Profil für The Pioneer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von The Pioneer
Top-Rezensenten Rang: 3.656.000
Hilfreiche Bewertungen: 9

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
The Pioneer (Deutschland)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Silent Alarm
Silent Alarm
Preis: EUR 10,76

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein geniales Album!, 18. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Silent Alarm (Audio CD)
Also zuerst einmal muss ich sagen, dass ich diese Rezension im Grunde erst sehr spät schreibe, da ich die CD seit dem Release-Tag besitze ;). Aber die CD hat gerade über die lange zeit ihren Reiz entwickelt und ich höre sie mmer noch fast täglich!
Das liegt vor allem daran, dass das ganze Album eine gewisse Komplexität besitzt, die sich mir erst nach einiger Zeit erschlossen hat.
Zuerst einmal wäre da Kele Okereke, der durch seine stimmliche Versiertheit so wunderschönen Liedern wie "Pioneers" oder "Plans" unglaublich viel Gefühl einhaucht. Sehr charakteristisch für den Silent Alarm-Sound ist außerdem die unglaubliche Arbeit von Matt Tong an den Drums. Erst durch ihn ist mir wirklich klar geworden wie wichtig "treibende" Drums (ein perfektes Beispiel dafür: der Opener "Like Eating Glass") sind und wie viel Kreativität man einem Lied geben kann, wenn man sich einfach mal von typischen Drum-Spuren entfernt (so zu erleben bei "So Here we are" - sehr untypisches Drumming für eine Ballade).
Weitere Highlights auf Silent Alarm sind zum einen das smashige "Banquet", was einem durch das innovative Zusammenspiel der beiden Gitarren von Kele Okereke und Russel Lissack sofort ins ohr geht und zum anderen das rohe "Helicopter", welches mit seinem Riff zwar sehr eingängig aber trotzdem noch genug tiefe beeinhaltet, dass man noch nach über einem halben jahr noch manche neu Seiten entdecken kann.
Ich könnte noch stundenlang weitere tolle Facetten des Albums und dieser tollen Band aufzählen, aber ich denke jeder sollte sich einfach mal selber die Lieder anhören und das Album auf seine eigene Weise erleben :)
Ich kann dieses Album wirklich empfehlen, meiner Meinung gibt es wenig besseres im Moment auf dem Markt und man sollte sich auch nicht von dieser ganzen NME-"die nächsten Franz Ferdinad"-Hype-Sache abschrecken lassen, sondern einfach ganz unvorbelastet an das album gehen, da man sonst wirklich was verpasst.
Ich hatte das Glück, Bloc Party live in der Markthalle in Hamburg sehen zu können und die Jungs machen live auch einen unglaublich guten Job, also unbedingt ansehen!!!


Seite: 1