Profil für LI-B > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von LI-B
Top-Rezensenten Rang: 281.497
Hilfreiche Bewertungen: 101

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
LI-B "EGGVG" (Regensburg)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Antibody
Antibody

5.0 von 5 Sternen Einfach nur richtig gut!, 23. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Antibody (MP3-Download)
Antibody war quasi mein Einstieg zu Aesthetic Perfection, die ich zum ersten Mal als Covenant- Vorband in Nürnberg gehört habe. Ich habe dann einige Zeit gebraucht, bis ich mich dazu hab hinreißen lassen, Antibody zu kaufen. Das war die beste Entscheidung seit langem. Ich habe mir dann auch noch Damn Good Rhythm geklickt. Das sollte sich wirklich niemand entgehen lassen. Diese beiden Lieder sind derart eingängig und vielschichtig, dass man gar nicht genug davon bekommen kann. Natürlich ist das nichts für einen besinnlichen Abend, aber das weiß man, wenn man zu Aesthetic Perfection greift... Ich würde dazu raten, vernünftige In-Ears zu benutzen und sich einfach mal auf die Lieder einzulassen. Es ist wirklich erstaunlich, was da für Meisterwerke abgeliefert wurden. Auch The Dark Half ist absolut einen Kauf wert. Ob man allerdings sämtliche Remixes von Antybody und The Dark Half braucht, muss jeder für sich selbst entscheiden.
Ganz klare Kaufentscheidung.


Leaving Babylon
Leaving Babylon
Preis: EUR 14,27

12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Muss man öfter hören, 23. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Leaving Babylon (Audio CD)
Ich habe mir die CD gekauft, da die vor Kurzem veröffentlichte "Last Dance" schlichtweg aus meinem Player nicht mehr rausgekommen ist. Als ich dann Leaving Babylon das erste Mal komplett durchgehört habe, war ich einigermaßen enttäuscht. "Leaving Babylon" habe ich als ziemlich schwachen Opener empfunden, "I Walk Slow" war komplett überflüssig und "Ignorance & Bliss" hat mich ziemlich stark an 80er Jahre Discofox erinnert. "Prime Movers", "For Our Time" und ganz besonders "Auto" waren bereits nach dem ersten Hören extrem gut. Insgesamt also so Mittelmaß. Ich habe mich gefragt, wieso da eigentlich durchweg gute Rezessionen zu lesen waren.
Tja - man muss sich die Scheibe einfach mal in Ruhe (und gerne auch öfter)anhören. Die ist nämlich von vorne bis hinten stimmig. Die Lieder gefallen mir ausnahmslos alle sehr gut. Ähnlich ging es mir bislang nur bei Depeche Modes Delta Machine, bei der man mit Sicherheit auch öfter mal ein Ohr riskieren muss, dann aber ordentlich in den Bann gezogen werden kann...
Ich war dann in Nürnberg am Konzert und war erstaunt, was die Jungs da für eine Performance abgeliefert haben. Sogar "Leaving Babylon" und "I Walk Slow" (!) waren live extrem gut. (Wer die Möglichkeit hat, sollte sich unbedingt ein Konzert anschauen! Wenn "Call the Ships to Port" und "Last Dance" zum Besten gegeben wird, ist Feuer unterm Dach...)
Mittlerweile bin ich persönlich ebenfalls der Meinung, dass Leaving Babylon eine der besten Scheiben ist, die seit Langem veröffentlicht wurden.
Also meine absolute Kaufempfehlung! Vor allem wenn man mit den alten Covenant Sachen was anfangen konnte, kann man bedenkenlos zugreifen (und sich in den Bann ziehen lassen)! Wem es nicht gleich beim ersten Mal so richtig gefällt, sollte der Scheibe in jedem Fall eine Chance geben und sie öfter rotieren lassen... ;-)
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 24, 2013 12:35 AM MEST


TFA Dostmann Funk-Projektionsuhr mit Temperatur 98.1085
TFA Dostmann Funk-Projektionsuhr mit Temperatur 98.1085
Preis: EUR 41,79

53 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Gerät, 3. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe wirklich lange nach einer guten Funkprojektionsuhr gesucht. Endlich bin ich fündig geworden. Für all diejenigen, die - wie ich - immer vor dem Problem stehen, ob man die Anzeige um 360° drehen kann: ja, man kann! Wie auch immer der Wecker steht, man kann die Anzeige dorthin projizieren, wo man sie gerne hätte. Man kann Sie dann entsprechend drehen und scharf stellen. Die Anzeige wechselt auf Wunsch alle paar Sekunden zwischen der Uhrzeit und der Zimmertempereatur. Der Lichtsensor, der die Projektion nur bei Dämmerung/Dunkelheit einschaltet, funktioniert auch tadellos. Durch die Funkuhr geht die Uhr auch immer genau und stellt sich gegebenenfalls um. Fazit: Es ist zwar nicht der allerbilligste Funkprojektionswecker, aber die paar Euro mehr ist er wirklich wert! Funktion und Optik sind wirklich sehr gut. Von mir eine klare Kaufempfehlung!


District 9 (Limited Steelbook Edition) [Blu-ray]
District 9 (Limited Steelbook Edition) [Blu-ray]
DVD ~ Sharlto Copley
Preis: EUR 14,59

27 von 226 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Der größte Schrott seit Langem (nur der Film bewertet!), 30. September 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auch ich hab mir den Film im Kino angesehen. Ich wüsste nicht, was daran gut sein soll? Die Story ist platt - um nicht zu sagen sinnfrei! Einen guten Schauspieler konnte ich ebenfalls nicht finden. Man sollte sich nicht von den Trailern blenden lassen. Wenn jemand auf Filme wie Starship Troopers 2 o.ä. steht und keinen Wert auf Handlung oder Logik legt, der kann sich den Film ruhig ansehen. Alle anderen können getrost auf dieses "Bonbon der Filmgeschichte" verzichten. Einzig die Aliens sind wirklich gut animiert und das Alienraumschiff ist detailverliebt gestaltet. Das hilft bloß nichts, da das Raumschiff nicht oft zu sehen ist... Meiner Meinung nach kann die Blu-Ray gar nicht so qualitativ gut und mit Bonusmaterial ausgestattet sein, dass damit der Schrott von Film kompensiert würde.
Kommentar Kommentare (26) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 5, 2010 11:58 AM MEST


Way of War [Blu-ray]
Way of War [Blu-ray]
DVD ~ Mark Joy
Preis: EUR 12,98

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mit einem Wort: überflüssig, 24. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Way of War [Blu-ray] (Blu-ray)
Die Story ist - gelinde gesagt - flach! Es wird mit holprigen Dialogen versucht, Spannung und Dramatik aufzubauen, wobei es beim Versuch bleibt. Wer auf die Actionsequenzen hofft, wird ebenfalls entäuscht. Diese sind dilletatnitsch und wirken zum Teil unfreiwillig komisch. Durch den Film muss man sich regelrecht durchkämpfen, was dadurch verstärtkt wird, dass die Schauspieler allesamt bestenfalls mittelmäßig und schlichtweg unglaubwürdig sind.
Auch qualitativ kann die Scheibe nicht wirklich überzeugen. Das Bild ist allenfalls mittelmäßig und bei der deutschen Tonspur kommt kein richtiges Surround- Feeling auf.
Cooba Gooding Jr.- Fans können sich die BD ja mal aus der Videothek holen, alle anderen können getrost die Finger von diesem Bonbon der Filmgeschichte lassen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 13, 2010 8:27 PM CET


Seite: 1