Profil für Schbegtator > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Schbegtator
Top-Rezensenten Rang: 733.840
Hilfreiche Bewertungen: 330

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Schbegtator "Schbegtator" (Oberaichen)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
pixel
Der letzte König von Schottland - In den Fängen der Macht
Der letzte König von Schottland - In den Fängen der Macht
DVD ~ Forest Whitaker
Preis: EUR 4,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen En großer Film, aber eine andere Geschichte, 26. August 2007
Richtig: Forrest Whitaker bringt eine vorzügliche Darstellung und auch James McAcoy kann da gut mithalten. Auch ist die gesamte Handlung des Films äußerst spannend - um nicht zu sagen unterhaltsam. Aber der Film zeigt nur einen kleinen Teil der Wahrheit. Amin war viel skrupelloser und brutaler, als es der nette Forrest Whitaker je hätte zeigen können, trotz aller schauspielerischen Wucht, die uns beeindruckt. Amins Grausamkeiten und Folterszenen hätten noch nicht einmal in dem niedrigsten Horrorfilm Platz gefunden. Sie zu zeigen, hätte in vielen Ländern zum Verbot des Films geführt. Es ist überhaupt fraglich, ob die Staaten, die Amin auf dem Höhepunkt seiner Grausamkeiten noch zum Vorsitzenden der Afrikanischen Union gewählt haben, über den Film sehr erfreut sind. Auch findet man kein Wort in dem Film über den Versuch Amins, Uganda islamisch zu missionieren (was ihm sicher sein Exil in Lybien und später in Saudi Arabien erleichtert hat). Daß er Antisemit war , scheint auch niemand zu interessieren. In dem Film hätte das wahre Gesicht Amins dazu geührt, daß man seinem Leibarzt und engsten Vertrauten dessen Naivität nicht mehr abgenommen hätte.Aus dem Sympathieträger des Films wäre ein jämmerlicher Opportunist geworden, also mußte Amin als vorwiegend charmanter Bursche mit kleinen Fehlern und vielen Ängsten gezeigt werden (der wohl etwas überreagiert, als er erfährt, daß ihn sein Leibarzt mit einer seiner Frauen betrogen und danach versucht hat, ihn umzubringen) . Seltsam ist auch folgendes: in keiner der Kurzbiographien, die man bei Google über Amin findet, ist die Summe genannt, mit der er sich aus Uganda absetzte. Ob diese wohl im Haushaltsplan eines der Staaten auftaucht, die Amin nach seinem Sturz noch 24 Jahre lang ein komfortables Rentnerleben im Exil und im Wohlstand ermöglicht haben?


Der Scheinheilige
Der Scheinheilige
DVD ~ Steve Martin

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gott dementiert nicht, 25. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Der Scheinheilige (DVD)
In Seinem Namen wird allerlei Unfug, Schwindel, und manche Ungeheuerlichkeit "verkündet" und doch schlägt der Blitz nicht häufiger in Kirchen oder andere Gotteshäuser ein, als in profane Bauwerke. Der Film erzählt die Geschichte des Schwindlers Jonas Nightengale der den "Gläubigen" so lange das Geld aus der Tasche predigt, bis ein echtes Wunder(?) ihn aus der schiefen Bahn wirft. Gut gespielt mit toller Musik. Eine süße Debra Winger, ein aufrechter Liam Neeson, P. S. Hoffman (der großartige Schurke aus "Mission impossible 3 " ) und Lukas Haas, der schon mit 9 Jahren den "Einzigen Zeugen" gespielt hat.Nur : Steve Martin hätte man bändigen müssen. Er überzeugt nur, wenn er nicht predigt. Wenn er aber vor der Kanzlel wie ein Traumtänzer herumhüpft etnlarvt er sich als Schwindler. Burt Lancaster war in "Elmer Gantry" wesentlich besser.


Ein Fisch namens Wanda
Ein Fisch namens Wanda
DVD ~ John Cleese
Preis: EUR 4,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Monthy Python mit Verstärkung, 25. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Ein Fisch namens Wanda (DVD)
Die Verstärkung heißt Jamie Lee Curtis, die gleich mit zwei Irtümern aufräumt : Erstens kann sie erheblich mehr als die frühere "Queen of scream" aus "Halloween" und zweitens ist sie wirklich sexy (warum also, bitte, hat sie einmal einer als "androgyn" bezeichnet?). Zusammen mit den Pythons, insbesondere John Cleese und Kevin Cline zaubert sie eine der besten Kommödien der letzten 20 Jahre auf die Leinwand. Absoluter Höhepunkt ist eine Szene in der Cleese einer Familie die Tür öffnet, die offenbar nicht weiß, in welchen Film sie geraten ist. Kann man mehr als einmal sehen.


Es geschah am hellichten Tag
Es geschah am hellichten Tag
DVD ~ Heinz Rühmann
Wird angeboten von derdvdler
Preis: EUR 12,45

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Was hat ein Thriller mit einem Heimatflm gemeinsam?, 25. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Es geschah am hellichten Tag (DVD)
...Herzlich wenig, möchte man denken. Aus einer düsteren Geschichte von Friedrich Dürrenmatt wurde ein fast typischer Heinz-Rühmann-Film mit Anklängen an den Heimatfilm. Trotzdem : Der Film ist spannend, ergreifend und zusätzlich ein gutes Beispiel für scharfsinnige Ermittlung, deren Ergebnis in der Originalgeschichte von Dürrenmatt aber ganz anders ausfällt. Es gibt noch eine sehr gute Verfilmung mit Jack Nicholson und eine sehr traurige mit Franco Nero. Aber Rühmann und Gert Fröbe brauchen sich wirklich nicht zu verstecken. Sehr sehenswert.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 24, 2015 1:24 PM MEST


Gattaca
Gattaca
DVD ~ Ethan Hawke
Wird angeboten von Movie-Star
Preis: EUR 7,95

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Diese Zukunft ist viel näher als Du denkst, 24. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Gattaca (DVD)
Fast jeden Tag erhältst Du Werbung für eine besonders günstige Krankenversicherung. Hast Du mal überlegt, wie man die Prämien niedrig halten kann? Einfach Leute nicht aufnehmen, die teure Krankheiten bekommen können. Zum Beispiel solche, deren Eltern seit Jahren an Krebs behandelt werden, oder solche, die sexuelle Angewohnheiten haben, die das Aids-Risiko verhundertfachen. Manche teuren Krankheiten kann man schon heute an Deinen Genen vorausehen. Das auszunutzen ist zwar nicht erlaubt, aber Versicherungen können sich sehr gute Awälte leisten. Gattaca hat diese Gedanken zu Ende gedacht, und zwar zu einem fürchterlichen Ende. Daraus wurde ein sehr spannender Film, der nicht nur gut unterhält, sondern auch auf die Gefahren hinweist, die aus der wirtschaftlichen Nutzung gentechnisch gewonnener Erkenntnisse erwachsen. Viel mehr als gute science fiction.


Zeit der Zärtlichkeit
Zeit der Zärtlichkeit
DVD ~ Shirley MacLaine
Preis: EUR 6,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Krankhafte Mutterliebe, 23. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Zeit der Zärtlichkeit (DVD)
Die Schlüsselszene : Die junge Witwe weckt die etwa 8-jährige Tochter kurz nach der Beerdigung; als diese nicht bei der Mutter schlafen will, schlüpft diese ins Doppelbett der Tochter. Diese hochintelligente, scharfzüngige, herrschsüchtige aber total egoistische Frau (Shirley MacLaine) ist in Wahrheit von ihrer Tocter so abhängig, daß sie jeden ablehnt, der ihr ein Stück von der Tochter nehmen könnte, also insbesondere ihren Schwiegersohn und die Enkel. Sie kann und will Ihre Tochter nicht loslassen. Erstaunlich ist, daß die Tochter (Debra Winger) das scheinbar ohne Schaden erträgt. Der einzige, der es mit der Mutter aufnimmt, ist ihr Nachbar (Jack Nicholson, der für seine Darstellung mit Recht einen Oscar erhielt), an dessen übermäßigem Selbstbewustsein sich die Mutter die Zähne ausbeißt, so daß er ihr zeigen kann, daß es noch etwas anderes gibt, als ihrer Tochter Leben zu lenken. Erst als der Tod der Tochter die engültige Abnabelung erzwingt, gewinnt die Mutter etwas von der Reife, die Eltern haben sollten. Das ist großartig bis in die kleinste Nebenrolle (Danny DeVito) gespielt und die Handlung schwingt ständig zwischen Kommödie, Drama und Tragödie. Pfichtprogramm für Eltern und heranwachsende Kinder.


The Dark
The Dark
DVD ~ Maria Bello
Preis: EUR 8,49

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mutterliebe und Kindes Haß, 23. August 2007
Rezension bezieht sich auf: The Dark (DVD)
Eine Mutter verliert ihr Kind und wird völlig hysterisch, doch die Hysterie führt letztlich zur Auflösung des Rätsels. Der Haß des pubertierenden Kindes auf die Mutter hat tragische Folgen. Das alles in der wilden Küstenlandschaft von Wales, wo ein dunkler Fluch waltet. Wer eine logische Handlung bevorzugt, sollte die Finger von Filmen dieser Art lassen, aber wer ein leichtes Gruseln genießen kann, findet eine ordentlich gespielte und gut fotographierte Geschichte, bei der ein alternatives Ende für ein zusätzliches Schaudern sorgt.


Die Fliege
Die Fliege
DVD ~ Al Hedison

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Liebenswerter Klassiker des Gruselfims, 23. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Die Fliege (DVD)
Vorweg : Das Remake mit Jeff Goldblum ist viel brutaler und ekliger. Dagegen zeigt der Vergleich, daß der beste Grusel immer noch in der eigenen Fantasie erschaffen werden kann. Der große Nachteil der modernen Computertechnik ist eben, daß die Filmemacher oft der Versuchung erliegen, alles zeigen zu wollen. Im vorliegenden Fall ist deshalb das Original deutlich besser als das Remake, von dessen Fortsetzung ganz zu schweigen. Wirklich sehenswert.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 13, 2014 10:44 AM MEST


James Bond 007 - Casino Royale (Einzel-DVD)
James Bond 007 - Casino Royale (Einzel-DVD)
DVD ~ Daniel Craig
Wird angeboten von HAM GbR (Preise inkl. Mwst)
Preis: EUR 6,49

7 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Machs noch einmal James, 23. August 2007
Nach Sean Connery verkamen die Bond-Filme immer mehr zum Klamauk. Weil sie viel einspielten, konnten die Produktionskosten ins Unermessliche steigen. Technik und Gags verstellten immer mehr den Blick auf den Ernst der Handlung, wie er von Ian Flemings Romanen zu finden ist und der die Grundlage für ihre Erfolge war. Es muß bezweifelt werden, daß die Macher der Bond-Filme der letzten Jahre überhaupt jemals einen dieser großartigen Romane gelesen haben. Damit ist vorerst Schluß. Daniel Craig ist deshalb ein besserer Bond als alle seine Vorgänger außer Connery, weil er durchaus auch Schurken spielen kann (S. Lara Croft). Der Mann wird wieder ernst genommen. Der Film besticht außerdem durch Stunts, die ordentlich weh tun und durch solide Schurkendarsteller. Die grundsätzlich notwendige Ironie wird nicht überbetont. Es besteht Hoffnung, daß die nächsten Bond-Filme wieder an das Niveau von "Goldfinger" und "Liebesgrüße aus Moskau" herankommen.


Die Unglaublichen (Special Collection) [2 DVDs]
Die Unglaublichen (Special Collection) [2 DVDs]
DVD ~ Markus Maria Profitlich
Preis: EUR 9,97

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Familie zum Knutschen - aber reizt niemals das Baby, 22. August 2007
Erst muß der Vater den härtesten aller Kämpfe bestehen : gegen die eigene Wampe, aber dann legt die Familie so richtig los. Noch besser als die tollen "stunts" sind die sympathischen kleinen Konflikte innerhalb der Familie, das Beste seit der Bill-Cosby-show. Der erfahrene Genießer wartet lange darauf, daß das Baby auch etwas zeigt und er wird nicht enttäuscht. Im übrigen weist der Film nach, daß Superschurken nur entstehen,weil es Superhelden gibt. Gute Unterhaltung nicht nur für Träumer mit Bauch.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10