Profil für Forellenjunge > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Forellenjunge
Top-Rezensenten Rang: 986.652
Hilfreiche Bewertungen: 13

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Forellenjunge

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Brasilien: Handbuch für individuelles Entdecken
Brasilien: Handbuch für individuelles Entdecken
von Kai Ferreira Schmidt
  Broschiert
Preis: EUR 25,00

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das Buch ist sein Geld leider nicht wert!, 3. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe Brasilien Anfang diesen Jahres zum insgesamt fünften Mal als Tourist besucht. Es sollte wieder einmal eine längere Tour (vier Wochen) durchs Land werden, um Menschen, Kultur und Lebensart kennenzulernen bzw. „aufzusaugen“. Hierzu suchte ich einen aktuellen, informativen Reiseführer als Begleiter. Da ich nicht vordergründig an den Touri-Highlights und Hotspots interessiert war, hatten mich Titel (bzw. Untertitel) und die einzige (vermutlich gefakte) Rezension des hier besprochenen Buches interessiert und somit orderte ich es als Vorbereitung und Begleitung der Reise.
Wie sich aber dann leider vor Ort herausstellte, ist das Buch leider nicht sein Geld wert. Die allgemeinen Infos über Brasilien waren (zumindest) mir schon geläufig. Man hätte sie sich aber auch anderswo und vor allem kostengünstiger besorgen können. Wirklich ärgerlich an diesem Buch ist aber dann doch, dass es mit seiner Aktualität und seinen speziellen Tipps wirbt, gerade dabei aber die größten Defizite aufweist.
Mehrfach hatte ich versucht zu Beginn meiner Reise mit dem Buch zu arbeiten. Doch immer wieder geschah das Gleiche. Man kam in eine neue Stadt, an ein neues Ziel und wollte Pousadas oder Hotels aufsuchen, die von den Autoren empfohlen wurden und es stellte sich heraus, dass es diese gar nicht mehr gab. Das war, wie gesagt, nicht einmal der Fall, sondern leider die Regel. Und in solchen Fällen – allein, vom reisen gestresst, mit einer vollen Kraxse auf dem Rücken, bei 35°C - ist es schon ärgerlich bis nervend, wenn man versucht, ein empfohlenes Ziel zu finden und es stellt sich dann heraus, dass dieses Angebot schon längere Zeit gar nicht mehr gibt. Auch stellten sich mehrere angepriesene Wander-/Treckingtouren als wie beschrieben nicht durchführbar. Man merkt(e) ziemlich schnell, dass hier nicht sehr gut überarbeitet und aktualisiert wurde. Als Reaktion darauf habe ich mir meine weiteren Reiseinfos dann aus Foren im Internet besorgt bzw. von anderen Reisenden erhalten. Das Buch habe ich als unnützen Ballast nach einer Woche entsorgt…denn in einem Hostel hätte man es für andere Reisende nicht liegen können. Das wäre sehr unfair gegenüber diesen gewesen…

Fazit: Leider ist das Buch reine Geldverschwendung und ich würde doch besser auf die Standardwerke zurückgreifen.

Kurze Aktualisierung: Es ist schon erstaunlich, wie schnell hier reagiert wird. Als ich den Reiseführer vor knapp zwei Monaten bestellt habe, gab es nur eine super tolle Rezension. Übt man aber Kritik und wertet schlecht, treten auf einmal wundersamer weise weitere Rezensenten mit Topbewertungen auf den Plan, um die schlechte Gesamtbewertung wieder aufzupeppen. Aber wir kennen EUCH doch, Ihr Mitarbeiter der Verlage, kleine Lobbyisten… So geht man aber nicht mit Kritik um. Schickt lieber die Autoren oder ihre Handlanger noch mal raus…zum genauen Recherchieren!!!


Seite: 1