Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Profil für Claude-Nicolas Ledoux > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Claude-Nicolas...
Top-Rezensenten Rang: 24.565
Hilfreiche Bewertungen: 250

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Claude-Nicolas Ledoux "Ledoux" (Hamburg)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Für BQ Aquaris X5 , Leathlux S-Line Design Dünne Weich Flexibel Silikon TPU Schutzhülle Transparent Handy Tasche Case Cover für BQ Aquaris X5 / Aquaris X5 Cyanogen Edition 5.0" Schwarz
Für BQ Aquaris X5 , Leathlux S-Line Design Dünne Weich Flexibel Silikon TPU Schutzhülle Transparent Handy Tasche Case Cover für BQ Aquaris X5 / Aquaris X5 Cyanogen Edition 5.0" Schwarz
Wird angeboten von Leathlux
Preis: EUR 4,95

5.0 von 5 Sternen Perfekt, 2. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kam aus China, dauerte aber nur 3 Tage länger.

Perfekte Hülle, ist an der Seite geriffelt und somit sehr greiffest. Das ist mein Ziel, ich will das Handy sicher mit einer Hand halten und bedienen können.


BQ Readers Aquaris X5 (2 Stück) KRATZFESTE PREMIUM Displayschutzfolie Bildschirmschutzfolie ANTIREFLEX mit RAKEL UND TUCH - KRATZFEST UND PASSGENAU
BQ Readers Aquaris X5 (2 Stück) KRATZFESTE PREMIUM Displayschutzfolie Bildschirmschutzfolie ANTIREFLEX mit RAKEL UND TUCH - KRATZFEST UND PASSGENAU
Wird angeboten von hsw 3000
Preis: EUR 1,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen So hat man das mal gemacht... vor 10 Jahren, 2. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Dinger hab' ich schon im Müll entsorgt. Es sind Folien, bei denen nicht einmal die kleinen Aussparungen für Linse und Lautsprecher herausgetrennt sind (geschnitten ja, aber nicht herausgelöst). Das Material selbst haftet nur auf der Oberfläche, es klebt nicht. Ohne Luftblasen habe ich das nicht hinbekommen und sobald es auch nur einen halben Millimeter den Glasrand berührt, kommt Luft darunter und das Ding löst sich ab.

Für meine anderen Telefone hatte ich immer asiatische Folien, die auf beiden Seiten eine Schutzfolie hatten und dazu auch matt waren. Die bekam man sofort beim ersten Versuch ohne Blasen auf die Oberfläche und konnte die monatelang verwenden.

Gemessen an dem Anspruch ist dieses Produkt hier einfach nur Zeit- und Geldverschwendung.


Der goldene Handschuh
Der goldene Handschuh
von Heinz Strunk
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

1 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Der "neue" Strunk ist nichts für mich, 17. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der goldene Handschuh (Gebundene Ausgabe)
Ich liebe den Heinzer und lese und höre ihn immer wieder gerne. Aber dieses neue Genre ist nicht meins, habe mich hier durchgequält und es gleich verschenkt.

Heinzi, sei lieb' und schreib' wieder was für deine Fans. Wenn ich Charles Bukowski lesen will, dann tu' ich das. Von dir will ich depressive biografische Bücher von schrägen Typen lesen. Meine Güte, schreib' die Fortsetzung von "Fleisch ist mein Gemüse" oder mach' ein Ding über deine Zeit beim Fernsehen, da kannst du doch ausreichend Abmelk- und Toilettengeschichten einbauen. Oder was ist mit den Plänen von C., ihr wolltet doch eine Alters-WG aufmachen, das wäre doch mal was, dann vermietet ihr an Studentinnen unter und fahrt am Wochenende ins Haus von Tante Emmi.

Du siehst - es gibt viel zu tun. Daher ein Stern als Motivation.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 26, 2016 9:44 AM MEST


Allnet ALL1681205DOUBLE Powerline (1200Mbit, 2er Bundle Bridge, RJ45, HomePlugV2)
Allnet ALL1681205DOUBLE Powerline (1200Mbit, 2er Bundle Bridge, RJ45, HomePlugV2)
Preis: EUR 96,05

2.0 von 5 Sternen Deutliche Geschwindigkeitssteigerungen gegenüber vorheriger Generationen, 7. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte vorher 500MBit Geräte von TPLink, die spürbar langsamer waren und vor allem regelmäßig abstürzten und durch ein- und ausstecken neu initialisiert werden mussten. Eine genaue Geschwindigkeitsmessung habe ich nicht vorgenommen, aber HD-Filme werden problemlos über die Leitung gestreamt und Speedtests meiner 25 MBit Internetleitung erbringen die gleichen Werte wie direkt an der Fritzbox gemessen. Dazu ist anzumerken, dass die Qualität meiner Stromleitung vom Gerät als "schlecht" klassifiziert wurde.

Leider ist das Absturzthema nicht behoben, auch hier leuchtet ab und zu die LED rot und dann hilft nur ein Ziehen des Steckers. Das kommt jedoch deutlich seltener vor, gefühlt alle 2 Wochen einmal. Damit kann ich im Consumerbetrieb gut leben.

Update nach einigen Monaten Betrieb: Die Dinger verlieren manchmal ohne ersichtlichen Grund die Verbindung und müssen neu syncronisiert werden. Das nervt, scheint bei dieser Technologie aber "normal" zu sein. Ich werde jetzt Kabel ziehen.


Die Wahnsinnskarriere des Mehmet E. Göker: Vom Migrantenkind zum Millionär - Aufstieg, Fall und Comeback des Powerverkäufers
Die Wahnsinnskarriere des Mehmet E. Göker: Vom Migrantenkind zum Millionär - Aufstieg, Fall und Comeback des Powerverkäufers
von Mehmet Göker
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

22 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Und alle haben mitgemacht, 17. Dezember 2015
Ich habe während des Lesens mehrfach laut gelacht, dieser Roman ist wirklich herzerfrischend. Göker schafft es, den Leser immer knapp an der Grenze zwischen Belustigung und Fremdscham zu führen. Bis zum Ende des Buches ist man ausreichend konditioniert, den wahrscheinlich pathologischen Größenwahn eines kleinen Möchtegerns mit südländischem Temperament zu ertragen.

Man muss sich vor Augen führen, dass die Vertriebsvorstände der deutschen Versicherungswirtschaft sich vor dieser Schlichtgestalt gebückt haben, um ihren Umsatz zu steigern. Die Gier nach persönlichen Profit hat unser System durchzogen, dem wird alles geopfert.

Göker erfüllt das typische Bild der zweiten Generation eines Migranten. Als kleiner Prinz großgezogen, kollidierte sein Selbstbewusstsein mit der Lebensrealität in Deutschland und führte zu testosterongeprägten Wutausbrüchen. Sein Machogehabe kann man im Buch nachlesen, die üblichen ehrverletzenden Beschimpfungen der Mutter des Gegenübers folgt die Inthronisierung der eigenen Eltern, die man seitenlang überblättern muss. Bezeichnend auch die Feigheit und Doppelmoral, so tragen immer andere die Schuld, egal ob er als Jugendlicher Lieferdienste vorsätzlich betrogen hat oder später bei der Kaufmannsgehilfenprüfung täuscht und die Prüfung wiederholen muss.

Am Ende wird derartig dreist gelogen, dass jeder Branchenkenner ob der Feigheit dieses Lautsprechers nur noch mitleidig lächeln kann. Die Details sind vollkommen uninteressant, aber ich frage mich wirklich, ob er sich über die Welt lustig machen will (sind ja 'ne Spaßgesellschaft) oder ob er sich wirklich im Recht sieht (dann ist er entweder ein schrecklich dummer Mensch oder aber er hat den Verstand verloren).

Sein Rat auf den letzten Seiten: "Niemals darf man stehlen oder andere Menschen benachteiligen, um selbst zu Reichtum zu kommen."

Ich gebe nur einen Stern, weil mich solche asozialen Elemente einfach anwidern. Er hat einen grenzenlosen Schaden angerichtet und hat nicht einmal ausreichend Verstand, das auch nur ansatzweise ökonomisch oder moralisch zu erfassen.

Handwerklich ist das Buch wohl als Schnellschuss zu betrachten. Gegen Ende häufen sich die Rechtschreibfehler, dabei hat der Autor doch nur die endlosen Monologe des G. aufschreiben müssen.


Einfach nur die Wahrheit
Einfach nur die Wahrheit
von Francisco Moraga
  Taschenbuch
Preis: EUR 33,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Der "legale Betrug" am Kunden aus Sicht des Täters ( "legaler Betrug" ist hierfür eine zulässige Bezeichnung lt. BGH-Urteil), 2. Dezember 2015
Rezension bezieht sich auf: Einfach nur die Wahrheit (Taschenbuch)
Dieses Buch zeigt den ganzen Jammer: Die Dummen sind sich so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel. Der erste Teil des Buches ist noch halbwegs lesbar und ein leuchtendes Beispiel für den legalen Betrug, den die Versicherungsbranche in den letzten Jahrzehnten begehen durfte und auch begangen hat. Leider ist der Autor eine Schlichtgestalt mit niedrigem Kenntnissstand der Rechtschreibung und frei von Ausdrucksfähigkeit, der richtige Lesefluss stellt sich kaum ein. Als er sich an einer Stelle als besten Rhetoriker des ERGO Konzerns selbst lobte, musste ich schon lachen. Die zweite Hälfte des Buches ist praktisch nicht mehr lesbar, die Sätze sind "geschrieben wie denkt man weißt wie ich mein". Der Autor hätte seinem Buch als Selbstverleger ruhig einen Lektor spendieren sollen, bereits die Funktion "Rechtschreibung und Grammatik" seines Schreibprogrammes hätte das Lesen deutlich erleichtert.

Zum Inhalt: Der Mann ist auf Kosten von Kunden und Mitarbeitern sehr reich geworden. Er sieht in sich einen Leistungsträger und erkennt auch nicht den Widerspruch, wenn er seine jahrelange Alkohol- und Bordellkompetenz als wirksames Mittel im Vertrieb betont. Er hat offensichtlich bis zum Ende seiner Tätigkeit kein tieferes Fachwissen aufgebaut: Bis heute ist er der Meinung geblieben, dass ausschließlich das Einholen einer Unterschrift und Bankverbindung des Kunden auf einem Antrag wertschöpfend sei - alle anderen Tätigkeiten im Versicherungskonzern seien reine Nebentätigkeiten, die lediglich seinen Gewinn schmälern würden. Man möchte ihm zurufen, dass ein schlechter Realschüler trotz eines 250.000 Euro Monatseinkommens keinen Aktuar ersetzt. Das in der dritten Person ausgesprochene Eigenlob wird ständig und durchgehend wiederholt, alleine das macht das Buch unlesbar. Den Namen des damaligen Vorstandsvorsitzenden der ERGO wiederholt er gefühlte 1.000 Mal. Alles in allem scheint das Buch der reinen Befriedigung seines gekränkten Stolzes und eine persönliche Abrechnung zu dienen.

There is no free lunch - diese Urweisheit des Kapitalismus hat auch hier schon immer gegolten. Der Autor ist der Meinung, das viele Geld durch "harte Arbeit" verdient zu haben - in Wirklichkeit wurden Kunden und Mitarbeiter um Ersparnisse und Einkommen gebracht. Aus rechtlicher Sicht legal, aber moralisch zutiefst verwerflich. Leider hat die Mehrheit der Bürger keine ausreichende finanzielle Allgemeinbildung, dem Autor waren die Konsequenzen seines Handelns wahrscheinlich gar nicht bewusst. In der Öffentlichkeit wurde das Schnellballsystem Strukturvertrieb am Beispiel des AWD von Carsten Maschmeyer bereits sehr ausführlich dargestellt.

Das Buch habe ich mir zum Glück nur ausgeliehen und kein Geld dafür ausgegeben. Wer interessiert ist, sollte jetzt zugreifen, denn einige Aussagen und persönliche Beleidungen in dem Buch halte ich für justiziabel.


upCam Cyclone HD - IP Kamera mit Nachtsicht (HD 1280x960, WLAN, Audio, App, SD Karte, Cloud, Weitwinkel Objektiv 1,3 MP) - Deutscher Hersteller und Support
upCam Cyclone HD - IP Kamera mit Nachtsicht (HD 1280x960, WLAN, Audio, App, SD Karte, Cloud, Weitwinkel Objektiv 1,3 MP) - Deutscher Hersteller und Support
Wird angeboten von upcam
Preis: EUR 119,95

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gute Kamera, jedoch Optimierungsbedarf in der Firmware und Konfigurationssoftware, 18. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Anbieter hat im Vorfeld auf eine technische Frage geantwortet und zwar mit einer persönlichen Email. Auch wegen des Versands gab es noch einmal einen persönlichen Kontakt. Beeindruckend. Das ist für mich schon Qualität, dafür zahle ich gerne mehr.

Die Software und die Anleitung sprechen sauberes Deutsch, die Übersetzung der Software erfolgte mit Liebe zum Detail. Ich habe für die Inbetriebnahme weder Anleitung noch CD benötigt,auch für Laien ist das keine Herausforderung.

Die Software (zur Konfiguration) ist funktional sehr gut, technisch jedoch eine Katastrophe. Wer ausschließlich Linux einsetzt, kann die Kamera nicht konfigurieren, das zwingend erforderliche proprietäre Plugin für den Browser zwingt sogar die Virtual Box und Crossover/Wine in die Knie. Hier muss auf eine andere Technologie gesetzt werden!

Mein Einsatzszenario ist eine Alarmanlangenfunktion für eine Wohnungseingangstür. Ich habe die Kamera ins abgetrennte Gäste-WLAN verbannt, weil ich keine P2P-Dienste in meinem Netzwerk haben will. Alarmfotos werden mir per Mail verschickt und auf meinen externen FTP-Server überspielt - die Zeit bis zum Eingang der Mail auf dem Handy beträgt mit meinem Netz/Dienstleistern nur wenige Sekunden.

Auf dem Android-Handy habe ich das Programm eNotify laufen, welches bei einer Push-Alarmierungsmail wirklich Alarm schlägt, auch wenn das Gerät stummgeschaltet ist. In der Kamera habe ich meine Alltags-Abwesenheitszeiten hinterlegt, sollte ich während der Alarmierungszeit nach Hause kommen, betrachte ich den Alarm als Funktionstest oder schalte den eNotify-Dienst vorher mit einem Klick aus.

Bei einem Alarm kann ich nach Absetzen des Polizei-Notrufs die Kamera aktivieren und die Einbrecher ansprechen - der interne Lautsprecher ist jedoch Schrott, hier sollte eine höherwertige Komponente verbaut werden.

Wird die Kamera als Alarmanlage verwendet, sollte die Kamera-App nur mit größter Vorsicht genutzt werden, da durch Berühren des Bildes eine Kamerabewegung ausgelöst wird und sich der festgelegte Alarmierungsbereich verschiebt.

Ich habe das Gerät jetzt einige Wochen lang getestet und komme zu folgendem Urteil: Derzeit ist die Kamera für mein Szenario nicht brauchbar, denn es gibt ein massives Problem mit der Umschaltung zwischen Infrarot/Tageslicht: In der Morgendämmerung schaltet sie über einen längeren Zeitraum immer wieder hin und her (durch Relais-Schalten zu hören) und das Schlimme: Sie löst jedes Mal einen Alarm aus. Hier muss ebenfalls dringend nachgebessert werden. Ein Versuch des Workarounds mit Hilfe der Alarm-Sensibilität hat keinen Erfolg gebracht.

Fazit: Technik ist ausreichend, mit Hilfe eines Updates der Firmware wäre das Gerät für mein Szenario ideal.

UPDATE: Das Umschalten zwischen Tag- und Nachtsicht nervt sehr. Neben dem lauten Knachgeräusch durch das Umschalten löst jedes Mal die Alarmierung aus, was jede Menge Daten durch die Leitung schickt. Ich rate daher von dem Gerät ab, bis dieses Problem endlich per Firmware-Update behoben wird.
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 26, 2016 5:02 PM MEST


Das ist die ganze Wahrheit: Wie Die Ärzte zur besten Band der Welt wurden
Das ist die ganze Wahrheit: Wie Die Ärzte zur besten Band der Welt wurden
von Marc Frohner
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zeit- und Geldverschwendung, 28. August 2015
Es scheint gerade Mode zu sein: Menschen ohne besonderen Zugang zu den Stars oder indirekten Insiderinformationen setzen sich hin und recherchieren. Daraus wird dann ein Buch. Erschwerend kommt hinzu: Der Autor ist nicht zum Schreiben geboren worden, er hat einen sehr anstrengenden Schreibstil. Es gibt da noch eine andere bekannte Band, da ist genau das gleiche Spiel getrieben worden.

Schöne Ausnahme dagegen das Buch über die Toten Hosen - ein Fest, so etwas zu lesen. Insidergeschichten von den Stars selbst, private Fotos von den Jungs und das auch noch unterhaltsam geschrieben.

Der Autor von diesem Buch war so ehrlich und hat am Ende seine Quellen angegeben. Viel Google und Youtube dabei.

Fazit: Gar klar nicht kaufen, reine Geldverschwendung.


Die Legende der böhsen onkelz
Die Legende der böhsen onkelz
von Conrad Lerchenfeldt
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Er weiß nichts. Und das Nichts ist auch noch schlecht geschrieben., 17. Mai 2015
Der Autor nennt sich Musikjournalist. Ob er Ahnung von Musik hat, kann ich nicht wirklich beurteilen, aber er hat nicht mehr oder weniger Ahnung von der Musikgruppe als jeder beliebige Fan, der die Interviews auf den DVDs oder die Doku auf ARD gesehen hat. Ich habe KEINE einzige Information bekommen, die für mich neu war - nicht eine. Als Schlimm empfinde ich auch den Sprachstil, der tendiert eher in Richtung Schulaufsatz oder Aufsätzen in Kleingärtnerzeitungen - was für eine Zeitverschwendung. Zum Glück habe ich mir das Buch nur ausgeliehen und nicht noch Geld dafür ausgegeben.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 28, 2015 1:41 PM MEST


Hexenjagd: Mein Schuldienst in Berlin
Hexenjagd: Mein Schuldienst in Berlin
Preis: EUR 13,99

7 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Praktisch nicht lesbar, 11. Mai 2015
Das Buch ist einfach nicht zu lesen, die Autorin verliert sich in einem Klein-klein (alle doof, ich schlau), es ist wirklich unerträglich und geht in die Richtung "dann hat er gesagt, dann hab ich gesagt, dann hat er aber gesagt und ich habe gesagt". Ich habe nach einem Drittel aufgegeben und nur noch weiter geblättert, ob sich der Stil mal ändert (tut er nicht).

Schade, ich dachte man würde ein wenig Einblick in den Schulalltag bekommen und sich ein Bild von der aktuellen Ausbildung machen können (wollte mich mal wieder richtig gruseln, so a la Rütli-Schule).

Was mir besonders negativ aufgefallen ist: Frau Sarrazin betont ihre akademischen Werte ja stets so sehr, ergießt sich dann aber über mehrere Seiten darüber, dass sie ohne entsprechendes Fachstudium keinen Grundschulunterricht in Chemie erteilen könnte. Grundschule. Chemie. Das hieß früher doch Sachkunde und hat doch nur die Elemente benannt und Grundreaktionen erklärt. Und einen Bunsenbrenner hält sie aufgrund fehlender Qualifikation für brandgefährlich. Danke, reicht - keine weiteren Fragen. (Ich glaube ihr aber sehr wohl, dass sie wegen Ihres Mannes angefeindet wurde und auch die ihr vorstehenden Pädagogen ähnlich inkompetent sind).

Ohne die Popularität ihres Mannes wäre diese Buch nicht erschienen. Zum Glück habe ich es nur geliehen und nur Zeit und nicht noch Geld investiert.


Seite: 1 | 2 | 3