wintersale15_finalsale Hier klicken Karnevals-Shop Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Profil für M. H. Refai > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von M. H. Refai
Top-Rezensenten Rang: 147.137
Hilfreiche Bewertungen: 48

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
M. H. Refai "Belcanto Fan"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Aida (Deluxe Edition)
Aida (Deluxe Edition)
Preis: EUR 24,99

19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen macht Appetit auf das Live Erlebnis, 4. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Aida (Deluxe Edition) (Audio CD)
Einer meiner Vorschreiber meinte, die Produktion sei nur entstanden um mit Kaufmanns Namen Geld zu machen. Einspruch! Dies ist ein Projekt das Antonio Pappano seit Jahren am Herzen lag, und das merkt man, er musiziert mit seinem Orchester, dass ich Details vernehme die ich so noch nie wahrgenommen habe, zumindest auf der CD, von MP3 halte ich nicht viel, wie ich in einem Kommentar auch schon erläutert habe. Mancher glaubt vielleicht nicht an einen Unterschied, aber ich höre ihn bei Klassik immer.
Weiter zu den Sängern: Harteros und Kaufmann sind deutsche Sänger. Das heißt, sie singen stark wortbezogen, es macht Sinn wenn man den Text mitliest. Die beiden singen nicht einfach Noten und schwelgen in schönem Klang sondern sie interpretieren, agieren mit stimmlichen Mitteln und stellen Charaktere auf die Klangbühne.
Man kann etwas am Klang mäkeln: z. B. ist das hohe C in „o patria mia“ nicht gut gelungen, es klingt als würde Glas brechen. Man fragt sich bei einer Studioproduktion natürlich warum nicht mehrere Versuche gemacht wurden. Doch entwertet das nicht die Gesamtleistung von Frau Harteros. Herr Kaufmann klingt angeblich manchmal gaumig, etwas was ich live im Opernhaus und Konzertsaal noch nicht wahrgenommen habe und auf dieser CD auch nicht. Anders als ein Kritiker warte und lauere ich ja auch nicht darauf. Mir geht es nicht um Perfektion, hat mich schon immer gelangweilt, sondern um glaubwürdige Darstellung. Ich möchte es aber mal so, wie im Sommer ein italienischer Kritiker es getan hat, formulieren. „Kaufmann ist ein unorthodoxer Sänger. Der Punkt bei ihm ist, dass der Gesang nicht das Ziel ist , der Gesang ist Mittel zum Zweck, das Ziel ist Theater“. Dafür bewundere ich ihn, er kann, ebenso wie Frau Harteros, einen Opernabend zum Erlebnis machen. Das möchte man wiederholen, nur das ist lebendige Oper.
Frau Semenchuk orgelt nicht wie so manche Sängerin der Amneris, auch sie singt nicht einfach sondern interpretiert. Ich habe den Eindruck, Pappano hat diesbezüglich intensiv mit seinen Sängern gearbeitet, er hat ja in Interviews betont, dass er nicht eine übliche „Aida“ wollte.
Bei Herrn Tezier weiß ich nicht ob er die Partie des Amonasro auf der Bühne singen will. Es könnte sein wie bei Frau Harteros. Sie plant die Partie nicht für die Bühne, hielt aber eine Studioproduktion für eine gute Gelegenheit die Partie auszuprobieren.
Nun muss jeder für sich entscheiden worauf er Wert legt. Eine alte Aufnahme kaufen oder lieber eine mit Sängern die man auch live im Opernhaus hören kann.
So sehr ich manche Aufnahmen zu Lebzeiten der betreffenden Sänger geschätzt habe, sie sind tot und können dem nichts mehr hinzufügen. Oper sollte aber eine lebendige Kunstform bleiben, das heißt für mich, ich höre fast nur Aufnahmen heute noch aktiver Sänger. Die betreffenden kann ich in ihren jeweiligen Rollen dann auch live in der Oper erleben. In diesem Sinne verstehe ich diese CD als Appetithappen auf ein Live Erlebnis.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 5, 2015 9:19 AM MEST


Audio Technica ATH-M50x DJ-Kopfhörer für Studio
Audio Technica ATH-M50x DJ-Kopfhörer für Studio
Preis: EUR 169,00

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen verfälschter Klang, 24. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich benutze an meinem Rechner einen Koss Porta Pro. Da ich auch am PC öfter Musik höre und meinen Bose QuietComfort nicht immer umstöpseln möchte, hegte ich den Wunsch auch am Rechner einen etwas besseren Kopfhörer anzuschliessen und entschied mich für den Audio Technica. Nie mehr wieder werde ich nur aufgrund guter Bewertungen einen Kopfhörer online kaufen, ich werde den Fachhandel aufsuchen und den jeweiligen Klang anhand eines mir gut bekannten Stückes überprüfen. Zur Beurteilung des Klanges wählte ich eine Arie, gesungen von einem Sänger den ich live in Opernhaus und Konzert, natürlich ohne Mikrofon, gehört hatte. Der Koss und der Bose sind in der Lage diesen Klang weitgehend naturgetreu wiederzugeben. Der Audio Technica betont die Höhen extrem, lässt sie zudem, was nicht der Wirklichkeit entspricht, dünn wirken, in der Mittellage erkennt man dann die Stimme fast nicht wieder. 2 Sterne habe ich wegen der guten Verarbeitung vergeben. Da für meine Zwecke aber der Klang Vorrang hat veranlasste ich sofort die Rücksendung.


SoBuy XXL Servierwagen aus hochwertigem Bambus,Küchenwagen,Küchenregal, B70xT50xH95cm FKW10-N
SoBuy XXL Servierwagen aus hochwertigem Bambus,Küchenwagen,Küchenregal, B70xT50xH95cm FKW10-N
Wird angeboten von Sobuy-Shop
Preis: EUR 109,95

5.0 von 5 Sternen Die Qualität hat meine Erwartungen übertroffen, 17. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Servierwagen ist sehr gut verarbeitet, das Material ist hochwertig, alle Bohrlöcher sind passgenau, der Zusammenbau gelang deshalb problemlos. Der Artikel war 2 Tage nach der Bestellung eingetroffen.


Du bist die Welt für mich
Du bist die Welt für mich

13 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen frisch und nicht gewöhnlich, 14. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Du bist die Welt für mich (Audio CD)
Ich hatte das Genre Operette schon seit Jahrzehnten abgeschrieben, Jonas Kaufmann und das Orchester haben mich angenehm überrascht, alles klingt frisch und ungewohnt.
Ich möchte hier auf generell geäußerte Kritik an der Stimmproduktion eingehen. Es besteht bei mir doch eher die Neigung das Urteil arrivierter Musiker (nicht Kritiker) wie z.B. u.a. Antonio Pappano, Edda Moser und Renata Scotto höher zu bewerten als die Ansichten von Laien.
Auch wenn ich in meiner Jugend Unterricht durch einen Opernsänger genossen habe (just for fun), bin ich doch ein Laie.
Sir Antonio Pappano (Independent): “And he has such a wonderful technique. I grew up with a father who was a singing teacher and now I listen to Jonas's vocal technique and, trust me, he doesn't put a foot wrong.”
Edda Moser: Schauen Sie sich den Kaufmann an, das ist für mich der momentan allerbeste unter den Tenören.
Renata Scotto: auf youtube zu finden
Domingo (New York Times). “I think he is one of the best singers I ever heard,”
Evtl. ist es für unentschlossene Käufer doch ratsamer mehrere professionelle Kritiken zu lesen.
Auffallend ist, dass es auf dieser Plattform möglich ist Produkte zu bewerten deren Kauf nicht verifiziert wurde. Missbrauch ist jederzeit möglich, Produkte die gar nicht erworben wurden können in den Himmel gelobt oder schlecht bewertet werden. Ich möchte mal ein Beispiel anführen: Nutzerin A bewertet eine Aufnahme der Sängerin B schlecht weil diese sich zu Politik geäußert hat. Dazu gab sie an, dass diese an ihr nichts verdienen werde. Es ging aus dem Text ganz klar hervor, dass die Aufnahme weder gekauft noch gehört wurde. Auf meine Anfrage bei Amazon bzgl. dieses Vorgangs war man der Meinung, es könne sein, dass die CD anderweitig gekauft wurde. Das ist mit Naivität noch sehr mild beurteilt. Diese o.g. Meinungsäußerung wurde mit einem Stern hier auf dieser Plattform veröffentlicht. Ich möchte dazu anmerken, dass ich besagte Sängerin nicht sehr schätze, es ging mir hier um ein Prinzip, man nennt es „Ehrlichkeit und Fairness“. Mein Unbehagen bzgl. dieser Praxis betrifft natürlich nicht die bewährten Produkttester.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 16, 2014 11:08 AM CET


Wagner: Parsifal [Blu-ray]
Wagner: Parsifal [Blu-ray]
DVD ~ Jonas Kaufmann
Preis: EUR 22,99

3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen überwältigend, 4. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wagner: Parsifal [Blu-ray] (Blu-ray)
Dieser Parsifal hat mich letzten März im Kino so beeindruckt, dass die Anschaffung dieser Blu ray quasi unumgänglich war. Die Inszenierung ist stilvoll und ästhetisch, die Sänger hervorragend.


The Originals - Mozart: Die Zauberflöte (Gesamtaufnahme)
The Originals - Mozart: Die Zauberflöte (Gesamtaufnahme)
Preis: EUR 22,98

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ich bin nicht ganz zufrieden, 3. Februar 2014
Vor über 40 Jahren hatte ich mir diese Aufnahme wegen Wunderlich als LP gekauft und nun, wiederum wegen Wunderlich, durch die CD ersetzt. Für mich ist die Tonqualität unbefriedigend, der Ton scheint, im Vergleich zu meiner Analogaufnahme, allgemein aufgehellt, manipuliert.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 8, 2014 5:26 PM MEST


The Verdi Album-Deluxe Edition
The Verdi Album-Deluxe Edition
Wird angeboten von Medien-Vertrieb Neunkirchen
Preis: EUR 22,99

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ohne Einschränkung empfehlenswert, 28. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Verdi Album-Deluxe Edition (Audio CD)
Allein das herrliche Piano am Schluss von "Celeste Aida" ist schon den Kaufpreis der CD wert, ich habe das noch nie so gehört. Beim Gedanken an die von Antonio Pappano geplante Gesamtaufnahme mit Jonas Kaufmann kommt Vorfreude auf. Ich will nicht auf jedes Highlight der CD eingehen, diesbzgl. wurde schon genug geschrieben.


Wagner
Wagner
Preis: EUR 7,99

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderbare Interpretationen, 28. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wagner (Audio CD)
Diese CD bleibt sogar in Endlosschleife interessant, das ist für mich immer der ultimative Test. Diese Stimme kann mit so vielen Farben und Nuancen aufwarten, nicht zu vergessen dieses wunderbare Legato, dass mein bisheriger Lieblingssänger mit seiner doch eher monochromen Stimme in meiner Wertschätzung auf Platz 2 abgestiegen ist. Mein Eindruck ist, um es bildhaft auszudrücken, als wolle sich eine Sologeige gegen ein Symphonieorchester behaupten. Ich fürchte Jonas Kaufmann hat mich mit dieser CD für andere Tenöre verdorben.


Seite: 1