Profil für T. Arnold > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von T. Arnold
Top-Rezensenten Rang: 74.439
Hilfreiche Bewertungen: 257

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
T. Arnold "Megaohr" (Bremen)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Isaac Hayes - Live at Montreux
Isaac Hayes - Live at Montreux
DVD ~ Isaac Hayes
Wird angeboten von DiscountMediaStoreDE
Preis: EUR 12,99

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wo bleibt der Stax Sound Isaac, 29. August 2008
Rezension bezieht sich auf: Isaac Hayes - Live at Montreux (DVD)
Ja auch ich habe mich auf diese DVD sehr gefreut,nur leider wird sie jetzt ins DVD Archiv wandern,lieber Isaac ,dort oben oder wo immer Du Dich gerade aufhältst.
An einem Sonntagnachmittag spielte ich gerade meine umfangreiche seit Jahrzehnten gesammelte Hayes Sammlung in die Itunes Bib.ein,am Montag erreichte uns dann die schreckliche Nachricht von Isaacs Tod,wir werden Ihn und sein grosses Talent sehr vermissen.
Nun zur DVD aus Montreux,die Songauswahl ist ok ,aber die ganze Sache hat ein Riesenmanko,Isaac hat kein Brass mitgebracht,kein Sax,kein Trumpet nix.
Stattdessen gibts drei Keyboarder die versuchen den typischen Memphissound zu erzeugen,nur sorry boys ,haut überhaupt nicht hin.
Wer den Memphis Sound Peebles im besonderen kennt weiß wie wichtig diese Instrumente den Sound dominieren.
Ich hab mir Shaft als Vergleich auf der Soul comes alive,Stax Jubilee DVD nochmal angehört,kein Vergleich zu Montreux.
Also lieber Isaac dieser Auftritt ist ein nettes historisches Dokument aber der Funken springt dabei nicht über ,das war Sparen an der ganz falschen Stelle.
Vielleicht kommt jetzt posthum noch was Schönes mit dem Isaac Hayes Orchestra heraus,man kann nur hoffen.
Verdient hätte er es allemal.

Goodbye Black Moses
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 29, 2012 7:19 PM MEST


Live in Glasgow
Live in Glasgow

29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Maggie Bell rockt Glasgow mit der Allstarband, 18. Mai 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live in Glasgow (Audio CD)
Natürlich musste ich diese CD kaufen,da ich das besondere Privileg hatte Oktober 2007 einen spitzenmässigen Liveauftritt dieser brillianten Band in der Bluesgarage Isernhagen erleben zu dürfen.
Wie habe ich auf diesen Auftritt von Maggie gewartet, vierunddreissig Jahre um es genau zu sagen.Als Sie 1974 von den Lesern des Melody Maker zur besten britischen Bluessängerin gekürt wurde gab Sie auch ein Konzert im legendären Londoner Rainbow im Rahmen ihrer The Race is on Tour und ich war da auch mit erspartem Taschengeld angereist ,natürlich um auch die Plattenläden ,damals wars dort noch die wahre Fundgrube für arme Schüler vom Kontinent,zu durchstöbern.
Die Pretty Things ,damals noch mit megalangen Mähnen machten den Opener und dann diese Frau im roten Pailettenmini auf ebenso rotglitzernden Pumps mit feuerroter Mähne und dieser Wahnsinnstimme,atemberaubend.
Soweit die Vorgeschichte und jetzt nach dieser langen Zeit Maggie aus dem Rotterdamer Exil zurück mit einer Band die ihr Handwerk aus dem Effeff beherrscht ,allein Miller Anderson und Zoot Money sind britisches Bluesurgestein mit einer unglaublichen musikalischen Bandbreite.
Dann noch der erstklassige Colin am Bass und der alte Wegbegleiter aus Stone the Crows Tagen Colin Allen an den Drums.
Maggie mittlerweile schon in den Sechzigern sichtlich gealtert und die Stimme ist rauer und dunkler geworden,die Biere und Zigaretten haben Ihre Spuren hinterlassen,aber nicht im negativen Sinne,die seelische Tiefe und Lebenserfahrung lassen die Songs gereift über die Rampe laufen.
Highlight ist sicher Wishing Well wenn Maggie das Publikum mit Love in a peaceful World erfolgreich zum Mitsingen auffordert.Da läuft mir schon der erste Schauer über den Rücken und schließlich mit Respect yourself von den Staple Singers erreicht die Begeisterung den Höhepunkt.
Alles in allem ein sehr gelungenes Comeback und ein Klasse Konzertmitschnitt,denn die CD gibt tatsächlich die erlebte Livestimmung wieder und ist absolut zu empfehlen,keine frisierten Geschichten,denn dem Booklet kann man entnehmen dass das Recording nicht geplant war und heimlich gemacht wurde ,somit ist das ganze äußerst authentisch und für alle Freunde britischer R B Musik ein Muss ist .
Es soll auch neue Aufnahmen demnächst geben,ich bin gespannt .
Das Warten hat sich gelohnt,absolut.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 12, 2012 8:04 PM CET


L Attraction
L Attraction
Wird angeboten von Smart-DE
Preis: EUR 69,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Joy hat im Archiv gekramt, 11. August 2007
Rezension bezieht sich auf: L Attraction (Audio CD)
Kann der anderen Rezension nur zustimmen,allerdings handelt es sich um Aufnahmen die vor fast 20 Jahren gemacht wurden ,so erklärt sich die Jugendlichkeit der Stimme.Prima dass Joy diese lang verschollenen Aufnahmen nun ihren Fans wieder zugänglich gemacht hat.
Bin mal auf ein aktuelles Bluesrock Album gespannt .
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 18, 2012 12:09 PM MEST


Deep Purple - Live Encounters
Deep Purple - Live Encounters
DVD ~ Deep Purple
Preis: EUR 23,09

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Herr Gillan hatte einen schlechten Tag, 10. August 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Deep Purple - Live Encounters (DVD)
Also dieser Konzertmitschnitt aus Polen ist wirklich nur etwas für harte
Purple Fans,Herr Gillan ist heiser,vergisst den Text und singt streckenweise schief dass es schon weh tut.Sorry Ian,bin wirklich ein grosser Verehrer Deiner jahrzehntelangen Spitzenvokalartistik ,aber dieser Auftritt wäre doch besser im Archiv geblieben.
Die Kameraführung ist streckenweise auch äußerst merkwürdig aber durchaus zu verkraften.
Durchweg scheint die Band geschafft zu sein und im Vergleich zu anderen
Aufzeichnungen fällt dieses Konzert enorm ab.

Ich hab mich trotzdem amüsiert da es zutiefst menschlich ist eine Spitzenband auch mal in einer nicht perfekten Performance zu erleben.

Eine DVD nur für den eingefleischten toleranten Fan.


Live
Live
Preis: EUR 22,99

22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Walter Trout hat einen Bruder, 1. Juni 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live (Audio CD)
Ja Leute ,diesen Mann und seine Kombo solltet ihr Euch nicht entgehen lassen wenn er mal in Eure Nähe kommt.
Wer auf erstklassigen Bluesrock mit Gefühl und Power steht ,nie langweilige Gitarrenartistik und spitzenmäßige Rhythmusarbeit und 1 A Gesang mag der ist mit dieser Scheibe hervorragend bedient.
Wenn man bedenkt dass die Band erst seit 1999 die Bühnen der Welt betreten hat kann man nur staunen.
Walter Trout hat schon den richtigen Riecher gehabt dass er die Jungs unter seine Fittiche genommen hat ,Brüder im Geist allemal.
Kaufen und aufdrehen
Viel Vergnügen.
Und sympathisch sind die Knaben auch ,habs selbst live erlebt,grossartig


Big
Big
Preis: EUR 9,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Keine Langweile mit Macy der Popsoulkönigin, 18. Mai 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Big (Audio CD)
Was heißt hier eigentlich Comeback,macht man schon ein Comeback wenn man nicht jedes Jahr ein mittelmäßiges Album auf den Markt wirft.
Also für mich war Macy nicht weg,nur halt beschäftigt.

Na ja RnB ist das natürlich nicht was Macy da größtenteils abgeliefert hat ,aber eine nette kleine Scheibe für diesen Sommer mit durchaus mehreren Ohrwürmern und das ist doch schon mehr als andere in ihrer gesamten Karriere hinkriegen.Nichts gegen Franklin oder Pips oder Baker oder Labelle können zwar prima singen aber die letzten Scheiben waren stinklangweilig ,stehen nur noch im Schrank rum
Und von Joss Stone wollen wir nun garnicht reden.
Nicht so Macy ,sie kreischt mit Natalie Cole um die Wette in der wunderbaren Trennungsnummer am Anfang,Justin Timberlake murkelt an den Keyboards rum ,Alain Toussaint mischt auch noch mit und die wunderbare
Cassandra O`Neal haut in die Tasten und singt sich die Lunge aus dem Hals
Das gewisse Etwas ist natürlich Macys Klassestimme die diesmal auch wieder alle Facetten präsentiert und mich auch nach 43 Minuten nie gelangweilt hat ,was leider heutzutage recht häufig vorkommt.Die Arrangements sind durchaus solide ,mit kleinen Verbeugungen vor James Brown,70er Disco und auch ein Sample von Dead or Alive wird eingebaut ,süss.
Also alles nicht so verbissen sehen ,Macy kann halt alles Pop,Soul ,schmachtende nölige Balladen sind auch drauf ,alles prima.

Also ich bin froh dass es wieder was von Macy zu hören gibt und
die Scheibe sollte unbedingt gekauft werden.
Viel Spass Sexy people


Dylanesque
Dylanesque
Preis: EUR 6,99

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bryan gibt sich knauserig, 4. März 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dylanesque (Audio CD)
Ich kann die Ausführungen von Iloxor nur bestätigen ,die Platte läuft bei mir rauf und runter,aus nur einem Grund sie ist Spitze nuuuuuuur leider viel zu kurz.Elf Titel sind doch recht mickrig,vor allem wenn man das Wahnsinnsoeuvre von Herrn Zimmermann betrachtet,da wären doch sicher noch 5 Songs mehr dringewesen.Hatten wir vielleicht nicht so die rechte Lust Herr Ferry? Aber dafür schnurrt und bluest unser Chefmelancholiker in herrlicher Weise,man denkt ja dass man nun über die Jahre alle Facetten seiner Sangeskunst gehört hat ,aber nein man wird überrascht und das äußerst positiv.

Also absolute Kaufempfehlung und auf endlos schalten.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 10, 2014 10:19 PM CET


Spencer Davis Group - Live in Manchester
Spencer Davis Group - Live in Manchester
DVD ~ Spencer Davis Group

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lost in Manchester, 4. Februar 2007
Nun habe ich die Band schon einige Male in Clubs in Deutschland gesehen und das ist genau der Knackepunkt bei dieser DVD,die Band steht herausgeputzt auf einer viel zu grossen Bühne in einem viel zu grossen Saal vor lauter nicht begeisterungsfähigen britischen Endfünfzigern die artig klatschen und ansonsten keine Reaktion zeigen,kurz dröge und verkrampft.

Der Sound ist hallend und gibt somit tatsächlich die Verlorenheit der Band in diesem ,neudeutsch ,Venue wieder.

An den musikalischen Fähigkeiten von Spencer und Co.gibts nichts zu deuteln ,Hardin darf auch einmal richtig loslegen ,Basssolo von Colin ist auch Klasse,Spencer selbst hat dem Alter entsprechend natürlich so seine Schwierigkeiten mit den Höhen und der Meister des schottischen Blues Miller Anderson glänzt mit seiner Gänsehautversion von House of the rising sun,obwohl ich den Song eigentlich nie mochte ,aber Miller ist der Hammer .Nun Leute sollte die Band mal in eure Nähe kommen,hingehen.

Diese DVD ist jedenfalls nur was für Sammler und spiegelt auf keinen Fall die Livequalitäten der Band wieder.

Wer des Englischen halbwegs mächtig ist sollte auch auf jeden Fall mal die Homepage von Eddie Hardin besuchen und die Tourtagebücher lesen,das ist britischer Humor der Güteklasse ,ich amüsiere mich dort ab und zu immer wieder gerne.


Nine Below Zero - On the Road Again
Nine Below Zero - On the Road Again
DVD ~ Nine Below Zero

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rock Blues Profis in Bestform, 3. Dezember 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nine Below Zero - On the Road Again (DVD)
Eigentlich habe ich mir die DVD gekauft da die Band hier gerade auftreten wollte und ich halt schon mal neugierig war und außerdem jeder der Herren mal mit Rory Gallagher zusammengearbeitet hat.Nun ich erlebte ein Klasse Club Konzert aus UK und die Herren werden von Song zu Song besser,vor allem die Mundharmonikadarbietungen sind excellent.Es wird Blues,Rock,Pop Soul,Boogie etc.zum Besten gegeben,das wird den ein oder anderen vielleicht etwas irritieren aber die Jungs haben halt alles drauf und somit wirds nicht langweilig.
Ich hatte jedenfalls den Eindruck,hier gehts nur um den Spass miteinander
zu spielen und dass kommt super rüber,auch wird das Publikum auf die bekannt nette britisch ironische Art mit einbezogen und die haben auch voll ihren Spass.
Also wer nun mal nicht nach UK kann und ein wirklich gut geschnittenes
Rhythm Blues Konzert sehen möchte ist hier bestens bedient und bekommt
reichlich geboten fürs Geld.


Fleetwood Mac - Live in Boston (2 DVDs)
Fleetwood Mac - Live in Boston (2 DVDs)
DVD ~ Fleetwood Mac
Preis: EUR 35,99

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Buckingham-Nicks Band ist in die Jahre gekommen, 3. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Fleetwood Mac - Live in Boston (2 DVDs) (DVD)
Leider muss ich an dieser Stelle auch mal ein paar kritische Bemerkungen zu diesem Konzert machen.Es ist unbestritten dass die Macs einen Klassesongkatalog haben,Rumours und Tusk tolle Scheiben und immer wenn Songs aus diesen Platten zum Einsatz kommen wirds auch richtig gut.
Selbst die äußerst unterkühlt und distanziert erscheinende Stevie Nicks mit ihrer Ein-Ton-Lage Stimme kommt dann mal richtig in Fahrt,Stand back ein echtes Highlight.Nur die Exaltiertheiten von Herrn Buckingham gehen dann doch streckenweise zu weit und nerven ,er ist vielleicht etwas Selbsterfahrungsgruppen geschädigt .
Ich vermisse im Gesamtsound auch die geniale Christine McVie ,kann man halt nicht durch zwei Background Sängerinnen ersetzen.
Soweit zu meinem Gemäkel,also Leute nichts für ungut ,Klasseband und jünger fand ich sie knackiger und schön dass es die Band immer noch gibt
und für Leute die noch nicht die Gelegenheit hatten sie live zu sehen eine gute
Gelegenheit,nur zu teuer finde ich ,eine DVD hätte auch das gesamte
Konzert speichern können.


Seite: 1 | 2 | 3