Profil für Sentenza > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sentenza
Top-Rezensenten Rang: 4.419.268
Hilfreiche Bewertungen: 14

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sentenza

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Bodybuilding für Männer: Das perfekte Programm für Körper- und Muskeltraining
Bodybuilding für Männer: Das perfekte Programm für Körper- und Muskeltraining
von Arnold Schwarzenegger
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lesenswerte Grundlagenliteratur, 15. Dezember 2009
Das Buch berücksichtigt, bedingt durch sein mittlerweile beträchtliches Alter, nicht die in den letzten Jahrzehnten erlangten Erkenntnisse auf dem Gebiet des Kraftsportes. Somit ist es auch Sportlern mit längerer Trainingserfahrung die sich bereits mit fachspezifischer Literatur befasst haben höchstens aufgrund der eindrucksvollen Bebilderung Herrn Schwarzeneggers zu empfehlen.
Im Gegensatz dazu bietet das Buch Einsteigern in die Welt des Kraftsportes und solchen die es werden wollen eine interessante und durchaus umfassende Einführung in den Kraftsport samt Begriffserklärungen und einer Beschreibung elementarer Grundübungen.
Als Einsteiger-Lektüre würde ich das Buch letztlich ohne Vorbehalt empfehlen.


Roloff/Matek Maschinenelemente Formelsammlung: Interaktive Formelsammlung auf CD-ROM (Viewegs Fachbücher der Technik)
Roloff/Matek Maschinenelemente Formelsammlung: Interaktive Formelsammlung auf CD-ROM (Viewegs Fachbücher der Technik)
von Dieter Muhs
  Taschenbuch

13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Roloff / Matek Formelsammlung, 24. November 2006
Eigentlich eine gute Idee eine Formelsammlung zum Roloff / Matek herauszubringen. Allerdings ist die Ausführung mit einigen Mängeln behaftet, welche die Verwendung unnötig erschwert.

So sei zu nennen, dass die Formeln anders nummeriert sind als in der aktuellen Gesamtausgabe. Zwar ist die Formelsammlung in die gleichen Kapitel unterteilt wie das Gesamtwerk, es fehlen aber anders als in diesem viele Querverweise.

Noch wesentlicher ist aber das Fehlen eines Stichwortverzeichnisses, was den Nutzer dazu zwingt nach vielen Formeln umständlich zu suchen.

Somit gestaltet sich das arbeiten mit der Formelsammlung schnell langwieriger als mit dem Gesamtband, welcher darüber hinaus deutlich mehr Informationen liefert. Einen Ersatz stellt sie keinesfalls da, aber wohl auch keine sinnvolle Erweiterung.


Seite: 1