Profil für Old Pueblo > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Old Pueblo
Top-Rezensenten Rang: 19.723
Hilfreiche Bewertungen: 47

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Old Pueblo

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Official eBay Android App
Official eBay Android App
Preis: EUR 0,00

5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 22. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Official eBay Android App (App)
Funktioniert bestens. Bisher auch ohne Nebenwirkungen. Das ist in diesem Bereich schon enorm viel. Zum Bieten selbst kann man immer nur auf die Tipps von Ken Rockwell, dem Chuck Norris des Internets, verweisen.


Andoer Auto Focus Lens Adapter EF-NEX EF-EMOUNT FX Objektiv-Mount-Adapter für Canon EF EF-S-Objektiv an Sony NEX E Berg 3/3N/5N/5R/7/A7 A7R Formatfüllend
Andoer Auto Focus Lens Adapter EF-NEX EF-EMOUNT FX Objektiv-Mount-Adapter für Canon EF EF-S-Objektiv an Sony NEX E Berg 3/3N/5N/5R/7/A7 A7R Formatfüllend
Wird angeboten von Andoer
Preis: EUR 88,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preiswert und gut!, 23. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieser Adapter überträgt alle wesentlichen Befehle und die EXIF-Daten der Kamera an einem Canon EF-Objektiv (neuerer Bauart) und umgekehrt und erlaubt es, dieses ohne Einschränkungen auch am NEX-/E-Mount-Vollformat zu betreiben.
Konkret nutze ich den Andoer-Adapter an einer Sony Alpha 7 mit folgenden Vollformat tauglichen EF-Objektiven: EF 40 mm F2,8 STM; EF 20 mm, F2,8 USM; EF 70-300 mm, 4,0-5,6 IS USM sowie am APS-C-Objektiv EF 17-85 mm USM.
Persönlich sind mir keine Unterschiede zum mindestens dreifach so teuren "Quasistandandard" des Herstellers M aufgefallen, den ich nach Kauf dieses Adapters und eines ebenso umfassend tauglichen Commlite-Adapters rasch wieder veräußert habe. Leider gibt es aber auch in positiver Hinsicht keine Unterschiede. Der Autofokus atmet und braucht seine Zeit, aber er stellt exakt scharf. Vignettiereungen konnte ich keine feststellen. Bisher gab es auch keinerlei Ausfälle oder Übertragungsfehler. Daher uneingeschränkte Empfehlung für das gute Stück.


Fotga Leica R LR Objektiv auf Sony NEX-3 NEX-5 E-Mount-Adapter NEU
Fotga Leica R LR Objektiv auf Sony NEX-3 NEX-5 E-Mount-Adapter NEU
Wird angeboten von New Harbor Sales
Preis: EUR 11,35

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es geht auch günstiger, zumindest beim Zweitadapter, 23. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieser Adapter erfüllt seinen Zweck voll und ganz. Leica R-Objektive sitzen mit dem Fotga-Adapter satt und fest am E-Mount-/NEX-Bajonett meiner Sony Alpha 7. Der Fokus lässt sich auf unendlich stellen, auch die Auflageebenen der beiden Bajonettebenen sind plan und passen bestens, soweit man das ohne Präzisionsmessung tatsächlich exakt bestimmen kann. Das ist aber an einer Vollformatkamera noch wichtiger als einer mit einem APS-C-Sensor. Denn je größer der Sensor ist, desto stärker machen sich Fehler am Rand der Aufnahmen bemerkbar.

Natürlich sieht und spürt man Unterschiede zu einem Adapter höherer Preisklasse wie zum Beispiel von Novoflex, den ich ebenfalls besitze. Der Novoflex ist kompakter und im Design reduzierter, echte deutsche Wertarbeit. Daher ergibt sich zusammen mit dem Objektiv ein schönerer Gesamteindruck und er macht auch einen präziseren Eindruck (ohne dass ich Letzteres verifizieren kann).

Aber auf den Fotografien sind mir bisher keine Unterschiede aufgefallen und das ist doch die Hauptsache.

Noch ein Argument: Der Fotga kostet im direkten Vergleich weniger als 10% des vorhin Genannten.

Meine persönliche Strategie ist daher in Bezug auf Fremdlinsen, die ich an die Alpha 7 adaptiere: Zunächst kaufe ich immer einen sehr hochwertigen Adapter für jedes von mir eingesetzte Bajonett. Dieser bleibt auch meine Nummer 1 im Einsatz. Das Risiko verpatzter Aufnahmen oder Unschärfen durch Adapterspiel wird dadurch minimiert. Wenn ich aber mehrere Objektive eines Herstellers besitze, ergänze ich den hochwertigen durch günstigere Adapter, denn ein hochwertiger kann auch leicht den Preis einer Vintage-Linse erreichen. Durch den hochwertigen Adapter kann ich dann die günstigeren in der Qualität besser beurteilen, denn bei deutlich billigeren habe ich auch schon schlechte Erfahrungen erlebt (zu fest oder zu viel Spiel). Mangelhafte sind dann leichter auszumachen und man kann sie sofort zurücksenden, ohne auf den Einsatz bestimmter Objektive verzichten zu müssen. Ob es nur Serienstreuungen waren oder diese generell schlechter sind, kann man so schneller und besser erkennen. Neben der "Mischkalkulation" hat man zudem bei Einsätzen mit mehreren Objektiven immer mindestens einen "Ersatz" dabei, kann diesen natürlich auch gleich an einem weiteren Objektiv fest montieren und muss nicht so häufig hin und her wechseln.


Gehäuse-/Objektivrückdeckel Set / Front- und Rück- Deckel für Kamera-Gehäuse und Objektiv SONY NEX Body
Gehäuse-/Objektivrückdeckel Set / Front- und Rück- Deckel für Kamera-Gehäuse und Objektiv SONY NEX Body
Wird angeboten von ares-foto
Preis: EUR 4,98

5.0 von 5 Sternen Passen und sitzen fest, 5. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schnell geliefert, gut verpackt. Alles bestens. Die Deckel passen hervorragend und sitzen gut und fest. Das ist bei E-Mount leider nicht selbstverständlich ohne klaren Endpunkt. Ich habe auch solche anderer Hersteller, die sich nicht feststellen lassen.


Yongnuo YN560-TX Wireless-Flash-Controller-und Oberbefehlshaber für YN-560 III YN-560 TX YN560TX Speedlite Canon DSLR-Kameras
Yongnuo YN560-TX Wireless-Flash-Controller-und Oberbefehlshaber für YN-560 III YN-560 TX YN560TX Speedlite Canon DSLR-Kameras
Wird angeboten von 3C4U
Preis: EUR 39,99

5.0 von 5 Sternen preiswerte Höchstleistung, 9. November 2014
Das Steuergerät für den Yongnuo ist preiswert bei höchster Leistung. Habe es zusammen mit dem Blitz gekauft, um es zusammen mit einer Sony Alpha 7 zu verwenden. Da ich eher selten blitze, wollte ich preislich nicht zu hoch einsteigen, aber auf Komfort und Leistung nicht verzichten. Meines Wissens gibt es kein anders Gerät, dass zu einem annähernd gleichen Preis diesselbe Leistung bringt.


JJC Gegenlichtblende (Streulichtblende Sonnenblende) für Canon EF 20mm f/2.8 USM EW-75 II
JJC Gegenlichtblende (Streulichtblende Sonnenblende) für Canon EF 20mm f/2.8 USM EW-75 II
Wird angeboten von ENJOYYOURCAMERA
Preis: EUR 16,99

4.0 von 5 Sternen Zweckmäßig, 26. August 2014
Die JJC Gegenlichtblende erfüllt Ihren Zeck am Canon Objektiv EF 20 mm, f 2,8 voll und ganz. Für sie spricht der wesentlich günstigere Preis im Vergleich zum Original.

Die JJC-GeLi deckt im Gegen- und Seitenlicht - so weit ich es im Bildvergleich feststellen kann - ein zum Original identisches Sichtfeld ab (gleiche Form, Zuschnitt und Größe). Die mattschwarze Oberfläche der GeLi-Innenseite verhindert zuverlässig Reflexe, Streulicht oder Lichtspiegelungen. Deshalb sollte sie beim Fotografieren eigentlich immer montiert sein, nicht nur im Freien bei starkem Gegen- oder Seitenlicht , sondern auch in Innenräumen und bei Kunstlicht, wenn man die Streustrahlung minimieren will.

Wie das Original wird die JJC-GeLi mit einer Vierteldrehung am Außenring des Objektivs aufgesetzt, bzw. in Umkehrstellung (mit den Lamellen zum Objektivgehäuse hin) als geringfügig flexibler, mechanischer Kunststoff-Schutzring montiert. Das Anbringen der GeLi (in beiden Stellungen) erweist sich bei meinem Exemplar leider nicht immer problemlos, da offensichtlich nicht mit höchster Passgenauigkeit gearbeitet wurde. Manchmal verkantet die GeLi beim Anbringen oder das "Kunststoffbajonett" fasst nicht sofort. Deshalb ein Stern Abzug - auch wegen der im Vergleich mit dem Original etwas weniger hochwertigen Materialanmutung.

Bei sorgfältiger Anwendung gibt es trotz dieser Anmerkungen keinerlei funktionale Einschränkungen.


Novoflex Adapter Leica R Objektiv an Sony NEX/Alpha 7
Novoflex Adapter Leica R Objektiv an Sony NEX/Alpha 7
Preis: EUR 118,84

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unübertroffene Präzision, 26. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit diesem Adapter (Novoflex Leica R an Sony NEX/Alpha 7) verwende ich ein Leica Elmarit R 90 mm, f2,8 (Baujahr etwa 1970) Objektiv an einer Sony Alpha 7 Sytemkamera. Die Adaption wäre theoretisch auch mit einem Adapter möglich, der nur etwa ein Zehntel des Preises eines Novoflex kostet. Geringste Winkelveränderungen oder Passungenauigkeiten, ebenso Lichtdurchlässigkeiten könnten das erwünschte Ergebnis komplett zunichte machen. Unschärfen in Bildern sind leider bei einigen Adaptern an der Tagesordnung. Im direkten Vergleich fällt die hohe Präzision der Verarbeitung und damit der Passgenauigkeit und auch der verwendeten Materialien bei Novoflex auf. Bei diesem Adapter gehe ich sicher, dass die Qualität der alten oder neuen Fremdlinsen voll zum Zuge kommt.


Walimex Slim MC UV-Filter 72 mm
Walimex Slim MC UV-Filter 72 mm
Preis: EUR 12,99

5.0 von 5 Sternen Hohe Qualität, 26. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Walimex Slim MC UV-Filter 72 mm (Zubehör)
Empfehlenswert. Eigentlich sind UV-Filter an den meisten Digitalkameras technisch überflüssig. Elektronik und Bildsensoren haben diese Aufgabe längst übernommen und ermöglichen zudem einen sehr viel feineren Abgleich. Daher nutze ich den Filter zusammen mit der Gegenlichtblende in erster Linie als mechanischen Schutz gegen Stöße und Staub sowie gegen Wasser- und Dreckspritzer. Ein Schraubfilter ist erwiesenermaßen leichter zu reinigen oder auszutauschen als die Frontlinse eines Objektivs. Diesen Filter verwende ich an einem Canon EF 20 mm, f2,8 Objektiv.


Canon EF 40mm 1:2,8 STM Objektiv (52mm Filtergewinde) schwarz
Canon EF 40mm 1:2,8 STM Objektiv (52mm Filtergewinde) schwarz
Wird angeboten von spot sales
Preis: EUR 168,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr kompakt und scharf, 26. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Achtung Sondernutzung:
Das EF 40 mm habe ich für eine Sony Alpha 7 (spiegellose Sytemkamera mit Vollformatsensor) als günstiges und relativ klein bauendes "always on" Normalobjektiv gekauft, damit die kleine, aber sehr hochwertige Systemkamera problemlos in die Mantel- oder Aktentasche passt.

Die Brennweite von 40 mm hat sich für mich als ideale Brennweite für Streetfotografie, aber auch fürs "alltägliche" Filmen erwiesen. Früher wurden Objektive mit 50 mm Brennweite als Normalobjektive bei einer Kamera mit 35 mm Film bezeichnet, weil sie der normalen Sichtweise entsprechen sollen. Der leicht erweiterte Sehraum eines 40 mm Objektivs scheint mir für die meisten Bildsituationen bei einer Kamera mit Vollformatsensor (entspricht 35 mm Filmformat) noch günstiger zu sein.

Das 40 mmm Objektiv verwende ich aber auch ab und an auf unseren beiden Familien-Spiegelreflexkameras mit APS-C-Sensoren (EOS 350 D und EOS 600 D). An diesen Kameras verändert sich der Charakter des Objektivs wegen des Crop-Faktors (Originalbrennweite x 1,6) hin zu einem moderaten Porträtobjektivalso entsprechend einer Brennweite von 64 mm.

Kurzbewertung:
++ Schärfe (lässt nicht nur viele aktuelle, sondern auch hochwertige Vintage-Objektive weit hinter sich)
++ Farbtreue
++ keine Farbsäume
++ gute Handhabung - auch bei manueller Fokussierung, allerdings sehr viel kürzerer ""Fokussierweg" als bei einer genuin manuellen Linse
++ Ideale Brennweite sowohl für Street- als auch für Landschaftsfotografie
++ niedriger Preis
++ klein und sehr flach
+ schönes Bokeh
+ geringes Gewicht
+ günstige Originalgegenlichtblende aus Metall: ein wichtiger Schutz gegen Lichtflecken bei Gegenlicht (Lensflare) und mechanischen Druck auf die beweglichen Teile
+ günstige und große Filterauswahl (52 mm) - habe mich für den Walimex Slim MC UV-Filter 52 mm entschieden
0 Wenig Verzeichnung
0 Das Bajonett sitzt etwas strammer als bei den anderen EOS-Objektiven (Fertigungstoleranz?)
0 nur Lichtstärke, bzw. kleinste Blende 2,8 - angesichts der heute möglichen hohen ISO-Zahlen der meisten Kameras ist das aber ein sehr guter Kompromiss, weil diese mittlere Lichtstärke eine geringe Baugröße des Objektivs ermöglicht.
- Das Motorgeräusch ist bei automatischer wie bei manueller Fokussierung deutlich hörbar, der Motor wird auch bei manueller Schärfeeinstellung "mitgeschoben". Dieser Nachteil beim Filmen fällt für mich aber nicht ins Gewicht (externe Mikrofonierung).
- automatische Fokussierung an Canon Kameras etwas langsamer als bei vergleichbaren Objektiven mit Ultraschallmotor, bei Verwendung eines Adapters an Kameras anderer Hersteller sehr behäbig (liegt primär an den Adaptern)

Anmerkung: Um das EF 40 mm Objektiv mit der Sony Alpha 7 zu verbinden, nutze ich den Viltrox-Adapter EOS EF - NEX II, für den ich unter 100 € bezahlt habe. Der Viltorx II weist im Gegensatz zum nach wie vor angebotenen Vorgängermodell auch bei kleineren Brennweiten (z. B. Canon EF 20 mm Objektiv) keine Randabschattung/Vignettierung auf, obwohl der Vollformatsensor der Sony Alpha 7 hier sehr kritisch ist. Dank eines weiteren Tubus-Ausschnitts wurde dieses Problem von Viltrox (Umbauanleitungen für das alte Modell kursieren im Netz) hervorragend gelöst. Ob die Elektronik beim Modell II ebenfalls verbessert wurde, kann ich nicht überprüfen. Die Übertragung der Daten läuft zwischen neueren EF-Objektiven und der Alpha 7 absolut problemlos. Die hochgelobte Konkurrenz kostet das Vierfache (!), ist aber nicht besser (wie ich selbst ausprobiert habe).


The Complete Guide to Sony's Alpha 7 and 7r
The Complete Guide to Sony's Alpha 7 and 7r
Preis: EUR 20,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Anderer Zugang zur Alpha 7, 24. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe diesen Band bewusst als Ergänzung zu bereits vorhandenen A7 "Handbüchern" erworben, aus Kostengründen bewusst als E-Book. Von der Substanz ist dieses Produkt eigentlich fünf Sterne wert. Die thematische Aufbereitung und auch viele Einzelinhalte finden sich nirgendwo sonst in den mir bisher bekannten drei Konkurrenz-Handbüchern, aber die inhaltliche Übersicht und auch die Navigation des E-Books weisen deutlichen Spielraum nach oben auf. Trotzdem rundum empfehlenswert.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 26, 2014 3:16 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4