Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für Bine > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Bine
Top-Rezensenten Rang: 1.038.059
Hilfreiche Bewertungen: 25

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Bine

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Grundig TA 5040 Premium-2-Schlitz-Toaster (1000 Watt), schwarz-silber
Grundig TA 5040 Premium-2-Schlitz-Toaster (1000 Watt), schwarz-silber
Wird angeboten von Novel-Tech GmbH
Preis: EUR 29,83

1.0 von 5 Sternen defekt, 18. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schönes Design, doch schon beim 1. Einschalten entstand ein Blitz und Rauchwölkchen stiegen auf, erwartungsgemäß ging danach gar nichts mehr!
Die Gebrauchsanweisung gibt es nicht auf deutsch, der Stecker ist englisch/asiatisch, aber es liegt ein Adapter bei.


KETTLER Gewichtsmanschette für Arme oder Beine,  Paar
KETTLER Gewichtsmanschette für Arme oder Beine, Paar
Preis: EUR 9,61 - EUR 30,99

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen für schlanke Beingelenke, 11. Mai 2011
Die Gewichtsmanschetten von Kettler sind - wie von Kettler erwartet - gut verarbeitet. Der Klettverschluss hält auch zuverlässig, wenn man nur ein kleines Stück überlappen lässt. Ich habe die Manschetten mit dem Gewicht 0,75 kg genommen. Das klingt nicht nach viel, merkt man aber besonders in den Armen sehr deutlich.
Für mich war auch wichtig, dass man die Manschetten für Arme und Beine gleichermaßen nutzen kann. Das führt aber dazu, dass ein Kompromiss zwischen den beiden Gelenkgrößen gefunden werden musste und die Manschetten so an den Beinen relativ eng sind - hierfür der eine Stern Abzug. Für mich ist das okay, ich bin nicht groß, es könnte aber bei stämmigeren Beinen zu Problemen führen. Wer also etwas größer ist, sollte sich lieber Manschetten extra für die Beine kaufen.


Zumba Fitness - Join the Party (inkl. Fitness - Gürtel) - [Nintendo Wii]
Zumba Fitness - Join the Party (inkl. Fitness - Gürtel) - [Nintendo Wii]

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tanz-Spaß, 6. Mai 2011
Seit ca. einer Woche habe ich nun Zumba Fitness und spiele es fast täglich, weil es einfach so viel Spaß macht.
Es gibt drei Stufen (Leicht, Mittel, Schwer), die jeweils nochmal in Anfänger, Fortgeschrittener und Experte unterteilt sind. Begonnen habe ich mit Leicht und Anfänger, da ich noch nie einen Tanzkurs, geschweige denn einen Zumba-Kurs gemacht habe. Völlig unbegabt bin ich allerdings auch nicht, sodass ich nach kurzer Zeit schon die Fortgeschritten-Tänze gut hinbekommen habe und inzwischen stolper ich auch bei den Experten-Tänzen nicht mehr über meine eigenen Füße - alles natürlich immer noch in der Stufe "Leicht".
Im Modus "Schritt für Schritt" werden - wie der Name schon sagt - die Schritte Schritt für Schritt erklärt. Das macht aber nicht sonderlich viel Spaß, daher habe ich das nach kurzer Zeit aufgegeben und einfach getanzt. Das klappt auch ganz gut, allerdings führt das sicher zu einer eigenen Interpretation von Zumba, was mich aber überhaupt nicht stört.
Bevor ich das Spiel probierte, hatte ich etwas Angst, dass es zu frustrierend werden könnte. Das ist nicht der Fall, da die Bewegungen doch sehr großzügig interpretiert werden, was auch daran liegt, dass die Bewegungserkennung mittels Fernbedienung im Gürtel nicht sehr genau sein kann. Das empfinde ich aber als Vorteil, da es mir mehr darum geht, mich mit Spaß zu bewegen, als professioneller Zumba-Tänzer zu werden.
Zu Beginn hatte ich etwas Schwierigkeiten mit dem Gürtel, da er immer verrutschte, wenn ich ihn direkt auf der Hüfte trug, bis ich ihn einfach ein Stück höher - also eher am Bauch - anlegte. Dort sitzt er gut und rutscht nicht. Die Navigation durch die Menüs erfolgt nur über die Tasten, so dass man auch durchs Menü kommt, wenn man die Fernbedienung im Gürtel lässt, sofern man ungefähr weiß, wo die Tasten sind - so viele sinds ja nicht.
Positiv ist mir aufgefallen - auch wenn es nur Kleinigkeiten sind - dass es bei den Zumba-Kursen zwischen den Tänzen immer ein paar Sekunden Zeit zum Trinken gibt. Außerdem pausiert das Spiel automatisch, wenn die Verbindung zur Fernbedienung getrennt wird. In manch anderen Spielen geht es dann einfach weiter, sobald man neue Akkus/Batterien eingelegt hat und man hinkt ein paar Sekunden hinterher. Bei Zumba ist das nicht so, man muss noch einmal bestätigen, dass man wieder bereit ist.

Fazit: Wer Spaß am Tanzen hat und nicht allzu großen Wert darauf legt, die Schritte perfekt zu lernen oder sie schon kann, sollte sich dieses Spiel auf jeden Fall kaufen.


Seite: 1