Profil für Katzenfan > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Katzenfan
Top-Rezensenten Rang: 2.739
Hilfreiche Bewertungen: 824

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Katzenfan "tom-zwerg" (Niederösterreich)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Kinder des Feuers: Historischer Roman
Kinder des Feuers: Historischer Roman
von Julia Kröhn
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wieder ein toller Roman im frühen Mittelalter............, 3. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Den Vorgängerband "Tochter des Nordens" besitze ich zwar, habe das Buch aber noch nicht gelesen, ob das nötig gewesen wäre um "Kinder des Feuers" besser zu versehen? Ich weiß es nicht und nun ist es ohnehin zu spät.
Ich schätze Frau Kröhn sehr vor allem im historischen Bereich, auch dieser Roman handelt im frühen Mittelalter und führt uns in das heutige Frankfreich, in die Normandie und auch in die Bretagne.
Wieder beschreibt Frau Kröhn interessant, aber auch so herrlich düster diese Zeit, die Kriege mit den Nordmännern um besseres Land, aber auch die Kriege unter den bereits ansässigen Adelsleuten.
Natürlich findet sich in diesem Roman viel Geschichtliches, aber auch eine spannende Story über eine junge Frau und einen jungen Mann, beide leben in einem Kloster, beide kennen ursprünglich ihre Herkunft nicht und als sie diese erfahren, macht es ihr Leben nur noch schwerer.
Beide entkommen nur knapp ihren Verfolgern, wobei nicht klar ist, wer diese nun genau sind.
Der Roman handelt also von der Suche nach dem eigenen ICH, aber auch von Liebe und Verrat, den Göttern der Nordmänner, aber auch dem Christengott.
Eine wichtige Rolle spielt auch König Ludwig, der versucht das große Frankenreich welches er von seinem Vater übernommen hat, zu halten, was letztendlich nicht gelingt.
Der neue Kröhn Roman ist jedenfalls wieder sehr empfehlenswert, wenn man sich in die düstere Zeit des frühen Mittelalters versetzen lassen möchte und einen dritten Band zu diesem Thema soll es ja auch noch geben.


Der letzte Getreue der Königin
Der letzte Getreue der Königin
von V. M. Whitworth
  Broschiert
Preis: EUR 14,95

4.0 von 5 Sternen Historischer Abenteuerroman........., 3. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der letzte Getreue der Königin (Broschiert)
Verlockt hat mich die wunderschöne Aufmachung des Buches und ich gebe neuen Autoren gerne die Chance, mich zu überzeugen, vor allem wenn mich das Thema anspricht.
Über König Alfred und seine Zeit habe ich schon einiges gelesen und englische Geschichte fällt ohnehin in mein Beuteschema.
Dieser Roman ist auch ganz interessant, aber eigentlich ist es mehr ein historischer Abenteuerroman oder vielleicht auch ein Krimi.
Anfänglich hat mir doch ein wenig die Spannung gefehlt, aber die stellt sich auf alle Fälle ein, ganz im Gegenteil im letzten Drittel wird es so richtig spannend und die Ereignisse überschlagen sich, schön langsam muss der Leser schon ordentlich bei der Sache sein, um noch alle Personen einordnen zu können, vor allem die Dänen mit den eigenartigen Zunamen wie Seidenbart usw.
Noch auf den letzten Seiten wird der Spannungsbogen stark gespannt, bis es dann doch zu einem verträglichen Ende kommt.
Wie bei den meisten Romanen, welche im frühen Mittelalter handeln, kann der Autor auch seine eigenen Ideen einbringen, immerhin ist nicht alles so genau belegt wie in den späteren Jahrhunderten.
Vielleicht macht das dann auch den Reiz derartiger Romane aus.
Ich für meinen Teil schätze aber doch mehr den klassichen historischen Roman mit mehr Geschichtsinhalt und weniger einer Erzählung über eine wenn auch sehr abtenteuerliche Reise in gefährlichen Zeiten.
Ein PLUS gibt es von mir auf alle Fälle, weil in dem Roman endlich einmal keine Liebesgeschichte eingebaut wurde, das kann auch mal ein Vorteil sein.
Mal sehen, was von dieser Autorin noch auf den Markt kommt, nachdem sie wie ich gelesen habe Geschichte studiert hat, wird sie hoffentlich bei dem Grundthema bleiben.


Kipling NAGATO K15151, Damen Schultertasche, Blau (Flash Blue 561), 33x28x17 cm (B x H x T)
Kipling NAGATO K15151, Damen Schultertasche, Blau (Flash Blue 561), 33x28x17 cm (B x H x T)
Preis: EUR 74,90

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Praktisch, formschön, angenehm zu tragen, eigentlich perfekt, 17. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das ist nicht meine erste Tasche dieser Marke, aber ich mag sie besonders, das dunkle blau ist sehr schön, die Einteilung der Fächer - Handy, Kugelschreiber und noch mehr ist praktisch, wie überhaupt die zwei Außenfächer mit Reisverschluss und der Haken für die Schlüssel, auch die Größe ist gut, nicht zu klein und auch nicht zu groß, gerade richtig eben.
Preislich ist die Tasche ähnlich teuer wie eine Ledertasche, aber diese kann man auch gut reinigen.
Der Gurt zum Tragen über die Schulter ist verstellbar und die Tasche ist leicht und trägt sich daher bequem, also auch viel leichter als eine Ledertasche.
Alles in allem ein perfektes Teil und als Draufgabe wie immer das Äffchen in passender Farbe.
Eigentlich ist diese Marke genial, schade nur dass es zu wenig größere Taschen gibt.
Und die meisten Taschen in hellgrau sind vergriffen...........

Ich kann diese Tasche und auch die Marke Kipling jedenfalls sehr empfehlen und werde mir bestimmt wieder etwas von Kipling anschaffen, einen Rollenkoffer in blau habe ich auch bereits und bin auch mit diesem Kauf sehr zufrieden.


Kein Titel verfügbar

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin ein Kipling Fan, 17. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe nun schon einige Handtaschen dieser Marke und habe mir nun auch einen Rollenkoffer in blau angeschafft, eigentlich durch Zufall, weil ich ein Amazon Angebot bekommen habe und mir ohnehin einen neuen Rollenkoffer für Flugreisen kaufen wollte.
Das blau der Abbildung bei Amazon wirkt jedoch wesentlich heller, in Wahrheit ist die Farbe dunkler und mehr petrol, aber das macht nichts, der Rollenkoffer ist wirklich nett.
Die Rollen funktioneren wie man das von einem Qualitätskoffer gewohnt ist, der Ausziehgriff lässt sich weit nach oben ausziehen, die Ausführung innen ist gut, die Fächer wie üblich mit Reisverschluss ausgestattet, vorderes Fach und im Inneren Netzfächer.
Die Größe dürfte den Bestimmungen der Fluglinien entsprechen, mein anderer kleiner Rollenkoffer ist manchmal zu groß, vor allem bei Lufthansa..........
Alles in allem freue ich mich über diesen Kauf und auf die ersten gemeinsame Reise.
Durch den reduzierten Preis passt auch das Preis Leistungsverhältnis mit € 78,00 ist aber noch immer nicht ganz billig, zum vollen Preis von € 167,00 hätte ich jedoch nicht gekauft.
Schön wie immer bei Kipling das farblich passende Äffchen.
Ich fürchte, es wird nicht mein letztes Stück dieser Marke sein, Achtung Suchtgefahr!
Wer hätte gedacht, dass man von einem Koffer derart schwärmen kann.....
Mal sehen ob das Teil das Lob auch verdient, das weiß ich aber erst nach der ersten gemeinsamen Reise.


Kollegen sind die Pest: Das Lästerlexikon
Kollegen sind die Pest: Das Lästerlexikon
von Jochen Leffers
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Echt witzig, geeignetes Geschenk für sehr nette Kollegen, 13. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch wurde im Fernsehen vorgestellt und ich war gerade auf der Suche nach einem passenden Geschenk und dieses Buch passt dann vermutlich für viele, welche sich im Berufsleben mit schwierigen Kollegen/innen herumschlagen müssen.
Nette Idee, liest man bestimmte Beschreibungen, erkennt man bestimmte Kollegen/innen auf Anhieb.


Das Banner der Königin. Historischer Roman
Das Banner der Königin. Historischer Roman
von Elizabeth Chadwick
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

4.0 von 5 Sternen Geschichte Englands im Mittelalter, immer wieder ein Thema für mich....., 13. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
E. Chadwick ist für mich eine Alternative zu Rebecca Gable, beide schreiben über englische Geschichte und beide machen das gut.
E. Chadwick wählt allerdings nicht die Tudors als Thema, sondern wählt die unmittelbaren Nachfahren von Wilhelm dem Eroberer, wie es in England nicht anders sein kann, gibt es wieder einmal Krieg um die englische Krone, beschäftigt man sich mehr mit England fragt man sich, wie diese Insel und deren Menschen bei so vielen Kriegen überleben konnten und wie es Herrschern gelungen sein kann, das Volk immer wieder für sich zu motivieren.
E. Chadwick schreibt über diese Zeit und erzählt es wunderbar, auch für Kenner dieser Themenwelt sind die Romane interessant, auch wenn es schon jede Menge davon gibt.
Was mir ein wenig fehlt, ist mehr Spannung und mehr Tiefe, dahingehend ist ihr meiner Meinung nach Frau Gable voraus.
Bei diesem Roman war es so, dass ich das Buch nach gut einem Drittel für längere Zeit auf die Seite gelegt habe, weil es mir zu langatmig war, als ich es jetzt nach einer längeren Pause fertig gelesen habe, hat es mir immer besser gefallen und gegen Ende hin hat sich auch noch wirkliche Spannung gezeigt, warum das möchte ich hier nicht vorwegnehmen, auch wenn die Geschichte dieses Romans ja belegt ist.
Wer sich also in diese Zeit versetzen lassen will, der sollte alle drei Bände über den englischen Marschall bzw. seinen Vater lesen und Folgebände zu diesem Thema gibt es auch noch, Frau Chadwick scheint also eine fleißige Schreiberin zu sein.........
Schön wäre es, von ihr auch einmal etwas zu einem anderen Themenkreis zu lesen.


All the Little Lights
All the Little Lights
Wird angeboten von SIDE2
Preis: EUR 14,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schön, aber ein wenig eintönig, 5. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: All the Little Lights (Audio CD)
Meine Musik ist vor allem die, aus den 70iger und 80iger Jahren, Cat Stevens hat natürlich auch dazu gehört unter anderem.
Passenger wird ja mit diesem Sänger verglichen und so weit her geholt ist der Vergleich nicht.
Die Stimme ist einschmeichelnd wie auch bei Cat Stevens und auch die Songs könnten aus einer anderen Zeit stammen.
Schöne Musik, sehr ruhig - zum Träumen zurück in die 70iger Jahre - mir hat jedoch ein wenig Sound dabei gefehlt, dann wäre die CD perfekt.
Vielleicht liegt aber auch gerade darin der Reiz, dass der Sänger mit so wenig Sound und vorwiegend mit seinen Songs und vor allem seiner Stimme auskommt.


Töchter der Lagune: Roman
Töchter der Lagune: Roman
von Silvia Stolzenburg
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schöne Aufmachung, aber......................, 1. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Endlich habe ich mir von dieser Autorin einen Roman angeschafft, denn ihre Themen fallen in mein Beuteschema - historischer Roman.
Ich sage es vorweg, auch wenn das Thema interessant ist bzw. wäre, die Buchaufmachung sogar besonders schön ausgefallen ist, vom Inhalt bin ich einfach enttäuscht.
Für mich ist keine Spannung aufgekommen, erzählt wird die Geschichte über drei junge Frauen aus Venedig, wovon zwei Schwestern sind.
Wichtig in diesem Roman ist die Liebe, die Liebe der beiden Schwestern zu ihren Männern, alles nicht ganz einfach und unvorstellbar für mich eigentlich, dass Frauen zu dieser Zeit derart gegen den Willen der Eltern handeln (können).
Schon eher realistisch sind die Erlebnisse der anderen jungen Frau, die in die arabische Welt verschleppt wird - Topkapi - und dort dem ausschweifenden und brutalen Sultan zu Gefallen sein muss -das kann man sich schon eher so vorstellen, auch wenn man daraus mehr hätte machen können - die seelische und körperliche Verfassung der jungen Frau wurde nicht annährend entsprechend beschrieben.
Ich bin einfach in die Erzählung nicht wirklich hineingekommen, zu oft wechseln die Schauplätze, einiges war mir zu langweilig, einiges zu kitschig und die interessanten Passagen waren mir einfach zu kurz gehalten, wie für mich auch das Ende keinesfalls schlüssig ausgefallen ist.
Fazit, das war mein erster und vermutlich letzter Versuch, Romane dieser Autorin zu lesen.
Mich muss ein Roman packen relativ von Anfang an, mich nicht mehr loslassen und mich vor allem in eine Geschichte versinken lassen, das alles war hier nicht der Fall, schade.
Meine Erfahrung dazu auch, oft haben sehr durchschnittliche Romane besonders schöne Aufmachungen, davon sollte man sich aber nicht verleiten lassen, andererseits bin ich immer dafür, einen Autor einmal selbst zu versuchen, dann weiß ich für mich Bescheid.


Die Deutschlehrerin
Die Deutschlehrerin
von Judith W. Taschler
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 21,90

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Außergewöhnliche Geschichte, 23. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Die Deutschlehrerin (Gebundene Ausgabe)
Das Buch wurde im WDR in Frau TV vorgestellt und so habe ich es mir gekauft, obwohl ich ja eigentlich derartige Bücher kaum lese, sollte es mal etwas anderes sein.
Eigentlich sollte man das Buch in einem durch lesen oder es mehrmalig lesen, um wirklich alle Feinheiten mit zu bekommen, ich habe es zeitlich leider nur auf Raten lesen können und musste dann einige Male nachlesen, weil die vielen Zeitsprünge in den beiden Familien schon sehr massiv sind.
Nicht alles an der beschriebenen Beziehung zwischen den beiden - Mathilde und ihrem Freund, dem Schriftsteller ist für mich als Leser nachvollziehbar.
Es wird auch die Geschichte der Eltern der beiden in dem Roman erzählt, letztendlich soll dadurch die Handlungsweise der beiden Protagonisten erklärbar werden. Auch diese Passagen gehen in die Tiefe.
Über die Handlung will ich nicht mehr verraten, das Buch muss man selber lesen, nur so viel das Ende ist ganz anders, als man es am Anfang erwarten würde.
Ich werde von dieser Autorin vermutlich wieder einmal etwas lesen, denn ihre Art zu schreiben ist interessant und die Geschichte ist auch tiefgründig.
Jeder Leser muss sich natürlich seine eigene Meinung bilden, also gute Unterhaltung beim Lesen.


Machines of Love and Grace
Machines of Love and Grace
Preis: EUR 18,78

5.0 von 5 Sternen Sehr schöne ruhige Musik, 2. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Machines of Love and Grace (Audio CD)
Diese CD wurde in einer Tageszeitung angepriesen bzw. vorgestellt.
Schon das Cover hat mir gefallen und ich habe die CD gekauft, kannte die Gruppe überhaupt nicht.
Die Musik ist sehr schön, ruhig und entspannend, gefällt mit total gut.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20