holidaypacklist Hier klicken Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Profil für martinafelicia > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von martinafelicia
Top-Rezensenten Rang: 5.490.507
Hilfreiche Bewertungen: 28

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"martinafelicia"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Momo
Momo
von Michael Ende
  Gebundene Ausgabe

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wahres und tiefsinniges, spannendes Buch für alle!!!, 24. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Momo (Gebundene Ausgabe)
Als ich ein Kind war, habe ich das Buch gelesen und war sehr begeistert. Später dann, habe ich es wieder lesen müssen, und so weiter, bis ich es mir dann endlich gekauft habe. Es handelt von einem Kind, Momo, und ihren Freunden. Momo weiß immer ein schönes Märchen zu erfinden, bis plötzlich eines Tages die Zeitdiebe auftauchen und die Zeit der Menschen stehlen. Auf einmal gibt es Zeitsparkassen, man kann die Zeit anhalten und niemand hat überhaupt mehr Zeit für den anderen. Alle Menschen hetzen nur und leben nicht mehr wirklich. Als eines Tages sogar Momos Freunde beginnen, sich zu verändern, beginnt Momo ganz allein, mit nur einer Schildkröte und der Hilfe von Herrn Horas gegen die Zeitdiebe anzukämpfen, und die Welt ihre gestohlene Zeit wieder zurückzugeben...
Ein Buch, dass sehr zum nachdenken anregt, spannend und herzlich erzählt. Was den Nagel sehr auf den Kopf trifft, ist das Nachwort, denn es hinterlässt das Gefühl, dass das Buch gerade die Wirklichkeit unseres Lebens ist, und wir es nicht merken...


Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat - Miniausgabe
Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat - Miniausgabe
von Werner Holzwarth
  Taschenbuch
Preis: EUR 5,00

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines der witzigsten Kinderbücher überhaupt, 24. März 2003
Und es ist nicht nur für Kinder, denn auch Erwachsenen interessiert es bestimmt, wer dem kleinen Maulwurf wohl auf dem Kopf gemacht hat. Eine spannende Suche nach dem gemeinen Übeltäter beginnt, und gnadenlos wird jeder gefragt, ob Hase oder Schwein. Doch eines Tages findet der Maulwurf dann den gemeinen Übeltäter...Weißt du, wer es war?
Ein sehr amüsantes Buch, dass ein Witzebuch locker ersetzen kann.


Wenn die Liebe nicht endet
Wenn die Liebe nicht endet
von Charlotte Link
  Taschenbuch

16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannender Roman über die Liebe einer jungen Frau, 24. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Wenn die Liebe nicht endet (Taschenbuch)
Die Geschichte beginnt im Hofe eines Klosters und spielt in der "Guten alten Zeit". Auf dem Hof befinden sich drei unterschiedliche Freundinnen. Doch eine unter ihnen ist die Hauptfigur des Romans: Als eines Tages ein junger Reiter vorbeikommt, verliebt sie sich unsterblich in ihn. Doch als dann der Krieg ausbricht, ist die junge Frau plötzlich auf sich allein gestellt. Sie sucht ein Leben lang nach dem Geliebten und muß dann am Ende doch erkennen, dass nur das Gefühl bleibt und die Mädchenfreundschaft...
Dieses Buch hat mich sehr berührt, denn ich habe es schon als Jugendliche gelesen und bis jetzt niemals vergessen. Die Geschichte hat mich tief berührt und mir immer Mut zum weitermachen gegeben. Es ist eines der besten, spannendsten und informativsten Bücher, die ich je gelesen habe und ich kann es nur jeder träumenden, romantischen Frau empfehlen.
Wie endet Liebe?-Die war's nicht, der's geschah...


Dulhan Hum Le Jayenge [UK Import]
Dulhan Hum Le Jayenge [UK Import]
DVD ~ Salman Khan
Wird angeboten von IndiaStore
Preis: EUR 7,99

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein moderner indischer Liebesfilm( Romanze), 4. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: Dulhan Hum Le Jayenge [UK Import] (DVD)
In diesem Film im modernen indischen Stil, geht es um eine ca. 20 jährige junge Inderin die mit ihrer kleinen Schwester und ihren Eltern in England lebt. Der Vater arbeitet in einer Tankstelle und träumt schon lange, sein Indien und seine Verwandten wieder zu sehen. Die Tochter geht auf eine höhere Schule, wo sie mit ihrer Klasse eine Europareise plant und unbedingt mit will. Der Vater erlaubt es ihr und so reist sie mit ihren Freundinnen in die Schweiz. Im Zug lernt sie auf unsanfte Weise den jungen Raj, auch ein Schüler kennen (sie fahren schwarz...). Nach vielen peinlichen und lustigen Actionen, die sie mit Raj durchlebt, beginnt sie sich in ihn zu verlieben. Raj ist ein witziger Kerl, der nichts lieber hat wie Mädchen auf den Arm zu nehmen.
Als ihr Vater von der Beziehung erfährt, muss sie mit ihrer Familie unmittelbar nach Indien fliegen um einen Cousin zu heiraten. Doch Raj reist ihr nach und beide versuchen auf lustige Weise und witzige Tricks die Heirat zu verhindern. Bis eines Tages der Vater das Spiel der beiden aufdeckt...
Ein sehr romantischer und herzlicher Film, der wie kein anderer aufzeigt, wie sich Töchter zweier verschiedener Kulturen fühlen und der mit viel Witz und Humor die Zuschauer zum Lachen bringt und mit seiner Herzlichkeit zum weinen...


Seite: 1