Profil für Michael Holin > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Michael Holin
Top-Rezensenten Rang: 3.305.953
Hilfreiche Bewertungen: 57

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Michael Holin
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Archos 604 Tragbarer Mediaplayer 30 GB  16:9 10,9 cm (4,3 Zoll) Display anthrazit
Archos 604 Tragbarer Mediaplayer 30 GB 16:9 10,9 cm (4,3 Zoll) Display anthrazit

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ideal für DivX und Xvid, 19. September 2007
Obwohl nicht expliziert "DivX-zertifiziert", spielt der Archos 604 doch alle gängigen DivX Filme ab (abgesehen von Quarter-Pixel etc). Auch unterschiedliche Bildschirmauflösungen werden in der Regel automatisch passend "gezoomed". Von Hand kann das Bildformat trotzdem noch beeinflusst werden. Wer selbst DivX Filme aus seinen DVDs erzeugen kann, der kann bei 480x270 Pixeln mit 300-500 MB pro Film (90m) bei sehr guter Qualität hinkommen. Aus diesem Grunde vermisse ich die fehlende MPEG1 und MPEG2 Unterstützung (nur erhältlich gegen Aufpreis via Plugin) in keinster Weise. Eine komplette DVD mit 7-9 GB auf den Archos zu kopieren erscheint mir auch nicht sinnvoll. Es werden die Audio-Formate MP3 und WMA unterstützt. OGG fehlt leider, das wäre noch ein Highlight gewesen.
Ich bin sehr zufrieden und werde mir noch die Docking-Station zur direkten Aufnahme von Videosignalen gönnen.


LIVE AT BUDOKAN, TOKYO DVD
LIVE AT BUDOKAN, TOKYO DVD
DVD ~ Ritchie Blackmore - Rainbow

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schön war die Zeit, 18. August 2007
Rezension bezieht sich auf: LIVE AT BUDOKAN, TOKYO DVD (DVD)
Ein weiteres bis vor kurzem extrem schwer zu bekommendes Live-Konzert von Rainbow ist auf DVD veröffentlicht. Bis dato existierte nur eine in Japan veröffentlichte Laserdisc, die auch dieser DVD zu Grunde liegen dürfte.
Der DVD Käufer kann sich daran erfreuen, dass für diese Laserdisc auch heute noch 300-400 US$ verlangt werden. Soviel zum positiven.
Bild und Ton sind wie erwartet "historisch". Das Bild hat die üblichen Mängel von alten Analog-Aufnahmen wie Farbrauschen und ausgefransten Kanten bei starken Kontrasten. Der Ton wurde leider ins DD 2.0 komprimiert, PCM ist nicht vorhanden. Insgesamt sicher keine CD Qualität, aber akzeptabel.
In Anbetracht des günstigen Preises alles in allem vergnügliche 100 Minuten.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 17, 2011 3:39 PM CET


Who'S Got the Last Laugh Now? Limited Edition
Who'S Got the Last Laugh Now? Limited Edition
Wird angeboten von FLIP4NEW
Preis: EUR 13,35

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klasse, wirklich klasse..., 8. Dezember 2005
habe das Album jetzt zum 3ten Mal hintereinander gehört und bin rundum zufrieden. Es gefällt mir besser, als das letzte. Scooter und ihre Coverversionen sind ein endloses Thema, aber sie haben es raus. Ich bin etwa ein Jahrgang mit H.P. und kenne fast alle Stücke auch im Original. Die älteren Sachen wie "how much is the fish"="was wollen wir trinken?/bots" oder "i'm your pusher"="hurra, die schule brennt/extrabreit" sind schon genial umgesetzt. Auf diesem Album ist es wieder so: "the leading horse" und "take me baby" sind einfach der Hammer! "Mesmerized" es ebenfalls Spitze. Leider haben Sie die Zeichen der Zeit nicht erkannt und diese blöden hoch-gepichten Sachen wieder etwas ausgeweitet. Diese Geschmacksverirrung hätte man jetzt besser wieder in der Versenkung verschwinden lassen. Aber gut. Es bleibt erträglich bis auf "Everlasting Love".


The 4th Floor
The 4th Floor
DVD ~ Juliette Lewis
Wird angeboten von vis-medien
Preis: EUR 5,49

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super spanned!, 13. Oktober 2002
Rezension bezieht sich auf: The 4th Floor (DVD)
Ich war zunächst unsicher, weil die Meinungen über diesen Film zwiespältig sind, habe ihn mir dann aber doch gekauft. Und ich muss sagen: top!! Sehr stimmungsvoller und extrem spannender Film. Frau Lewis spielt wieder einmal genial!!! Leider ist die Spannung nach dem ersten Sehen futsch, aber es macht auch Spaß, den Film anderen zu zeigen und zu beobachten, wie die sich immer weiter hinter Kissen verkriechen. Unbedingt ansehen!


Various: Kontor - Top Of The Clubs - The DVD
Various: Kontor - Top Of The Clubs - The DVD
DVD ~ Various
Wird angeboten von mario-mariani
Preis: EUR 37,90

36 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bisschen dick aufgetragen..., 5. September 2002
"More than 3.5 hour pure club feeling", so steht es auf dem Aufkleber auf dieser DVD. Wollen Sie wissen, was die "Kreativlinge" bei Kontor da gezaubert haben?
72 Minuten Musik zu Liveaufnahmen von DJs und hübschen Mädchen auf Mallorca. Die selben 72 Minuten Musik als original Videos. Und der Hammer: nochmal die selben 72 Minuten Musik zu einem sich bewegenden computergenerierten "K" auf dem Bildschirm. "The Animation" nennen sie das.
Vom angepriesenen 5.1 Sound ist natürlich auch nichts zu hören, alles nur einfaches Stereo. Der "Special CD-ROM-Part" sind 2 Hintergrundbilder für deinen Windows Desktop. Bin echt begeistert....


Bunkka
Bunkka
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 9,77

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Paul is not a singer...., 21. August 2002
Rezension bezieht sich auf: Bunkka (Audio CD)
Wer Paul Oakenfold als DJ aus der Trance-Szene kennengelernt hat, wird von dieser Platte sehr enttäuscht sein. Herr Oakenfold geht hier viele neue Wege, die seinen alten Fans sonderbar vorkommen werden.
Auf der offiziellen Webseite steht es: "Paul is not a singer". Das macht im Grunde nichts, er läßt andere für sich singen. Leider verderben hier zuviele Köche den Brei. Bei jedem Stück hören wir einen anderen Sänger, selbst Rapper kommen hier zu Worte.
Dem Zuhörer fällt es schwer, einen einheitlichen Stil zu entdecken und die Identifizierung mit der Platte als Ganzes ist kaum möglich. Es scheint eine Sammlung von 11 einzelnen Stücken zu sein, wobei leider nichts an solche Knaller wie "Bullet in the Gun" von Planet Perfecto oder PPKs "Resurection" erinnert.
Wer Paul als DJ kennt, kann diese Platte getrost liegen lassen. Tipp: besser "Essential Millenium" besorgen, 3er CD, eine davon von Paul gemixt. Hier haben wir ihn, wie wir in mögen.


Seite: 1