Profil für T. Gandt > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von T. Gandt
Top-Rezensenten Rang: 17.691
Hilfreiche Bewertungen: 143

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
T. Gandt "Klöte 007" (Kappeln a. d. Schlei)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Escape Dead Island
Escape Dead Island
Wird angeboten von gameware
Preis: EUR 35,25

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelunge Abewchlung und frischer Wind!, 13. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Escape Dead Island (Computerspiel)
Ich bin ein echter Fan der Dead Island-Reihe und mag wirklich alles, was mit Zombies, Apokalypsen und mit viel Blut zu tun haben. Andererseits bin ich aber auhc mit Super Mario groß geworden und lieber Nintendo! Aber das tut nichts zur Sache - ich wollte nur damit sagen, dass mir ein breites Spektrum gefällt, ich aber sehr viel wert auch auf solche Spiele lege.

Als das Game angekündigt wurde, dachte ich mir schon "okay, cooler Stil (Cell-Shading-Look / Comic-Art) und es ist was frisches!"

und das ist es definitiv!
Es macht wirklich spaß und brachte mich das eine oder andere Mal echt zum Schmunzeln und Lachen. Es beinhaltet viel schwarzen Humor und es wird mit einer Leichtigkeit dahergebracht, so wie ich es mag!
Ironie, Sarkasmus, schwarzer Humor - was gibt es besseres? Das Spiel selbst nimmt sich nicht allzuernst.
Was ich allrdings sehr gelungen finde, ist eben dieser Comic-Look, welcher an "Borderlands" erinnert. Die Videosequenzen gehen sehr cool gemacht in Comicbilder über, die aneinandergereiht wurden (hier muss ich meinem Vorredner wiedersprechen, denn sie sind wahrhaftig nicht ohne sinn aneinandergereiht)... mit sprechblasen, ausrufen wie "Zooosh" wenn man auf dem Bild weit ausholt und auf etwas einschlägt, und und und...
Auch wenn man InGane ist, kommen diese Ausrufe. Schlagen wir mit der Keule gegen die Wand, gibt es eine kleine staubwolke, in der "clunk" steht... Man kennt es aus den Batman-Filmen der 60er :)
und sowas finde ich klasse! Mir macht es echt spaß und macht wirklich Laune! und für den Preis von 29,99€ ist es ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis.
Die Story ist geradlinig, open World ist es weniger. Wir lernen die Insel kennen, denn wir müssen öfters an Orte zurück, an denen wir schon waren, nur mussten wir irgendetwas zu erst erreichen, um nun dort weiter zu machen.

Alels in allem ein wirklich cooles Game der anderen Dead-Island-Art, aber ich finds es witzig! :)


KanaaN HDMI Matrix 1x2 Splitter Switch Umschalter - 3D - FullHD 1080p + HDMI 1.3b
KanaaN HDMI Matrix 1x2 Splitter Switch Umschalter - 3D - FullHD 1080p + HDMI 1.3b
Wird angeboten von LEICKE - Leipzig
Preis: EUR 27,99

5.0 von 5 Sternen Sehr gute Sache!, 22. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Splitter ist klein und fällt kaum auf wenn man alles an Geräten angeschlossen hat. Die Anschlüsse sind beschriftet. Daher ist die Bedienung wirklich kinderleicht. Er funktioniert einwandfrei bis HDMI 1.3. Auch 3D stellte kein Problem dar. Das Bild und der Ton wird beides synchron übertragen. Und falls ich ein anderes Gerät nutzen möchte, wenn dies am Splitter angeschlossen ist, dann funktioniert dies auch ohne weiteres.
So besonders viel kann man zu einem Splitter nicht sagen. Das Gerät ist super und funktioniert tadellos. Das Bild läuft wie gesagt synchron zum Bild. man hat keinerlei Verzögerungen oder sonstige Häkchen. Empfehlenswertes Produkt!


Assassin's Creed Unity - [PC]
Assassin's Creed Unity - [PC]
Preis: EUR 49,99

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Game-Feeling mit anfänglichen Stolpern, 19. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Assassin's Creed Unity - [PC] (Computerspiel)
Ich denke, dass man bei den heutigen Games generell erst mal eine gute Woche warten sollte mit der Rezension, da sicherlich immer Patches kommen, die das Game stabiler machen.
So auch hier bei AC: Unity! Mittlerweile ist der 2te Patch geliefert worden.

Aber der Reihe nach:
Die Installation verlief erst nicht ganz reibungslos. Das Game habe ich installiert (allerdings habe ich nur den Code bei Uplay eingegeben, denn die CDs braucht man ja nicht wirklich) und wollte es starten - nichts passierte, bis eine Nachricht aufploppte mit dem Inhalt "Dateien sind eventuell beschädigt"... okay, kann passieren, kann auch an meinem System liegen... kein Problem. Deinstalliert und installiert. Ohne Probleme. Läuft!

Ich mache auf YouTube ein Let's Play über ACU und versuche möglichst alles zu zeigen und nicht einfach wild durch zu rennen (Kanal: "Tamyhro"). Und mir sind zwar keine wirklichen Bugs aufgefallen, aber Glitches. Manchmal fallen Leute durch den Boden oder steigen plötzlich aus dem Boden auf. Ist aber sehr selten. Wird auch sicher noch gefixt.

Das Gameplay finde ich persönlich noch nicht so flüssig als bei Black Flag. Der Protagonist bewegt sich zwar gut, aber das Stoppen und der erste Schlag eines Kampfes wirkt etwas abgehackt. Aber auch dies ist etwas, was mit einem einfachen Patch in Ordnung gebracht werden kann.
Aber es fällt nun bei mir nicht sonderlich ins Gewicht. die Abweichungen sind wirklich minimal. Die Geh-, Lauf- und Kampfbewegungen sind durchaus sehr flüssig und gut gelungen. Macht auf jeden Fall spaß!

Die Story konnte ich noch nicht ausgiebig testen, da ich es schließlich noch nicht durchgezockt habe. Aber wir fangen im game um 1300 rum an und befinden uns im Mittelalter. Dieses kleine Intro spielen wir von einem Assassinen getötet werden. Es geht hier um ein wertvolles Artefakt, welches dann 1789 wieder eine Rolle spielt. Hier treten wir nun auf den Plan und befinden uns in einem wohlhabenden Haus.
Ohne jetzt zu scherzen... aber ich hätte mich hier stundenlang aufhalten können. Wie man weiß ist es das Jahrhundert der großen Denker, Dichter und Maler. Und genau dies habe ich gehofft in diesem Spiel vorzufinden - erfolgreich!
Ich bin mega beeindruckt von den ganzen Gemälden, von Deckenmalereien und die vergoldeten und sehr genial verzierten dicken und damals üblichen Bilderrahmen sind eine absolute Augenweide! Ich bitte Euch wirklich, hier nciht so durch zu rennen, sondern Euch alles anzusehen... nehmt Euch Zeit dafür, lasst es auf Euch wirken. Es sieht so superklasse aus! Und es ist eine willkommende Abwechslung zu den anderen AC-Teilen!! WOW!

Auch wenn wir nun den Sprung aus dem Jahre 1300 ins Jahr 1789 gemacht haben - wir befinden uns immer noch im Intro. Irgendwann werden wir eines Mordes beschuldigt (natürlich zu unrecht) und kommen in den Kerker. Hier treffen wir auf einen mysteriösen Mann, der uns die Kampfkunst im Knast lehrt. Wir entkommen mit ihm aus dem Gefängnis und das Intro ist vorbei. der name "Assassins Creed Unity" wird eingeblendet.
Ich habe dann spaßeshalber mal im Menü nachgesehen um den Spieleumfang abzuschätzen. Alleine das Intro war 5% vom gesamten Spielefortschritt.

ich bin gespannt, was hier noch kommt. Mein Fazit ist:
Sicher wird es noch einige Male gepatched werden. Aber das Game macht auf mich einen Super-Eindruck und Paris um 1789 sieht wirklich klasse aus!

Die komplette Story (warum ausgerechnet erst im jahre 1300 und warum zur Hölle dann ausgerechnet wieder während der französischen Revolution, bzw in der Renaissance) wird in einem kleinen Video nach ca 3 Stunden Spielzeit erklärt. Was suchen wir, wen suchen wir und warum suchen wir.
Top! ich finde es klasse und kann es wirklich empfehlen!
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 21, 2014 8:21 AM CET


Call of Duty: Advanced Warfare - Day Zero Edition inkl. Steelbook (exklusiv bei Amazon.de) - [PC]
Call of Duty: Advanced Warfare - Day Zero Edition inkl. Steelbook (exklusiv bei Amazon.de) - [PC]
Preis: EUR 59,99

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Grafisch altbacken, 4. November 2014
Die mit knapp sechs Stunden üblich dimensionierte Kampagne selbst ist eine zumindest weniger willkürliche Ansammlung von Szenarien als es bei Ghost der Fall war. Ihr folgt der banalen Story zwar auch einmal um den Globus (Antarktis, nach Rumänien oder Shanghai inklusive), aber ja, ihr wisst, warum ihr da seid und was ihr da sollt. Was in zumindest 70 Prozent der Fälle bedeutet, einen Abschnitt von Gegnern zu säubern, um dann zum nächsten Abschnitt weiterzuziehen. Die Serie scheint sich dabei das endlose Anrennen von Feinden abgewöhnt zu haben. An fast keiner Stelle und wirklich nur da, wo es auch Sinn macht, folgt Horde auf Horde, ansonsten beschränkt es sich darauf, euch inhaltlich daran zu erinnern, dass es voran gehen muss. Das ist wiederum auch mit ganz wenigen Ausnahmen natürlich nicht der Fall und das beginnt euch auch bald klar zu werden, was das Tempo deutlich reduziert und ein paar Schwachstellen offenbart, die Call of Duty oft genug mit ebensolchen Tricks zu verschleiern wusste.

Eine davon ist definitiv die KI. Diese war schon immer auf Masse statt Klasse ausgelegt und eine grundlegende Überarbeitung scheint nicht erfolgt zu sein. Dank eines neuen technischen Spielzeugs lässt sich das gut beobachten. Mit der sogenannten Bedrohungs-Granate wird für eine halbe Minute oder sogar länger jeder Feind angezeigt, auch hinter mehreren Wänden und auf relativ große Distanzen. Das ist zum Zielen und Schießen natürlich extrem praktisch und sicher die von mir meistbenutzte Granate im ganzen Spiel. Aber es zeigt auch gut, was Wände sonst verbergen. Nämlich, dass die Feinde wirklich nicht viel können. Fünfzehn oder zwanzig von ihnen könnten mich und meinen Trupp locker bedrängen und zur Bewegung zwingen. Selbst die Uralt-KI vom ersten F.E.A.R. war dazu ganz gut in der Lage. Hier sieht man jetzt zum ersten Mal so schön und ausgiebig illustriert, dass 15 Typen hinter Mauern hocken, zwei oder drei schießen mal und von Zeit zu Zeit schmeißt mal einer 'ne Granate. Von Gruppenkoordination oder irgendwelcher Taktik keine Spur.

Nein, ich kann nicht sagen, dass die Kampagne von Advanced Warfare mich in irgendeiner Weise beeindruckt hätte. Es hätte zwei herausragende Merkmale geben können, zum einen die neuen Gadgets, die für mehr Freiheit in der Spielweise sorgen müssten und Spacey, der einen weit interessanteren Bösewicht mit wirklich spannenden Motivationen hätte spielen können, wenn er nicht dermaßen schnell in die belanglose Evil-Mastermind-Rolle abgerutscht wäre. Die Zukunft ist nett und relativ glaubwürdig umgesetzt worden, man spielt sich halt so an ein zwei Abenden durch, freut sich und vergisst es wieder. Hier war Potenzial für mehr als das.

Großer PLUSpunkt sind nur die Filmszenen. Diese sind wirklich brilliant gerendert worden. Ist man jedoch wieder InGame, dann ist die Grafik wieder altbacken..
Der Multiplayer ist dafür aber grandios und macht spaß, obwohl ich mich frage ob ich gerade Titanfall oder CoD spiele - egal! der macht spaß!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 10, 2014 2:24 AM CET


LEICKE 21W Vierfach USB-Ladegerät mit 4 USB-Ladeanschlüssen 5V | Bis zu 2,1A Ladestrom möglich | Für Smartphones, Tablets, Navigationssysteme, Raspberry Pi etc. geeignet | Kompaktes Reisenetzteil 100~240V Eingangsspannung
LEICKE 21W Vierfach USB-Ladegerät mit 4 USB-Ladeanschlüssen 5V | Bis zu 2,1A Ladestrom möglich | Für Smartphones, Tablets, Navigationssysteme, Raspberry Pi etc. geeignet | Kompaktes Reisenetzteil 100~240V Eingangsspannung
Wird angeboten von LEICKE - Leipzig
Preis: EUR 18,99

5.0 von 5 Sternen ...und wenn nur noch eine Steckdosen frei ist... :), 3. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin von dem Ladegerät begeistert! Wir hatten eine große Familienfeier und zu Hause waren so ziemlich alle Steckdosen belegt, da die Geräte aufgeladen werden sollten (es kamen viele von weiter weg). Da es immer mehr Ladegeräte gibt, die auch per USB aufgeladen werden können, ist dies eine wirklich klasse Erfindung (:
Die Verpackung ist sehr nobel. Das Gerät liegt in einem Schaumstoffkissen und ist dort eingebettet. Die Packung selbst ist sogar mit einem Magnetverschluss versehen. Für ein einfaches Ladegerät ist das wirklich sehr nobel!
Es verbraucht nicht mal so viel Strom und die Geräte sind im Nu aufgeladen! Das Netzteil kann bis zu 21W Leistung abgeben und ist damit auch für das Laden von stromhungrigen Tablets, Mobiltelefonen oder sogar PowerPacks geeignet. Es nimmt selbst in einer Steckerleiste nur so viel Platz ein, dass danebenliegende Steckplätze nicht überlagert werden können.

Absolut empfehlenswert und besonders gut für Reisen, wenn man mit der Familie im Urlaub ist. Leider fehlt es ja in vielen Hotels an Steckdosen. Hier kann jeder bequem laden und keiner muss warten bis der andere fertig ist mit seinem Gerät!

Ich selbst hätte es auf der Gamescom 2014 sehr gut gebrauchen können. Es wird definitiv 2015 mitgenommen! (:

Kann ich wirklich nur empfehlen!!


The Evil Within (100 % Uncut) [AT - PEGI] - [PC]
The Evil Within (100 % Uncut) [AT - PEGI] - [PC]
Wird angeboten von BigGamers
Preis: EUR 29,70

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekter Grusel - Zurück zu den Wurzeln, 22. Oktober 2014
Vorab lasst mcih eines bitte sagen:
ich habe keine Ahnung, warum so viele sagen, es sei miese konsolenumsetzung... aber vielleicht liegt es daran, dass ich einfach nur PC-gamer bin und ich die Konsolensteuerung nicht kenne (ich habe nur die Wii U - die wie ich finde einfach maga unterschätzt wird).
Und gerade weil ich PC-Spieler bin, ist mir die konsolensteuerung ziemlich egal. ich kann zumindest sagen, dass ich auf dem PC keinerlei Probleme hatte! alles läuft perfekt und ich sehe das problem nicht...

Es ist seit langem mal wieder eine richtig dichte Atmosphäre. Das es relativ kurz ist, da stimme ich zu. Ich Lets Play das Game auf YouTube und bin vom game begeistert. Endlich gehts wieer zurück zu den Resident Evil-Feeling. Munition ist sehr knapp, Gesundheitspakete sind rar gesät... also hier muss man sich schon überlegen, ob ich dem zombie nun einen zweiten schuss in den kopf verpasse oder ihn lieber per streichholz anzünde und so munition spare.

Ein Freund von mir zockt NUR horrorspiele. und wenn ich seine meinung einfach mal hier mit hineinbringen dürfte: er sagte, es sei ein horrorsurvival der etwas "seichteren" art. Es gab zwar viele erschreckmomente. aber die schockstarre blieb bei ihm aus.

und zu mir: ich bin ein kleiner s******* :)
und selsbt wenn ich nur im spiel herumwandere, steigt bei mir der adrenalin-spiegel undmein herz pocht. :)

Alles in allem ein gelungenes spiel mit cooler optik und schockelementen, welches allerdings recht schnell durchgezockt ist.

Das Spiel hat übrigens die 2 schwarzen "Kino-balken" oben und unten spendiert bekommen. Das hat nichts mit der Performance zu tun, sondern viel mehr wollte hier Bethesda die Film-Atmosphäre einfangen. Das ist auf jeden Fall gelungen!

Ich kann es sehr empfehlen.
Ich hoffe es ist okay für die Leser, wenn ich auch den Blickwinkel eines alteingesessenen Horror-Gamers mit hinein gebracht habe. ich wollte es einfach nur ansprechen, da jeder auf das Spiel anders reagiert.

Danke für die Aufmerksamkeit und viel Spaß beim zocken! :)


The Evil Within (100 % Uncut) - [PC]
The Evil Within (100 % Uncut) - [PC]
Wird angeboten von averdo24
Preis: EUR 38,62

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich mal wieder toller Grusel!, 22. Oktober 2014
Vorab lasst mcih eines bitte sagen:
ich habe keine Ahnung, warum so viele sagen, es sei miese konsolenumsetzung... aber vielleicht liegt es daran, dass ich einfach nur PC-gamer bin und ich die Konsolensteuerung nicht kenne (ich habe nur die Wii U - die wie ich finde einfach maga unterschätzt wird).
Und gerade weil ich PC-Spieler bin, ist mir die konsolensteuerung ziemlich egal. ich kann zumindest sagen, dass ich auf dem PC keinerlei Probleme hatte! alles läuft perfekt und ich sehe das problem nicht...

Es ist seit langem mal wieder eine richtig dichte Atmosphäre. Das es relativ kurz ist, da stimme ich zu. Ich Lets Play das Game auf YouTube und bin vom game begeistert. Endlich gehts wieer zurück zu den Resident Evil-Feeling. Munition ist sehr knapp, Gesundheitspakete sind rar gesät... also hier muss man sich schon überlegen, ob ich dem zombie nun einen zweiten schuss in den kopf verpasse oder ihn lieber per streichholz anzünde und so munition spare.

Ein Freund von mir zockt NUR horrorspiele. und wenn ich seine meinung einfach mal hier mit hineinbringen dürfte: er sagte, es sei ein horrorsurvival der etwas "seichteren" art. Es gab zwar viele erschreckmomente. aber die schockstarre blieb bei ihm aus.

und zu mir: ich bin ein kleiner s******* :)
und selsbt wenn ich nur im spiel herumwandere, steigt bei mir der adrenalin-spiegel undmein herz pocht. :)

Alles in allem ein gelungenes spiel mit cooler optik und schockelementen, welches allerdings recht schnell durchgezockt ist.

Das Spiel hat übrigens die 2 schwarzen "Kino-balken" oben und unten spendiert bekommen. Das hat nichts mit der Performance zu tun, sondern viel mehr wollte hier Bethesda die Film-Atmosphäre einfangen. Das ist auf jeden Fall gelungen!

Ich kann es sehr empfehlen.
Ich hoffe es ist okay für die Leser, wenn ich auch den Blickwinkel eines alteingesessenen Horror-Gamers mit hinein gebracht habe. ich wollte es einfach nur ansprechen, da jeder auf das Spiel anders reagiert.

Danke für die Aufmerksamkeit und viel Spaß beim zocken! :)
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 3, 2014 2:15 PM CET


Manna Business Geldbörse mit SmartphoneFach | Ideal auch für SmartwatchNutzer | Feinstes Nubukleder | mit Kleingeldfach und Kreditkartenschlitzen | u.A. geeignet für Smartphones wie Galaxy Note 3 Note 4 oder Sony Xperia Z2 mit Galaxy Gear V700, Gear 2 Fit oder mit Sony SmartWatch 2
Manna Business Geldbörse mit SmartphoneFach | Ideal auch für SmartwatchNutzer | Feinstes Nubukleder | mit Kleingeldfach und Kreditkartenschlitzen | u.A. geeignet für Smartphones wie Galaxy Note 3 Note 4 oder Sony Xperia Z2 mit Galaxy Gear V700, Gear 2 Fit oder mit Sony SmartWatch 2
Preis: EUR 79,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert - aber nicht unbedingt fürs Handy, 3. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Verpackung ist LEICKE-typisch optisch ansprechend und sie ist auch hier mit einem polsternden Innenfutter, sodass das Produkt schonend geliefert werden kann. Die Geldbörse selbst sieht sehr hochwertig aus. Sie ist aus echtem Nubuk-Leder und lässt sich wirklich super in der Hand halten. Die Nähte sind hervorragend verarbeitet und wenn man nun den Reisverschluss öffnet “riecht” es förmlich nach hochwertigem!
Ich persönlich liebe es, frisches Leder zu riechen!
Das Logo von LEICKE ist groß auf der Vorderseite aufgedruckt und ist ein absoluter Hingucker. Auf der Rückseite ist ein Fach für Kleingeld und Geldscheine, welches man per Reisverschluss öffnet. Das Innenleben hier besteht aus Plastik. Das Positive: Das Fach ist so verarbeitet, dass sich kein kleiner Cent in eine der Ecken zwängt und dort stecken bleibt. Man kann also das Kleingeld super erreichen. Leider gibt es kein separates Fach für Geldscheine.
Ich habe ein Samsung Galaxy S5 – und dieses passt auch perfekt in die Tasche. Allerdings sollte man dann beim Öffnen der Tasche aufpassen, denn man kann das Handy nicht fixieren. Es liegt locker auf einer Seite des Portemonaies und kann bei unachtsamen Öffnen herausfallen.
Auf einer Seite sind 3 freie Plätze im Bankkartenformat. Hier können Sie ihre Karten verstauen. Ebenfalls ist auf der anderen Innenseite ein weiteres Fach für Scheckkarten.
Alles in allem ein sehr sehr gut verarbeitetes Business-Portemonaie, welches edel aussieht und wirklich was her macht. Ich kann es sehr empfehlen und nutze das Handyfach für einen Notiz-Block wenn ich unterwegs bin und zu Firmenkunden fahre. Das Handy selbst habe ich dann lieber in meiner Hosentasche.
Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt aber voll und ganz! Sehr empfehlenswert!


The Vanishing of Ethan Carter
The Vanishing of Ethan Carter
Preis: EUR 18,98

5.0 von 5 Sternen Wunscherschön-schaurige Gruselei, 1. Oktober 2014
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: The Vanishing of Ethan Carter (Computerspiel)
WAHNSINN!!!!!
Ich habe über dieses Game ein "Let's Play" auf YouTube gemacht, weil ich einfach atemberaubend schön finde!
die Grafik ost wirklich ein oberkracher!
Es geht um das Verschwinden von Ethan Carter, das wir aufklären müssen. Als Detektiv erforschen wir die Umgebung und fügen so die Puzzle-Teile zusammen. Ethan flieht ständig vor seiner Familie, die einem Okult erliegt und an etwas glaubt, was nicht real ist - oder doch?
Ich möchte nicht zu viel vom Inhalt preisgeben, da sonst das Flair verpufft.
Wer mal hineinschauen möchte, für denjenigen habe ich hier ein kleines Video:
[...]
Es ist eine absolute Empfehlung! Spannend, gruselig und wunderschön! Ich bin auch nicht durch das Spiel gerannt, da ich die Landschaft so genial gemacht finde, idyllisch, malerisch! Einfach klasse!
Also wer wissen möchte, was das Verschwinden von Ethan Carter mit Astronauten, Hexen und Tiefsee-Ungeheuern zu tun hat - findet es heraus und kauft euch das Game (am besten über Steam).


Sharon Samsung Galaxy Note 10.1 Edition 2014 Tastatur Hülle Schutzhülle | Tasche Case mit herausnehmbarer Tastatur in Notebook Qualität| Bluetooth-Keyboard (Samsung-Deutsch, QWERTZ)
Sharon Samsung Galaxy Note 10.1 Edition 2014 Tastatur Hülle Schutzhülle | Tasche Case mit herausnehmbarer Tastatur in Notebook Qualität| Bluetooth-Keyboard (Samsung-Deutsch, QWERTZ)
Wird angeboten von LEICKE - Leipzig
Preis: EUR 69,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich klasse - auch nach längerer Zeit im Gebrauch, 26. August 2014
Als ich dieses Produkt geliefert bekommen habe, war ich wirklich begeistert davon. Ich habe noch kein Tablet mit einer Tastatur betrieben und muss hier jedoch wirklich sagen, dass die Bedienung absolut simpel ist.
Die Tasche an sich ist in schlichtem schwarz gehalten. Die Verarbeitung ist wirklich sehr gut! Keine Fäden, gut verarbeitete Nähte, saubere Polsterung für das Tablet.
Das Tablet sitzt sehr gut in der Tasche und rutscht nicht hin und her. Auch beim Aufstellen ist der Neigungswinkel optimal!
Via Bluetooth verbindet man das Tablet mit der Tastatur. Beide Komponenten finden sich sofort und ich konnte auch nach sehr langer Nutzung keinen Abbruch und kein Verlieren des Signals erkennen. Ich war erstaunt, dass “Bluetooth” minimal den Akku fordert. Ich dachte, es saugt diesen gleich total leer. Mittlerweile ist dies nicht mehr so. Die Tastatur kann man dank dem mitgelieferten USB Kabel einfach laden und der Akku hält insgesamt 60 Stunden. Die Tastatur ist wegen dem Klett darunter in jede andere Position versetzbar und rutscht somit nicht. Wenn man das Tablet aufstellt, kann man sie auch “festkletten”.
Die Tastatur ist sehr wertig und gut verarbeitet und hat einen angenehmen Druckpunkt. Dazu kommen diverse Sofort- oder Direkttasten.
Klappt man die Hülle zu, so liegt das Tablet quasi auf der Tastatur. Aber hier muss man keine angst haben. Der Rahmen, in der das Tablet liegt, befindet sich zwischen der Tastatur und dem Tablet. demnach wird dies komplett vor Kratzern geschützt. Durch die Autosleep-Funktion geht es beim Schließen automatisch in den Standby-Modus und beim Öffnen in den Wakeup-Modus, was ich sehr praktisch finde.
Man muss lediglich bei der Unterseite der tastatur etwas aufpassen und diese nicht ruckartig vom Klett befreien, da diese nur einen dünnen Plastikboden hat. Das wird sich aber langzeitig zeigen, ob dies wirklich gut hält. Am besten man positioniert die Tastatur gleich so, wie sie am besten für einen ist, wenn man das tablet aufstellt und klappt es auch so wieder zu. So vermeidet man die Abnutzung des Kletts und die eventuelle Beschädigung der dünnen Unterseite der Tastatur. Sehr positiv finde ich das man die Tastatur etwas schräg stellen kann. Auf der Unterseite befindet sich ein kleiner Aufsteller, der komplett in das Gehäuse eingelassen ist und bei Bedarf einfach aufgestellt wird.
Alles in allem ist diese Hülle mit Tastatur jedoch absolut klasse und kann sie sehr weiter empfehlen! Ich würde sie mir jederzeit wieder kaufen.
Das Preis-/Leistungsverhältnis ist wirklich TOP!


Seite: 1 | 2 | 3