Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für T.N.T. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von T.N.T.
Top-Rezensenten Rang: 7.240
Hilfreiche Bewertungen: 1456

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
T.N.T. (Deutschland)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Weites Land
Weites Land
DVD ~ Jean Simmons
Preis: EUR 6,79

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ... ein bildgewaltiger Edelwestern aus dem Jahre 1958 ..., 11. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Weites Land (DVD)
... den man sich nicht entgehen lassen sollte.

James McKay (Gregory Peck), ein reicher Mann von der Ostküste Amerikas, betritt mit seiner Reise in den "Wilden Westen" nicht nur ein "weites Land", sondern befindet sich auch schon bald mitten im Kleinkrieg zweier verfeindeter Viehzüchterbarone.

Auf der einen Seite:
Die Terrills, allen voran Major Henry Terrill (Charles Bickford). Dessen hübsche, wenn auch arg verwöhnte Tochter Patricia (Carroll Baker) möchte James McKay in naher Zukunft heiraten. Das passt Steve Leech (Charlton Heston), dem Vorarbeiter auf Terrills "Ladder Ranch" ganz und gar nicht.

Auf der anderen Seite:
Die Hannassays, allen voran Rufus (Burl Ives). Anders als die Terrills, sind die Hannassays weitaus weniger kultiviert und vor allem Rufus' ältester Sohn Buck (Chuck Conners) benimmt so manches mal arg daneben. Dies mag aber auch zum großen Teil an der Kälte liegen, die ihm sein Vater stets entgegenbrennt.

Beide Familien hassen sich leidenschaftlich und als bereits am Ankunftstag James McKay von Buck Hannassay und seinen Brüdern "recht freundlich" begrüsst wird, scheint es für seinen Schwiegervater in spe nur konsequent logisch, ihn für diese Missetat vor seinen Karren zu spannen.

Doch James macht dieses Spiel nicht mit, da es nicht sein Spiel ist. Er versucht, sich aus dieser Angelegenheit herauszuhalten, möchte jedoch auf der anderen Seite auch zwischen beiden Familien vermitteln.

Auch wenn er hierfür, ja sogar von seiner Braut Patricia, oft als feige hingestellt wird, so weiß er, "dass er nicht dafür verantwortlich ist, was man von ihm denkt, sondern nur für das, was er ist".

Dies ist ein ganz zentrales Thema in diesem großartigen Western, welcher sich durch eine gute Story, hervorragende Schauspieler und eine wunderschöne Optik auszeichnet.

Und dann gibt es da noch die schöne Julie Maragon (Jean Simmons), die ebenfalls eine Ranch und überdies über ausreichend Wasser das Vieh beider Familien verfügt.

Für Spannung, Dramatik und alles andere was einen guten Western ausmacht ist also bestens gesorgt.

Stoff für gut zweieinhalb Stunden beste Unterhaltung, der Sie bestimmt nicht kalt lassen wird.

Vorhang auf und viel Spass beim Anschauen.

Die Bildqualität ist gut aber nicht überragend.

Dennoch die volle Punktzahl.


Der reinste Kindergarten!
Der reinste Kindergarten!
von Renate Alf
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 9,95

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ... Sie haben keine Frau, die in einer Kindertagesstätte als Erzieherin arbeitet?, 3. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der reinste Kindergarten! (Gebundene Ausgabe)
... nein?

Ich schon. Und ich liebe dieses sanfte Wesen über Alles und weiß wieder mal nicht so recht, was ich ihr zum Geburtstag schenken kann.

Schmuck, Parfum, einen guten Krimi oder gar einen Gutschein.

Das habe ich (haben wir) schon alles hinter mir (uns).

Warum nicht mal ein Buch über den Job der Liebsten?

Hier ist es, in Comic-form illustriert, witzig und ideenreich textlich gestaltet.

Zuvor habe ich natürlich einen kurzen Blick in dieses Werk geworfen und war verblüfft darüber, wie dicht Fakt und alltägliche Realität an die geschilderten Begebenheiten, die in diesem Output dargestellt werden, der Wahrheit nahe kommen.

Das perfekte Geschenk.

Und auch wenn Sie mit keiner dieser "Klein-Kind-Paukerinnen" verheiratet sind, vielleicht aber eine dieser Spezies kennen, kann ich Ihnen dieses Büchlein nur wärmstens empfehlen.


Der unheimliche Mönch/Die gebogene Kerze/Die drei Gerechten: Drei Romane in einem Band
Der unheimliche Mönch/Die gebogene Kerze/Die drei Gerechten: Drei Romane in einem Band
von Edgar Wallace
  Taschenbuch

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ... Goldmanns "ROTE KRIMI" von Edgar Wallce in neuem Gewand ..., 3. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... und zu einem unschlagbaren Preis; gerade mal 1,67 EUR pro Roman.

Ich schätze, fast jeder von uns hat irgendwann schon einmal einen Edgar-Wallace-Film gesehen. Wer kennt sie nicht?

Titel, wie "Der schwarze Abt", "Der Hexer", "Das Gasthaus an der Themse" oder "Die Bande des Schreckens" sind sicherlich vielen ein Begriff.

Ich war von den Edgar-Wallce-Filmen jedenfalls immer total begeistert. Zugegeben, nicht unbedingt alle Filme waren das "gelbe vom Ei". Kultig sind sie heutzutage aber allemal und Schauspieler wie Hans Joachim Fuchsberger, Heinz Drache, Eddi Arent oder eben auch der unvergessliche oder besser unbeschreibliche Klaus Kinski machten die Filme zu etwas ganz Besonderem.

Auch wenn ich, wie gesagt nicht alle Filme gut fand, machte ich mich damals (vor etwa 20 Jahren) daran, mir mal die Bücher von Edgar Wallace zu Gemüte zu führen.

Die "Roten Krimi"s von Goldmann umfassten insgesamt 82 Bücher von Edgar Wallace.

Etwa 30 von diesen (vorzugsweise auch jene, die verfilmt wurden) hatte ich damals gelesen und muss sagen, dass die Qualität so manches Edgar-Wallace-Filmes ganz sicher nicht am Autor selbst liegt.

Einen richtig schlechten Wallace-Krimi habe ich eigentlich auch noch nicht gelesen.

Verglichen mit Krimis neuerem Datums erscheinen die Krimis von Wallace sicherlich etwas altbacken und angestaubt. Dafür strotzen sie nur so vor Charme und Nostalgie und beschreiben die Dinge in einer Welt, in der es noch keine Handys, Computer etc. gab.

Gemeine Ganoven, liebenswürdige (manchmal auch egozentrische) Ermittler von Scotland Yard, ängstliche Bürger, naive Opfer, hübsche Frauen, Liebesgeschichten, ... alles dies begegnet einem bei Edgar Wallace.

All dies wird mir auch wieder begegnen, da ich mir vorgenommen habe, diese wunderbaren Romane noch einmal zu lesen. Ich freue mich schon sehr darauf.

Drei Romane pro Band, insgesamt sind es 9 Bände, also 27 Romane.

Schade, dass nicht alle Romane in dieser ansprechenden und recht edlen Edition nochmals aufgelegt wurden.

Leider fehlen auch ein paar Klassiker, wie beispielsweise "Der Zinker" oder "Der rote Kreis".

Folgende Romane werden in dieser Edition (je drei Romane pro Band) angeboten:

DER HEXER
DIE BLAUE HAND
DAS GEHEIMNIS DER GELBEN NARZISSEN

DER FROSCH MIT DER MASKE
DER GRÜNE BOGENSCHÜTZE
DAS GASTHAUS AN DER THEMSE

DER SCHWARZE ABT
DIE SELTSAME GRÄFIN
DIE TOTEN AUGEN VON LONDON

DIE GELBE SCHLANGE
DER ENGEL DES SCHRECKENS
BEI DEN DREI EICHEN

DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN
DIE BANDE DES SCHRECKENS
DER DOPPELGÄNGER

DAS GEHEIMNISVOLLE HAUS
DER SAFE MIT DEM RÄTSELSCHLOSS
DIE ABENTEUERIN

DER UNHEIMLICHE MÖNCH
DIE GEBOGENE KERZE
DIE DREI GERECHTEN

DIE GRÄFIN VON ASCOT
DAS GEHEIMNIS DER STECKNADEL
DER VIERECKIGE SMARAGD

DAS INDISCHE TUCH
GEHEIMAGENT NR. 6
DER DIAMENTENFLUSS

Viel Spaß beim Lesen und übrigens

"Es ist unmöglich von Edgar Wallace nicht gefesselt zu sein!"


Das geheimnisvolle Haus/Der Safe mit dem Rätselschloß/Die Abenteuerin: Drei Romane in einem Band
Das geheimnisvolle Haus/Der Safe mit dem Rätselschloß/Die Abenteuerin: Drei Romane in einem Band
von Edgar Wallace
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ... Goldmanns "ROTE KRIMI" von Edgar Wallce in neuem Gewand ..., 3. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... und zu einem unschlagbaren Preis; gerade mal 1,67 EUR pro Roman.

Ich schätze, fast jeder von uns hat irgendwann schon einmal einen Edgar-Wallace-Film gesehen. Wer kennt sie nicht?

Titel, wie "Der schwarze Abt", "Der Hexer", "Das Gasthaus an der Themse" oder "Die Bande des Schreckens" sind sicherlich vielen ein Begriff.

Ich war von den Edgar-Wallce-Filmen jedenfalls immer total begeistert. Zugegeben, nicht unbedingt alle Filme waren das "gelbe vom Ei". Kultig sind sie heutzutage aber allemal und Schauspieler wie Hans Joachim Fuchsberger, Heinz Drache, Eddi Arent oder eben auch der unvergessliche oder besser unbeschreibliche Klaus Kinski machten die Filme zu etwas ganz Besonderem.

Auch wenn ich, wie gesagt nicht alle Filme gut fand, machte ich mich damals (vor etwa 20 Jahren) daran, mir mal die Bücher von Edgar Wallace zu Gemüte zu führen.

Die "Roten Krimi"s von Goldmann umfassten insgesamt 82 Bücher von Edgar Wallace.

Etwa 30 von diesen (vorzugsweise auch jene, die verfilmt wurden) hatte ich damals gelesen und muss sagen, dass die Qualität so manches Edgar-Wallace-Filmes ganz sicher nicht am Autor selbst liegt.

Einen richtig schlechten Wallace-Krimi habe ich eigentlich auch noch nicht gelesen.

Verglichen mit Krimis neuerem Datums erscheinen die Krimis von Wallace sicherlich etwas altbacken und angestaubt. Dafür strotzen sie nur so vor Charme und Nostalgie und beschreiben die Dinge in einer Welt, in der es noch keine Handys, Computer etc. gab.

Gemeine Ganoven, liebenswürdige (manchmal auch egozentrische) Ermittler von Scotland Yard, ängstliche Bürger, naive Opfer, hübsche Frauen, Liebesgeschichten, ... alles dies begegnet einem bei Edgar Wallace.

All dies wird mir auch wieder begegnen, da ich mir vorgenommen habe, diese wunderbaren Romane noch einmal zu lesen. Ich freue mich schon sehr darauf.

Drei Romane pro Band, insgesamt sind es 9 Bände, also 27 Romane.

Schade, dass nicht alle Romane in dieser ansprechenden und recht edlen Edition nochmals aufgelegt wurden.

Leider fehlen auch ein paar Klassiker, wie beispielsweise "Der Zinker" oder "Der rote Kreis".

Folgende Romane werden in dieser Edition (je drei Romane pro Band) angeboten:

DER HEXER
DIE BLAUE HAND
DAS GEHEIMNIS DER GELBEN NARZISSEN

DER FROSCH MIT DER MASKE
DER GRÜNE BOGENSCHÜTZE
DAS GASTHAUS AN DER THEMSE

DER SCHWARZE ABT
DIE SELTSAME GRÄFIN
DIE TOTEN AUGEN VON LONDON

DIE GELBE SCHLANGE
DER ENGEL DES SCHRECKENS
BEI DEN DREI EICHEN

DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN
DIE BANDE DES SCHRECKENS
DER DOPPELGÄNGER

DAS GEHEIMNISVOLLE HAUS
DER SAFE MIT DEM RÄTSELSCHLOSS
DIE ABENTEUERIN

DER UNHEIMLICHE MÖNCH
DIE GEBOGENE KERZE
DIE DREI GERECHTEN

DIE GRÄFIN VON ASCOT
DAS GEHEIMNIS DER STECKNADEL
DER VIERECKIGE SMARAGD

DAS INDISCHE TUCH
GEHEIMAGENT NR. 6
DER DIAMENTENFLUSS

Viel Spaß beim Lesen und übrigens

"Es ist unmöglich von Edgar Wallace nicht gefesselt zu sein!"


Die Gräfin von Ascot/Das Geheimnis der Stecknadel/Der viereckige Smaragd: Drei Romane in einem Band
Die Gräfin von Ascot/Das Geheimnis der Stecknadel/Der viereckige Smaragd: Drei Romane in einem Band
von Edgar Wallace
  Taschenbuch

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ... Goldmanns "ROTE KRIMI" von Edgar Wallce in neuem Gewand ..., 3. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... und zu einem unschlagbaren Preis; gerade mal 1,67 EUR pro Roman.

Ich schätze, fast jeder von uns hat irgendwann schon einmal einen Edgar-Wallace-Film gesehen. Wer kennt sie nicht?

Titel, wie "Der schwarze Abt", "Der Hexer", "Das Gasthaus an der Themse" oder "Die Bande des Schreckens" sind sicherlich vielen ein Begriff.

Ich war von den Edgar-Wallce-Filmen jedenfalls immer total begeistert. Zugegeben, nicht unbedingt alle Filme waren das "gelbe vom Ei". Kultig sind sie heutzutage aber allemal und Schauspieler wie Hans Joachim Fuchsberger, Heinz Drache, Eddi Arent oder eben auch der unvergessliche oder besser unbeschreibliche Klaus Kinski machten die Filme zu etwas ganz Besonderem.

Auch wenn ich, wie gesagt nicht alle Filme gut fand, machte ich mich damals (vor etwa 20 Jahren) daran, mir mal die Bücher von Edgar Wallace zu Gemüte zu führen.

Die "Roten Krimi"s von Goldmann umfassten insgesamt 82 Bücher von Edgar Wallace.

Etwa 30 von diesen (vorzugsweise auch jene, die verfilmt wurden) hatte ich damals gelesen und muss sagen, dass die Qualität so manches Edgar-Wallace-Filmes ganz sicher nicht am Autor selbst liegt.

Einen richtig schlechten Wallace-Krimi habe ich eigentlich auch noch nicht gelesen.

Verglichen mit Krimis neuerem Datums erscheinen die Krimis von Wallace sicherlich etwas altbacken und angestaubt. Dafür strotzen sie nur so vor Charme und Nostalgie und beschreiben die Dinge in einer Welt, in der es noch keine Handys, Computer etc. gab.

Gemeine Ganoven, liebenswürdige (manchmal auch egozentrische) Ermittler von Scotland Yard, ängstliche Bürger, naive Opfer, hübsche Frauen, Liebesgeschichten, ... alles dies begegnet einem bei Edgar Wallace.

All dies wird mir auch wieder begegnen, da ich mir vorgenommen habe, diese wunderbaren Romane noch einmal zu lesen. Ich freue mich schon sehr darauf.

Drei Romane pro Band, insgesamt sind es 9 Bände, also 27 Romane.

Schade, dass nicht alle Romane in dieser ansprechenden und recht edlen Edition nochmals aufgelegt wurden.

Leider fehlen auch ein paar Klassiker, wie beispielsweise "Der Zinker" oder "Der rote Kreis".

Folgende Romane werden in dieser Edition (je drei Romane pro Band) angeboten:

DER HEXER
DIE BLAUE HAND
DAS GEHEIMNIS DER GELBEN NARZISSEN

DER FROSCH MIT DER MASKE
DER GRÜNE BOGENSCHÜTZE
DAS GASTHAUS AN DER THEMSE

DER SCHWARZE ABT
DIE SELTSAME GRÄFIN
DIE TOTEN AUGEN VON LONDON

DIE GELBE SCHLANGE
DER ENGEL DES SCHRECKENS
BEI DEN DREI EICHEN

DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN
DIE BANDE DES SCHRECKENS
DER DOPPELGÄNGER

DAS GEHEIMNISVOLLE HAUS
DER SAFE MIT DEM RÄTSELSCHLOSS
DIE ABENTEUERIN

DER UNHEIMLICHE MÖNCH
DIE GEBOGENE KERZE
DIE DREI GERECHTEN

DIE GRÄFIN VON ASCOT
DAS GEHEIMNIS DER STECKNADEL
DER VIERECKIGE SMARAGD

DAS INDISCHE TUCH
GEHEIMAGENT NR. 6
DER DIAMENTENFLUSS

Viel Spaß beim Lesen und übrigens

"Es ist unmöglich von Edgar Wallace nicht gefesselt zu sein!"
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 17, 2011 8:38 PM MEST


Die gelbe Schlange/Der Engel des Schreckens/Bei den 3 Eichen: Drei Romane in einem Band
Die gelbe Schlange/Der Engel des Schreckens/Bei den 3 Eichen: Drei Romane in einem Band
von Edgar Wallace
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen ... Goldmanns "ROTE KRIMI" von Edgar Wallce in neuem Gewand ..., 3. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... und zu einem unschlagbaren Preis; gerade mal 1,67 EUR pro Roman.

Ich schätze, fast jeder von uns hat irgendwann schon einmal einen Edgar-Wallace-Film gesehen. Wer kennt sie nicht?

Titel, wie "Der schwarze Abt", "Der Hexer", "Das Gasthaus an der Themse" oder "Die Bande des Schreckens" sind sicherlich vielen ein Begriff.

Ich war von den Edgar-Wallce-Filmen jedenfalls immer total begeistert. Zugegeben, nicht unbedingt alle Filme waren das "gelbe vom Ei". Kultig sind sie heutzutage aber allemal und Schauspieler wie Hans Joachim Fuchsberger, Heinz Drache, Eddi Arent oder eben auch der unvergessliche oder besser unbeschreibliche Klaus Kinski machten die Filme zu etwas ganz Besonderem.

Auch wenn ich, wie gesagt nicht alle Filme gut fand, machte ich mich damals (vor etwa 20 Jahren) daran, mir mal die Bücher von Edgar Wallace zu Gemüte zu führen.

Die "Roten Krimi"s von Goldmann umfassten insgesamt 82 Bücher von Edgar Wallace.

Etwa 30 von diesen (vorzugsweise auch jene, die verfilmt wurden) hatte ich damals gelesen und muss sagen, dass die Qualität so manches Edgar-Wallace-Filmes ganz sicher nicht am Autor selbst liegt.

Einen richtig schlechten Wallace-Krimi habe ich eigentlich auch noch nicht gelesen.

Verglichen mit Krimis neuerem Datums erscheinen die Krimis von Wallace sicherlich etwas altbacken und angestaubt. Dafür strotzen sie nur so vor Charme und Nostalgie und beschreiben die Dinge in einer Welt, in der es noch keine Handys, Computer etc. gab.

Gemeine Ganoven, liebenswürdige (manchmal auch egozentrische) Ermittler von Scotland Yard, ängstliche Bürger, naive Opfer, hübsche Frauen, Liebesgeschichten, ... alles dies begegnet einem bei Edgar Wallace.

All dies wird mir auch wieder begegnen, da ich mir vorgenommen habe, diese wunderbaren Romane noch einmal zu lesen. Ich freue mich schon sehr darauf.

Drei Romane pro Band, insgesamt sind es 9 Bände, also 27 Romane.

Schade, dass nicht alle Romane in dieser ansprechenden und recht edlen Edition nochmals aufgelegt wurden.

Leider fehlen auch ein paar Klassiker, wie beispielsweise "Der Zinker" oder "Der rote Kreis".

Folgende Romane werden in dieser Edition (je drei Romane pro Band) angeboten:

DER HEXER
DIE BLAUE HAND
DAS GEHEIMNIS DER GELBEN NARZISSEN

DER FROSCH MIT DER MASKE
DER GRÜNE BOGENSCHÜTZE
DAS GASTHAUS AN DER THEMSE

DER SCHWARZE ABT
DIE SELTSAME GRÄFIN
DIE TOTEN AUGEN VON LONDON

DIE GELBE SCHLANGE
DER ENGEL DES SCHRECKENS
BEI DEN DREI EICHEN

DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN
DIE BANDE DES SCHRECKENS
DER DOPPELGÄNGER

DAS GEHEIMNISVOLLE HAUS
DER SAFE MIT DEM RÄTSELSCHLOSS
DIE ABENTEUERIN

DER UNHEIMLICHE MÖNCH
DIE GEBOGENE KERZE
DIE DREI GERECHTEN

DIE GRÄFIN VON ASCOT
DAS GEHEIMNIS DER STECKNADEL
DER VIERECKIGE SMARAGD

DAS INDISCHE TUCH
GEHEIMAGENT NR. 6
DER DIAMENTENFLUSS

Viel Spaß beim Lesen und übrigens

"Es ist unmöglich von Edgar Wallace nicht gefesselt zu sein!"


Das indische Tuch / Geheimagent Nr. 6 / Der Diamantenfluß
Das indische Tuch / Geheimagent Nr. 6 / Der Diamantenfluß
von Edgar Wallace
  Taschenbuch
Preis: EUR 5,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ... Goldmanns "ROTE KRIMI" von Edgar Wallce in neuem Gewand ..., 3. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... und zu einem unschlagbaren Preis; gerade mal 1,67 EUR pro Roman.

Ich schätze, fast jeder von uns hat irgendwann schon einmal einen Edgar-Wallace-Film gesehen. Wer kennt sie nicht?

Titel, wie "Der schwarze Abt", "Der Hexer", "Das Gasthaus an der Themse" oder "Die Bande des Schreckens" sind sicherlich vielen ein Begriff.

Ich war von den Edgar-Wallce-Filmen jedenfalls immer total begeistert. Zugegeben, nicht unbedingt alle Filme waren das "gelbe vom Ei". Kultig sind sie heutzutage aber allemal und Schauspieler wie Hans Joachim Fuchsberger, Heinz Drache, Eddi Arent oder eben auch der unvergessliche oder besser unbeschreibliche Klaus Kinski machten die Filme zu etwas ganz Besonderem.

Auch wenn ich, wie gesagt nicht alle Filme gut fand, machte ich mich damals (vor etwa 20 Jahren) daran, mir mal die Bücher von Edgar Wallace zu Gemüte zu führen.

Die "Roten Krimi"s von Goldmann umfassten insgesamt 82 Bücher von Edgar Wallace.

Etwa 30 von diesen (vorzugsweise auch jene, die verfilmt wurden) hatte ich damals gelesen und muss sagen, dass die Qualität so manches Edgar-Wallace-Filmes ganz sicher nicht am Autor selbst liegt.

Einen richtig schlechten Wallace-Krimi habe ich eigentlich auch noch nicht gelesen.

Verglichen mit Krimis neuerem Datums erscheinen die Krimis von Wallace sicherlich etwas altbacken und angestaubt. Dafür strotzen sie nur so vor Charme und Nostalgie und beschreiben die Dinge in einer Welt, in der es noch keine Handys, Computer etc. gab.

Gemeine Ganoven, liebenswürdige (manchmal auch egozentrische) Ermittler von Scotland Yard, ängstliche Bürger, naive Opfer, hübsche Frauen, Liebesgeschichten, ... alles dies begegnet einem bei Edgar Wallace.

All dies wird mir auch wieder begegnen, da ich mir vorgenommen habe, diese wunderbaren Romane noch einmal zu lesen. Ich freue mich schon sehr darauf.

Drei Romane pro Band, insgesamt sind es 9 Bände, also 27 Romane.

Schade, dass nicht alle Romane in dieser ansprechenden und recht edlen Edition nochmals aufgelegt wurden.

Leider fehlen auch ein paar Klassiker, wie beispielsweise "Der Zinker" oder "Der rote Kreis".

Folgende Romane werden in dieser Edition (je drei Romane pro Band) angeboten:

DER HEXER
DIE BLAUE HAND
DAS GEHEIMNIS DER GELBEN NARZISSEN

DER FROSCH MIT DER MASKE
DER GRÜNE BOGENSCHÜTZE
DAS GASTHAUS AN DER THEMSE

DER SCHWARZE ABT
DIE SELTSAME GRÄFIN
DIE TOTEN AUGEN VON LONDON

DIE GELBE SCHLANGE
DER ENGEL DES SCHRECKENS
BEI DEN DREI EICHEN

DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN
DIE BANDE DES SCHRECKENS
DER DOPPELGÄNGER

DAS GEHEIMNISVOLLE HAUS
DER SAFE MIT DEM RÄTSELSCHLOSS
DIE ABENTEUERIN

DER UNHEIMLICHE MÖNCH
DIE GEBOGENE KERZE
DIE DREI GERECHTEN

DIE GRÄFIN VON ASCOT
DAS GEHEIMNIS DER STECKNADEL
DER VIERECKIGE SMARAGD

DAS INDISCHE TUCH
GEHEIMAGENT NR. 6
DER DIAMENTENFLUSS

Viel Spaß beim Lesen und übrigens

"Es ist unmöglich von Edgar Wallace nicht gefesselt zu sein!"


Der Hexer/Die blaue Hand/Das Geheimnis der gelben Narzissen: Drei Romane in einem Band
Der Hexer/Die blaue Hand/Das Geheimnis der gelben Narzissen: Drei Romane in einem Band
von Edgar Wallace
  Taschenbuch

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ... Goldmanns "ROTE KRIMI" von Edgar Wallce in neuem Gewand ..., 3. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... und zu einem unschlagbaren Preis; gerade mal 1,67 EUR pro Roman.

Ich schätze, fast jeder von uns hat irgendwann schon einmal einen Edgar-Wallace-Film gesehen. Wer kennt sie nicht?

Titel, wie "Der schwarze Abt", "Der Hexer", "Das Gasthaus an der Themse" oder "Die Bande des Schreckens" sind sicherlich vielen ein Begriff.

Ich war von den Edgar-Wallce-Filmen jedenfalls immer total begeistert. Zugegeben, nicht unbedingt alle Filme waren das "gelbe vom Ei". Kultig sind sie heutzutage aber allemal und Schauspieler wie Hans Joachim Fuchsberger, Heinz Drache, Eddi Arent oder eben auch der unvergessliche oder besser unbeschreibliche Klaus Kinski machten die Filme zu etwas ganz Besonderem.

Auch wenn ich, wie gesagt nicht alle Filme gut fand, machte ich mich damals (vor etwa 20 Jahren) daran, mir mal die Bücher von Edgar Wallace zu Gemüte zu führen.

Die "Roten Krimi"s von Goldmann umfassten insgesamt 82 Bücher von Edgar Wallace.

Etwa 30 von diesen (vorzugsweise auch jene, die verfilmt wurden) hatte ich damals gelesen und muss sagen, dass die Qualität so manches Edgar-Wallace-Filmes ganz sicher nicht am Autor selbst liegt.

Einen richtig schlechten Wallace-Krimi habe ich eigentlich auch noch nicht gelesen.

Verglichen mit Krimis neuerem Datums erscheinen die Krimis von Wallace sicherlich etwas altbacken und angestaubt. Dafür strotzen sie nur so vor Charme und Nostalgie und beschreiben die Dinge in einer Welt, in der es noch keine Handys, Computer etc. gab.

Gemeine Ganoven, liebenswürdige (manchmal auch egozentrische) Ermittler von Scotland Yard, ängstliche Bürger, naive Opfer, hübsche Frauen, Liebesgeschichten, ... alles dies begegnet einem bei Edgar Wallace.

All dies wird mir auch wieder begegnen, da ich mir vorgenommen habe, diese wunderbaren Romane noch einmal zu lesen. Ich freue mich schon sehr darauf.

Drei Romane pro Band, insgesamt sind es 9 Bände, also 27 Romane.

Schade, dass nicht alle Romane in dieser ansprechenden und recht edlen Edition nochmals aufgelegt wurden.

Leider fehlen auch ein paar Klassiker, wie beispielsweise "Der Zinker" oder "Der rote Kreis".

Folgende Romane werden in dieser Edition (je drei Romane pro Band) angeboten:

DER HEXER
DIE BLAUE HAND
DAS GEHEIMNIS DER GELBEN NARZISSEN

DER FROSCH MIT DER MASKE
DER GRÜNE BOGENSCHÜTZE
DAS GASTHAUS AN DER THEMSE

DER SCHWARZE ABT
DIE SELTSAME GRÄFIN
DIE TOTEN AUGEN VON LONDON

DIE GELBE SCHLANGE
DER ENGEL DES SCHRECKENS
BEI DEN DREI EICHEN

DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN
DIE BANDE DES SCHRECKENS
DER DOPPELGÄNGER

DAS GEHEIMNISVOLLE HAUS
DER SAFE MIT DEM RÄTSELSCHLOSS
DIE ABENTEUERIN

DER UNHEIMLICHE MÖNCH
DIE GEBOGENE KERZE
DIE DREI GERECHTEN

DIE GRÄFIN VON ASCOT
DAS GEHEIMNIS DER STECKNADEL
DER VIERECKIGE SMARAGD

DAS INDISCHE TUCH
GEHEIMAGENT NR. 6
DER DIAMENTENFLUSS

Viel Spaß beim Lesen und übrigens

"Es ist unmöglich von Edgar Wallace nicht gefesselt zu sein!"


Der Frosch mit der Maske/Der grüne Bogenschütze/Das Gasthaus an der Themse: Drei Romane in einem Band
Der Frosch mit der Maske/Der grüne Bogenschütze/Das Gasthaus an der Themse: Drei Romane in einem Band
von Edgar Wallace
  Taschenbuch

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ... Goldmanns "ROTE KRIMI" von Edgar Wallce in neuem Gewand ..., 3. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... und zu einem unschlagbaren Preis; gerade mal 1,67 EUR pro Roman.

Ich schätze, fast jeder von uns hat irgendwann schon einmal einen Edgar-Wallace-Film gesehen. Wer kennt sie nicht?

Titel, wie "Der schwarze Abt", "Der Hexer", "Das Gasthaus an der Themse" oder "Die Bande des Schreckens" sind sicherlich vielen ein Begriff.

Ich war von den Edgar-Wallce-Filmen jedenfalls immer total begeistert. Zugegeben, nicht unbedingt alle Filme waren das "gelbe vom Ei". Kultig sind sie heutzutage aber allemal und Schauspieler wie Hans Joachim Fuchsberger, Heinz Drache, Eddi Arent oder eben auch der unvergessliche oder besser unbeschreibliche Klaus Kinski machten die Filme zu etwas ganz Besonderem.

Auch wenn ich, wie gesagt nicht alle Filme gut fand, machte ich mich damals (vor etwa 20 Jahren) daran, mir mal die Bücher von Edgar Wallace zu Gemüte zu führen.

Die "Roten Krimi"s von Goldmann umfassten insgesamt 82 Bücher von Edgar Wallace.

Etwa 30 von diesen (vorzugsweise auch jene, die verfilmt wurden) hatte ich damals gelesen und muss sagen, dass die Qualität so manches Edgar-Wallace-Filmes ganz sicher nicht am Autor selbst liegt.

Einen richtig schlechten Wallace-Krimi habe ich eigentlich auch noch nicht gelesen.

Verglichen mit Krimis neuerem Datums erscheinen die Krimis von Wallace sicherlich etwas altbacken und angestaubt. Dafür strotzen sie nur so vor Charme und Nostalgie und beschreiben die Dinge in einer Welt, in der es noch keine Handys, Computer etc. gab.

Gemeine Ganoven, liebenswürdige (manchmal auch egozentrische) Ermittler von Scotland Yard, ängstliche Bürger, naive Opfer, hübsche Frauen, Liebesgeschichten, ... alles dies begegnet einem bei Edgar Wallace.

All dies wird mir auch wieder begegnen, da ich mir vorgenommen habe, diese wunderbaren Romane noch einmal zu lesen. Ich freue mich schon sehr darauf.

Drei Romane pro Band, insgesamt sind es 9 Bände, also 27 Romane.

Schade, dass nicht alle Romane in dieser ansprechenden und recht edlen Edition nochmals aufgelegt wurden.

Leider fehlen auch ein paar Klassiker, wie beispielsweise "Der Zinker" oder "Der rote Kreis".

Folgende Romane werden in dieser Edition (je drei Romane pro Band) angeboten:

DER HEXER
DIE BLAUE HAND
DAS GEHEIMNIS DER GELBEN NARZISSEN

DER FROSCH MIT DER MASKE
DER GRÜNE BOGENSCHÜTZE
DAS GASTHAUS AN DER THEMSE

DER SCHWARZE ABT
DIE SELTSAME GRÄFIN
DIE TOTEN AUGEN VON LONDON

DIE GELBE SCHLANGE
DER ENGEL DES SCHRECKENS
BEI DEN DREI EICHEN

DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN
DIE BANDE DES SCHRECKENS
DER DOPPELGÄNGER

DAS GEHEIMNISVOLLE HAUS
DER SAFE MIT DEM RÄTSELSCHLOSS
DIE ABENTEUERIN

DER UNHEIMLICHE MÖNCH
DIE GEBOGENE KERZE
DIE DREI GERECHTEN

DIE GRÄFIN VON ASCOT
DAS GEHEIMNIS DER STECKNADEL
DER VIERECKIGE SMARAGD

DAS INDISCHE TUCH
GEHEIMAGENT NR. 6
DER DIAMENTENFLUSS

Viel Spaß beim Lesen und übrigens

"Es ist unmöglich von Edgar Wallace nicht gefesselt zu sein!"


Der schwarze Abt/Die seltsame Gräfin/Die toten Augen von London: Drei Romane in einem Band
Der schwarze Abt/Die seltsame Gräfin/Die toten Augen von London: Drei Romane in einem Band
von Edgar Wallace
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ... Goldmanns "ROTE KRIMI" von Edgar Wallce in neuem Gewand ..., 2. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... und zu einem unschlagbaren Preis; gerade mal 1,67 EUR pro Roman.

Ich schätze, fast jeder von uns hat irgendwann schon einmal einen Edgar-Wallace-Film gesehen. Wer kennt sie nicht?

Titel, wie "Der schwarze Abt", "Der Hexer", "Das Gasthaus an der Themse" oder "Die Bande des Schreckens" sind sicherlich vielen ein Begriff.

Ich war von den Edgar-Wallce-Filmen jedenfalls immer total begeistert. Zugegeben, nicht unbedingt alle Filme waren das "gelbe vom Ei". Kultig sind sie heutzutage aber allemal und Schauspieler wie Hans Joachim Fuchsberger, Heinz Drache, Eddi Arent oder eben auch der unvergessliche oder besser unbeschreibliche Klaus Kinski machten die Filme zu etwas ganz Besonderem.

Auch wenn ich, wie gesagt nicht alle Filme gut fand, machte ich mich damals (vor etwa 20 Jahren) daran, mir mal die Bücher von Edgar Wallace zu Gemüte zu führen.

Die "Roten Krimi"s von Goldmann umfassten insgesamt 82 Bücher von Edgar Wallace.

Etwa 30 von diesen (vorzugsweise auch jene, die verfilmt wurden) hatte ich damals gelesen und muss sagen, dass die Qualität so manches Edgar-Wallace-Filmes ganz sicher nicht am Autor selbst liegt.

Einen richtig schlechten Wallace-Krimi habe ich eigentlich auch noch nicht gelesen.

Verglichen mit Krimis neuerem Datums erscheinen die Krimis von Wallace sicherlich etwas altbacken und angestaubt. Dafür strotzen sie nur so vor Charme und Nostalgie und beschreiben die Dinge in einer Welt, in der es noch keine Handys, Computer etc. gab.

Gemeine Ganoven, liebenswürdige (manchmal auch egozentrische) Ermittler von Scotland Yard, ängstliche Bürger, naive Opfer, hübsche Frauen, Liebesgeschichten, ... alles dies begegnet einem bei Edgar Wallace.

All dies wird mir auch wieder begegnen, da ich mir vorgenommen habe, diese wunderbaren Romane noch einmal zu lesen. Ich freue mich schon sehr darauf.

Drei Romane pro Band, insgesamt sind es 9 Bände, also 27 Romane.

Schade, dass nicht alle Romane in dieser ansprechenden und recht edlen Edition nochmals aufgelegt wurden.

Leider fehlen auch ein paar Klassiker, wie beispielsweise "Der Zinker" oder "Der rote Kreis".

Folgende Romane werden in dieser Edition (je drei Romane pro Band) angeboten:

DER HEXER
DIE BLAUE HAND
DAS GEHEIMNIS DER GELBEN NARZISSEN

DER FROSCH MIT DER MASKE
DER GRÜNE BOGENSCHÜTZE
DAS GASTHAUS AN DER THEMSE

DER SCHWARZE ABT
DIE SELTSAME GRÄFIN
DIE TOTEN AUGEN VON LONDON

DIE GELBE SCHLANGE
DER ENGEL DES SCHRECKENS
BEI DEN DREI EICHEN

DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN
DIE BANDE DES SCHRECKENS
DER DOPPELGÄNGER

DAS GEHEIMNISVOLLE HAUS
DER SAFE MIT DEM RÄTSELSCHLOSS
DIE ABENTEUERIN

DER UNHEIMLICHE MÖNCH
DIE GEBOGENE KERZE
DIE DREI GERECHTEN

DIE GRÄFIN VON ASCOT
DAS GEHEIMNIS DER STECKNADEL
DER VIERECKIGE SMARAGD

DAS INDISCHE TUCH
GEHEIMAGENT NR. 6
DER DIAMENTENFLUSS

Viel Spaß beim Lesen und übrigens

"Es ist unmöglich von Edgar Wallace nicht gefesselt zu sein!"


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20