Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für FreeFriday > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von FreeFriday
Top-Rezensenten Rang: 5.372.341
Hilfreiche Bewertungen: 147

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
FreeFriday (Nordwalde, NRW)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Jacqueline Du Pré - A Celebration of Her Unique and Enduring Gift
Jacqueline Du Pré - A Celebration of Her Unique and Enduring Gift
DVD ~ Jaqueline du Pre
Preis: EUR 29,99

26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wenn ein Freund einen Freund beschreibt - wunderschön, 4. September 2007
Christopher Nupens erste Dokumentation erschien bei OpusArte und ist ebenfalls hier bei amazon bestellbar, sie wurde mit dem MIDEM Classical Award für die beste Dokumentation ausgezeichnet.
Die neue nun hier vorliegende Dokumentation ist meiner Ansicht nach sogar noch besser und wird sicher zahlreiche Preise einheimsen können. Jeder Musikliebhaber sollte beide DVDs besitzen. Es gibt keine Überschneidung und die DVDs ergänzen sich wunderbar. Doch warum ist diese neue DVD noch besser?
Christopher Nupen hat Filmmaterial verwand, dass bisher nur selten zu sehen war und noch nie auf DVD verwendet wurde. Im ersten Teil der DVD erzählen unzählige Persönlichkeiten der klassischen Musikszene, die Jaquie kannten und viel Zeit mit ihr verbrachten, wie die beeindruckende Musikerin auf sie gewirkt hat. Die Erzählungen lassen einen sehr intimen Einblick auf Jacqueline du Pre zu und man bedauert nicht selbst einmal ein Konzert mit dieser begnadeten Künstlerin erlebt zu haben, geschweige denn sie einmal nur kurz gesprochen zu haben. Nach dieser intensiven Einführung, bei der man das Gefühl hat, eine Freundin verloren zu haben, lernt man Jacqueline du Pre bei ihren Proben kennen. Die intensive Herangehensweise, ihre Offenheit und ihr Temprament kommen bei diesen Proben unmittelbar herüber. Abgerundet wird die DVD mit zwei Ausschnitten aus Konzerten (Auszug aus dem legendären Elgar Konzert und Beethoven und Brahms).
Christopher Nupen war ein guter Freund Jacqueline du Pres und das merkt man diesem Film an. Es ist eine musikalische, visuelle, dokumentarische Liebeserklärung aller ersten Güte. Nach dem Anschauen dieser DVD werden auch Sie von Jacqueline du Pres Charme gefangen sein und sicher mehr über die Frau lesen oder von ihr hören wollen.
DANKE für diesen einzigartigen Film.


Cecilia Bartoli & Nikolaus Harnoncourt - Haydn
Cecilia Bartoli & Nikolaus Harnoncourt - Haydn
DVD ~ Cecilia Bartoli
Preis: EUR 27,99

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zwei Könner im Zusammenspiel, 7. September 2003
Die Produktion mit Cecilia Bartoli, Nikolaus Harnoncourt und dem Concentus Musicus Wien ist sehr erfrischend. Ein Programm passend zum Motto der Styriarte 2001 »...in eine beßre Welt entrückt". Den passenden Rahmen lieferte die BBC mit feiner Aufnahmetechnik. Regie führte wieder einmal der ausgezeichnete Brian Large. Klangtechnisch wird der höchste Stand der Technik angeboten: LPCM Stereo, DTS 5.1 und Dolby Digital 5.1. Das Bild im 16:9-Format ist gestochen scharf.
Nikolaus Harnoncourts Dirigat ist direkt am Notentext, geradezu akademisch genau. Cecilia Bartolis Gesang hingegen ist Leben pur. Ihr Körper, ihr Gesicht, ihre Ausstrahlung, alles lebt den Klang. Es kommt zu einer Verschmelzung dieser unterschiedlichen Charaktere, die in kleinen Gesten und Blicken Ausdruck findet. Dies am Fernsehschirm mitzuverfolgen ist wunderbar.
Den ersten Teil, die Oxford-Symphonie spielt Harnoncourt für seine Fans. Doch mit dem zweiten Teil, Arien aus Arianna a Naxos und der Scena di Berenice wird der Dirigent auch die Bartoli-Freunde für sich gewinnen.
Als Extra wird ein Zwiegespräch der Künstler über die Kompositionen angeboten, aufgelockert mit Proben-Einspielungen. Das Gespräch wirkt sehr erzwungen, eine Atmosphäre des Unwohlseins wird spürbar und entsprechend schlecht ist der Nutzen für den Zuhörer. Allein die Probeneinspielungen sind interessant und mehr davon wäre wünschenswert gewesen.


Il Giardino Armonico Deux - Music of the French Baroque
Il Giardino Armonico Deux - Music of the French Baroque
DVD ~ Giovanni Antonini
Preis: EUR 23,11

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wohltat für Ohr und Auge !, 7. September 2003
Die französischen Komponisten Dieupart, de Visée, Chédeville, Forqueray, Marais, (Telemann) und Ramau bilden den Inhalt dieser liebvollen Konzertdarbietung. Das Spiel der Künstler des italienischen Ensembles Il Giardino Armonico wurde filmisch umgesetzt. Historische Kostüme und das Salzburger Lustschloss Hellbrunn boten den malerischen Rahmen. Kurze Einführungen in die jeweiligen Werke runden das Programm ab. Dem Auge wird viel Abwechslung geboten. Aufnahmen von der Schlossanlage, den Räumen des Schlosses und Darbietungen historischer Tänze durch Mitglieder des »Musica et Saltatoria». Die Regie übernahm Paul Fenkart. Er wählte eine ausgewogene Mischung aus traditionellen und experimentellen Schnitten in Farbe und in Schwarz-Weiss. Bildtechnik und Ton in Dolby Digital, DTS und PCM Stereo erfreuen.
Im Mittelpunkt bleiben die Künstler und ihre Darbietung. Stets gilt das Hauptinteresse der Kameralinse ihnen. Die Gründer des Ensembles, Luca Pianco und Giovanni Antonini, werden von den herausragenden Solisten begleitet: Enrico Pianca (Violine), Vittorio Ghielmi (Viola da Gamba), Ottavio Dantone (Cembalo). Das ausgewählte Programm bietet einige musikalische Entdeckungen. Die wenig bekannten Kompositionen des zu Ende gehenden Barock beinhalten ungewohnte Klangfolgen. Eine angenehme neue Erfahrung innerhalb dieser Gattung. Eine DVD mit hohem Repertoirewert.


Elisabeth Schwarzkopf - A Self Portrait
Elisabeth Schwarzkopf - A Self Portrait
DVD ~ Elisabeth Schwarzkopf
Wird angeboten von Fulton DS Europe
Preis: EUR 28,32

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zu wenig für eine große Sopranistin, 17. April 2003
Rezension bezieht sich auf: Elisabeth Schwarzkopf - A Self Portrait (DVD)
Der Titel führt etwas in die Irre, besser wäre als Titel „Erinnerung" gewählt worden. Elisabeth Schwarzkopf erinnert sich an Kollegen, Ihre eigenen Auftritte und an die Zeit, in der Sie Ihre schönsten Erfolge feiern konnte. Zufrieden blickt sie auf ihre Karriere zurück und zahlreiche Filmausschnitte zeigen Sie mit unterschiedlichen Werken. Der Zuschauer erhält eine Kollage aus Interviews, Zeitdokumenten und Konzerteinspielungen, aus dem Off kommentiert von der Sängerin, die sich selbst als Kammermusikerin sieht. Einblicke in die private Welt bleiben verwehrt und auch ihre Gedanken außerhalb der Kunst beschränken sich auf die Feststellung, dass Sie immer unpolitisch gewesen sei. Es bleibt somit eine Dokumentation für zahlreichen Anhänger Schwarzkopfs, weniger für den Klassik-Neuling. Die größte Schwäche liegt jedoch in der Aufbereitung: Die Fernsehproduktion aus dem Jahre 1995 wurde 1:1 auf das Medium DVD übertragen. Konkrete Jahreszahlen werden weder erwähnt noch eingeblendet. Selbst Eigenwerbung unterbleibt, so wäre doch eine vollständige Diskographie aller EMI-Einspielungen sinnvoll, untermalt mit Hörbeispielen sogar die Krönung gewesen.


Mozart, Wolfgang Amadeus - Die Zauberflöte
Mozart, Wolfgang Amadeus - Die Zauberflöte
DVD ~ Junge Bundesländer Philharmonie
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 14,87

17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein absoluter Pflichtkauf, 17. März 2001
Sir Peter Ustinov präsentiert die ausgefallenste und zugleich interessanteste Einspielung der Zauberflöte aller Zeiten. Das Salzburger Marionettentheater zaubert eine spannende Inszenierung auf die Bühne, die musikalisch mit der künstlerisch besten Zauberflöten-Besetzung untermalt wird. Die ersten Vorbehalte gegen einen Erzähler, wie Ustinov, waren bei mir schnell verflogen, so daß ich das Werk neu erleben und geniessen konnte. Und auch die zahlreichen Extras auf dieser DVD machen wirklich Spaß.


Rudolf Nureyev
Rudolf Nureyev
DVD ~ Rudolf Nurejew

25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nureyev - Ballett-Tänzer Nr.1, 16. März 2001
Rezension bezieht sich auf: Rudolf Nureyev (DVD)
Die schöne Verbindung zwischen Orginalaufnahmen seiner Tanzkarriere, seines Lebens und Orginal-Interviews ist den Machern der DVD gelungen. Für den Liebhaber des Balletts ist die Ehrung einer Ikone natürlich ein Pflichtkauf. Man lernt den Menschen Nureyev kennen. Braucht es dafür das Medium DVD ? Nein, aber es nutzt sich natürlich im Gegensatz zu einer VHS auch nicht ab. Also doch, Nureyev zum immer wieder anschauen.


Bach, Johann Sebastian - Weihnachtsoratorium
Bach, Johann Sebastian - Weihnachtsoratorium
DVD ~ Claron McFadden

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die richtige Einführung nicht nur zu Weihnachten, 16. März 2001
Bach durch das Weihnachtsoratorium kennen zu lernen, mag ein gewagter Ansatz sein. Bei einer derart fesselnden DVD ist es allerdings der richtige. TDK bietet eine Klang- und Bildqualität, die selbst beim kritischten Klassik-Liebhaber keine Wünsche offen läßt. Mit viel Liebe wurde hier das Oratorium mit interessanten Dokumentationen versehen. Man reist mit Gardiner, nimmt Teil an seinen Gedanken. Eine schöne Ergänzung zu der gewohnt souveränen Bach-Einspielung. Und als Spielerei gibt es auch noch Multi-Angle-Tracks. Schön für den Technik-Freak, aber sind Klassiker wirklich so verspielt ?


Meyerbeer, Giacomo - Die Hugenotten
Meyerbeer, Giacomo - Die Hugenotten
DVD ~ Angela Denning
Preis: EUR 32,96

10 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Hugenotten im geteilten Berlin, 16. März 2001
Rezension bezieht sich auf: Meyerbeer, Giacomo - Die Hugenotten (DVD)
Dem Regisseur John Dew gelang es den Opernerfolg des 19. Jahrhunderts in dem geteilten Berlin zu präsentieren, so daß man meinen könnte , der in Berlin geborene Meyerbeer schrieb es für seine Stadt. Der beste Beweis wie zeitlos Oper sein kann.


Berlioz, Hector - La Damnation de Faust
Berlioz, Hector - La Damnation de Faust
DVD ~ Staatskapelle Berlin
Preis: EUR 31,75

26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spektakuläre Opern-Aufführung, 16. März 2001
Rezension bezieht sich auf: Berlioz, Hector - La Damnation de Faust (DVD)
Streng genommen eine Légende Dramatique, die sowohl in Opernhäusern, als auch in Konzertsälen aufgeführt wird. Die hier vorliegende Aufführung sorgte international für Aufsehen und gehört zu den berühmten "Opern-Aufnahmen" die in keiner Sammlung fehlen dürfen. Gerade dem Besucher des Live-Erlebnises läuft bei diesem Werk noch einmal der wohlige Schauer über den Rücken. Bei dieser Aufführung der Theatertruppe "La Fura dels Baus" werden sowohl die Ohren, als auch die Augen verwöhnt. Das beiliegende Textbuch gibt darüber hinaus einen interessante Einblick in die Entstehungsgeschichte des Werkes.


Seite: 1