Profil für A. Mickel > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von A. Mickel
Top-Rezensenten Rang: 1.459.955
Hilfreiche Bewertungen: 67

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
A. Mickel "nur ich"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Poly-Carbonat-ABS-Kofferse
Poly-Carbonat-ABS-Kofferse
Wird angeboten von Versand-Richter, Katja Richter, Preise inkl. MwSt.
Preis: EUR 99,89

3.0 von 5 Sternen Leider nicht wie beschrieben, 20. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Poly-Carbonat-ABS-Kofferse (Luggage)
Ich habe dieses Set extra wegen der Innenaufteilung bestellt und dem tollen Design. Allerdings gab es die Innenaufteilung und auch die Dehnungsfalte gar nicht. Lt. Versender war das ein Fehler in der Beschreibung. Mhhh werkwürdig, wie augenscheinlich andere Kunden genau dieses Set mit der Beschreibung erhalten haben können. Schade, hätte ich auch gern. Ansonsten sehen die Koffer sehr schick aus. Ist mal wirklich was anderes. Wichtiger ist mir aber die Aufteilung im inneren, so dass die koffer zurück gehen. Die Abwicklung gar kein Problem.


atFoliX FX-Antireflex Displayschutzfolie für Samsung Galaxy S2 i9100
atFoliX FX-Antireflex Displayschutzfolie für Samsung Galaxy S2 i9100
Wird angeboten von @FoliX GmbH

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen keine Reflektionen, 26. August 2011
Wie gut sich eine Folie anbringen lässt, ist immer auch ein wenig vom Anwender abhängig. Ich habe es nur nicht mehr geschafft die Folie wieder abzuzuiehen, nachdem ich gemerkt habe, dass sich die Luft nicht rausstreichen lässt. Ein wenig hat sich die Folie noch rangezogen, Mit dem Rest kann ich leben.

Was ich ganz sicher sagen kann, dass die Antireflexfunktion tatellos funktioniert. Das Display erscheint etwas matter, nimmt aber den Farben die Brillianz nicht und ich mag es matt eh am liebsten - wegen der Fettfinger :-)

Man sieht jetzt auf dem schwarzen Bildschirm nicht mehr jeden Hauch einer Berührung.

Der Bildschirm lässt sich wie gewohnt weiter bedienen.

... Und ich finde die Folie fest sich gut an :-)...


My Cassette Player
My Cassette Player
Preis: EUR 6,49

53 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gut, seicht, aber nicht die erwartet Lena, 7. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: My Cassette Player (Audio CD)
Ich kannte Lena nicht und hatte im Radio das erstmal von ihr gehört. Beeindruckt von dem Song hatte ich mir dann im Internet alle ihre Auftritte bei "Unser Star für Oslo" angesehn und war absulut begeistert von dieser Natürlichkeit, ihrem Charm, ihrer sehr markantan Stimme (ich mag es auch, dass eben nicht jeder Ton perfekt sitzt und es aber trotzdem harmonisch klingt) und dass man sie beim singen lächeln hört. Ihrer Freude und Spaß beim Singen hat mich angesteckt.
Das Album ist gut, die Lieder nett, aber es ist nicht die Lena, die ich mag, klingt steril, teilweise eher gelangweilt. Ihre Spontanität, mit der sie die Lieder auf ihrer Art interpretiert und ihre Freude kommen kaum rüber.
Ich gebe die 4 Sterne, weil: sie noch wenig Erfahrung mit Studioaufnahmen hat und es auch erfahrene Sänger kaum schaffen in einem Studioalbum so richtig das Feeling rüber zu bringen. Es wurde schon einiges an Schlechten Rezensionen geschrieben, die teilweise unter der Gürtellinie sind - ich mag auch nicht alle Sänger und trotzdem haben sie Ihre Berechtigung, da die Geschmäcker Gott sei Dank unterschiedlich sind. Und natürlich, weil ich die Lieder zum großen Teil mag.
Ich hoffe Lena bleibt die quirlige, lebensfrohe, liebenswerte, eigensinnige Frau die sie ist.


Canon Digital IXUS 95 IS Digitalkamera (10 Megapixel, 3-fach opt. Zoom, 6,4 cm (2,5 Zoll) Display, Bildstabilisator) Grey
Canon Digital IXUS 95 IS Digitalkamera (10 Megapixel, 3-fach opt. Zoom, 6,4 cm (2,5 Zoll) Display, Bildstabilisator) Grey

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis-Leistung perfekt, 3. Februar 2010
Ich fotografiere viel mit SLR, aber manchmal will man einfach nicht das groß Ding mit schleppen. Daher hatte ich mir vor ca einem halben Jahr, das biligste gekauft, was es gab. Habe es bitter bereut, es war absolut billig, da die 14 Tage aber schon rum waren musste ich sie behalten. Nun habe ich es nochmal gewagt mir eine kleine kompakte Kamera zu besorgen und doch etwas mehr zu investieren. Meine Erwartungen waren sehr gering. Nach 4 Tagen fotografieren bin ich sehr begeistert. Die Fotos sind super scharf, die Farben einwandfrei, der Isobereich super (nehme gern geringe Iso und dafür mit Stativ), die Motivprogramme vielfältig. Aber umgehauen hat mich der Nahbereich. die meisten digitalen Kleinbildkameras haben soetwas wie eine Makrofunktion, die man eher vernachlässigen kann. Mit dieser Kamera bekommt man alles super nah heran, speziell mit dem Motivprogramm "D" und steht der Qualität meiner DSLR kaum nach. Die Kamera ist klein handlich, gut zu bedienen und macht auch einen stabilen Eindruck. Schön ist es auch wieder einen Sucher an den kleinen Kameras zu haben. Der Zoom ist wiklich relativ laut für diese kleine Kamera, aber das interessiert mich nicht im geringsten, da ich mit ihr nicht filme. Wenn die jetzt noch RAW gekonnt hätte, denn würde meine DSLR wohl Staub sammeln :-). Aber an der Stelle schaue ich auf den Preis und bin super zufrieden. Was ich nicht so toll finde ist der Akku. ich bin gern viel und lange draußen und hasse es für jedes Gerät ein extra Ladegerät mitzuschleppen und bevorzuge eigentlich AA Akkus. Ich habe mir gleich einen Ersatzakku bestellt, doch nach ca 400 Bildern mit und ohne Blitz zeigt sich dieser noch als voll. Das werde ich dann sehen.
Ich kann diese Kamera nur empfehlen, sie ist jeden Euro wert.


Uncharted 2: Among Thieves
Uncharted 2: Among Thieves
Wird angeboten von TICÁ
Preis: EUR 32,90

11 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wohl zu viel erwartet, 21. Oktober 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Uncharted 2: Among Thieves (Videospiel)
Kurz vorab, dies ist meine ganz persönliche Meinung und entbehrt objektiver Gesichtspunkte und ich bin erst bei der Hälfte des Spieles.

Das Spiel ist gut, dass ist keine Frage. Aber nachdem ich so viel gelesen und gehört hatte, als Spiel des Jahres..., bin ich nun doch etwas entäuscht. Das kann sicher auch daran liegen, dass ich nicht sehr viel spiele und nicht viel, über am Markt befindliche Spiele weiß.
Anfänglich hatte ich mich riesig auf den Koopmodus gefreut, dachten ich und mein Freund es ist wie bei Resident Evil 5 und wir können zusammen spielen. Nun muss doch immer einer daneben sitzen und zusehen. Auf Internet oder Netzwerkspiele haben wir keine Lust, da wir ja zusammen spielen wollen.
Die Grafik enthält vielleicht etwas mehr Details als der erste Teil, was ich wohl aber nicht so wahrnehme. Im Gegenteil sehe ich kaum Unterschiede zum 1. Teil. Es wurde viel von der Liebe zu Detail gesprochen, bei einem Spiel wo das zentrale Thema die Schatzsuche ist - bei den Schätzen auf dem Weg war ich absulut enttäuscht, das war identisch zum ersten Teil, keine besondere Leistung. RE 5 bietet da für ein eigentliches Shooterspiel viel mehr an Details und Einfallsreichtum.
Die Landschaften errinnerten mich sehr an den ersten Teil, wenn auch schön. Toll fand ich die Stadt!
Zum Kampf kann ich nicht viel sagen, fand ich im ersten Teil auch schon O.K.. Anschleichen ist super.
Die Dialoge und Zwischenszenen sind sehr witzig und bringen schon etwas Spielfilmfeeling mit.
Die Steuerung finde ich zeitweise etwas zu sensibel für meine groben Finger oder zu ungenau (weiß nicht wo das Problem liegt, will ja nicht alles auf das Spiel schieben), manchmal kostet es mich etwas Mühe Drake in Position zu bringen um beispielsweise ein Wand zu erklimmen.
Die Story finde ich manchmal nicht schlüssig z.B. wie kommen Infos in sein Tagebuch, von denen Drake eigentlich nichts wissen konnte.
Bisher kein Sixachsiseinsatz notwendig!?

Für mich ist es nicht das Spiel des Jahres, ich mag es, aber es fesselt mich nicht. Mein Bestes Abenteuerspiel ist RE 5.
Ganz sicher ist, wer den ersten Teil mochte, wird auch diesen Teil mögen, wie sehr muss man dann selber sehen. Es ist immer eine Frage der Erwartungshaltung, des Geschmackes und was man schon alles gespielt hat.
Kommentar Kommentare (19) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 1, 2009 10:41 PM CET


Seite: 1