Profil für Schneemann 2503 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Schneemann 2503
Top-Rezensenten Rang: 4.573.346
Hilfreiche Bewertungen: 56

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Schneemann 2503

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell
The Wrong Side Of Heaven and The Righteous Side Of Hell
Wird angeboten von sent2u
Preis: EUR 13,10

5.0 von 5 Sternen Für mich, bis jetzt, das Album des Jahres!, 11. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es sind schon viele gute Bewertungen geschrieben worden und es ist bestimmt auch schon alles gesagt worden, was relevant ist!
Ich kann nur sagen, daß ich bei diesem Album nie das Bedürfniss verspüre, ein Lied zu skippen. Wenn ich das Album starte, läuft es auch durch!
Für mich ist es bis jetzt, das Album des Jahres 2013 und ich bin gespannt, ob FFDP die Qualität auch bei "Part 2" des Albums so hoch halten kann.
Ich freu mich auf "Part 2"!
Aber es wird sehr schwer dieses Album zu toppen.


Outlaw Gentlemen & Shady Ladies
Outlaw Gentlemen & Shady Ladies
Preis: EUR 6,99

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein Rückschritt in Ihrer Entwicklung, 12. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Outlaw Gentlemen & Shady Ladies (Audio CD)
Ich fang mal mit der Bewertung an, 3/5!
Mir gefällt das neue Werk zwar überhaupt nicht, aber neutral betrachtet ist es ein solides Rockalbum.

Was gefällt mir nicht!
Leider hat Volbeat eine Entwicklung durchgemacht, die viele mit Angst erwartet haben. Sie sind kommerzieller geworden.
An und für sich nichts schlimmes, wenn man es wie beim Vorgänger macht. Zwei Singles auskoppeln die für die Masse geeignet sind, das Album aber trotzdem die Band wiedererkennen lässt. Das einzige was an diesem Album erkennen lässt, daß es sich noch um Volbeat handelt, ist die Stimme von Michael Schøn Poulsen.
Ansonsten wirken die Stücke wie aus einem Baukasten. Die ersten Töne bestimmen den Rhythmus des gesamten Lieds. Selbst die scheinbar harten Metalstücke, haben keinerlei Reaktion im Nackenbereich hervorgerufen. Auch auf Rhythmuswechsel und Genremixes innerhalb eines Liedes hat die Band diesmal vollkommen verzichtet, wo man von Country in Trash-Metal zu Punk überging. Alles etwas, was mir an Volbeat immer gefallen hat!
Auch hab ich Lieder vermisst, wo man als Zuhörer das Gefühl hat, Live könnte das eine richtige Hymne werden die man mitsingen und mitgröhlen will.
Nach einmal hören, hab ich kein Lied ausfindig machen können, daß sich dauerhaft in meine Gehörgänge gebohrt hat und das war beim Vorgänger noch ganz anders!

Ich hoffe, daß beim nächsten Livekonzert auf Schalke im August einige von den alten Sachen gespielt werden und das man an der Reaktion des Publikums merkt, daß die neuen Sachen nicht die besten sind!


Now and Forever
Now and Forever
Preis: EUR 13,65

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Album, 14. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Now and Forever (Audio CD)
Das ist der bereits vierte Longplayer dieser schwedischen Hard-Rock Kombo und wiedereinmal legen Sie sich selbst neue Massstäbe.
Das Album beginnt mit einem sehr geilen Intro, daß aber auch das einzige ist was ruhig und besonnen wirkt. Denn direkt mit dem ersten richtigen Musiktrack, hauen alle ordentlich in die Instrumente. Spätestens wenn dann Liv Jagrell anfängt zu singen, weiss man was einen die nächsten 40 min erwartet.
Schonungslose Hard-Rock Attacke auf die Gehörgänge.
Mit dem letzten Song "Morning After" wird dieser Longplayer dann zu einem sehr guten Ende geführt wie ich es von Sister Sin noch nicht gehört habe, mit einer Ballade.

Alles in allem ein Super Album, daß ich jedem Hard-Rock-Fan ans Herz lege!


Age of Rage
Age of Rage
Preis: EUR 1,29

5.0 von 5 Sternen Ein geiler Hard-Rock Song!, 14. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Age of Rage (MP3-Download)
Dieser Song ist einfach eine Hymne, super Refrain der sich direkt in die Gehörgänge bohrt und ein Sänger der vom Stil teilweise an Godsmack erinnert, dann aber die Stimmlage wechselt!


Project X (Extended Cut) [Blu-ray]
Project X (Extended Cut) [Blu-ray]
DVD ~ Oliver Cooper
Preis: EUR 7,97

46 von 129 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Solche Filme müsste man indizieren, 8. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Project X (Extended Cut) [Blu-ray] (Blu-ray)
Erstmal vorweg, ich hasse es wenn Filme indiziert oder sogar geschnitten werden!
Aber was in diesem Film gezeigt wird, ist in meinen Augen Jugendgefährdender als jeder abgetrennter Kopf in einem Horrorstreifen.
Drogen- und Alkoholkonsum werden verherrlicht, Erwachsene werden nicht autorisiert und die Polizei wird beschimpft und mit Bierflaschen beworfen. Super!
Auch wenn am Anfang die Warnung kommt dies nicht nachzumachen und es sich um Fiktion handelt, ist der Film eine Steilvorlage, wie man es machen könnte.
Ich weiss nicht wie die FSK manchmal bewertet, aber der Film hätte eine klare FSK18 verdient und ich Rate jedem Elternteil, diesen Film mitzuschauen und nicht blind dem Kind aufzulegen. Vor allem dann nicht, wenn die Kids noch unter 16 sind!

Davon abgesehen, fand ich den Film alles andere als lustig! Einen Film als Komödie des Jahres zu bezeichnen und dann in 90 Minuten nicht einmal lachen zu können ist traurig.
Ich mag gute Komödien, zB Ziemlich beste Freunde etc., aber "Project X" ist keine Komödie. Wenn überhaupt ist der Humor pubärter!

Generell muss man sagen, was in den letzten Jahren aus Amerika rüberschwappt und als Komödien angekündigt werden, ist zum Teil nicht mehr wirklich lusitg. Da werden Protagonisten endlos unter Drogen oder Alkoholeinfluss gestellt. Was ist daran lustig? Dann fahr ich lieber in eine Großstadt und lauf über die Partymeile, da hab ich sowas live. Todd Phillips hat mal gute Komödien gemacht/produziert, siehe Road Trip oder Old School. Aber genau wie bei den Horrorfilmen/TorturePorns, versucht man es auch hier immer weiterzutreiben. Spätestens nach diesem Film sollte man einen Schlussstrich ziehen. Denn wenn Fiktion und Realität für den Zuschauer nicht mehr offensichtlich zu trennen sind, ist ein Punkt erreicht wo man die Notbremse ziehen muss!

Sollte nur Ansatzweise eine Horrorstreifen, indem Leute zu Tode gefoltert werden, in EgoKamera gedreht werden, würde dieser zu 99%iger Sicherheit nie veröffentlicht werden. Aber wenn Kids sich eine Ecstasy Pille in Nahaufnahme auf die Zunge legen und dann die Zunge in Zeitlupe in den Mund wandert, ist das weniger Jugendgefährdend!?

Zum Abschluss sage ich folgendes, guckt euch den Film an und bildet eure eigene Meinung. Vielleicht gibt es den ein oder anderen der mir Zustimmt!
Kommentar Kommentare (8) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 29, 2012 9:03 AM CET


Monster Brawl [Blu-ray]
Monster Brawl [Blu-ray]
DVD ~ Dave Foley
Wird angeboten von brandsseller
Preis: EUR 9,65

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Richtig schlecht! Und nicht so das es wieder gut ist!, 6. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Monster Brawl [Blu-ray] (Blu-ray)
Also eins vorne Weg, ich bin ein Fan des Horrorgenres und schau mir auch gerne Trash an, aber das was hier geboten wird, ist meines erachtens schlichtweg langweilig. Es gibt soviele Trashfilme, zB Tromafilme, die sind so schlecht, daß sie wieder gut sind. Das trifft auf "Monster Brawl" nicht zu.

Die Idee, verschiedene Monster der Filmgeschichte gegeneinander bis zum Tode antreten zu lassen, klingt im ersten Moment recht amüsant und interessant. Doch leider entwickelt der Film sich in eine ganz andere Richtung. Denn es ist für mich weder slpastick oder schwarzer Humor vorhanden, noch wird die Idee auf einen vernünftigen Punkt gebracht. Jemand anderes hatte schon in einer Rezesion geschrieben wie man es hätte machen können und diese Idee fand ich weitaus besser.

Zum Film: Wovor es endlich zu den Kämpfen kommt, werden die Monster immer vorgestellt. Diese Szenarien ziehen sich manchmal nur unnötig in die Länge, gefolgt von schlechten Interviews im WWE-Stil. Irgendwie muss man die knapp 90min ja voll bekommen. Ich glaube das man damit versucht hat einen Spnnungsbogen aufzubauen wovor die Monster letzendlich kämpfen, doch stattdessen wirkt es auf die Dauer nervig. Ich habe ab der hälfte des Films abgeschaltet und diese Zwischensequenzen bis zu beginn des nächsten Kampfes geskippt. Ich wollt dann nur noch die Kämpfe sehen!

Die Kämpfe sind für einen Film nicht gut choreographiert und zum Teil zu einfallslos. Man bekommt als Zuschauer zwar das Gefühl vermittelt, als wären diese am Stück in einem Take gedreht worden, aber dafür finde ich, sind selbst die Amateur-Wrestlingkämpfe die ich einmal im Jahr in Wacken sehe besser! Sollten die Kämpfe aber beim Dreh in mehrere Takes unterteilt worden sein und nicht am Stück gedreht, ist es einfach nur schlecht und hätte um längen besser sein müssen.

Die Moderatoren gehen einem schon nach den ersten fünf Minuten auf die Nerven. Da schau ich mir lieber die Muppets oder Delling/Netzer an.

Die Köstüme der Monster sind relativ gut gemacht, wenn man bedenkt das die Protagonisten sich darin ja auch bewegen müssen. Da fällt es dann auch gar nicht auf, dass ein Darsteller gleich drei Monster spielt. Dann kommt für mich aber noch die Frage, wenn man schon Leute wie Kevin Nash und Jimmy Hart engagieren kann, warum dann nicht noch den ein oder anderen bekannteren Wrestler für die Monster? Da hätten drei gereicht, zwei Männer und eine Frau! Wenn man bedenkt was Steve Austin und Batista zur Zeit für Filme machen, hätte man die nicht für sowas gewinnen können? Dann wäre der Film garantiert erfolgreicher und besser geworden. Kevin Nash hätte noch Frankenstein gespielt und alles wäre gut gewesen. Aber nein, der spielt in einem Film wo es um Wrestlingkämpfe geht, einen Soldaten der als Manager am Ring steht! Ist klar.

Zur Synchro ist ja schon einiges gesagt worden, deswegen erspar ich mir das. Eins will ich aber noch hinzufügen, das Heulen vom Werewolf klingt harmloser als das vom Malteser meiner Eltern.

Mein Fazit: Da schau ich mir doch lieber wieder Troma-Filme oder sowas wie "2-Headed Shark Attack" an. Ich bin froh das ich den Film nicht gekauft habe.


Trekstor DataStation maxi light 2TB externe Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 5400 rpm, 15 ms, 32MB Cache, USB 2.0) schwarz
Trekstor DataStation maxi light 2TB externe Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 5400 rpm, 15 ms, 32MB Cache, USB 2.0) schwarz
Wird angeboten von Imash

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Einfach nur schlecht!, 16. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich weiss nicht warum, aber nach nur einer Woche hat die Festplatte bei mir schon den Geist aufgegeben.

Ich hatte sie eingeschaltet und sie wurde vom Explorer auch direkt wieder erkannt. Als ich dann Daten darauf kopieren wollte und den Ordner öffnete dauerte der Zugriff schon verdammt lange. Kurze Zeit später kam dann eine Meldung die Festplatte müsse formatiert werden. Das konnte ich natürlich nicht nachvollziehen, weil sie vorher ja schon lief. Also aus- und wieder angemacht. Beim wieder einschalten kamen dann ganz merkwürdige kratzgeräusche als ob der Lesekopf über die Platte schleift.

Ich bin jetzt natürlich insofern ziemlich angefressen, weil mir jetzt eine Menge Daten verloren gegangen sind die ich in der vergangenen Woche schon rübergeschmissen habe.

Mag ein Einzelfall sein, aber sowas schlechtes hab ich mit externen noch nie erlebt!
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 6, 2013 6:07 PM MEST


Kein Titel verfügbar

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer und Super und ...., 21. Oktober 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Also als erstes muss ich mich bei den dafür Anbieter bedanken, daß die den Film in ungeschnittener Fassung überhaupt reinstellen!
Dann muss ich auch ein Lob an Amazon aussprechen, daß die das sogar zulassen!

Ich hatte nämlich schon ganz grosse Sorgenfalten auf der Stirn, wenn ich immer diese Schnittberichte über diesen Film im Internet gelesen habe und dachte mir: "Da bleibt mal wieder nur ein Import aus Österrich oder Schweiz."
Aber das andere Nachbarn von uns diesen Film, schon lange bevor der in Deutschland überhaupt veröffentlicht wird, verkaufen und dann auch noch mit deutscher Sprache...ich bin Sprachlos! Danke Frankreich!

Der Film, kann ich nur zu sagen, lohnt sich auf jeden Fall und ist ein muss für diejenigen, die es nicht ausstehen können, geschnittene Fassungen zu schauen. Der Film gehört in jede vernünftige DVD/Bluray-Sammlung und wenn man diese Version kennt will man die deutsche FSK 18 Version gar nicht erst kennenlernen.

Ich hoffe das Amazon in zukunft öfters mal von Marketplace-Anbietern solche Filme zum verkauf zulässt.


HDMI Kabel 1.3 / 1.3b FULL HD 1080p 7,5m Länge
HDMI Kabel 1.3 / 1.3b FULL HD 1080p 7,5m Länge
Wird angeboten von Perfect HD
Preis: EUR 6,30

5.0 von 5 Sternen Billig und Gut, es geht doch!, 1. Oktober 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das HDMI-Kabel heute erhalten und musste feststellen das die Qualität des Kabels sehr gut ist. Ein sehr klares und schönes Bild auf meinem LCD-Fernseher. Ob mit der PS3 oder soagr dem PC, keinerlei Störungen. Ich kann jedem empfehlen, probiert es ruhig mal aus mit den billigen Kabeln. Ich glaube nämlich nicht das ein teures 100 € Kabel ein soviel besseres Bild liefert. Ich danke auch den anderen die die positiven Rezesionen geschrieben haben, sonst wäre ich nie auf dieses Kabel gekommen!


Seite: 1