Profil für Dr. E. Müller > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dr. E. Müller
Top-Rezensenten Rang: 4.505.795
Hilfreiche Bewertungen: 43

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dr. E. Müller "Philosoph" (Giessen)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Warum Gott doch würfelt: Über »schizophrene Atome« und andere Merkwürdigkeiten aus der Quantenwelt
Warum Gott doch würfelt: Über »schizophrene Atome« und andere Merkwürdigkeiten aus der Quantenwelt
von Marcus Chown
  Taschenbuch

12 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zufall oder Plan ?, 21. November 2006
Neben Büchern wie "Gott und die moderne Physik" oder "Gott und die Wissenschaft" wird hier ein weiterer Versuch unternommen die Existenz eines Schöpfers mit physikalischen, kosmologischen und philosophischen Thesen kontrovers und diametral zur Theologie zu diskutieren. Dr. Chown schafft es mit einer niveauvollen und doch allgemeinverständlichen Art den Leser zu fesseln. Natürlich kann auch er keine entgültigen Antworten liefern. War Gott nun an Gesetzte gebunden um das Universum so zu schaffen das es unsere Existenz ermöglicht? Dann wäre er aber nicht allmächtig! Ein allmächtiger Schöpfer könnte jedes beliebige Universum erschaffen und die Gesetze dazu, so dass alles ineinander greift und harmonisiert, so dass bewusstes Leben entsteht, welches dann über die Gesetze nachdenkt und sie für logisch und sinnvol befindet. Wer noch tiefer in das Mysterium unserer Existenz eintauchen will, sollte "GOTTES GEHEIME GEDANKEN" lesen, Danke u. Gruß !


Verborgene Universen: Eine Reise in den extradimensionalen Raum
Verborgene Universen: Eine Reise in den extradimensionalen Raum
von Lisa Randall
  Gebundene Ausgabe

31 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Phantastisch Genial !, 21. November 2006
Nach vielen eher nüchternen Sachbüchern vom Schlage eines Brian Greene findet sich hier wieder ein Werk welches nicht nur den aktuellen Stand der Physik widerspiegelt, sondern auch aufzeigt das die Wissenschaft noch lange nicht am Ende ist. Unser Universum ist eben viel komplexer als unser Geist es zu denken wagt. Ähnlich extradimensional über die Grenzen hinaus ohne ins esoterische abzudriften wird der Leser nur bei Michael Talbot oder dem Buch GOTTES GEHEIME GEDANKEN mitgerissen.

Danke u. Gruß


Seite: 1