Profil für Martin Jahn > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Martin Jahn
Top-Rezensenten Rang: 5.069
Hilfreiche Bewertungen: 363

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Martin Jahn "madass5"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-17
pixel
Sinfonie 5 Op.64
Sinfonie 5 Op.64
Preis: EUR 19,62

3.0 von 5 Sternen Leider doch mittelmäßig, 12. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Sinfonie 5 Op.64 (Audio CD)
Mich kann diese Interpretation nicht mitreissen, da hilft auch die ausführliche Erläuterung des Dirigenten im Booklet nicht. Mit den vielen hervorragenden und auch wesentlich leidenschaftlicheren Einspielungen (z. B. Klemperer, Mrawinski, Fricsay, Markevitch, Stokowski u. v. m.) kann sie nicht mithalten. Eigentlich eine überflüssige Produktion.


Europe Central
Europe Central
von William T. Vollmann
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 39,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Individuum und Totalitarismus., 6. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Europe Central (Gebundene Ausgabe)
Bernhard-Henry Levy schrieb in seinem Buch "Die Barbarei mit menschlichem Gesicht", dass Faschismus und Stalinismus die Kinderstube des Totalitarismus gewesen sei. Um diese Kinderstube geht es in diesem Roman und wie Menschen unter die Räder dieses ,das Individuum negierende, System geraten, wie sie missbraucht, gebrochen und verraten werden. Tatsächlich muss ich recht geben, dass nach '45 sich das geschehen hauptsächlich im Osten abspielt und die Poltik des Westens gänzlich vernachlässigt wird. Nun ja, hier empfehle ich die Underground Trilogie von James Ellroy. Während des Lesens musste ich die ganze Zeit an meinen Vater denken der mit 17 bzw. 18 Jahren in den Krieg ging und nach dem Zusammenbruch der Afrikafront nach Russland in die Ukraine kam, und dort einen völlig anderen Krieg erlebte. Ich hätte so ein Buch von einem amerikanischen Autor Jahrgang '59 nicht erwartet. Das Buch ist flüssig geschrieben, und ich habe es mit grossem Interesse gelesen.


First Authorized Edition Vol. 1: Schumann
First Authorized Edition Vol. 1: Schumann
Wird angeboten von japazon
Preis: EUR 53,86

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Man muss es mögen, 20. Juni 2014
Eigentlich bin ich kein so großer Freund der celibidachschen Interpretation. Vieles erscheint mir zäh und leblos vor lauter Gedehntheit. Aber manchmal funktioniert es, wie hier. Auch wenn man sich unter lebhaft etwas anderes vorstellen mag. Man vergleiche George Szell 1. Satz (9:13) mit Celi (11:03), trotzdem hält der Spannungbogen. Der dritte Satz (Feierlich) ist einer der feierlichsten, die ich bisher gehört habe. Furchtbar finde ich die Glorifizierung von Celi. es gibt genügend andere Dirigenten, die ebenso viel gutes geleistet haben, wo aber keine solche Apotheose betrieben wird. Brauche ich als CD Hörer den Applaus vom 21.04.1988 in der Philharmonie am Gasteig? Wie auch immer, es ist ein Genuss diese beiden Symphonien in dieser getragenen Interpretation zu hören.


Jazzplus: Soul Surfin' (+ Mondo Cane #2)
Jazzplus: Soul Surfin' (+ Mondo Cane #2)
Preis: EUR 10,99

3.0 von 5 Sternen Mehr Easy Listening als Jazz, 21. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Jazziges blitzt nur ab und zu auf. Hier handelt es sich eindeutig um easy Listening a la Herb Alpert, James Last, Ray Conniff. Wobei ich mal behaupten möchte, dass die Genannten auf diesem Gebiet besseres zu Stande brachten als hier geschehen. Wie auch immer, Jazz ist das hier kaum, und ich möchte ebenso behaupten, dass es von Kai Winding weiß Gott Besseres gibt.


Reflections
Reflections
Preis: EUR 19,68

5.0 von 5 Sternen Entspannt spannend., 15. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Reflections (Audio CD)
Diese CD gefällt mir nach Jahren immer noch, ja ich möchte sogar sagen, von mal zu mal besser. Es handelt sich hier um eher ruhigeren Jazz, der unaufgeregt daherkommt, aber vom Feinsten ist. Die meisten Kompositionen sind von Klaus Ignatzek, zwei von Dizzy Gillespie und eine von dem Bassisten Jean-Louis Rassinfosse. Alle Stücke lassen den Spielern des Trios genügend Raum ihr Können zu zeigen. Entspannt spannend.


No Regrets-Very Best of Tom Ru
No Regrets-Very Best of Tom Ru
Wird angeboten von Fulfillment Express
Preis: EUR 15,58

5.0 von 5 Sternen Kleiner aber gelungener Querschnitt, 10. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: No Regrets-Very Best of Tom Ru (Audio CD)
Für eine Karriere die sich über 30 Jahre, beim Erscheinen der CD, hinzog, ist dies hier ein kleiner aber sehr schöner und gelungener Querschnitt aus dem Schaffen von Tom Rush. Es beginnt mit Folkblues aus den frühen 60igern. Sehr gut gefallen mir dabei Mobile Texas Line von Leroy carr und Panama Limitetd von Bukka White. Ab Track 4 komenn Begleiter hinzu, die meisten kennt man von Bob Dylans erster Electric-Phase (Al Kooper, Paul Griffin, Harvey Brooks, Bruce Langhorne). Die Songs aus den späten 60igern, frühen 70igern ist Folk vom Feinsten. Track 15ist eineLiveaufnahmen aus den Achtzigern. Track 16 kommt mit einer sehr guten Interpretattion von Jackson Brownes 'Jamaica Say You Will' daher. Der letzte Track aus den 90igern ist von John Leventhal produziert, der auch einige der Instrumente spielt. Eine CD, die sicherlich auf mehr von diesem viel zu wenig beachteteten Sänger neugierig macht.


Lady Sings the Blues
Lady Sings the Blues
Preis: EUR 16,66

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Linzenzverwertung, 7. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lady Sings the Blues (Audio CD)
Das hätte eine sehr schöne Platte werden können. Diana Ross singt wirklich toll. Spitzenmäßig das Orchester (klar bei solchen Größen wie Cat Anderson, Harry Sweeis Edison, Plas Johnson, Buddy Collette etc.) Ach ja, eine wirklich herausragende Platte hätte es werden können -- wenn nur das dämliche Gequatsche wäre. Entweder will ich den Film sehen, dann kaufe ich mir die DVD oder ich will die Musik daraus hören. Dann will ich aber nur die Musik hören, und vielleicht auch ganz ausgespielt. Schön wäre es gewesen Diana wäre mit dem Orchester nochmals ins Studio gegangen und hätte zu dem Film eine CD produziert. So hat man eben hier die Tonspur genommen und aus Dialogen und Musikschnipseln eine CD zusammengestellt. Leider erst ab Track 23 geht eigentlich die Musik so richtig los. So bleibt es eben bei einigen wirklichen Perlen wie Love is here to stay, What a little moonnlight can do, T'aint nobody's Bizness, Fine and Mellow. Kurzum zu viel Dialoge, wer hört sich so etwas mehrmals an, leider zu wenig Musik.


Street Corner Symphonies Vol.11 1959
Street Corner Symphonies Vol.11 1959
Preis: EUR 20,14

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einen Echo für das Beiheft., 30. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eine wirklich ganz vorzügliche Zusammenstellung von Doo Wop Hits aus dem Jahre 1959. Von süß zuckrig, schmalzig bis wildem Shout ist hier wirklich eine große Bandbreite (siehe Trackliste) vertreten, so dass das Anhören wirklich Spaß macht. Und was die Gestaltung des Beihefts angeht, also mehr kann man wirklich nicht erwarten. Wenn es einen Echo, Grammy oder Oscar für das beste Beiheft des Jahres geben würde, für das Jahr 2013 wäre dieses hier ein sicherer Kandidat. Ich ziehe meinen Hut vor dem Label und ihren Gestaltern. Gute Arbeit - ist ja heute nicht mehr so selbstverständlich.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 21, 2014 6:09 AM MEST


Live from the Ruhr Triennale
Live from the Ruhr Triennale
Preis: EUR 20,24

5.0 von 5 Sternen Großartiger Liveevent, 18. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live from the Ruhr Triennale (Audio CD)
Da wär ich gerne dabei gewesen. Gehobene Countrymusik vom Feinsten. Sehr routiniert und entspannt. Klasse Interpretationen. Eine edle Musiktruppe (u. a. Greg leisz, Bill Frisell, Kenny Wollesen, Buddy Miller, David Piltch) spielt hier gekonnt auf.


Der Fliegende Holländer
Der Fliegende Holländer
Preis: EUR 15,75

5.0 von 5 Sternen Gelungener Holländer, 18. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Der Fliegende Holländer (Audio CD)
Die Stimmen sind alle toll. Kurt Böhme ist einer der besten Dalands. Schüchter holt aus dem Orchester wirklich alles heraus. Ein Holländer von großartiger Dramatik. Sehr zu empfehlen. Auch für mich gehört diese Aufnahme mit zu den besten Einspielungen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-17