Profil für M. Bischoff > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von M. Bischoff
Top-Rezensenten Rang: 4.273.820
Hilfreiche Bewertungen: 17

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
M. Bischoff "Bischi"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Jenseits von Gut und Böse
Jenseits von Gut und Böse

12 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen hmmmm..., 20. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Jenseits von Gut und Böse (Audio CD)
das neuste soloalbum von bushido hat sich für mich ein klarer fehlkauf erwiesen.

es ist meiner meinung nach seine schlechteste platte überhaupt. ich denke das problem an der sache ist das es verschiedene geschmäcker gibt.
mir persönlich gefällt diese softe seite an ihm absolut nicht, ich finde das passt einfach nicht zu ihm.

er sollte sich lieber wider darauf konzentrieren wofür ihn so viele leute hassen und auch lieben, nämlich harte texte bei denen er die sache klar auf den tisch legt.

ein album wie "vom bordstein bis zur skyline" müsste mal wider her, aber das ich geschmackssache.

macht euch am besten euer eigenes bild von der CD und hört nicht nur darauf was euch diese und andere kritiken versuchen einzubläuen ;-)
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 9, 2011 6:24 PM MEST


The Long Way Home
The Long Way Home
Preis: EUR 5,00

0 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Soll ich jetzt weinen oder lachen ?, 5. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: The Long Way Home (Audio CD)
Ich höre die Musik von den Donots schon länger, aber was Sie mit diesem Album abgeliefert haben ist unter alles Sau!

Das letzte Album konnte mich schon nicht wirklich überzeugen, aber nach einem Livekonzert von Ihnen dachte ich mir ich kann es ja nochmal probieren. Aber dann bekam ich diese Enttäuschung zu hören. The Long Way Home ist mit abstand die schlechteste Platte die ich mir in den vergangenen 5 Jahren gekauft habe. Was ist bloß aus denen geworden? Dieser auf CD gebrannte Mist erreicht nicht mal bruchteilhaft die Qualität einiger Ihrer anderen Alben, z.B. "Got the Noise".

Jedes Mal wenn ich die CD jetzt in meinem Schrank sehe muss ich daran denken das die Donots es geschafft haben das Wort Fehlkauf ganz neu zu definieren. Und dann auch noch so viel Geld dafür zu verlangen ist schon eine Frechheit.


Follow the Leader
Follow the Leader
Preis: EUR 7,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ich war überrascht...., 26. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Follow the Leader (Audio CD)
als ich mir das album gekauft hatte dachte ich erst die cd sei kaputt, dar die ersten 12 songs keinen ton hatten.als ich die hülle dann umgedreht habe viel es mir dann auch auf, das es erst bei song 13 los geht...warum auch immer ;-)

an sich ein gutes album,kann es nur weiter empfehlen.


Mafia II (uncut)
Mafia II (uncut)

4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Was habt Ihr eigentlich erwartet?, 30. August 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Mafia II (uncut) (Videospiel)
Mafia 2 ist genau das was es sein will, der Nachfolger vom grandiosen Mafia. Habt Ihr hier wirklich ein neues GTA erwartet? Dann seit Ihr hier wirklich verkehrt. Mafia 2 bietet mir fast genau das was den ersten Teil schon so legendär gemacht hat, eine Unglaubliche Atmosphäre, eine spannende, fesselde Story und ein Szenario das man nicht jeden Tag sieht. Genau das hat den ersten Teil schon sehr viel besser gemacht als seiner Zeit GTA Vice City. Mich stört es überhaupt nicht das die Welt nicht so offen ist wie in GTA 4, denn Mafia 2 hat etwas geschafft was GTA 4 nicht mal ansatzweise hin bekam, nämlich mich von der ersten bis zur letzen Minute vorm Bildschirm zu fesseln. Es kam keine Langeweile oder Tristess auf so wie bei Rockstars Produkt. Und zu der realtiv kurzen spielzeit von ca 12 Stunden kann ich auch nur sagen, das ist doch im Shooter Genre normal geworden das man es locker am Wochenende durchspielen kann, der Punkt stört mich auch nicht.

Wer also ein atmosphärisches, intensives und stilvolles Erlebniss sucht und dem die offene Welt nicht so wichtig ist, der ist mit Mafia 2 meines Erachtens nach bestens beraten.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 18, 2010 11:07 PM MEST


Sony Ericsson K770i brown UMTS Handy
Sony Ericsson K770i brown UMTS Handy
Wird angeboten von Warenhammer
Preis: EUR 79,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bedingt zu empfehlen, 2. Februar 2009
Ich hab das Handy jetzt seit ca. 3 Monaten in betrieb und ich muss sagen das ich es nur bedingt weiter empfehlen kann.
Ein großer Minuspunkt muss ich sagen ist die relativ kurze Akkulaufzeit.Bein normaler bis häufiger Benutzung muss das Handy schon nach ca. 2 Tagen zurück ans Netz. Was ich auch ein wenig jämmerlich finde ist die eingebaute 3.2 Megapixel Digitalkamera. Aufgrund eines fehlenden Bildstabilisators sind die meisten Fotos die damit geschossen werden ziemlich verwackelt, das konnte das Vorgängermodel K800i sehr viel besser. Kleiner Wehmutstropfen, das Nokia N95 8 GB kanns auch nicht besser als das K770i. Auch ein nerviger Punkt wäre die sich ständig von selbst öffnende Kameraverschlussklappe. Wenn man das Handy z.B. in der Hosentasche trägt öffnet diese sich leicht, das konnte das K800i wirklich besser. Kommen wir zur Tastertur. Diese Lässt sich im großen und ganzen sehr gut bedienen. Das altbekannte oft auftretende Sony Problem des nicht so einwandfrei funktionierenden Joysticks ist hier nicht mehr gegeben, das er gegen ein digitales Steuerkreuz ausgetauscht wurde. Bei schnellem SMS schreiben versagt ab und zu mal die Tastertur, sodas die gedrückten Buchstaben nicht angenommen werden, aber daran gewöhnt man sich mit der Zeit.
So, ich will ja nicht alles an dem Teil schlecht machen. Was mir gut gefallen hat ist die Größe und das Gewicht des Handys. Es passt gut in die Hosentasche und ist dabei nicht Störend. Einen Pluspunkt sammelt es auch durch sein klasisch elegantes Design. Menüführung ist wie von Sony gewohnt top. Auch positiv sehe ich die Tatsache das es im Vergleich zu manch anderen Cybershot Handy dauerhaftes Kameralicht hat, das ist zwar im Vergleich zum K800i für Fotos nicht so gut geeignet, aber wenn man mal schnell im Dunkeln etwas suchen möchte wird hier Abhilfe geschafft.

Alles in allem kann man für diesen Preis mit dem K770i nichts falsch machen, es bietet eigentlich alles was ein Handy heutzutage an Bord haben sollte, wie z.B. Organizer, Kamera, MP3 Spieler und eine Speicherkarte wird auch gleich mitgeliefert. Wer aber wirklich gute und brauchbare Fotos machen will, der sollte lieber zum K850i greifen.


Seite: 1