weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Spirituosen Blog designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16
Profil für KaimoChan > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von KaimoChan
Top-Rezensenten Rang: 1.288.354
Hilfreiche Bewertungen: 16

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
KaimoChan

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Assassin's Creed IV: Black Flag
Assassin's Creed IV: Black Flag
Preis: EUR 14,01

16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hammer Spiel, aber aufpassen!, 17. März 2014
Diese Bewertung bezieht sich auf die PC-Version, gespielt mit Tastatur und Maus!

Bin sehr skeptisch an das Spiel heran gegangen, weil mich schon sein Vorgänger nicht gerade vom Hocker gehauen hat. Aber dann musste ich sehr schnell feststellen, dass ich das neue Setting absolut liebe!
Natürlich ist es als Piratenserie ganz anders, als die anderen AC Teile und da muss jeder für sich selbst entscheiden, ob ihm das gefällt oder nicht. Mir jedenfalls gefällt der "Schifffahrtssimulator" unglaublich gut. Das Wichtigste ist doch eh, dass er nach wie vor die Heuhaufen trifft wie ne 1 :)

Positiv:

- Eine riesige Welt, die mit dem Schiff frei zu erkunden ist
- Auch wenn man keine Wasserratte ist, gibt es auf den Inseln viele Nebenaufgaben und Schätze
- Tolle Grafik mit faszinierenden Licht- und Wassereffekten und sehr natürlich gestalteter Pflanzenwelt (Läuft auch auf meiner nicht ganz so neuen AMD 5000+ mit höchsten Einstellungen)
- Synchronsprecher können sich hören lassen :)
- Tolle Schiffskämpfe, mit unvorhersehbaren Ausgängen (Wenn z.B. ein übermächtiges Schiff von dir locker eingenommen werden kann, weil zuvor eine riesige Windhose einfach hindurchfährt :D)
- Wieder größere Kletterpassagen als in AC3
- Bin noch nicht sehr weit in der Hauptmission, da ich fast nur Nebenaufgaben mache um mein Schiff aufzuwerten etc., aber bis jetzt finde ich die Geschichte ganz gut

Negativ:

- Es gibt immer noch keine richtige Abgrenzung beim Rennen und Klettern der Figur, was dazu führt, dass sich der gute Herr unbeabsichtigt des Öfteren an irgendwelche Bäume, Schiffsmasten oder Häuserwände hängen will
- Natürlich gibt es auch viele Stellen, wo er plötzlich einfach mal nicht mehr klettern kann und vor dem Kletterpunkt hin und her hüpft, was besonders in einer Hauptmission sehr viel spaß macht..
- Ich mochte die Schiffskämpfe sehr, sie sind auch nicht all zu schwer, doch fand ich persönlich es manchmal umständlich, das Schiff mit der Tastatur zu steuern und gleichzeitig zu kämpfen (oder ich bin einfach zu doof dafür :D)

Eine Sache ist mir erst gestern leider passiert, die einfach unglaublich ärgerlich war:
Nichts ahnend starte ich das Spiel und dann der Schock: 6 Stunden vom Spiel waren gelöscht! Sofort im Internet geforscht und dann festgestellt, dass es an UPlay lag, also AUFPASSEN! Bei vielen Spielern, so auch bei mir, ist es bereits passiert, dass die Cloud-Synchronisation fehlerhaft war und deswegen der Spielstand einfach nicht gesichert oder zerstört wurde. Ich würde allen empfehlen, einfach aus Sicherheitsgründen die Cloud-Synchro abzuschalten und das Spiel nur auf dem Computer zu sichern, weil der UPlay-Server sehr instabil ist!

Fazit: Das Spiel ist einfach Assassins Creed, mit seinen Stärken und Schwächen, ob mit Piraten oder ohne und selbst wenn man vielleicht kein Fan der Vorgänger war, kann man gefallen an dem Spiel finden, wenn man einfach ein gutes Open-World-Game mit ganz viel Wasser zocken möchte :)


Seite: 1