Profil für Yvonne Wueest > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Yvonne Wueest
Top-Rezensenten Rang: 3.122
Hilfreiche Bewertungen: 409

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Yvonne Wueest "Yvonne Wüest"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-17
pixel
Küss mich, Santa
Küss mich, Santa
Preis: EUR 2,99

5.0 von 5 Sternen Küss mich, Santa - süsse Weihnachtsgeschichte!, 28. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Küss mich, Santa (Kindle Edition)
Sienna O'Reilly lässt sich auf der Firmenweihnachtsfeier von einem unliebsamen Kollegen zu einem Wetttrinken provozieren. Völlig betrunken flirtet sie heftig mit Santa Claus und strippt anschließend auf einem Tisch - bis zum völligen Blackout. Als sie am anderen Morgen in einem Hotelzimmer erwacht, findet sie zu ihrem Entsetzen nicht nur ihre Kleidung, sondern auch Santas Jacke vor dem Bett. Zu allem Überfluss wird sie am nächsten Arbeitstag auch noch zu Grayson Sterling bestellt, dem attraktiven Firmenboss, der von ihrem Benehmen offensichtlich nicht gerade begeistert ist - soweit kurz der Inhalt laut Amazon!

Dies ist das erste Buch welches ich von der Autorin gelesen habe.
Inhaltlich schreibe ich gar nichts mehr dazu, sonst lohnt sich das lesen ja nicht mehr.

Der Schreibstil ist unterhaltsam und in einfacher Sprache gehalten. Eine romantische und kurzweilige Story, welche sich fast von alleine innerhalb ein paar Stunden liest. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und Gray und Sienna geben ein süsses Paar ab. Sienna ist keins von diesen "Weibchen", die nicht weiss was sie will. Ihre lustigen Szenen, wie sie Gray zum aufgeben bringen will, haben mich ein paarmal schmunzeln lassen. Gray, trotz Reichtum und dem guten Aussehen, kommt jungenhaft und charmant rüber, mir haben die beiden gut gefallen. Witzig und auch romantisch, vergnügliche Stunden ohne viel Nachdenken sind hier garantiert.

MEINE MEINUNG: Humorvolle und romantische Unterhaltung gerade jetzt zur Weihnachtszeit. Ein anspruchsloser Liebesroman, nicht mehr und nicht weniger! Ich lese das aber sehr gerne und gebe viereinhalb Sterne, in Anbetracht der Adventszeit runde ich natürlich auf fünf auf :-)

MARINA SCHUSTER: Küss mich, Santa


Polarfieber
Polarfieber
Preis: EUR 8,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Polarfieber - Liebeserklärung an Grönland!, 26. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Polarfieber (Kindle Edition)
Ex-Royal-Marines Hubschrauberpilot Silas Greve ist nach Grönland gekommen, um seine Vergangenheit hinter sich zu lassen. Als er den Auftrag der grönländischen Regierung erhält, die Geowissenschaftlerin Kaya Motzfeld aus der Einsamkeit ihres Forschungsstützpunktes in die Hauptstadt zu fliegen, ahnen beide noch nicht, dass sie bald rücksichtsloseren Feinden ausgeliefert sind, als gefährlichen Gletschern, Schneestürmen, dem eisigen Meer - oder ihren Gefühlen füreinander. Denn wenn das Eis taut, öffnet sich nicht nur der Blick auf die Schrecken der Vergangenheit mit Konsequenzen für die Zukunft, sondern auch auf zwei Herzen in Gefahr.... - soweit kurz der Inhalt laut Amazon!

Dieses Debüt des Autorenduos Kim Henry hat mich auf ganzer Linie überrascht, mitgezogen und mitgerissen. Inhaltlich werde ich gar nicht mehr viel schreiben, die Spannung soll ja beim lesen erhalten bleiben.
Der Schreibstil ist unterhaltsam, flüssig, spannend und absolut mitreissend. Die Geschichte ist von der ersten bis zur letzten Seite eine wunderbare Liebeserklärung an Grönland und seine Einwohner. Noch nie hat mich bei einer Story die Lebensart der Menschen so berührt wie hier. Sehr interessant die Lebensweise der Inuit und die eisige Wildnis konnte man sich lebhaft vorstellen.
Bei diesem Buch spürt man einfach wie es mit viel Herzblut und Leidenschaft geschrieben worden ist. Grossartig!

Die Hauptfiguren Silas und Kaya wachsen einem ans Herz, sie sind glaubhaft mit ihren Ecken und Kanten und beide sind ziemlich vorbelastet mit ihrer Vergangenheit. Silas ist ein Traum von einem Mann, seine schlimmen Erlebnisse, seine selbstmörderische Ader und dann wieder seine jungenhafte Art. Seine grenzenlose Leidenschaft fürs fliegen und sein Charakter, man fühlt und man leidet mit ihm. Auch Kaya steht Silas in Nichts nach. Eine Wissenschaftlerin mit ebenso trauriger Vergangenheit.
Hier prallen zwei Welten aufeinander und es ist wunderschön zu lesen, wie aus zwei dann eine Welt wird. Auch die Nebenfiguren von Marc und Nive passen und verleihen dem ganzen Plot noch mehr Anschaulichkeit. Die Romantik kommt auch nicht zu kurz und der Epilog ist rührend.

Habe ich schon erwähnt, dass ich nicht gerne friere und nicht gerne kalt habe? Von mir aus braucht es keinen Winter, ich mag es warm. ABER dieses Buch wärmt von innen die Seele.

MEINE MEINUNG: Für mich ein Romantic Thrill mit EINZIGARTIGER und spektakulärer Kulisse Grönlands. Grossartig geschrieben und die ganze Story ist eine wunderbare Liebeserklärung an Grönland und seine Einwohner - volle fünf Sterne und ein Daumen hoch auf dieses Debüt! Hoffe auf weitere Bücher :-)

KIM HENRY: Polarfieber


Riskante Versuchung
Riskante Versuchung
Preis: EUR 8,99

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Riskante Versuchung - ein alter, aber toller Schunken !, 23. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Riskante Versuchung (Kindle Edition)
Er ist der aufregendste Mann, den sie je getroffen hat - doch das ist leider auch schon alles, was die alleinerziehende Jess über ihren neuen Untermieter Rob Carpenter weiß. Hat ihre Freundin etwa recht, und sie ist verrückt, einen Fremden in ihr Haus zu lassen? Rob gibt nichts von sich preis. Doch wenn er sie leidenschaftlich küsst, erscheint es ihr so richtig ... Als ein Frauenmörder ganz in ihrer Nähe zuschlägt, wächst Jess' Sorge. Ist ihr geheimnisvoller Mieter der Mann, der sie beschützen kann - oder hat sich Jess mit ihm die Gefahr ins Haus geholt? - soweit kurz der Inhalt laut Amazon!

Dieses Buch schrieb die Autorin bereits im Jahr 1990. Es ist also kein neueres Werk und öfters war ich in letzter Zeit beim lesen enttäuscht, wenn wieder ein älteres Exemplar im Mira Verlag erschienen war und ich erst gedacht habe: Juhui, ein neuer Brockmann! Der Verlag veröffentlicht wohl alle alten und verstaubten Bücher der Autorin.

Aber egal - Riskante Versuchung hat mich sehr, sehr positiv überrascht und mir eine schlaflose Nacht gebracht. Einmal angefangen zu lesen, konnte ich nicht mehr aufhören, die Geschichte hat mich sehr berührt und ich wollte die Auflösung und das Ende schnell erfahren.
Die Hauptfigur Rob Carpenter ist wundervoll charakterisiert, grossartig in Szene gesetzt und sein Schicksal hat mich gezwungen zu lesen und lesen. Ist er gut oder ist er böse? Was ist in seiner Vergangenheit passiert, dass Rob sein Leben so meistern muss? Seine Zweifel, seine Trauer, seine Gefühle und seine wenigen aber bedachten Worte, haben mich mitgerissen. Zum Träumen schön.
Da hat es seine Herzdame in dem Plot Jess natürlich viel schwerer. Sie wird von Männern umschwärmt, ihr Herz gehört aber Rob - und der könnte der gefürchtete Frauenmörder sein. Kann sie Rob vertrauen? Oder ist doch der Ex der gesuchte Mörder?
Die Nebenfiguren und auch sämtliche Kandidaten auf den Bezug zum Mörder sind spannend und unterhaltsam.

Der Schreibstil von Frau Brockmann ist gewohnt flüssig und hat mir gut gefallen. Es knistert zwischen den Hauptfiguren von Anfang an und die Romantik und Spannung kommt nicht zu kurz.

Bemängeln könnte man natürlich den Krimiplot. Das ein Mann, wenn er unter Mordverdacht von vierzehn / fünfzehn Frauen steht, nicht einfach verhaftet wird. Oder die manchmal etwas naive Jess. Liebe macht blind, in dieser Story stimmt das total. Da das Buch nun aber bereits dreiundzwanzig Jahre alt ist, nix da mit Handy, SMS, und Internet muss ich sagen: Da schaue ich über alle kleinen Fehler grosszügig hinweg. Für das Alter ist das Buch absolut super geschrieben und hat mich grossartig unterhalten.

MEINE MEINUNG: Ein schöner Liebesroman mit Krimihandlung und einem vom Leben gezeichneten Helden, welcher mir sehr gut gefallen hat. Ich mag das einfach! Sein Leben, seine Art und die ewige Frage: Gut oder böse? - haben mir eine nägelkauende Nacht beschert, ich fand das Buch spannend und unterhaltsam. Von mir gibt es fünf Sterne und ein Daumen hoch für Suzanne Brockmann :-)

SUZANNE BROCKMANN: Riskante Versuchung
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 9, 2013 7:07 AM CET


Blue (Gebundene Herzen 1)
Blue (Gebundene Herzen 1)
Preis: EUR 3,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Pflichtlektüre für mich als Schweizerin - leider, leider hat es mich nicht mitgerissen !, 21. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Blue (Gebundene Herzen 1) (Kindle Edition)
Blue ist schön und gefährlich. Als eine von vielen Vampiren, lebt sie verborgen unter den Menschen. In Blues Welt herrscht der Jahrhunderte alte Krieg gegen vampirische Rebellen und sie ist die rechte Hand von Boss, dem bekannten Drogenbaron Zürichs. Sie hadert mit ihrem Dasein und ist erfüllt von Selbsthass. Bis sich Tom in ihr Herz schleicht. Er entfacht Gefühle in ihr, vor denen sie sich bisher immer verschlossen hat. Ihre Liebe wird auf harte Proben gestellt, denn der Krieg und das Milieu sind allgegenwärtig. Tom lässt sich jedoch nicht abschrecken und kämpft mit Blue Seite an Seite. Dabei ist er nur ein schwacher Mensch. Oder vielleicht doch nicht? - soweit kurz der Inhalt laut Amazon!

Dies ist das erste Buch von Amelia Blackwood und als Schweizerin freue ich mich natürlich über jedes Buch einer Autorin aus dem selben Land. Gibt ja leider nicht viele und schon gar nicht in meinem Lieblingsgenre Fantasy. Also nichts wie ran, Buch gekauft, übrigens ein tolles Cover und innerhalb von zwei Tagen gelesen. Ich lese wirklich sehr gerne und ich lese auch sehr viel, von Singh, Adrian, Ward, Cole, Raven..... ich glaube langsam, dass ich so alles kenne was auf dem Markt ist :-)

Trotzdem: Ich gehe an jedes Buch mit einer neutralen Einstellung und viel Leselust ran, bin schon oft positiv überrascht worden und kenne viele gute Serien, bei denen der erste Band noch nicht überzeugend war. Hoffe mal, hier könnte es auch so sein.....

Leider hat mich die Story und der ganze Plot nicht richtig berührt. Hier sind soviele Handlungsstränge, ich glaube es würde für zwei Bücher reichen. Diese Handlungsstränge wechseln Kapitelweise und sind meiner Meinung nach zu schnell und wirken dann wie abgehakt, wichtiges wird in kurzen Sätzen abgehandelt und dann kommt schon wieder eine neue Handlung und alles fängt wieder von vorne an. Blue selber, einerseits die taffe und kämpferische und dann andererseits geht sie einfach so ohne Schutz aus dem Club um sich vermöbeln zu lassen. Beim lesen dachte ich mir öfters: Mannomann, Frau stell und gib dich nicht so dumm! Gewisse Handlungen von Blue ( Finger abhaken ) mochte ich nicht, genau wie auch das sie öfters sauer wurde und aggressiv. Ihre Alleingänge waren naiv und nervten mich. Irgendwie konnte Blue einfach nicht mein Herz berühren, ich mochte die Hauptfigur beim lesen nicht. Mit Boss wurde ich auch nicht warm, erst quält er Blue mit seinen Beissorgien aufs Schlimmste und dann plötzlich - Erleuchtung - und er unterlässt es. Es gibt noch ganz viele solche Unstimmigkeiten im Buch, welche mir persönlich aufgefallen sind und mir beim lesen Kopfzerbrechen gemacht haben.
Warum gehen Blue`s Schatten nicht mal so ins Labor sich umschauen, wenn sie unsichtbar sein können ?

Tom fand ich süss, aber leider auch nur manchmal. Als er Blue leersaugt und sich dann wieder schlafen legt, hätte ich ihn erwürgen können. Kann man jemanden schon lieben, wenn man ihn EINMAL geküsst hat und ihn dann schon als seinen Mann bezeichnen ?
Die Erotik fand ich aber gelungen und passte zum Buch. Gabriel war mein Liebling in diesem Buch, ihn mochte ich von Anfang an und seine Art und Charakter fand ich sehr interessant. Der Schauplatz Schweiz und rund um Zürich finde ich absolut genial, das Highlight für mich am ganzen Buch - dafür Daumen ganz weit nach oben !

MEINE MEINUNG: Ein sehr rasanter Plot mit wirklich vielen Handlungssträngen. Der Schreibstil ist aber noch ausbaufähig. Leider hat mich das Buch nicht so mitgerissen, wie ich es mir gewünscht hätte. Das ist meine ehrliche und offene Meinung, ich freue mich, wenn das Buch anderen gefallen hat und mag es Frau Blackwood gönnen, wenn viele Exemplare davon verkauft werden. Ich habe dieses Buch ja auch gekauft und als Schweizerin tut es mir dann auch leid, keine bessere Bewertung machen zu können. Aber Geschmäcker sind ja verschieden und ich hoffe auf eine markante Steigerung im zweiten Teil, welchen ich dann auch noch lesen werde. Hoffentlich ist dann auch was von Gabriel dabei :-) Ich vergebe drei Sterne für Blue und dieses Fantasydebüt, welches in Zürich spielt.

AMELIA BLACKWOOD: Blue - Gebundene Herzen


Snowbound - Atemloses Verlangen
Snowbound - Atemloses Verlangen
Preis: EUR 4,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Snowbound - Liebesroman mit... - naja mit Happy End natürlich !, 19. November 2013
Die Radio-Journalistin Robyn Montgomery reist zum Klassentreffen in ein beliebtes Ski-Ressort in den Bergen. Dort trifft sie auf den gut aussehenden Sean Trenton, ein einstiger Olympiasieger, der dort als Pistenwächter arbeitet. Sein Charme nimmt Robyn sofort gefangen und löst ein ungeahntes Verlangen in ihr aus. Auch Sean kann sich Robyns Anziehungskraft nicht entziehen. Aber kann er sie überzeugen, dass er mehr ist, als nur der Frauenheld und Adrenalinjunkie, als den ihn die Welt bisher kannte? Leidenschaft, die den Schnee zum Schmelzen bringt! - soweit kurz der Inhalt laut Amazon!

Von Larissa Ione kenne ich bereits ihre Demonica und Eternal Riders Serien, welche auch aus dem Lyx Verlag kommen. Habe ich gerne gelesen diese heisse Fantasy! Dieses Werk hier ist wohl eines der ersten von Frau Ione, datiert aus dem Jahr 2007. Man merkt aber beim lesen nix vom Alter. Es ist ein reiner Liebesroman mit allem was dazugehört und dem obligatorischem Happy End.

Die Story beschränkt sich fast nur auf die zwei Hauptfiguren Robyn und Sean, dessen Anziehung ist dann auch von Anfang an spürbar und das erotische Knistern zieht sich durch das ganze Buch. Die Charaktere sind wunderbar ausgearbeitet und wenn auch das Buch vorhersehbar ist, ist es trotzdem wunderbar geschrieben. Der Schreibstil ist flüssig, unterhaltsam und die Liebesszenen sind direkt und modern geschrieben. Wintersport und Skifahren sind absolut nicht mein Ding, aber der Plot und die zwei liebenswert dargestellten Figuren von Robyn und Sean mit all ihren Problemen und Geheimnissen voreinander, haben mir echten Lesespass gebracht. Ich habe das Buch in einem Zug durchgelesen und gebe hiermit auch offen zu, dass solche Storys mir halt einfach super gefallen.

MEINE MEINUNG: Ein unterhaltsamer und gut geschriebener Liebesroman, nicht mehr und nicht weniger. Mann und Frau sehen sich, fangen eine Affäre an, haben kleine Geheimnisse voreinander und verlieben sich trotzdem. Dann heisst es: Warten bis zum Happy End. Mir hat es gefallen und ich gebe gerne fünf Sterne für diese lockere und romantische Unterhaltung.

LARISSA IONE: Snowbound - Atemloses Verlangen


Black Knights Inc. - Gestohlene Wahrheit
Black Knights Inc. - Gestohlene Wahrheit
Preis: EUR 8,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Black Knight Inc. Gestohlene Wahrheit - Toller Auftakt einer neuen Autorin!, 18. November 2013
Der Ex-Marine Nate Weller ist ein exzellenter Scharfschütze, nichts vermag, ihn aus der Ruhe zu bringen. Doch dann bittet die hübsche Ali Morgan ihn um Hilfe, weil sie glaubt, ins Visier einer internationalen Verbrecherorganisation geraten zu sein. Insgeheim ist Nate schon lange in Ali verliebt. Aber sie ist die Schwester seines besten Freundes, und er hat sich eigentlich geschworen, die Finger von ihr zu lassen... - soweit kurz der Inhalt laut Amazon!

Dies ist das erste Buch welches ich von Julie Ann Walker gelesen habe. Neue Autorin, neue Serie im Romantic Thrill Bereich, also genau mein Beuteschema. Dazu noch ein tolles Cover, was will frau mehr?

Der Schreibstil von Frau Walker ist sehr angenehm, flüssig und unterhaltsam. Modern geschrieben mit viel Action, Spannung und dem notwendigem Schuss Romantik. Die Geschichte beinhaltet nicht viel neues, aber wenn es so gut umgesetzt ist wie hier lese ich das natürlich sehr gerne.

Nate oder auch Ghost genannt, gehört zu einer geheimen Spezialeinheit, nach aussen ist es als moderner Motorrad - Shop getarnt. Ali kennt er schon lange, sie ist die Schwester seines besten Freundes und Kampfgefährten Grigg und für Nate deshalb absolut tabu. Jetzt ist Grigg aber tot und die Welt von Ali zersplittert in tausend Scherben. Mehr möchte ich inhaltlich gar nicht verraten, wäre schade, also lest selbst!
Die Trauer um den Bruder und Freund Grigg ist gut dargestellt und Nate trägt sehr schwer an seinem Schicksal, welches ihn wohl für immer zeichnet. Nate ist wunderbar dargestellt, ein Hero zum vergöttern, sagt nicht viel und ist dennoch der spannende Charakter in diesem ersten Teil.
Die weiteren Figuren der nächsten Teile hat man hier bereits kennen und lieben gelernt. Der Boss der Black Knights Inc. und Rebecca oder auch Becky genannt. Ihre Story wird dann im zweiten Teil so richtig in Fahrt kommen, darauf freue ich mich schon jetzt. Frank und Becky haben schon ordentlich mitgemischt hier und warten also auf ihren Auftritt.

MEINE MEINUNG: Spannender Romantic Thrill einer neuen Autorin. Hier gibt es alles: Action, Trauer, Schmerz, brutale Folter und auch viel Herzschmerz und Romantik. Kleiner Punktabzug gibt es von mir für die eher gewöhnliche Liebesszene, bisschen mehr pfiff hätte da nicht geschadet, trotz Verletzung ( ! ) und dann gibts von mir noch ein kleiner Abzug für das mehrfache ( !! ) erbrechen von Ali in den blödesten Situationen. Ich fand das echt übertrieben, einmal hätte ja noch gereicht - und nein, sie ist nicht schwanger. Mir wäre das sooooo peinlich, aber hier ist es schon fast als normal dargestellt. Aber ist erbrechen in der Öffentlichkeit normal?

Black Knight Inc. Serie von Julie Ann Walker:

1. Teil: Gestohlene Wahrheit ( Nate und Ali )
2. Teil: Um jeden Preis ( Frank und Rebecca )


Gefährliche Wahrheit
Gefährliche Wahrheit
von Lisa Marie Rice
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gefährliche Wahrheit - Zuckersüss und mit dem Held der Helden schlechthin :-), 17. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Gefährliche Wahrheit (Taschenbuch)
Viktor "Drake" Drakovich ist Inhaber eines Millionen Dollar schweren Unternehmens, das im Waffenhandel tätig ist. Mit seinen rücksichtslosen Geschäftspraktiken hat er sich viele Feinde gemacht, die schon lange auf Rache sinnen. Doch Drake hat keine Schwächen ... bis er in einer Galerie die Künstlerin Grace sieht. Ihre Schönheit raubt ihm den Atem und lässt ihn in tiefer Leidenschaft entflammen. Schon bald gerät Grace jedoch in das Visier von Drakes Feinden, die alles tun würden, um ihm zu schaden. Kann Drake die attraktive Künstlerin für sich gewinnen, ohne sie in Gefahr zu bringen? - soweit kurz der Inhalt laut Amazon!

Das dritte Buch von Lisa Marie Rice, welches ich in kürzester Zeit jetzt gelesen habe. Die Geschichten sind alle drei sehr ähnlich aufgebaut und leben von einer überaus starken männlichen Hauptfigur, welche immer der Traum aller Frauen sind. Alles können, weich wie Butter werden sobald der weibliche Gegenpart ihrer feuchten Träume auftaucht und natürlich immer können und immer wollen - immer !
Somit also auch hier bei Gefährliche Wahrheit gar nichts Neues.

Der Schreibstil von Lisa Marie Rice ist flüssig, unterhaltsam und sehr modern. Die vielen Liebesszenen sind heiss, direkt und etwas derb geschrieben, mir hat es aber gefallen. Die Story lebt von der Liebesgeschichte zwischen Drake und Grace, wobei die Künstlerin bei mir etwas blass ankam. Vieles ist aus der Sicht von Superhero Drake geschildert und seine Gedanken und Gefühle sind stärker dargestellt als die von Grace. Ich stimme einer anderen ( eher schlechten )Rezension zu, Drake ist absolut grenzwertig in diesem Buch, seine ganze Story unglaubwürdig und sein Leben jenseits jeder Realität.
Da ich aber die zwei Vorgänger bereits verschlungen habe, wusste ich natürlich schon in etwa, was mich bei diesem Band erwartet - und so war es auch. Das bekannte Muster: Eine heisse Lovestory mit vielen Liebesszenen, ein starkes Heldenpaar und etwas Thrill und Spannung zwischendurch. Also genau mein Lesebeuteschema.

MEINE MEINUNG: Unterhaltsamer, unrealistischer heisser, sehr heisser Liebesroman mit einer überdimensionalen männlichen alles könnenden Hauptfigur Drake. Dazu gewürzt mit etwas Spannung und Thrill so nebenbei, tropfend süss übertrieben geschrieben von Lisa Marie Rice. Mir hat es super gefallen, volle fünf Sterne, Daumen hoch und ich schnappe mir jetzt das nächste Buch von dieser Autorin !

LISA MARIE RICE: Gefährlicher Fremder
LISA MARIE RICE: Gefährliches Spiel
LISA MARIE RICE: Gefährliche Wahrheit


Gefährliches Spiel
Gefährliches Spiel
von Lisa Marie Rice
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gefährliches Spiel - Mannomann hier gehts aber ab mit der Sprache !, 15. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Gefährliches Spiel (Taschenbuch)
Für die Bibliothekarin Charity Prewitt scheint ein Märchen wahr zu werden, als sie den attraktiven Millionär Nicholas Ames kennen lernt. Nie zuvor hat sie für einen Mann solch tiefe Gefühle entwickelt. Doch Nick Ames ist nicht der, der er zu sein vorgibt. In Wahrheit arbeitet er als Geheimagent für die Regierung. Sein Auftrag lautet, einem russischen Mafiaboss das Handwerk zu legen, und Charity ist der Schlüssel dazu. Doch schon bald muss er feststellen, dass die hübsche Bibliothekarin mehr für ihn ist als nur ein Job - soweit kurz der Inhalt laut Amazon!

Beim lesen dieses Buches dachte ich mir öfters: Willkommen im Jahre 2013! Die Sprache ist der heutigen Zeit angepasst und sicher nicht für alle geeignet. Hier ist alles ordentlich übertrieben, vor allem was die männliche Hauptfigur Nick angeht. Gut gebaut ist der Iceman, kann immer und denkt eigentlich auch immer daran - immer! Die Liebesgeschichte entwickelt sich wie gewohnt sehr schnell bei Lisa Marie Rice und die Szenen sind heiss und direkt. Die Sprache, ja die Sprache ist manchmal richtig derb, direkt und hmmm dreckig. Das ein oder andere Mal war ich leicht schockiert ab den Ausdrücken, welche die Autorin hier so locker um sich schmeisst, aber schreiben kann die Frau halt. Es ist ein flüssiger, lockerer und moderner Schreibstil, der für mich alles hat, was ein gutes Buch ausmacht. Bei Lisa Marie Rice sind die männlichen Figuren, sobald sie die richtige Frau treffen, ganz weich und lieb und machen alles für sie. Beschützen, umsorgen, pflegen und lieben - wer träumt nicht von solch einem Traummann ?

Der Plot mag vielleicht für andere etwas unrealistisch wirken und zu überdreht, aber ..... mir hat es wieder super gefallen. Der Thrillfaktor ist hier etwas ausgeprägter als im ersten Buch, aber nicht zu sehr im Vordergrund.

MEINE MEINUNG: Eine heisse und sexy Liebesgeschichte mit einem starken, überaus potenten und dominanten Helden, gespickt mit etwas Thrill und Spannung und locker - flockig sehr modern geschrieben von Lisa Marie Rice. Ich habe das Buch verschlungen und vergebe sehr gerne fünf Sterne dafür, Daumen ganz weit nach oben und lese jetzt Teil drei. Die Bücher können auch unabhängig voneinander gelesen werden.

LISA MARIE RICE: Gefährlicher Fremder
LISA MARIE RICE: Gefährliches Spiel
LISA MARIE RICE: Gefährliche Wahrheit


Samsons Sterbliche Geliebte (Scanguards Vampire 1)
Samsons Sterbliche Geliebte (Scanguards Vampire 1)
Preis: EUR 5,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Scanguards Teil 1 - Samson und Delilah - hot !!!!, 10. März 2013
Vampir-Junggeselle Samson leidet unter Erektionsstörungen. Nicht einmal sein Psychiater kann ihm helfen. Das ändert sich, als die schöne sterbliche Buchprüferin Delilah nach einem scheinbar zufälligen Angriff in seine Arme fällt. Plötzlich ist mit seiner Hydraulik wieder alles in Ordnung - zumindest so lange Delilah die Frau in seinen Armen ist.

Seine Skrupel, mit Delilah ins Bett zu gehen, schwinden, als sein Psychiater ihn davon überzeugt, dass dies der einzige Weg ist, sein Problem zu lösen. Mit dem Gedanken, dass alles was er braucht nur eine einzige Nacht mit ihr ist, lässt er sich auf ein Intermezzo voller Leidenschaft mit Delilah ein.

Doch einen weiteren Angriff und eine Leiche später, hat Samson alle Hände voll zu tun: nicht nur damit, Delilah zu verheimlichen, dass er ein Vampir ist, sondern auch damit herauszufinden, warum jemand versucht sie loszuwerden - soweit der Inhalt laut Amazon!

Das erste Buch welches ich von Tina Folsom jetzt gelesen habe. Aufgrund der vielen guten Bewertungen wurde ich neugierig und der Plot entspricht meinem Lesebeuteschema.
Vampire und Liebesszenen gibt es hier und das äusserst viel davon. Mir glühen immer noch die Ohren. Der Schreibstil ist humorvoll, unterhaltsam und sehr gelungen. Modern geschrieben, sehr modern und die teilweise derben Wörter entsprechen wohl unserer Zeit. Obwohl ich schon das eine oder andere Mal die Sätze nochmals etwas geschockt gelesen habe, fand ich die Geschichte sehr interessant und erotisch. Tina Folsom hat eine ganze Serie mit diversen Figuren erschaffen, ein paar lernt man hier bereits kennen, zum Beispiel Amaury, der dann im zweiten Buch seine Story erhält. Der Plot um Samson und die sterbliche Delilah hat mir super gefallen und er war gespickt mit Action, Humor und knisternder Romantik, welche dann in heisse Liebesszenen gipfelt. Diese Szenen sind detailreich und in wirklich deutlicher Sprache. Zum Teil auch sehr derb, ob das grenzwertig ist, muss jeder für sich entscheiden. Mir hat es gefallen, da es mal etwas anderes ist, ich würde das Buch aber nicht jeder Person in meinem Bekanntenkreis empfehlen.

MEINE MEINUNG: Vampire meets Erotik ergibt dann diese Serie von Tina Folsom. Schöner Auftakt und ich freue mich auf die Fortsetzung. Für alle Leser, die gerne knisternde Szenen in sehr deutlicher Sprache lesen mit einer Rahmenhandlung drumherum. Sicher nicht geeignet für Rosamunde Pilcher Leser oder so.....

Scanguards Serie von Tina Folsom:

Buch 1: Samsons Sterbliche Geliebte
Buch 2: Amaurys Hitzköpfige Rebellin
Buch 3: Gabriels Gefährtin
Buch 4: Yvettes Verzauberung
Buch 5: Zanes Erlösung
Buch 6: Quinns Unendliche Liebe


Eisfeuer: G.E.N. Bloods 01
Eisfeuer: G.E.N. Bloods 01
von Kathy Felsing
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,50

4.0 von 5 Sternen G. E. N. BLOODS - Eisfeuer - schöner Auftakt !!!, 10. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Eisfeuer: G.E.N. Bloods 01 (Taschenbuch)
Seit dem Tod ihrer Eltern kümmert sich die Polizistin Jamie McForest um ihre Schwester. Als ein Stalker die 17-Jährige Cindy verfolgt, versucht sie alles, um ihre Schwester zu beschützen , doch letztlich bleibt ihr nichts anderes übrig, als alle Brücken abzubrechen , und unter geänderter Identität eine neue Existenz aufzubauen. Für eine bessere Tarnung geht sie bis zum Äußersten und kauft sich sogar einen Ehemann. Dix, ein Mitglied der G.E.N. Bloods (Genetic Extraordinary New Bloods - Genetisch außergewöhnlicher Nachwuchs), lässt sich auf das Abenteuer ein und spielt Jamies Ehemann. Obwohl Jamie weiß, dass diese „Ehe“ nur ein Geschäftsverhältnis ist, steht ihr Herz in Flammen. Nicht, dass sie das dem faszinierenden Dix jemals eingestehen würde. Trotz ihrer Bemühungen spürt der Stalker sie wieder auf ... und dieses Mal ist Jamie sein Ziel - soweit der Inhalt laut Amazon!

Das erste Buch welches ich von dieser Autorin gelesen habe und der Auftakt einer Serie der G. E. N. Bloods. Alles in allem fand ich die Story sehr gelungen und interessant. Romantic und Thrill sind momentan mein Lieblingsthema beim lesen. Gut geschrieben kann man mir beinahe alles verkaufen und ich verschlinge es liebend gerne.

Der Schreibstil von Kathy Felsing ist gut, aber er könnte noch besser werden. Wie eine andere Rezensentin bereits bemängelte, muss auch ich sagen: Dieses dauernde " Holy Cow " von Dix, hat mich ziemlich gestört. Dazu die teils komischen Namen der anderen Mitglieder von G.E.N. Bloods, Jay - Eff zum Beispiel fand ich einfach nur doof. Der Stalker ist recht gut beschrieben, aber auch da, bei seinen Aktivitäten hat der doch keine Zeit mehr sein Beruf und seine blütenweisse Weste aller Welt zu präsentieren. Der ist ja nur noch beschäftigt seine Opfer zu beobachten.

Der Romantikanteil ist bei mir etwas zwiegespalten angekommen. Da zahlt Megan für einen Ehemann eine riesige Summe, hüpft dann sehr schnell mit ihm in die Kiste und vertraut sich aber ihm sehr spät an. Wenn ich mit einem Mann so eine intime Beziehung anfange, vertraue ich ihm doch auch und kann dann mit ihm reden und mein Geheimnis anvertrauen. Aber egal, schriftstellerische Freiheit!
Die Liebesszenen sind heiss und gelungen.

MEINE MEINUNG: Gelungener Auftakt der G. E. N. Bloods Serie mit einer guten Mischung aus Romantik und Thrill und einem starken Helden. Einem Bösewicht der sehr gut gezeichnet ist und Freude an seinen abscheulichen Verbrechen hat, obwohl er eigentlich weiss, er tut gar nichts Gutes. Ich freue mich trotz meiner Kritik auf Band zwei, welches bereits auf meinem SUB wartet.

G. E. N. Bloods Serie von Kathy Felsing:

1. Teil: Eisfeuer
2. Teil: Verhängnisvoll
3. Teil: Höhenfieber ( März ? 2013 )


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-17