Profil für Dr. Max Bart > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dr. Max Bart
Top-Rezensenten Rang: 2.720.946
Hilfreiche Bewertungen: 138

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dr. Max Bart "mbbuch"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Michael: Imaginationen eines Erzengels
Michael: Imaginationen eines Erzengels
von Manfred Krüger
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,00

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Vorsicht: Anthroposophische Perspektike, 30. Dezember 2010
Die Buchbeschreibung weckt fälschlicherweise den Eindruck einer christlichen Perspektive, was eine Alternative zur ansonsten vorherrschenden esoterischen Engelsperspektive wäre. Der Leser wird aber dann von einer ausschließlich an Steiner orientierten anthroposophischen Annäherung an den Erzengel überascht, die zum Teil für die christliche Sichtweise anstößig ist: vor allem das "Wer ist wie Gott", das der Erzengel Michael gegen das Aufbegehren Luzifers ausspricht, wird als aufmunternde rhetorische Frage an den Menschen begriffen, die dieser in der Selbstermächtigung des "Ich" beantworten soll. Damit steht diese Interpretation aus christlicher Sicht auf der Seite Luzifers und ist dementsprechend zu verwerfen.
dennoch zwei Sterne, da das Buch nur wenig Text dafür eine reiche Auswahl schöner Bilder bietet.


Polis und Staat: Grundlinien der Politischen Philosophie
Polis und Staat: Grundlinien der Politischen Philosophie
von Rüdiger Bubner
  Taschenbuch

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen sterile Dichotomie, 6. Februar 2004
Leider gelingt es Bubner nicht aus dem Gegensatz von Polis und Staat neue Einsichten für die aktuellen Herausforderungen des Politikbegriffs durch Globalisierung oder Europäische Integration zu gewinnen. Im abschließenden Resümee fällt im zur EU nicht vielmehr ein, als dass es ihr noch nicht gelungen ist, sich kongenial zur alten Begrifflichkeit zu entwickeln. So bleibt Bubner trotz mancher Einsichten in einer sterilen Dichotomie hängen. Mit Hegel kann man keinen Blumentopf mehr gewinnen.


Gesammelte Werke: Das Buch meines Lebens
Gesammelte Werke: Das Buch meines Lebens
von Ulrich Dobhan
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,99

73 von 78 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gelungene Neuerschließung eines zeitlosen Glaubenslebens, 6. Februar 2004
Im Spanien der Inquisition tritt eine junge Frau ins Kloster ein. Aus ihr wird eine große Heilige - Mystikerin, Klostergründerin, Kirchenlehrerin -, die aus ihrer Begegnung mit Christus lebt und inmitten einer skeptischen Männerwelt diesen Glauben lebendig und ansteckend weiterträgt, bis heute. Gut gelungene Neuübersetzung, die Teresas eindringliche und ansprechende Sprache an der Grenze des Sagbaren angenehm lesbar überträgt.


Ich habe dich gerufen: Meine Erfahrungen mit Gott
Ich habe dich gerufen: Meine Erfahrungen mit Gott
von Jörg Müller
  Broschiert
Preis: EUR 9,90

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abenteur im Glauben, 6. Februar 2004
Der charismatische Pallotiner und praktizierende Psychotherapeut erzählt von seinem Weg zu Gott, der ihn erst einmal laufen ließ, ihn dann rief und in dessen Dienst er schließlich trat. In diesem Dienst macht Müller heilige und haarsträubende Erfahrungen, die er unterhaltsam und tiefgründig erzählt und die das Abenteuer eines Lebens im Heiligen Geist erahnen lassen.


Grüß Gott: Als ich begann, wieder an Gott zu denken
Grüß Gott: Als ich begann, wieder an Gott zu denken
von Peter Seewald
  Gebundene Ausgabe

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Plaudernd an der Wahrheit rühren, 6. Februar 2004
Seewald plaudert über sein Leben, seine Arbeit und den Zeitgeist und rührt dabei ganz unaufdringlich an der Wahrheit Gottes, wie er sie in der katholischen Kirche wiedergefunden hat. Dem Journalist gelingt dabei das Kunststück locker zu erzählen und dabei immer spüren zu lassen, wie sehr es ihm darum geht, ein Fundament für das menschliche Leben in Gott zu finden. Seewald nimmt einen mit auf griechische Inseln, in bayerische Landschaften, Münchner Kirchen, zum Turiner Grabtuch (seiner Christusbegegnung), nach Monte Cassino, wo er Kardinal Ratzinger interviewt hat, stellt seine Familie vor, schildert die Zeit vor und nach 68, tritt für Freiheit und Liberalität ein und scheut sich aber auch nicht Zerfall aufzuzeigen. Um den Hintergrund des Griechenlandurlaubs aufzugreifen, den er immer wieder als Einleitung seiner Kapitel nutzt: Er schwimmt entspannt und mit wachem Auge an der Oberfläche, um dann immer wieder hinunter zu tauchen, um Schätze ans Licht zu holen.


Love-Story: So wurde ich katholisch
Love-Story: So wurde ich katholisch
von Janne H Matláry
  Gebundene Ausgabe

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit Gott in einem spannenden Alltag leben, 6. Februar 2004
Eine junge, religiös uninteressierte Frau findet auf ihrer Suche nach der Wahrheit zu Gott und in die katholische Kirche. Doch nach dem ersten Verliebtsein gerät sie durch das unverbundene Nebeneinander von Alltag und Sonntag in eine Krise, die fast zum Austritt führt, bis sie erfährt, dass sie in der Arbeit des Alltags Gott und seine Liebe suchen und finden kann. Ihr Alltag ist spannend: Professorin für Internationale Politik, norwegische Vize-Außenministerin, Feministin, Mutter, Beraterin des Vatikans. Ihre Haltung dabei: „Man kann Gott auch beim Kartoffelschälen dienen."


Unser Weg nach Rom
Unser Weg nach Rom
von Scott Hahn
  Taschenbuch
Preis: EUR 13,80

8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alle Wege führen nach Rom, 6. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Unser Weg nach Rom (Taschenbuch)
Ein evangelikaler Theologe und Pastor studiert leidenschaftlich die Bibel und merkt immer mehr, dass die von ihm bekämpfte katholische Kirche die besser biblisch begründeten Argumente hat. Sein inneres Ringen und besonders das Ringen zwischen ihm und seiner Frau, das in der dialogischen Form des Buchs sehr gut zum Ausdruck kommt, ist dramatisch und authentisch. Wer in seiner eigenen Partnerschaft diesen Riß kennt, wird sich wiederfinden, das hilft dann über den gelegentlich für europäische Gemüter eventuell zu amerikanischen Stil hinweg.


Bekenntnisse
Bekenntnisse
von Aurelius Augustinus
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,90

27 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Klassiker der Bekehrung, 6. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Bekenntnisse (Taschenbuch)
Der Klassiker der Bekehrung: Augustinus Weg vom Manichäer zum Kirchenvater. Die persönliche Schilderung seines Wegs zu Gott aus der Verwirrung zwischen römischer Spaßgesellschaft und gnostischen Heilslehren ist in unserer Zeit zwischen Konsum und Esoterik so aktuell wie seit 1500 Jahren nicht mehr. Augustinus formuliert literarische und spirituell bestechend sein Leben als Gebet, als Beichte.


Seite: 1