Profil für meinerle > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von meinerle
Top-Rezensenten Rang: 1.378.644
Hilfreiche Bewertungen: 15

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
meinerle

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Snow Crash: Roman
Snow Crash: Roman
von Neal Stephenson
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,90

5.0 von 5 Sternen Achterbahnfahrt und astrein übersetzt, 4. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Snow Crash: Roman (Taschenbuch)
Bin auf das Buch durch den Buchhändler meines Vertrauens aufmerksam gemacht worden. Hatte noch nie was mit dem Genre zu tun und war schon nach den ersten paar Seiten festgeklebt. Ein Höllentempo wird vorgelegt und eine Welt beschrieben, die nicht meine, aber unglaublich faszinierend ist. Hinzu kommt die Übersetzung, durch die Neal Stephensons Schreibe überhaupt nix verliert: Astrein, punktgenaue Wortwahl und dem Buch würdig. Für alle, die es schräg und cyberig mögen.


Oceana
Oceana
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 19,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen California dreamin', 28. April 2006
Rezension bezieht sich auf: Oceana (Audio CD)
Easy listening im besten Sinne des Wortes, eine CD mit Musik zum Reinschmiegen, am besten mit dem ersten sundowner des Tages in der Hand. Auch ohne den Titel der CD "Oceana" zu kennen, hört man die träge Brandung rauschen und wird süchtig nach den kristallklaren Tönen der Trompete, soo smooth und doch mit genügend Spannung, daß es nicht langweilt. Und Till singt, so nachlässig und nebenbei und nur gut. Eine wunder-wunderschöne CD, sogar das Cover stimmt und greift die Grundstimmung der Musik auf - ich bin total begeistert und will jetzt auch nach L.A., die Sonne umarmen.


To Die For [UK Import]
To Die For [UK Import]

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicole und Joaquin im Originalton unschlagbar, 21. April 2006
Rezension bezieht sich auf: To Die For [UK Import] (DVD)
Die deutsche Fassung kenne ich nicht, ich habe mir gleich die englische Version gekauft - und habe es noch kein einziges Mal bereut. Eine wunderbare Nicole Kidman, zickig, eiskalt, karrieregeil und zerbrechlich schön und ein hinreißender Joaquin Phoenix als anrührend sanfter, verletzlicher Teenager. Die Originalsprechstimmen der Schauspieler sind besser als jede Synchronisation. Der Film lebt von den Monologen der Beteiligten, die zum bitterbösen Geschehen Stellung nehmen, es gibt Rückblenden, dann wieder Stellungnahmen. Es ist spannend zu erfahren, wie es letztendlich zu dieser bizarren Geschichte kam und zutiefst menschlich. Ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich die bisherigen Rezensionen las (die sich aber zum Teil auf die deutsche Version bezogen), denn ich war begeistert von der Eindringlichkeit. Der Film hat Komik, Spannung, Tiefe, deshalb: 5 Sterne.


Try to Remember
Try to Remember
Preis: EUR 10,23

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Berühmte Duette der Popmusik, 21. April 2006
Rezension bezieht sich auf: Try to Remember (Audio CD)
Ich war sehr skeptisch zu dieser neuesten CD von M & A, denn mit Coverversionen ist das immer so eine Sache. Dann war ich aber doch im Studiokonzert in Baden-Baden, wo die neue CD mit Band vorgestellt wurde - und war hingerissen. Jetzt habe ich mir die CD gekauft: Alles durchweg eingängige Duette, die man kennt, hervorragend arrangiert mit Spitzenmusikern eingespielt und mit zwei Stimmen von hohem Wiedererkennungswert. Mein persönlicher Favorit ist dabei Gene Pitney's "Something's gotten hold of my heart", das in diesem Fall nicht so bombastisch und allumfassend daherkommt, sondern sehr nachdenklich und zweifelnd nach dem Motto "Ist diese Liebe jetzt wirklich das, was sie zu sein scheint?". Wunderschön. Es sind meist balladenhafte und gefühlvolle Stücke, teilweise mit italienischem Schmelz wie "Gente di mare" oder "Senza una donna". Und gerade bei "Scarborough Fair" kommen die Stimmen von M & A zum Strahlen, wie wir es immer wieder bei den Konzerten erleben. Schön ist, daß nicht versucht wird, die Originale zu imitieren, sondern eigene Interpretationen gefunden wurden. Insgesamt kommt bei jedem Stück die Spiel- und Experimentierfreude der beiden Sänger und ihrer Band zum Ausdruck, man merkt, daß sie tierisch Spaß bei der Aufnahme hatten. Und wem das ganze zu gefühlsbetont wird, der kann beim Dancefloorfeger "Little Latin Lupe Lu" richtig abrocken.

Für mich persönlich ist diese CD eine Bereicherung für jedes CD-Regal, nicht nur die der M&A-Fans, bemerkenswert gut aufgenommen mit absoluten Profis. Deshalb: 5 Sterne!


Seite: 1