Profil für palesaints > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von palesaints
Top-Rezensenten Rang: 4.050.858
Hilfreiche Bewertungen: 7

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"palesaints"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Death By Chocolate
Death By Chocolate
Wird angeboten von CAPITAL-DISCS
Preis: EUR 6,99

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Süßes Gift mit Suchtgefahr!!!, 28. November 2001
Rezension bezieht sich auf: Death By Chocolate (Audio CD)
O jeh, das hab' ich jetzt davon: Träge und benommen liege ich vollgedröhnt mit zuckersüßer Schokolade auf der Couch herum. Dabei blitzte mir die Warnung schon deutlich vom bildschönen Cover entgegen: ,,Death by chocolate!!!" Egal. Kaum zu Hause angekommen überfällt mich eine unbeschreibliche Gier nach Süßem. Also Packung aufgerissen und hinein mit dem Sahnestück. Und die Wirkung übertrifft die tollsten Erwartungen: Schon die erste Nummer macht sofort süchtig: ,,Heartfixer" bringt den Organismus mit treibenden House-Rhythmen über einem Straßen-von-San-Francisco-Teppich mächtig in Schwung. Danach verwöhnt der jazzig-ausgelassene Gesang des heiteren ,,Something Special" selbst den empfindsamsten Gehörgaumen. Und die positive Urlaubs-Grundstimmung klingt auch in den übrigen Sahnestücken durch: Die ,,Jeunesse Doree" betört durch Easy-Listening in Bestform und die ,,Online"-Chanteuse verführt mit coolem Bongo-Getrommel. Sogar der Nachtisch wartet noch mit einer überraschenden Gitarre auf und deutet die halluzinatorische Wirkung dieses Meisterwerkes an: ,,I saw it on the radio". Und wenn schon, eines ist jedenfalls klar: Eine Diät kommt so schnell nicht in Frage!


Himmelfahrt
Himmelfahrt

5.0 von 5 Sternen Rosenberg im Kinderland!, 6. Dezember 2000
Rezension bezieht sich auf: Himmelfahrt (Audio CD)
War Marianne Rosenberg eigentlich schon mal singend im Rofu-Kinderland? Und hat dann dort genau in diesem Moment ein circa Fünfjähriger seine irren Phantasien an einem Spielzeug-Synthesizer ausgetobt? Wurde das dann noch zufällig aufgenommen? Würde sich endlich das Ergebnis einer freiwillig anhören?
Beantwortet man zumindest die vierte Frage freudig mit ja, kommt als Ergebnis die beste deutsche Electro-Wave-Pop-Jazz-CD dieses Jahres heraus. Denn ,,Himmelfahrt" ist ein Dankeschön an alle, die sich Ihre kindliche Phantasie bewahrt haben und das Außergewöhnliche als Normalzustand betrachten. Die glockenklare Stimme der Sängerin zwingt mich dazu, lachend und mit Tränen in den Augen vor dem CD-Spieler knien zu bleiben. Die Musik führt über eine emotionale Achterbahnfahrt dierkt zur Endlostaste des CD-Spielers.
Also Leute, nehmt Vernunft an und kauft diese CD. Es lohnt sich. In der Zwischenzeit geh' ich mal in den Keller und krame meine Rassel aus der Mottenkiste aus.


Seite: 1