Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel 1503935485 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Philothea > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Philothea
Top-Rezensenten Rang: 10.994
Hilfreiche Bewertungen: 1073

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Philothea

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Flucht aus Lager 14: Die Geschichte des Shin Dong-hyuk, der im nordkoreanischen Gulag geboren wurde und entkam
Flucht aus Lager 14: Die Geschichte des Shin Dong-hyuk, der im nordkoreanischen Gulag geboren wurde und entkam
von Blaine Harden
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Reportage in Buchform, 21. Februar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich interessiere mich sehr für Nordkorea und ob der guten Bewertugen kam ich natürlich nicht um dieses Buch herum.
Erwartet hatte ich mir die Geschichte des Shin Dong-hyuk, der im nordkoreanischen Gulag geboren wurde und entkam. Obwohl das Buch sicherlich davon handelt, war ich doch sehr enttäuscht: Der Autor schierb hier - wie auch schon von anderen bemängelt - mehr eine Reportage als ein 'Buch' (und eine Biographie ist für mich auch was anderes als das hier). Ich will gar nicht bemängeln, dass so viele allgemeine Informationen über Nordkorea auch im Buch geschildert wurden, nur waren die denkbar ungünstig - und uninteressant - verpackt (im Buch 'Schwarze Magnolie' gelang das zum Beispiel viel besser). Auch die Schilderungen von anderen aus Nordkorea entkommenen Personen und diverse Forschungsergebnisse waren nicht gut verpackt und verliehen dem Buch eine fade Note. Das wäre sicher besser gegangen.
ODER man hätte erwähnen können, dass das Buch mehr eine Reportage ist als eine 'Biographie'. So hat mich das Buch jedenfalls sehr enttäuscht.

Und was gar nicht ging, war anfangs die Anspielung des Autors, dass Leute im KZ ja noch verhältnismäßig Glück hatten, weil KZs nicht so schlimm waren wie die nordkoreanischen Gulags. Egal, wie furchtbar Gulags sind, egal wie furchtbar KZs waren: Man sagt doch nicht, das eine ist schlimmer als das andere!! - Das kann auch nur ein Amerikaner machen. Großer Minuspunkt!


M-Home Designer Kleiderbutler
M-Home Designer Kleiderbutler
Wird angeboten von GAP-AKTUELL Preise inkl. MwSt.
Preis: EUR 17,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen ein sehr fauler Kleiderbutler, 27. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: M-Home Designer Kleiderbutler (Housewares)
Das Teil lag gut zwei Monate originalverpackt (!) rum, bis ich endlich Zeit fand, es aufzubauen.
Gleich aufgefallen ist mir, dass eines von den kleinen Teilchen ganz verbogen war und ich es zum Zusammenbauen nicht verwenden konnte. Es war aber kein wichtiges Teilchen, also hab ich einfach ohne das weiter handiert.

Gut zwei Wochen war der Kleiderbutler dann im Einsatz und dann ist er einfach so, ohne dass ich vorbei gegangen wäre, mehr oben gelegen wäre als sonst oder so was in der Art, umgefallen. Plumps. - Es war sehr viel Glück dabei, dass der umfallende Kleiderbutler nicht mein Tischchen mit brennenden Kerzen mitgerissen hat und meine ganze Wohnung in Feuer aufging. - Jetzt steht er an die Wand gelehnt im Vorhaus. Die Wand braucht er und daran, Gewand drauf zu hängen, mag ich gar nicht denken.

Gerade bin ich drauf gekommen, dass ganz unten am Fuß die Schaube nicht mehr ganz angezogen ist. Aber es kann ja auch nicht der Sinn sein, alle paar Wochen die Schaube nachziehen zu müssen?

Schade um das Geld!


duftz® "Bergamotte & Zitrone" WC Geruchsblocker für den Toilettengang, Mindestens 100 Anwendungen, 75ml Toilettenparfum für unterwegs, die Toilette, Badezimmer, Gäste WC
duftz® "Bergamotte & Zitrone" WC Geruchsblocker für den Toilettengang, Mindestens 100 Anwendungen, 75ml Toilettenparfum für unterwegs, die Toilette, Badezimmer, Gäste WC
Wird angeboten von Duftz
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Wirkt toll!, 21. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Spray wirkt echt toll, vorausgesetzt, es handelt sich bei der Toilette wirklich um einen Tiefspüler.
Sobald die Toilette auch nur etwas Neigung zu einem Flachspüler zeigt, ist die Wirkung eingeschränkt (das weiß ich, weil in der Arbeit ein reiner Tiefspüler ist, bei mir daheim ein fast-reiner Tiefspüler).

Bei mir war der Verschluss leider nicht richtig zu, sodass schon ein ziemlich gutes Stück vom Inhalt ausgeronnen war, als ich das Päckchen bekommen habe (und mein ganzer Briefkasten roch nach Zitrone ;-)) und das ließ sich auch nicht richten (wäre kein Problem gewesen, hätte ich die Flasche nur daheim verwenden wollen, aber ich hatte vor, sie in in der Handtasche herum zu tragen), also hab ich die Flasche wieder zurück geschickt. - Die Rückabwicklung ging völlig problemlos vonstatten. :)


duftz® Tester 4 Sorten WC Geruchsblocker für den Toilettengang, 4 x 3ml, Toilettenparfum für unterwegs, die Toilette, Badezimmer, Gäste WC
duftz® Tester 4 Sorten WC Geruchsblocker für den Toilettengang, 4 x 3ml, Toilettenparfum für unterwegs, die Toilette, Badezimmer, Gäste WC

4.0 von 5 Sternen Funktioniert!, 8. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Funktioniert super!
Bei den kleinen Fläschchen muss man öfter ins Klo sprühen, damit man was wirkt, weswegen man diese Teile insgesamt nicht so lange benutzen kann, ABER es funktioniert.

Schade (und darum einen Punkt Abzug) ist, dass die kleinen Fläschchen nicht beschriftet sind, also man nicht weiß, welcher Geruch sich in welcher Flasche verbirgt, wenn man das Heftchen, in dem sie verpackt sind, entfernt hat (in der Tasche sind sie natürlich ohne Heftchen viel komfortabler). Ich habe es also schwierig gefunden, anhand der unbeschrifteten Fläschchen herauszufinden, welcher Duft mir am besten gefällt. Aber am Schluss hab ich es geschafft und schon eine große Flasche bestellt. :o)


Die Auslese - Nur die Besten überleben: Roman (Die Auslese-Trilogie, Band 1)
Die Auslese - Nur die Besten überleben: Roman (Die Auslese-Trilogie, Band 1)
von Joelle Charbonneau
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Warum der Vergleich mit Panem?, 23. August 2014
Aufgrund der doch vielen verschiedenen Stimmen zu diesem Buch war ich SEHR neugierig. Gleich vorweg: Ich habe etwas ganz anderes erwartet. Wirklich.

* Zunächst habe ich eine Ähnlichkeit zu Panem erwartet, aber ehrlich: Mir ist die voll nicht aufgefallen!! Ich habe sogar regelrecht darauf gewartet, aber umsonst. Wenn alleine schon die Tatsache, überleben zu wollen, für den Vorwurf sorgt, eine Abkupferung von Panem zu sein, dürfen ab sofort keine Bücher mehr geschrieben werden, wo das jemand versucht (jaja klar, natürlich muss man berücksichtigen, dass die Leute sich gegenseitig abschlachten, aber selbst das kommt in anderen Büchern auch vor)? Außerdem ist die Thematik eine ganz andere und ein Vergleich ist hier mehr als unangebracht.

* Ich habe lange gezögert, dieses Buch zu lesen, weil es in anderen Rezis hieß, es sei nichts für schwache Nerven. Also ich WOLLTE dieses Buch lesen, wusste aber nicht, ob es mir gut tun würde. Gesiegt hat meine Neugierde. Während des Lesens fand ich das Buch an keiner Stellen stark an den Nerven zerrend oder besonders grausam. Vermutlich liegt das am Schreibstil der Autorin, weil die Szenen hätten das nötige Potential. Andere können das als Mangel deklarieren, ich fand es nicht schlecht. Im Nachhinein, also als ich mit dem Buch schon längst fertig war, gingen mir aber noch einige Szenen im Kopf herum und beschäftigten mich noch eine geraume Zeit. Vielleicht macht das gerade ein gutes Buch aus?

Irgendwo habe ich gelesen, dass eine Rezesentin bloß zwei "spannenende Szenen" erkannt hätte, aber auch diese beiden hätte die Autorin nicht ausgefertigt, und gerade deswegen bließ die Rezesentin unbefriedigt zurück. Ich vermute, dass ich weiß, um welche beiden Szenen es sich handelt, weil ich bei diesen Szenen auch nicht ganz befriedigt wurde. Ja, man hätte mehr draus machen können. Aber ich hoffe, dass das im zweiten Teil noch aufgeklärt wird.

Leider sind mir aber auch einige Fragen unbeantwortet geblieben, aber im Großen und Ganzen hat mir das Buch gut gefallen (obwohl ich etwas ganz anderes erwartet hatte ;)) und ich freue mich auf den zweiten Teil. :)


Genova
Genova
DVD ~ Colin Firth
Preis: EUR 8,99

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen echt schlecht, 29. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Genova (DVD)
Ungeachtet der vielen schlechten, oder zumindest nicht so guten Rezis hier, habe ich mir den Film gekauft, weil ich die Stadt Genua liebe und sie einfach wieder einmal "sehen" wollte ... und ich dachte mir, dass der Film doch nicht soooo schlecht sein könnte. Nun ja, ich habe mich geirrt.

Positiv ist:
Das Italienisch, das gesprochen wird, ist sehr schön und leicht verständlich (ich kann nicht so gut Italienisch, darum fiel es mir auf). Und ich mag es, dass von den Genuesen teilweise Italienisch gesprochen wird und man nicht auf einmal auch in Italien Englisch (bzw Deutsch, da ja synchronisiert) spricht.
Und ich finde es toll, dass sich die Hauptpersonen immer in den Zug setzen müssen (wahlweise mit dem Auto wohin fahren müssen) um an den Strand zu kommen, weil das ein durch und durch realistisches Bild von Genua vermittelt: Genua hat keinen "Badestrand" und man muss entweder in Genuas Randbezirke fahren oder überhaupt in eines der Nachbarorte, um baden gehen zu können.

Abgesehen davon kann ich nicht viel Positives über den Film berichten.
Aus der Story hätte man sehr viel heraus holen können, nur leider wurde das verabsäumt. Die Geschichte plätschert vor sich hin, und zu keinem Zeitpunkt wird die Handlung durch irgendwas vorangetrieben. Wäre ich fies, würde ich sagen, der Film hat überhaupt keine Handlung. Ein "Thema", ja, und um dieses Thema sind die einzelnen Szenen gedreht, aber eine Handlung selbst hat er nicht. Der Konflikt zwischen Kelly und Mary, die sich schuldig an den Tod ihrer Mutter fühlt, wurde nicht vertieft (einmal heißt es: "... dann mach ich dir dein Leben zur Hölle, wie du meines zur Hölle gemacht hast" - aber diese Aussage bleibt im luftleeren Raum) und dass Mary immer noch leidet, wird als gegeben hingenommen, es wird auch nicht versucht, ihr irgendwie zu helfen.
Inhaltlich ist der Film total leer.

Ich habe mich auch gewundert, was ein Vorrezensent mit "unfertigen Szenen" meint ... genau die haben mich auch irritiert. Es wird der Eindruck erweckt, irgendwas (Spannendes) würde passieren, allerdings passiert nichts, die Szene ist aus, die nächste beginnt. Und das ständig.

Und der Schluss ... der ist so nichtssagend wie der ganze Film.


Farm Frenzy 3
Farm Frenzy 3
Wird angeboten von CH.S-Shop
Preis: EUR 6,66

3.0 von 5 Sternen ... und irgendwann ging der Spaß verloren., 22. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Farm Frenzy 3 (Computerspiel)
Dass die Farm Frenzy Spiele alle ähnlich ablaufen, muss ich wohl nicht extra noch einmal erwähnen. Den Fans dürfte es ziemlich egal sein und allen, die FF nicht kennen, sei dieses Spiel hier als Einsteigerspiel wärmstens empfohlen. Leute, die sich etwas innovativ Neues erwarten, werden leider enttäuscht sein.
WIE man dieses Spiel spielt, steht in anderen Rezensionen schon zu Genüge, darum werde ich darauf nicht näher eingehen.

Mir haben in diesem Spiel die unterschiedlichen Welten ("Kontinente") sehr gut gefallen, vor allem, weil so einfach viel mehr Abwechslung dabei ist, einerseits in den unterschiedlichen Tieren, andererseits auch in der Musik.
Sehr gut gefallen hat mir auch, dass es eine Brutmaschine gibt und es daher nicht so die große Schwierigkeit ist, (beispielsweise) fünfzig Rebhühner zu erzeugen.
Wirklich gut gefallen hat mir, dass man beim Verkauf der wilden Tiere mehr Geld bekommt als in den vorherigen Spielen und dass man die wilden Tiere auch verkleiden kann und dann wirklich voll absahnen kann. Das erste Mal empfand ich daher die Hunde auch als nervig, da sie meine Geldquelle verjagt haben (und Hunde kann man leider nicht verkaufen).

Was mir nicht gefallen hat, war, dass das Spiel sich manchmal ohne Grund aufgehängt hat und die schon erspielten Levels nicht gespeichert wurden und man sie daher noch einmal spielen musste. Die Ladezeit ist insgesamt sehr lange, was mich auch genervt hat.
Die Zeitlimits sind manchmal so eng gesetzt, dass ich mich wirklich frage, ob die schon jemals jemand geschafft hat?

Bis zu einem gewissen Level in allen fünf Kontinenten kann man mit den Geräten, die man in diesem Level hat, und dem Geld, das man erwirtschaftet, alle Ziele erreichen. Zwar müssen hin und wieder einzelne Teile eingeflogen werden, weil man sie braucht (Zutaten für den Kuchen, für den Käse etc), aber das ist kein Problem. Genervt war ich aber, als ich fast alle Zutaten nur mehr einfliegen musste, nämlich auch solche, die man in anderen Welten problemlos selbst herstellen konnte (die Geräte dafür wären also prinzipiell vorhanden, fehlen nur in der aktuellen Welt). Da hört sich für MICH der Spielspaß auf ... und deswegen habe ich FF 3 dann auch nicht fertig gespielt, sondern abgebrochen. Schade, es hätte so gut begonnen.


Geschichte einer Seele: Die Heilige von Lisieux erzählt aus Ihrem Leben
Geschichte einer Seele: Die Heilige von Lisieux erzählt aus Ihrem Leben
von Therese Martin
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 6,50

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man muss keine große Heilige sein. Eine kleine reicht :), 16. Oktober 2012
"Schwester Therese vom Kinde Jesu wird bald sterben, und ich frage mich wirklich, was unserer Mutter Priorin nach ihrem Tod über sie sagen kann. Sie kommt wohl in richtige Verlegenheit, denn so liebenswürdig die junge Schwester auch ist, so hat sie doch nie etwas getan, was erzählt zu werden verdient."
(eine Mitschwester über die kleine hl. Therese kurz vor deren Tod)

Tatsächlich, Therese von Lisieux hat nie etwas Großes geleistet, was erzählt zu werden verdient. Das brauchte sie auch nicht, denn sie ist den kleinen Weg der Liebe gegangen und mehrmals staunte ich über die Größe dieser kleinen Heiligen und über das unendliche Gottvertrauen, dass sie aufbrachte.

Dieses Buch besteht aus zeitlich verschiedenen Manuskripten:
* 1895/96 Erinnerungen an die Kindheit, aufgeschrieben für ihre leibliche Schwester und Ordensmutter Pauline
* 1897 die Fortsetzung dieser Aufzeichnungen an die neue Priorin Mutter M. Gonzage (Schilderung des Lebens im Kloster, des geistigen Kampfes etc)
* ein Brief an ihre leibliche Schwester, die im selben Karmel ist
* Schlussaufzeichnungen über das Leiden und Sterben

Obwohl dieses Buch als Autobiographie tituliert ist und auch Erinnerungen an die Kindheit beinhaltet (die sogar einen sehr großen Teil einnehmen) würde ich das Buch nicht als Biographie verstehen, denn noch nie habe ich jemanden gesehen, der so wenig von sich und so viel von Gott erzählt. Und ja, es stimmt was am Buchrücken steht: Für die eigene Nachfolge kann man sich aus dem Buch sehr, sehr viel mitnehmen. Es strotzt nur so von Liebe (denn diesen Weg ist Therese ja gegangen), zeigt aber auch deutlich, welche Kämpfe (sichtbar und unsichtbar) sie erleiden musste, wie viel Gnade ihr zu Teil wurde. Sie weiß, dass sie selbst nur ganz klein ist, dass es der Herr ist, der sie groß macht.
Die Gotteskindschaft wurde durch sie geprägt und ein jeder kann sich aus dem Buch diesbezüglich etwas mitnehmen. Oft habe ich mir nur WOW gedacht!!

Sehr viel Platz nimmt im Buch ihre Kindheit ein und schon da wird ihre Hingabe an den HERRN deutlich sichtbar, aber auch, welche Kämpfe sie schon damals erleiden musste (als ihr "Ersatzmutter", ihre ältere Schwester Pauline, in den Karmel eintrat und sie allein war), welche Mühen es sie kostete, überhaupt in den Karmel einzutreten (sie war fünfzehn!!!!).

Der Schreibstil ist hin und wieder etwas antiquiert, lässt sich aber im Großen und Ganzen sehr flüssig lesen. Das Buch ist jedoch sehr dicht geschrieben und obwohl es keine 300 Seiten hat, habe ich jetzt doch lange dran gelesen. Was ich aber sehr schade finde, ist, dass für die deutsche Übersetzung die Bibelzitate nicht aus der Einheitsübersetzung genommen wurden.

Insgesamt kann ich dieses Buch hier jedem empfehlen, der sich für Glaube und Gott interessiert.
Man muss kein großer Heiliger sein, ein kleiner tut es auch.


Farm Frenzy 3: Ice Age
Farm Frenzy 3: Ice Age

3.0 von 5 Sternen Für ein einziges Spielen sehr nett!, 6. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Farm Frenzy 3: Ice Age (Computerspiel)
Es stimmt, dass Farm Frenzy eigentlich immer nach demselben Prinzip abläuft und bis auf geänderte Tiere und andere Musik nicht viel Neues bietet (ich kannte davor nur Farm Frenzy 2 und dem gegenüber bin ich unglaublich begeistert von der Brutmaschine!). Die Musik ist sehr angenehm und die Tiere sind sooooo knuffig dargestellt. Vom Spielprinzip funktioniert es wie jedes andere Farm Frenzy Spiel auch: Man muss versuchen, in den einzelnen Levels ein Ziel zu "erreichen" (etwas soll man am Schluss 20 Pinguine haben). Gelingen wird es, die Frage ist nur, wie schnell ... und darauf kommt es an. Es ist ein Zeitmanagementspiel und wenn man es innerhalb eines gewissen Zeitrahmens schafft, bekommt man dafür Sterne, für die man sich Geräte bzw. deren Updates kaufen kann. Diese Dinge braucht man, um andere Level betreten zu können, darum ist es notwendig, wenigstens manche Level in der vorgegeben Zeit zu absolvieren (oder man spielt sie einfach so oft durch, bis man die Sterne hat, aber das ist LANGWEILIG!).

Das Spiel hat trotz der Ähnlichkeit zu den anderen Farm Frenzy Spielen den Reiz des Neuen, weil man eben nicht weiß, ob es nicht doch einige neue Clous gibt oder die Überraschung, wie die anderen Tierchen nun dargestellt sind, was ein einmaliges Spielen interessant macht. Beim ersten Mal spielen ist es also durchaus nett. Ab dem zweiten Mal ist dieses Spiel dann eher langweilig, weil man schon alles weiß und es nur mehr zu einem sinnlosen Klickspiel wird und vor allem der Anfang dann nur mehr mau ist.


Farm Frenzy 2
Farm Frenzy 2
Wird angeboten von OBIKO
Preis: EUR 16,97

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen zum 1x-Spielen, 6. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Farm Frenzy 2 (Computerspiel)
Vor drei Jahren war ich ein riesengroßer Fan dieses Spieles und jetzt hatte ich Lust, es wieder einmal selbst zu spielen.

Die Spielregeln sind einfach:
Man bekommt für jedes Level eine Aufgabe, die es zu erfüllen gibt (bspw Ziel: drei Schweine, zwanzig Kuchen). Grundsätzlich kling das nicht schwer, ist es eigentlich auch nicht, wäre da nicht das Zeitlimit, um die Gold- oder wenigstens noch die Silbermedaillie zu ergattern. Um eine dieser beiden zu ergattern,muss man teilweise ganz schön strategisches Geschick an den Tag legen und hin und wieder habe ich mich gefragt, wie das überhaupt machbar sein soll. je höher man levelmäßig hinaufsteigt, umso mehr Geräte (oder deren Updates) benötigt man. Diese neuen Geräte bzw Updates kosten Sterne. Für jedes abgeschlossene Level gibt es Sterne. Mehr Sterne gibt es, wenn man sie mit der Gold- oder Silbermedaille abschließt, was es nötig macht, wenigstens ein paar Level zeitgerecht abzuschließen, sonst kommt man in die Situation, ein "vorausgegangenes" Level zigmal spielen zu müssen, um endlich genug Sterne für ein Update zu haben. (Ich hoffe, ich hab das jetzt nicht zu wirr beschrieben?!)

Die Tiere sind sehr niedlich dargestellt und geben Geräusche von sich. Früher fand ich die Geräusche süß, mittlerweile finde ich sie eher nervig. Dasselbe gilt auch für die Musik. Ohne Musik spielen ist irgendwie langweilig, die Musik ist aber nicht angenehm.

Als ich vor drei Jahren das Spiel zum ersten Mal gespielt hatte, hatte es vor allem den Reiz des Neuen, des "ich will unbedingt wissen, wie es weiter geht". Man sieht ja zum Beispiel von der ersten Welt an, dass man irgendwann in der Lage sein wird, einen Vogel Strauß zu kaufen, also wann ist es endlich so weit? Was kann der? Was muss ich mit ihm tun? Die Zeitkomponente spielte damals nur eine untergeordnete Rolle. Nun, dieser Reiz ist nun vorbei, ich weiß, was kommen wird, die Zeitkomponente spielt eine große Rolle und einfach so ein Spiel auf Zeit zu spielen (okay ja, es ist ein Zeitmanagementspiel, aber trotzdem), finde ICH nicht lustig. Mir ging es immer mehr ums "Schaffen". Wie bei allen Spielen, die man zweimal oder öfter spielt, weiß man natürlich auch hier schon, was einmal kommen wird. Ein gutes Spiel macht es aus, wenn es bei den Wiederholungen immer noch spannend ist und Spaß macht. Knifflig ist. Hier ist der Anfang eher frustrierend. Man startet die ersten Level mit Hühnern und soll bloß Eier produzieren. Vielleicht zum Einsteigen gut, aber absolut uninteressant, wenn man weiß, was noch kommt. Es gibt nur leider keine Möglichkeit, die langweiligen Level zu Beginn irgendwie zu überspringen.

Fazit: Beim ersten Mal spielen kann Farm Frenzy 2 sicher gut überzeugen, beim zweiten oder dritten Mal spielen ist es dann leider nur mehr fad.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20