Profil für Patrick > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Patrick
Top-Rezensenten Rang: 1.306.527
Hilfreiche Bewertungen: 118

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Patrick "Strike" (Bielefeld, NRW)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Postman
Postman
DVD ~ Kevin Costner

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Unterhaltungsfilm, 7. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Postman (DVD)
Verstehe überhaupt nicht, warum der Film als so schlecht gesehen wird. Ich habe schon 1000 schlechtere Filme gesehen.
Ich muss erlich sein, ich find den gut. Zwar kein Meisterwerk, aber so eine auszeichnung haben auch nur die wenigsten verdient.
Es ist halt ein Unterhaltungsfilm, den man sich abends am wochenende mit Popcorn schön auf den Sofa anschauen kann.

Um zu verstehen, warum der so schlecht sein soll, habe ich mir mal die Negativen Kritiken durchgelesen. Oft wird von dem Üblen
Patriotismus des films geredet und so getan als ob Patriotismus was grundsätzlich schlechtes wäre. Darüber kann man sich streiten, aber in
diesem Film sehe ich nix negatives an den Patriotismus. Die Leute sehnen sich halt nach Hoffnung, nach einer Organisierten
Regierung, die den treiben der Hornissen (Feudalismus & Nationalismus) ein ende bereiten. Finde ich irgendwie verständlich. Es geht überhaupt
nicht um das heutige Amerika, sondern nur um eine Regierung (weder Demokraten, noch Republikaner laut Film), die Hoffnung bringen soll. Fazit:
Die Regierung steht nur für die Hoffnung und ist nun mal die Amerikanische Regierung weil es in Amerika spielt.

Dann die Unglaubwürdigkeit das die Menschen sich durch den Postman aufrichten. Ich finde das überhaupt nicht Unglaubwürdig. Der Postman hat
den leuten, am anfang eher ungewollt, hoffnung gegeben, das eine Regierung exestiert (die ja nicht exestiert). Hoffnung gibt den leuten wieder Mut,
Nicht der Postman ist aber der Grund, sondern für das was er überbringt. Erstens sagt er wie bereits gesagt, das eine Regierung exestiert und zweitens
hat er angeblich Kontakt zur aussenwelt. Ein Bote der "Hoffnung" eben.

Das der Film in die Länge gezogen ist finde ich auch nicht. Den jeder Schritt des Films finde ich wichtig. Das kennen lernen der Hornissen und deren
Ideologie, das kennen lernen der bevölkerung und wie nach und nach die Hoffnung der Menschen wächst, bis zum endgültigen Kampf gegen die Ideologie der Hornissen.

Die angeblichen Sinnlosen Zitate von Shakespear finde ich passend, mögen sie für den ein oder anderen noch so Kitschig erscheinen. Sie Unterstreichen halt nur das spätere geschehen des Films. "Lieber für freiheit Sterben als für den Feudalismus & Nationalismus zu dienen". Diese Shakespear Zitate sind
ebenfalls wichtig für den Charakter den Costner spielt. Am Anfang spielt er es nur, ist aber ein Feigling und einzelgänger der mit dem Ganzen nichts
zu tun haben will, bis er das was er am anfang spielte in die tat umsetzt.

Es wurde behauptet das Costner Ausdruckslos, Charakterleer und unsensibel spielt. Genau so soll es ja auch sein. Glaube viele haben den Charakter den Costner spielt nicht verstanden. Er ist ein Einzelgänger, der die Menschen meidet (wie am anfang des Filmes gezeigt wird). Die erste Begegnung als Postman mit den bewohnern ist er Unsensibel und gibt so mit ein Bild des Charaterlosen. Er sagt ja "bloss weg hier". Ihn Interessieren seine Mitmenschen zu anfang nicht.

Ton & Bild sind ok. Konnte alles erkennen und alles verstehen was gesagt wurde. Gibt zwar bessere Qualitäten, aber denke solang man alles erkennt und versteht geht das in Ordnung. Schauspielerische Leistung ist kein Meisterwerk, aber vollkommen Ok und Costners darstellung so gewollt. Film ist Spannend, auch wenn manches natürlich vorausschauend ist, aber was will man erwarten bei einem Hollywood Film "Gut gegen Böse". Hauptsache man wird unterhalten.

Fazit: Wie erzählt geht es in dem Film um ein Mann der den menschen unfreiwillig Hoffnung bringt und selbst eine Wandlung vom Feigen Einzelgänger zum mutigen Mitmenschen wird, der gegen die Unterdrückung kämpft. Ein Endzeit Film in Popkorn Kino Fassung. Für leute die nicht gleich jede Kleinigkeit hinterfragen müssen, sondern sich am abend nur einfach unterhalten lassen wollen und dann gemütlich zu bett gehen wollen ;)


The Legendary
The Legendary
Wird angeboten von Good Buy Music - VERSANDKOSTENGUTSCHRIFT BEI MEHRFACHBESTELLUNG
Preis: EUR 11,11

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Best of 80er, 28. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: The Legendary (Audio CD)
Ich muss meinem Vorredner wiedersprechen. Das ist eine "Best of Best of Best Collection". Und zwar das beste aus den 80er. Die erste CD ist fast identisch mit dem 1988 erschienen "Classic Cash: Hall Of Fame Series"! Dort wurden alle Songs aus der Vergagenheit neu aufgenommen und bischen schwungvoller eingespielt.

Die zweite CD ist eine Best Of von "Johnny Cash Coming In Town (1987)", "Water From The Bells Of Home (1988)", "Boom Chicka Boom (1989)" & "The Mystery Of Life (1992)"!

Für einen Cash Fan der diese Alben bereits besitzt, ist diese CD uninteressant und muss auch nicht wirklich in die Sammlung hinzugefügt werden. Für einen der noch keine dieser CDs bestitzt und hören will wie Johnny Cash in den 80er geklungen hat, der kann ruhig zugreifen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 21, 2011 3:10 AM MEST


Ring of Fire
Ring of Fire
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 26,96

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rarität, 27. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: Ring of Fire (Audio CD)
Hoppla, was haben wir denn da? Auf den ersten Blick sieht die CD aus wie eine Best Of CD, wie es sie schon 100 mal gibt. Auch die Lieder sind alle keine unbekannten und gabs schon auf andere Cash Alben.

Keine ahnung was sich das "Marketing Management" (oder wer dafür verantwortlich ist) dabei gedacht hat, diese CD "Ring Of Fire" zu nennen ohne weitere Hinweise und es so aussehen zu lassen wie ne "Best Of" CD.

Denn alle Songs auf dieser CD sind eine Rarität! Alle Songs auf den 3 CDs sind nämlich Live Aufnahmen aus verschiedenen Konzerten, Radioshows und/oder TV Shows!

Kritik Punkt ist aber wie ich finde der Preis. Klar ist es eine Rarität, deswegen wohl so teuer, trotzdem finde ich es einfach zu viel. Daher würde ich diese CD Box nur echten Cash Fans empfehlen. Denn diese Perle sollte in einer Cash Sammlung sein. Für gelegenheits hörer würde ich bei den Preis abraten.


Evil Inside
Evil Inside
DVD ~ Russell Ferrier
Wird angeboten von media-store
Preis: EUR 4,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Naja..., 3. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Evil Inside (DVD)
Also mich hat der Film nicht gefesselt. Für mich war das eher ein 0815 Film. Böser Parasit sucht sich ein Körper nach dem anderen, auf unspektakuläre weise wie ich fand. Geht durch den Bauchnabel, das opfer weiss danach von nix und es gibt dann ein Rülpskonzert. Danach sucht es sich ein neues Opfer und das geht immer so weiter.

Die schauspieler haben mich auch nicht gerade umgehauen. Hat von mir 2 Sterne bekommen, weil es gibt schon noch schlechtere Filme und die Effekte waren auch gut. Also dieser Parasit sieht nicht Billig gemacht aus und die wenigen Splatter einlagen sind auch in Ordnung.

Fazit: Nur für wirklich Horrorfanatiker und auch den kann ich nur raten, den vorher erst zu gucken (ausleihen oder so) bevor man sich den kauft.


Titanic
Titanic
DVD ~ Leonardo DiCaprio
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 26,40

4 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Beste Film aller Zeiten?, 12. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Titanic (DVD)
11 Oscars Sprechen für sich, deswegen Beste Film aller zeiten ... oder? Was für ein persönlich der beste Film ist, ist sowieso Individuell. Jeder hat ein anderen Geschmack und jeder hat andere Wichtige Punkte die ihm wichtig bei einem Film sind. Meine persönliche Meinung dazu ist, das er weit weg ist vom besten Film aller Zeiten. Was können denn ein guten und Super Film ausmachen?

Schauspielerische Leistung: Die Hauptakteure sind hier Leonardo DiCaprio (The Beach, Gangs of NY, Gilbert Grape, Departed etc.) und Kate Winslet (Iris, Vergiss mein nicht etc.). Die Schauspielerische Leistung von den beiden sind nicht schlecht, aber auch nicht Sensationell halt 0815 wie ich finde. Das Leonardo DiCaprio nix drauf hat, wäre falsch zu sagen, denn zb in dem Film "Gilbert Grape" hätte er durchaus für seine Leistung nen Oscar verdient. Aber hier kann der Film nicht punkten. An den leistungen wie Al Pacino in "Der Pate" oder "Im Auftrag des Teufels" oder wie Jack Nicholson in "Einer flog übers Kuckucksnest" oder "Shining" oder wie Jean Reno in "Leon" usw könnte so viele noch aufzählen kommen sie nicht annähernd ran.

Idee: Hat der Film vieleicht eine Sensationelle Idee? Die Geschichte der Titanic ist nicht neu, sie steht in jedem Geschichtsbuch. Die Liebesgeschichte? hmm.. 0815 das schon in anderen Filme gab, Armer Mann trifft Wohlhabende Frau aus gutem Haus, beide Verlieben sich. Nix neues. Oder sonst irgend ein Einfall? Menschen stürzen ins Wasser? naja irgendwie logisch. Was neues wäre wie "The Sixth Sense" das ende oder Tarantinos immer wieder neuen Einfällen in seinen Filmen usw. Da kann der Film hier aber nicht punkten.

Klasse Dialog: Hmm... "Ich bin der König der Welt" ist wohl der Klassische Zitat des Films. Aber als Sensationell würd ich den nicht grad ansehen. Mann kann ja dafür 1/2 Punkt geben, das er sich als "Klassiker der Filmzitate" etablieren konnte. Aber ansonsten ist der Dialog doch 0815 im Film. Nix geistreiches. Dialoge wie in Tarantinos Filme oder wie in Monty Pythons Filme um nur paar zu nennen hat der Film nicht.

Regie/Kamera/Darstellung: Hat der Film da etwas sensationelles? Ist mir jedenfalls nichts wahnsinniges aufgefallen. Gutes Beispiel "The Sixth Sense" die scene mit dem Lehrer, ohne was zu sagen, wird dort sensationell vermittelt, welche situation herrscht. Sowas gibt es bei
Titanic nicht.

Wo kann der Film bloss Punkten um als bester Film aller Zeiten zu gelten? Was macht den Film aus? Emotionen! Der Film hats anscheind verstanden mit den Emotionen der Zuschauer (besonders den meist jungen weiblichen) zu Spielen. Von daher volle Punktzahl. Aber deswegen bester Film? Emotionsgeladene Filme gibt es schon noch einige. Die Spezialeffekte waren für die Zeit Super und daher kann man auch hier volle Punktzahl geben. Aber reicht das? "Jurassic Park" hatte zuvor schon grandiose Computeranimation und effekte hingelegt. Die Musik? "My Heart will go on" von Celine Dion war wochenlang auf Platz 1 der Charts. Sowas gehört aber eher zu MTV Award als Oscar. Naja ist ansichtssache.

Fazit: Für mich nicht der Beste Film aller zeiten. Punkten kann er bei den Effekten und besonders bei Emotionen. Von daher 3 Sterne von mir, weil ist nicht schlecht, aber 0815 von den Leistungen halt her. Bist du Emotionsgeladen, hast kein grossen anspruch und magst traurige Liebesgeschichten dann tu dir kein zwang an und zieh dir den Film mit ner packung taschentücher neben dem sofa rein. ;)


Der Nebel
Der Nebel

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warum haben wir Politik und Religion erfunden?, 21. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Der Nebel (DVD)
Diese Stephen King Verfilmung vom Regisseur Frank Darabont (Die Verurteilten, The Green Mile) ist wie ich finde echt gelungen. Eine Mischung aus Horror , Endzeit und Drama die den Zuschauer wirklich fesselt bis zum Schluss.

Außerdem regt der Film zum Nachdenken an! Was passiert mit Menschen/Nachbarn/bekannte die man tag täglich sieht und kennt, wenn sie auf einmal panische angst kriegen und ums überleben kämpfen müssen? Ein schöner Zitat aus dem Film als Vorgeschmack:
"Sie haben wohl kein Vertrauen in die Menschheit? Wir sind doch Zivilisiert" "Sicher, wenn die Maschinen Arbeiten und man die Polizei rufen kann! Aber wenn man den Menschen das wegnimmt, wirft man sie in die Dunkelheit, dann gibt es keine Regeln mehr und sie werden sehen wie Primitiv sie dann werden!"

Der Mensch ist nicht eigenständig und lässt sich leiten (Staat, Kirche) und damit ist er zufrieden da er sich nicht allein fühlt. Welches vertrauen hättest du zu deinen Mitmenschen wenn das System ausfällt? Das der Mensch aus Angst und Panik ne Gefahr werden kann, wissen wir alle und das ist finde ich erschreckender als jedes Sci-Fiction Monster. Menschen klammern sich an dinge, die gefährlich werden können. In diesem Film ist es der Religiöse Fanatismus, der zum Thema kommt.

Auch Fasziniert hat mich das ende, was ich hier natürlich nicht verraten will! Aber damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet.

Fazit: Spannend bis zum schluss, zum nachdenken, nette Effekte, tolles" ende! Super Film und empfehlenswert!!!


Wo Ist das Gefühl
Wo Ist das Gefühl

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg, 14. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Wo Ist das Gefühl (Audio CD)
Lasst bloss die Finger davon weg, da scheint ein Kopierschutz drauf zu sein. Da ich keine Musikanlage besitze, kann ich nur vom PC aus hören, aber der PC nimmt die gar nicht erst an.

Sowas darf man nicht unterstützen, also finger weg.


The Hamiltons
The Hamiltons
DVD ~ Cory Knauf
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 7,49

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mischung aus Drama und Horror, 2. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: The Hamiltons (DVD)
Bei diesem Film ist es nicht so einfach ne Rezension zu schreiben oder zu bewerten, da er was sehr eigenes ist, vor allem da man nicht zuviel verraten will, das macht die Sache bisschen schwerer. Dieser Film wird unter dem Genre Horror Thriller gepackt, dennoch wenn man mit diesen Erwartungen dran geht, wird man enttäuscht sein. Es ist ein Independent Film, das ich eher unter ungewöhnliches Drama packen würde.

Es ist ne Mischung zwischen American Beauty und Saw/Hostel (allerdings ohne derartigen Gewalt Szenen). Draußen und im Haus hat es eher was von American Beauty und im Keller wechselt es dann zu Saw/Hostel. Das Hauptthema ist hier allerdings nicht der Horror oder die Opfer, sondern die Familie selbst. Besonders Francais, der jüngste der Familie, ist hier das Hauptthema. Der grade mitten in der Pubertät steckt und langsam zum Mann heranreift. Der Film interpretiert dieses nur etwas anders in einem Horror Szenario. Wie gesagt, ich will nicht zuviel verraten, von daher belass ich es mal dabei.

Wie ich sagte ist die Bewertung nicht so ganz einfach für den Film. Ich hab mich für 3 Sterne entschieden, da einmal gucken reicht. Aber so von der Idee ist es wirklich mal was anderes und interessant umgesetzt. Der Film läuft nach seinen eigenen Regeln und geht keineswegs in die Richtung Saw oder Hostel. Was mir nicht so gefallen hat war zum teil die Schauspieler, die ihre Rolle manchmal bisschen zu übertrieben gespielt haben. So kamen die Figuren manchmal zu durchgeknallt daher, was der Film aber glaube ich gar nicht so erzielen wollte. Sondern eher ne Normale Familie, mit ihren eigenen Problemen.

Fazit: Also wenn ihr euch den Film holt (und einmal anschauen kann man den schon) geht nicht mit der Vorstellung von Horror und dauernde Action dran, sondern eher an ein ungewöhnliches Familien Drama der ne eigene Interpretation von erwachsen werden hat. Es ist halt ein Independent Film.


One Night with the King
One Night with the King
DVD ~ Tiffany Dupont
Wird angeboten von DVD & Blu Ray-Shop
Preis: EUR 24,90

5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bibel Schnulze, 8. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: One Night with the King (DVD)
"One Night with the King" erzählt die alttestamentliche Geschichte der Königin Ester. Der Film ist zum Teil ein Bibelfilm, Historienfilm und Liebesfilm. Wie im Film "300" ist auch hier König Xerxes vertreten, da der Film zur Zeit des Perser Krieges spielt. Allerdings wird Xerxes hier natürlich ganz anders dargestellt, als wie in dem Film "300"

Der zweite moderne Bibelfilm nach "Die Passion Christi" kann wie ich finde nicht so wirklich überzeugen. Der Film gleicht eher einem Liebesfilm bzw. einer Peinlichen Schnulze. Zum Teil plätschert der Film nur vor sich hin und Langeweile tritt auf, von Spannung nicht die große Spur.

Auch wenn viele bekannte Gesichter wie Omar Sharif (Der 13te Krieger, Hidalgo), Thomas Lister junior (Friday, Jackie Brown, Das fünfte Element), John Rhys-Davies (Indiana Jones, Der Herr der Ringe) oder John Noble (Der Herr der Ringe) zu sehen sind, macht das noch lange kein guten Film aus.

Hätte man wirklich mehr von machen können und besonders überzeugender Darstellen können.


Cold Prey - Eiskalter Tod
Cold Prey - Eiskalter Tod
DVD ~ Ingrid Bolsø Berdal
Preis: EUR 9,99

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Horrorfilm, 28. November 2007
Rezension bezieht sich auf: Cold Prey - Eiskalter Tod (DVD)
Ein Wirklich guter Horror Slasher aus Norwegen von 2006. Zwar das übliche Prinzip und nix neues, ein nach dem anderen abmetzeln, aber dies jedoch Spannend umgesetzt.

Was auch sehr Positiv ist, das die Charaktere im Film Sympathisch rüberkommen und man dadurch mit den Darstellern mitfühlen kann. Der Film lässt sich Zeit mit den Charakteren um sie dem Zuschauer erst näher zu bringen, was ich als sehr Positiv empfand als wenn die Leute sofort abgeschlachtet werden ohne das man vorher eine Beziehung zu den Leuten aufgebaut hat.

Zudem ist die Landschaft sehr schön eingefangen worden und gibt dem Zuschauer eine schöne Bildlandschaft.

Wie gesagt ist jetzt nix besonderes, aber auch überhaupt nicht schlecht. Für Horrorfilm Fans auf jedenfall ein Kauf wert.


Seite: 1 | 2 | 3