Profil für Woody3000 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Woody3000
Top-Rezensenten Rang: 3.669
Hilfreiche Bewertungen: 436

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Woody3000 "Woody" (Westfalen)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-17
pixel
Work B**ch
Work B**ch
Preis: EUR 4,27

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Anfangs nur Kopfschütteln..., 19. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Work B**ch (Audio CD)
Ich kann mich den Rezensenten vor mir nur anschließen: Das erste, zweite und auch dritte Hören von "Work B**ch" erzeugte bei mir nur Kopfschütteln. Anfangs dachte ich sogar, was ich da hörte, wäre ein Trailer oder Vorab-Remix der noch kommenden richtigen Single. Da ich ungern Verrisse schreibe, hatte ich eigentlich vor, zu dieser Nummer gar nichts zu schreiben. Wäre es nicht Britney Spears, deren Musik ich seit jeher überwiegend mag, hätte ich mich auch sicher nicht immer und immer wieder mit der Nummer beschäftigt. Sie ist schon sehr eingängig, klar, sie besteht ja überwiegend aus ein und der gleichen Sequenz, die den Song hoch und runter orgelt. Bemerkenswert ist der Videoclip zu "Work B**ch". Sehr aufwendig und sexy und somit ansprechend. Dafür gibt es mal einen Stern. Dazu kommt das Thema, "wenn Du etwas willst, musst Du hart dafür arbeiten". Das kommt in Song (dieses Wort fällt mir bei "Work B**ch" fast schwer) und Video deutlich heraus. Dafür gibt es mal Stern Nummer 2. Stern Nummer 3 vergebe ich dafür, dass Britney Spears definitiv neue Stilistiken probiert und sich nicht wie andere Künstler über Jahre wiederholt. Das ist lobenswert. Damit ist allerdings schon mehr rausgeholt, als nach meinem Geschmack drin ist. 3 Sterne für "Work B**ch" und die Hoffnung, dass nicht das ganze neue Album so klingt. Dann würde ich es mir sicher nicht oft anhören. Um "Work B**ch" ist es draußen bislang auch erstaunlich ruhig. Sonst finden Britney Spears-Nummern immer recht schnell den Weg in die Medien und in die Charts.


Heartbreak Hotel
Heartbreak Hotel
Preis: EUR 19,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine ganz starke Diana Sorbello!, 18. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Heartbreak Hotel (Audio CD)
Das ist doch mal ein klangvoller Name für eine Veröffentlichung: "Heartbreak Hotel". So heißt auch die neue Single und ich muss sagen, dass ich Diana Sorbello selten so stark fand, wie hier! Bei der Nummer handelt es sich um eine Neuaufnahme des Top-10-Hits aus dem Jahre 1986 von C.C. Catch und das Ding passt perfekt zu Diana Sorbello. Ein echter Knaller. Auch sonst finde ich dieses Best Of-Album super, nicht zuletzt weil man eine Doppel-CD zum Preis einer Einzel-CD bekommt. Darauf finden sich neben den bekannten Liedern wie "Mamma Maria", "Das ist, weil ich Dich liebe (Sara Perche Ti Amo)", "Ich fange nie mehr was an einem Sonntag an", "Spuren am Strand der Ewigkeit" etc. auch einige Raritäten und Spezial-Versionen, die "Heartbreak Hotel" zu einer wirklich gelungenen Zusammenstellung machen. Zum Beispiel der Song "Niemals", in dem deutlich der Hit "Wenn Du diesen Brief liest" steckt. Oder z. B. "So wie der Wind sich dreht". Oder auch der Titel "Ave Maria", mit dem Diana Sorbello im Sommer ein paar Male im TV zu sehen war. Für mich ist das aktuell eine der besten Veröffentlichungen überhaupt und dafür gibt es eben 5 Sterne!


Hallo Himmel
Hallo Himmel
Preis: EUR 1,29

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sehr gelungenes Cover, aber der Song ist nicht so dolle!, 18. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Hallo Himmel (MP3-Download)
Heinz Rudolf Kunze gehört aus meiner Sicht zu den Künstlern der Kategorie "sehr überzeugend" und das seit Jahren und Jahrzehnten. Nicht, dass mir jede neue Veröffentlichung persönlich immer gefallen hätte. Seinem Schaffen liegt aber stets eine ganz eigene Überzeugungskraft inne, die ich auch gleichzeitig als sein Markenzeichen empfinde. Wenn dann wie jetzt ein neues Album und vorab eine neue Single anstehen, höre ich mir das auch sofort an. Die Covergestaltungen der Single "Hallo Himmel" und des Albums "Stein vom Herzen" fand ich vorab schon mal richtig gelungen. Nun habe ich "Hallo Himmel" ein paar Male gehört und muss zugeben: Auf dem Tisch stehe ich dabei nicht und das ist schon nett ausgedrückt. Die Kunze-typische Überzeugungskraft ist auch in diesem Titel wieder spürbar, keine Frage. Er gehört zu den deutschen Künstlern, die was zu sagen haben und das zum Glück auch tun. Den Song selbst empfinde ich eher als schwach. Die Melodie- und Gesangsführung der Strophen finde ich teilweise sperrig, teilweise hektisch. Der Refrain ist zwar einigermaßen eingängig, ohne aus meiner Sicht wirklich ein Ohrwurm zu sein. Den Text finde ich für Kunze-Verhältnisse viel zu brav. Das dürfte auch der Grund sein, weshalb der Titel ziemlich gut im Radio läuft. Da stehen sie auf brav. "Hallo Himmel" empfinde ich im Vergleich mit seinen Volltreffern wie "Dein ist mein ganzes Herz", "Aller Herren Länder", "Mit Leib und Seele", "Wenn Du nicht wieder kommst", "Mach auf" oder selbst "Die Welt ist Pop" als nicht so dolle. 2 Sterne von mir dafür.


1000 Wege
1000 Wege
Preis: EUR 19,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine ganz tolle Veröffentlichung!!!, 4. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: 1000 Wege (Audio CD)
Nachträglich herzlichen Glückwunsch an Michael Holm zum 70. Geburtstag! Wow, wenn man das Cover sieht und seine Musik hört, kann man es kaum glauben. Dieser Mann steckt voller Kraft und Ideen. Michael Holm ist aus der deutschen Musik nach wie vor nicht wegzudenken. In jedem Jahr gibt es regelmäßig 2 - 3 neue Singles von ihm. Zwei Jahre nach dem letzten Album "Holm 2011" gibt es jetzt den Longplay "1000 Wege", benannt nach der gleichnamigen aktuellen Single. Anlässlich seine runden Geburtstages veröffentlicht, sind auf "1000 Wege" alle seine letzten Singles zu hören: "Wie viele Sommer noch?", "Zärtlichkeit", "Das Gefühl frei zu sein", "Märchenprinzen" und und und. Da merkt man erst mal, wie stark die Musik von Michael Holm immer noch ist. Diese CD enthält insgesamt 21 Tracks (!), darunter auch den brandneuen 3Select RMX "SRG 29.07", einer knackig tanzbaren Neuversion von "Schwarz-Rot-Gold". "1000 Wege" lässt sich wunderbar am Stück hören, eine ganz tolle Veröffentlichung und dafür gibt es von mir 5 Sterne!


Carrasmatisch
Carrasmatisch
Preis: EUR 19,99

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Matthias Carras hat sich zu einem ernstzunehmenden deutschsprachigen Künstler entwickelt!!!, 7. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Carrasmatisch (Audio CD)
Es gibt ein neues Album von Matthias Carras und um es gleich vorweg zu nehmen: Es ist ein richtig starkes! "Carrasmatisch", ein schönes Wortspiel und ein riskantes hinzu: Dieser Obertitel verspricht viel und ich muss echt sagen, dass das neue Album alle Versprechen einlöst! Los geht es direkt mal mit einem zweiten Teil seines bisher größten Erfolges "Ich bin Dein Co-Pilot". Der Song heißt "Ready for landing" und ist ein Volltreffer. Die Nummer ist super eingängig und wirklich top produziert. Überhaupt ist die Produktion und die Wahl der Sounds ein ganz besonderes Qualitätsmerkmal dieses Albums. Mit Klängen, die mich Teilweise an beste Michael Cretu- oder auch 90er Jahre-Knaller erinnern, ohne sie irgendwie konkret zuordnen zu können, schafft Matthias Carras auf seinem neuen Album eine unverwechselbare Stimmung. Wirklich stark. So empfinde ich auch den Titel "Im Kühlschrank brennt noch Licht". Dieser Song und das ganze Album zeigen auch, dass Matthias Carras ein gestandener Künstler ist, denn das sind alles keine 08/15-Liedchen, sondern wirkliche Songs im ursprünglichen Sinne des Wortes. Besondere Anspieltipps sind für mich auch "Die Frau am Klavier" und "Uns kann nichts passieren". Einfach top. Kernig in Aussage und Produktion ist auch "Zieh Dich wieder an". Die meisten seiner Kollegen hätten die einfache Botschaft "Zieh Dich wieder aus" wahrscheinlich vorgezogen. Matthias Carras hingegen hat sich zu einem ernstzunehmenden deutschsprachigen Künstler entwickelt. 5 Sterne für "Carrasmatisch"!!!


In a World Like This
In a World Like This
Preis: EUR 1,29

4.0 von 5 Sternen Die Backstreet Boys bleiben ihrem Stil treu!!!, 7. September 2013
Rezension bezieht sich auf: In a World Like This (MP3-Download)
Ein hoher Wiedererkennungswert, eine starke Produktion und ein Ohrwurm noch dazu: Die Backstreet Boys bleiben ihrem Stil weiterhin treu. "In a World Like This" ist vielleicht nicht der ganz große Wurf, aber allemal Musik, die ich mir gut und gerne oft anhören kann. Wenn man bedenkt, dass ihre erste Hit-Single "We've Got It Goin' On" aus dem Jahr 1995 datiert und die Gruppe nun schon seit 18 Jahren dabei ist, fallen sie für mich damit mal direkt in eine andere Kategorie als alle ihre Boygroup-Kollegen. Gerne höre ich auch nach wie vor ihren 2005er Comeback-Hit "Incomplete". Das war ein Kracher und diese Nummer hatte das, was "In a World Like This" vielleicht vermissen lässt: Das ganz große Gefühl! Trotzdem bekommt die neue Single von mir immerhin 4 Sterne und die ist "In a World Like This" auch wert!


Ooh la la
Ooh la la
Preis: EUR 6,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Britney Spears ist auch 14 Jahre nach "...Baby one more time" noch voll da!!!, 7. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Ooh la la (Audio CD)
Ich finde die "Schlümpfe"-Filme richtig gelungen und höre seit "...Baby one more time" Britney Spears sehr gerne. Das war und ist somit eine gute Voraussetzung, dass mir auch "Ooh la la" gefallen könnte und so ist es auch: Ich finde "Ooh la la" ist ein sehr kraftvoller und starker Popsong. Es wird zwar für meinen Geschmack immer schwerer, an der Stimme zu erkennen, ob da gerade Britney Spears oder jemand anders singt, aber das geht mir bei Lady Gaga, Katy Perry und vielen anderen der erfolgreichen Sängerinnen dieser Zeit nicht anders. Austauschbarkeit ist ein scheinbar gewollter Effekt heutzutage. Das war bei Britney nicht immer so. "Ooh la la" ist sehr aufwendig und abwechslungsreich produziert und bleibt schnell im Ohr. Die Beats sind tanzbar, der Sound topaktuell: Britney Spears ist auch 14 Jahre nach "...Baby one more time" noch voll da. Im Jahr 2012 war sie laut Medienberichten sogar die bestbezahlte Frau im Musikgeschäft. Genau genommen, ist sie die letzte der "Großen" die es wirklich geschafft hat, in 20 oder 30 Jahren vielleicht in einer Aufzählung mit Madonna, Prince oder Michael Jackson genannt zu werden, weil bei Ihr Musik, Erfolg, Spektakel und Skandal stets auf höchstem Nachrichten-Level einher gehen. Ganz nebenbei sieht sie noch immer blendend aus. Meine Lieblingssongs von ihr werden wohl für immer "Born to make you happy", "Toxic" und "Everytime" bleiben. "Ooh la la" bekommt aber auch immerhin 4 Sterne von mir.


Summerlove
Summerlove
Preis: EUR 7,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine ambitionierte junge Künstlerin, die ihren Weg gehen wird, 7. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Summerlove (Audio CD)
"Summerlove" ist ein richtig starker und flotter Popsong mit sehr eingängiger Melodie. Dabei merkt man schon, dass hier eben nicht der Einheitsbrei anderer Castingshow-Überlebener praktiziert wird. Bei Fabienne klingt das schon alles sehr nach einer ambitionierten jungen Künstlerin, die ihren Weg gehen will. Das gefällt mir. Ich habe auf Youtube auch ein wirklich tolles Video zu "Summerlove" gesehen, sehr aufwendig gemacht. Es würde mich ganz und gar nicht wundern, wenn Fabienne in den nächsten Jahren richtig erfolgreich durchstartet. Dazu bräuchte es dann bald ein erstes Album, um tatsächlich ernsthaft anzugreifen. Darauf wäre ich gespannt. Bis dahin mal volle Punktzahl für "Summerlove".


Achtung Fertig (Digipack)
Achtung Fertig (Digipack)
Preis: EUR 12,07

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit das Stärkste, was Deutschland derzeit musikalisch zu bieten hat!!!, 7. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Achtung Fertig (Digipack) (Audio CD)
Nach dem vorab hörbaren Titel "Ich mag's genau so" und der ersten Single "Bei Dir bin ich schön" war mir schon klar, dass hier sicher ein sehr starkes Album kommen würde. Jetzt habe ich "Achtung fertig" einige Male gehört und bin hellauf begeistert. Es ist ein sehr elektronisches Album geworden und geht von Anfang bis Ende ab wie Schmitz' Katze... Die Soundauswahl, der Spannungsbogen innerhalb der Songs und - die ganz große Stärke von 2Raumwohnung - die Stimmung der Songs empfinde ich einfach als überwältigend. Für Letzteres ist natürlich ganz besonders die wundervolle Stimme von Inga Humpe verantwortlich. Diese stimmliche Mischung aus verführerischer Sünde, einer renitenten Jugendlichen und doch sehr erfahren wirkenden Frau ist einfach ein absolutes Unikat! In einigen Songs fühle ich mich auch auf sehr angenehme und moderne Weise an die Zeit der Neuen Deutschen Welle zurück erinnert. Besondere Kracher auf dem Album sind für mich "Bye Bye Bye" und "Was sagt das Universum". Hammer... Dazu kommen natürlich "Ich mag's genau so" und "Bei Dir bin ich schön". Auch "Ein neues Gefühl", "Ich Dich auch" und "Sie geht los" sind Extraklasse. Letzterer Song ("Sie geht los") ist auch so ein dringend notwendiges Signal, dass es noch Dinge auf der Welt und direkt in unserem Leben gibt, für die es sich lohnt aufzustehen und laut zu werden. Liebe 2Raumwohnung, bitte wartet nicht wieder 4 Jahre bis zum nächsten Album, denn Ihr seid mit das Stärkste, was Deutschland derzeit musikalisch zu bieten hat. 5 Sterne!!!


Der gläserne Mensch (Radio Edit)
Der gläserne Mensch (Radio Edit)
Preis: EUR 0,99

5.0 von 5 Sternen Ein Signal nach draußen, dass wir alle nicht komplett verblödet sind!!!, 7. September 2013
Dieser Song trifft wirklich den Nagel auf den Kopf. Während man sich im Westen unserer Republik gern mal hin und wieder fragt, wie das Überwachungssystem der DDR möglich sein konnte, hat unser Land und eigentlich die ganze Welt längst ein ganz anderes Kontroll-Niveau überschritten... In den achtziger Jahren gingen schon tausende von Menschen auf die Straße, nur weil sie im Rahmen einer Volkszählung nicht preisgeben wollten, wie viele Menschen in ihrem Haushalt leben. Heute gibt es zu scheinbar edlen Zwecken die Abspeicherung von Telefon- und Internetverbindungen, Geheimdienste entwickeln Systeme, um in jedes verschickte Mail, Bankverbindungen etc. Einblick zu haben, auf den Straßen gibt es längst mehr Kameras als Ampeln und wie reagieren die Bürger: Gar nicht... Zum Tanzen gehen gern mal hunderttausende Leute auf die Straße, aber für ihre Interessen nicht. Na ja, diese Nummer hier von Infrarot ist wenigstens mal ein Signal nach draußen, dass wir alle nicht komplett verblödet sind. Dafür gibt es 5 Sterne, klar!!!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-17