Profil für Torsten > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Torsten
Top-Rezensenten Rang: 1.454.370
Hilfreiche Bewertungen: 4

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Torsten

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
One of 18 Angels
One of 18 Angels
Preis: EUR 19,99

5.0 von 5 Sternen like an angel, 27. März 2013
Rezension bezieht sich auf: One of 18 Angels (Audio CD)
Dies ist für mich das beste DoD-Album. Infiziert durch "Retaliation" hat dieses Album noch eins draufgesetzt.
Durchweg sauber komponiert und produziert. Ohne tanzflächenanbiedernde 4/4-Takte à la Unheilig.
Unerreicht!


The complete Star Wars Encyclopedia
The complete Star Wars Encyclopedia
von Stephen J. Sansweet
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 65,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DAS Nachschlagewerk für STAR WARS-Fans, 24. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein Top-Nachschlagewerk in einem chicen Kartonschuber. Klar kann man das alles im Internet nachgucken, aber ich halte es für würdiger ein Buch in die Hand zu nehmen.
Für alle STAR WARS Fans ein Muß!:-)


Herr der Ringe - Elben Lanzenwimpel
Herr der Ringe - Elben Lanzenwimpel
Wird angeboten von Maskworld
Preis: EUR 33,65

5.0 von 5 Sternen Fehlt nur die Lanze, 24. März 2012
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin total beeistert. Der Wimpel ist so schön und toll verarbeitet. Für alle Herr der Ringe und speziell Elben-Fans ein Muß!:-)


Joby GP3-BHEN Gorillapod SLR-Zoom mit Kugelkopf
Joby GP3-BHEN Gorillapod SLR-Zoom mit Kugelkopf
Wird angeboten von MP3 Accessories
Preis: EUR 51,99

5.0 von 5 Sternen Gorliia für unterwegs, 24. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin äußerst begeistert von dem Gorillapod. Den kleinen hab ich schon für meine Kompaktkamera, da mußte auch der große für die DSLR her. Leicht, und in jeder Situation schnell einsetzbar. Gerade für den Urlaub, wo ich zumindest kein normales Stativ mitschleppen möchte, ideal.


Ego:X
Ego:X
Preis: EUR 21,98

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen unterbrochenes Konzept, 24. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Ego:X (Audio CD)
"Juhu" dacht ich, als ich von der neuen Diary Of Dreams Scheibe hörte. Als ich Sie dann hörte, fragte ich mich:"Was war das?"
Warum quatscht mich die Synchronstimme von Nicolas Cage voll mit möchtegern philosophischem Ego-Kram?
Die Sounscapes, welche fast zu Songs mutieren sind allerdings ziemlich gut gelungen. Zwischen diesen Quatschstücken kommen Songs, die wie aus einem Diary-Of-Dreams-Songenerator mit der Einstellung "Schlechter als vorher bitte" klingen.
Kein aber auch kein Song ist im Ohr hängengeblieben. Kein Sound hat mir ne Gänsehaut verpaßt. Nix!
Ein Nebeneffekt ist, daß durch das hin und her zwischen Quatschkollagen und Songs für mich kein Konzept zu erkennen ist.
Warum hatt Herr Hates eigentlich die Texte nicht selber gelesen?
Schade, ich könnt mir ein Album nur mit den Soundscapes (OHNE Text) ,unter einem anderen Namen vorstellen, wie FRONT LINE ASSEMBLY mit DELERIUM, oder nur ein stinklangweiliges DOD-Album, aber dieser Mix wirkt sehr unüberlegt.
War für mich IF ein Lichtblick nach Nekrolog 43, ist dieses Album wieder der Tunnel. SCHADE!:-(
Die Deluxe-Edition mit weiteren langweiligen Songs und Songvarianten reißt das Ruder auch nicht mehr rum.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 6, 2014 7:25 PM CET


Jenseits der Schatten (Ltd.Edition)
Jenseits der Schatten (Ltd.Edition)
Wird angeboten von deejaydead_
Preis: EUR 8,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen wo war Sonja?, 24. März 2012
Voller Freude hab ich mir dieses DVD-CD-Set gekauft, da ich Disharmony-Live schon ziemlich toll fand.
Als erstes Landete die CD im Player. Doch was ich hörte entsprach ganz und gar nicht meinen Erwartungen. Ja, L'Âme Immortelle machen ja auf seichten Rock mit Düstertouch, diese neueren Sachen interessieren mich weniger, aber daß sie dann auch noch die alten Songs derart verhunzen geht gar nicht. Hier versagen sie komplett. Herr Rainer kann ja schon nicht singen (daß mit dem Verzerren war schon ne gute Idee), aber, daß Frau Kraushofer auch nur noch Rumkrächtzen, Schreien und so gar keinen Ton mehr halten kann hat mich doch wahnsinnig enttäuscht.
Wenn Sie live so mies ist, wie laufen dann erst Studiosessions?!
Weiterhin hatte ich den Eindruck, daß der Schlagzeuger (Tja, Sie machen ja keinen Electro mehr :-() seinem Click im Ohr häufiger hinterherhinkt. Ein paar BPM mehr hätten geholfen.
Ob ich mir noch die DVD antu ist zweifelhaft. Was soll eigentlich dieser Clowntyp?


Seite: 1