Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für wolfsrain > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von wolfsrain
Top-Rezensenten Rang: 1.747.862
Hilfreiche Bewertungen: 31

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
wolfsrain

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Caprice 9-9-25331-29, Damen Klassische Halbstiefel & Stiefeletten, Braun (TAUPE NUBUC 345), EU 42 (UK 8)
Caprice 9-9-25331-29, Damen Klassische Halbstiefel & Stiefeletten, Braun (TAUPE NUBUC 345), EU 42 (UK 8)

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein sehr schöner halbstiefel, 25. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
dieser halbstiefel sieht getragen SUPER aus und ist dazu sehr bequem - wie es caprice verspricht.
Ich kann den Stiefel nur weiter empfehlen.


Pfad des Tigers - Eine unsterbliche Liebe: Kuss des Tigers 2: Roman
Pfad des Tigers - Eine unsterbliche Liebe: Kuss des Tigers 2: Roman
von Colleen Houck
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch, das begeistert!, 18. Juni 2012
Colleen Houck hat eine Geschichte geschrieben, die mich noch selbst 24 Stunden, nachdem ich das Buch gelesen hat, in ihren Band zieht. Ihr Schreibstil ist fließend und ihre Charaktere sind mit so viel Liebe gestaltet. Doch wer denkt, dass sich in der Liebesgeschichte zwischen Kells und Ren nichts mehr tut, der irrt! Denn das zweite Buch bringt viel Chaos in die Geschichte.
Während ich im ersten Buch mit Kells mitgelitten habe und begeistert von Ren war, hat sich meine Ansicht jetzt ein wenig gedreht. Ich weiß nicht, aber Ren empfand ich als zu perfekt und war sehr erfreut, als Kishan mehr in den Mittelpunkt gerückt war.
Er hat eine aufregende und amüsante Art, nichtsdestotrotz plagen ihn Schuldgefühle, weil er in der Vergangenheit einen großen Fehler begangen hat. Er ist einfacher menschlicher als Ren mit seiner perfekten Art, jedoch glaube ich, dass dies stark von der Autorin gewollt ist, denn der Kampf der Brüder um Kells wird in den nächsten Bändern die Sache bestimmt sehr interessant machen.
Hinzu kommt noch, dass man als Leser nun im Zwiespalt steckt, da beide Charaktere toll sind. Man fühlt sich ein wenig wie Kells und gerade das finde ich toll!
Zudem entwickelt sich Kells weiter. Sie ist um einiges stärker und erwachsener geworden. Es ist einfach toll sie in ihrem Leben zu begleiten.
Erst dachte ich, dass es ohne Ren und Kishan langweilig werden könnte, aber ich habe mich geirrt. Die ersten Kapitel ohne die beiden Brüder waren genauso fesselnd, wie alle anderen. Besonders die neuen Charaktere Artie, Jason und Li hatten einen gewissen Charme.
Besonders Artie fand ich sehr amüsant, da ich eine solche Figur noch in keinen Buch entdecken durfte. Der Junge hat vielleicht ein Selbstbewusstsein. Köstlich!
Der einzige Charakter, der mich ein wenig gestört hat, war Ren. Er war in manch wenigen Szenen einfach zu perfekt, doch das hat dem Buch keinen Abbruch getan.
Was soll ich sagen? Innerhalb von 2 Tagen hatte ich es durch und normalerweise lese ich nur sehr selten Bücher.
Das Highlight des Buches ist eindeutig, dass der Leser Kishan besser kennen lernen durfte und Lokesh endlich seinen ersten richtigen Auftritt hatte. Das Buch vereint, Romantik, Spannung und eine Prise Humor!
Soviel verrate ich:
Lokesh entführt Ren und er muss gerettet werden!
Ich bin wirklich gespannt, wie es weitergeht.
Zudem liebe ich die liebevollen Details.
Ob es nun die Situation ist, in der Kells endlich daheim ist und ihr Pflegevater Mike an ihr vorbei zum teuren Auto rennt, mit dem sie gekommen ist, anstatt sie zu begrüßen oder ob es die beiden Brüder sind, die sich um Kekse streiten.
Ich kann es kaum abwarten, bis der 3te Teil kommt.
Hoffentlich wird dieses Mal das Cover auch besser, denn ich bin von dem Verlag ein wenig enttäuscht. In der englischen Fassung konnte man einen schwarzen Tiger, Kishan, sehen, während die deutschen einen roten Tiger vorgesetzt bekommen! Was soll das?
Ein roter Tiger tauchte weder im ersten noch im zweiten Band auf.

Trotz kleiner Mängel (der zu perfekte Ren) gebe ich dem Buch 5 von 5 Punkte, da es das erste Buch seit 5 Jahren ist, dass mich wirklich begeistert und mich zu eine Leseratte macht.


Ice - Hüter des Nordens
Ice - Hüter des Nordens
von Sarah Beth Durst
  Broschiert
Preis: EUR 12,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Die Charaktere machen die ganze (schöne) Geschichte kaputt!, 20. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Ice - Hüter des Nordens (Broschiert)
Von diesem Buch hatte ich mir sehr viel versprochen.
Die Beschreibung auf dem Rücken den Buches hatte es mir wirklich angetan, da ich begeistert von der Geschichte war. Zudem war mir ein modernes Märchen wirklich willkommen, aber das ist es mit Sicherheit nicht!
Ich bin wirklich enttäuscht von der Geschichte und das, obwohl es zu beginn wirklich gut angefangen hat! Die Autorin hat einen wirklich schönen und flüssigen Schreibstil. Sie beschreibt jede einzelne Szene so, dass man sie sich gut vorstellen kann und nicht nur das, sie war imstande ein wunderschöne Eisschloss so zu beschreiben, dass man es selbst gerne mit eigenen Augen gesehen hätte. Bis hierhin war ich wirklich noch überzeugt, allerdings begann dann das Unglück.

(Vorsicht: Spoiler)

Die weibliche Hauptrolle Cassie hatte bis zu einer bestimmten Stelle völlig verständlich reagiert.
Ein Eisbär schlug ihr vor, dass sie seine Frau werden sollte. Im Gegenzug würde er ihre Mutter befreien. Cassie ging darauf an, weil sie sich nach ihrer Mutter sehnte, außerdem spielte sie schon mit den Gedanken an eine Scheidung. Und als Cassie im Schloss des Bären war und plötzlich jemand zu ihr ins Bett wollte, war auch diese Angst verständlich.
Aber warum verliebt sie sich in diesen Eisbären nach nur einer(!) Schlittschuhfahrt. Freundschaft fände ich logischer!
Ich versteh es einfach nicht, zumal in diesem Buch keine einzige romantische Szene vorkommt. Die Autorin hat es sich hier sehr leicht gemacht. Sie schreibt, dass die beiden Charaktere lange Dialoge führen, aber dass der Leser den Wunsch hat, eventuell mitzuhören, wurde einfach übergangen.
Außerdem ist mir bis heute unverständlich, warum Cassie zu Anfang Ekel verspürt hat, als der Eisbär mit blutverschmierten Maul eine Robbe gegessen hat, während sie das später - wenn beide sich lieben - völlig ignoriert und sie ihm sogar das Blut vom Maul mit einer Serviette abtupft.
Ich hätte mir wenigstens gewünscht, dass sie mit die Nase vor Ekel rümpft und sich überwinden muss, um ihn das Blut abzuwischen, aber nichts! Im Buch wurde es so beschrieben, als würde Cassie einen Baby den Mund abwischen, aber wir reden hier von einem riesigen Bären mit scharfen Zähnen!

Hinzu störten mich auch noch ein paar andere Dinge.
Cassie ging den Handel mit den Bären ein, um ihre Mutter zu befreien.
Als der Bär das dann getan hat, fällt der jungen Cassie auf einmal ein, dass ihre Mutter für sie eine Fremde ist. Zu ihrer Familie kehrt sie lange Zeit nicht zurück. Ich weiß gar nicht mehr so genau, wie lange sie beim Bären geblieben ist. Ich kann mich irren, aber ein Monat hat sie kaum einen Gedanken an ihre ach so geliebte Mutter verschwendet.
Für mich absolut unverständlich!

Später entschließt sie sich dann doch zu ihren Eltern zurück zu kehren und erst in diesem Moment habe ich verstanden, dass ihre Mutter bereits gerettet ist!
Bis zu diesem Zeitpunkt gab es keine einzige Erklärung darüber. Ich war im Glauben, dass die Mutter eingesperrt wäre und der Bär sie erst später holt.
Das ist aber nicht alles.
Als Bär Cassie nach Hause bringt, gesteht dieser ihr seine Liebe, und was macht sie?
Sie dreht sich nicht um, denkt noch nicht einmal darüber nach und geht in ihr Elternhaus. Warum sie das getan hat, verstehe ich bis heute nicht. Schließlich liebt sie soooo sehr ihren Bären....
Dann vergingen wieder (nach meinen Geschmack) viel zu viele Tage, bis Cassie bemerkt hat, dass die den Bären vermisst. Er hatte ihr gesagt, wie sie ihn rufen kann und bislang hat sie dieses kein einziges Mal getan. Ich als Leser hätte mir gewünscht, dass sie ihn nur kurz ruft, um auf sein Liebesgeständnis zu antworten. Später ruft sie ihn aber doch und reitet mit ihm zurück in sein Schloss. Ihre Eltern hat sie (mal wieder) nichts gesagt und all das kann ich absolut nicht nachvollziehen.

Cassie schiebt sich alles so hin, wie sie es will. Einmal vermisst sie ihre Mutter, die sie dann nach x Wochen aufsucht, dann vermisst sie wieder ihren Eisbären nach so und so viel Zeit und wer ist es als nächstes?

Für mich ist Cassie ein egoistisches Ding.
Alle Charaktere in dem Buch sind sehr schwach beschrieben. Ich glaube, die Autorin hat sich nicht einmal die Mühe gemacht und ihr Aussehen beschrieben. Mir hat das aber nichts ausgemacht, da man wohl zu keinen der Charaktere ein Verhältnis aufbaut. Selbst der Eisbären fand ich langweilig, um ehrlich zu sein, mochte ich ihn nicht einmal.
Er besaß einfach zu wenig Charakter.

Schade. Die Geschichte fing super an, allerdings haben die flachen Charaktere alles kaputt gemacht.

Das Buch bekommt von mir 1 Stern, da die Autorin einen schönen Schreibstil hat. Zwar nützt das wenig, wenn der Leser das Buch wegtut, da er keinen der Charaktere leiden kann, aber nunja.


Android Prince
Android Prince
von Keiko Yamamoto
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,50

5.0 von 5 Sternen ein wunderbarer Manga, 15. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Android Prince (Taschenbuch)
Ich bin wirklich begeistert von diesem Manga.
Die Zeichnungen sind wirklich toll. Demnächst werde ich mich erkundigen, ob es weitere Werke von der Mangaka gibt, da sie wirklich Talent hat!
Besonders die Charaktere sind gelungen und jede Szene hat einen gewissen Charme. Zu Anfang hatte ich ein wenig Zweifel, als ich von der Geschichte gehört habe.
Rens Bruder baut ihr einen Androiden namens Tetra, der ihr Rache schwört, weil sie ihn als Mädchenspielzeug behandelt hat?
Es hat sich in meinen Ohren als völliger Schwachsinn angehört und das gebe ich gerne zu, doch wenn man den Manga liest, ist alles verständlich.
Als Rens Bruder angefangen hat, Tetra zu bauen, war Ren ungefähr 6 Jahre alt. 10 lange Jahre hat die Fertigstellung von Tetra gedauert und als Kind hat Ren auf Tetra herumgemalt, in der Hoffnung dass Tetra - ihr männliches Dornröschen - endlich aufwacht.
All das hat Tetra mitbekommen und ist so sauer, dass er sich an ihr rächen will, als er erwacht.
Sowohl Tetra als auch Ren sind richtig tolle Charaktere. Ich wünsche mir, dass es weitere Bände mit den beiden gäbe, doch das ist unwahrscheinlich, da dies ein einteiler ist.


Square-Enix Final Fantasy XIV Plüschfigur Moogle Kuplu Kopo 32 cm
Square-Enix Final Fantasy XIV Plüschfigur Moogle Kuplu Kopo 32 cm

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein schönes Stofftier, 29. Februar 2012
Ich habe mich vor langer Zeit für diesen Mogry zum Kuscheln entschieden und bereue es nicht. Die Verarbeitung ist gut und sein Fell ist richtig schön weich. Nur die Barthaare haben mich gestört, was aber kein allzu großes Problem war.
Natürlich will man einen Mogry haben, der genauso aussieht wie im Spiel, deshalb verstehe ich, dass das Stofftier Barthaare hat, jedoch stören Sie beim Kuscheln. Mich haben Sie ab und zu gestochen, weshalb ich mich dazu entschieden habe, die Barthaare herauszunehmen. Ich selbst bin sehr froh, dass ich mich entscheiden konnte, da ich in erster Linie ein Stofftier haben möchte.
Nichtsdestotrotz kann man die Barthaare ganz nach belieben wieder einsetzen.

5 von 5 Sterne.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 23, 2012 8:50 PM MEST


SAMSUNG GALAXY W I8150 HANDY LEDER TASCHE CASE HÜLLE IN ROT, QUBITS RETAIL VERPACKUNG
SAMSUNG GALAXY W I8150 HANDY LEDER TASCHE CASE HÜLLE IN ROT, QUBITS RETAIL VERPACKUNG

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen schöne Handytasche, 23. Februar 2012
Die Tasche sieht wirklich toll aus.
Das Samsung Galaxy W I8150 passt ideal hinein.
Die Tasche wurde gut verarbeitet und wurde schnell versandt.
Kann nicht klagen und bin mit ihr zufrieden.


Susi und Strolch (Diamond Edition) / Susi und Strolch II: Kleine Strolche - Großes Abenteuer! [Blu-ray]
Susi und Strolch (Diamond Edition) / Susi und Strolch II: Kleine Strolche - Großes Abenteuer! [Blu-ray]
Wird angeboten von Anverkauf
Preis: EUR 23,50

4.0 von 5 Sternen Teil 1 top, Teil 2 nicht ganz so gut, 15. Februar 2012
Zum ersten Teil kann ich kaum etwas Negatives sagen. Die meisten Leute, die sich über die Synchronisation von 1975 aufregen, tun das zu Unrecht. Ich kann mich nicht beschweren, da ich vor alledem Susis Stimmchen mag.
Teil 1 ist ein zeitloser Klassiker, der wirklich einer der besten Filme des Disneyhauses ist.

5/5 Sterne.

Dagegen schwächelt Teil 2 und kann nur durch die Bilder der süßen Hunde bezaubern.
Die Stimmen von Susi und Strolch wurden ausgewechselt, was ich zwar schade finde, aber hinnehmen muss, da eine gewisse Zeistspanne zwischen Teil 1 und Teil 2 liegt.
Ob die Synchronsprecher verstorben sind, kann ich nicht bewerten und lasse das deshalb nicht in der Bewertung einfließen.
Allerdings denke ich, dass die Stimme von Strolchi (Susis und Strolchs Sohn) ein Fehlgriff war.
Die Lieder des Films können mich in keinster Weise berühren, jedoch ist die Geschichte des Films recht interessant.
So viel kann ich verraten:
Strolchi will frei und wild sein, und rennt deshalb von Zuhause weg, um sich einer Schrottplatzgang anzuschließen. Der Anführer war der damalige Freund Strolchs, der nicht gut auf ihn zu sprechen ist.
Fazit: Die Bilder sind sehr schön gemacht, die Parallelen zu Teil 1 bereiten Freude, die Lieder hätte man streichen sollen, jedoch haut der Film einen insgesamt nicht vom Hocker. Den Film kann man sich max 1 Mal im Jahr ansehen und spielt in einer anderen Liga als Teil 1.

3/5 Sterne.


Der Gestiefelte Kater (inkl. DVD + digital Copy) [Blu-ray]
Der Gestiefelte Kater (inkl. DVD + digital Copy) [Blu-ray]
DVD ~ Chris Miller

7 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wunderbarer Film, 4. Februar 2012
Der Film ist für jung und alt und unheimlich witzig.
Ich kann ihn nur wärmstens empfehlen, denn er ist besser als die gesamte Shrek-Reihe. Wer den Kater schon in Shrek mochte, wird ihn in diesen Film lieben!
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 2, 2012 1:11 PM CET


Der König der Löwen 2 - Simbas Königreich [Special Edition]
Der König der Löwen 2 - Simbas Königreich [Special Edition]
DVD ~ Trickfilm
Wird angeboten von maximus2014
Preis: EUR 47,35

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein toller Film!, 7. Januar 2012
Ich kann die Probleme, welche die anderen berichten nicht ganz nachvolliehen.
Ich hab den Film und schaue ihn mir gerne an.
Die Lieder sind toll und obwohl der Film nicht ganz so kreativ wie der erste ist, ist er wirklich schön gemacht.


Dreams of China (inkl. "Time For Dreams" mit Schiller)
Dreams of China (inkl. "Time For Dreams" mit Schiller)
Preis: EUR 52,67

5.0 von 5 Sternen Einfach anders, 3. Januar 2012
Die Lieder, die auf dieser CD sind, haben ihren eigenen Klang, besonders Time For Dreams sticht hervor. Alle Lieder sind wunderschön und ich höre sie mir immer wieder gerne an.


Seite: 1 | 2