Profil für Aratirion > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Aratirion
Top-Rezensenten Rang: 4.265.569
Hilfreiche Bewertungen: 2

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Aratirion "Christian" (Österreich)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Memento (2 DVDs)
Memento (2 DVDs)
DVD ~ Carrie-Anne Moss
Wird angeboten von audiovideostar_2
Preis: EUR 24,90

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Innovativ, 19. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Memento (2 DVDs) (DVD)
Es gibt kaum eine bessere Methode, den Kurz-Gedächtnisverlust des Hauptcharakters so gut nachzufühlen, wie die von Nolan und co. gewählte, die Szenen rückwärts im Film vorkommen zu lassen. Das macht den Film zu einem richtigen Erlebnis, bei dem man allerdings aufmerksam zusehen sollte, um die Handlung vollends zu begreifen. Eine absolute Kaufempfehlung, für alle Filmliebhaber oder Leute, die gerne innovative Kunst betrachten. 4 Sterne, da es nicht mein Lieblingsfilm oder ein Meilenstein ist, aber 4 äußerst verdiente Sterne. Nolan hat hier schon vor "The Dark Knight" bewiesen, was er kann ...


From Hell
From Hell
von Alan Moore
  Taschenbuch
Preis: EUR 30,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Düster, gewaltig, beeindruckend, 22. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: From Hell (Taschenbuch)
Zuerst war ich skeptisch, ob ich mit den eher nüchternen Schwarz-Weiß Zeichnungen 600 Seiten lang zurechtkommen würde. Manche Bilder sind skizzenhaft, andere solide, vereinzelt aber auch sehr detailliert. Insgesamt allerdings ist der Zeichenstil alles andere als anstrengend oder langweilig, nein, viel mehr ist er genau passend zu dieser düsteren Geschichte. Das viktorianische London könnte kaum besser portraitiert sein, als es Eddie Campbell mit seinen Bildern erreicht.

Über den beeindruckenden Arbeitsaufwand, den Detailreichtum, die düstere Genialität der Charakterzeichnung und den gewaltigen Umfang dieses Stück Literaturs will ich mich nicht näher äußern. Alan Moore hat ausgezeichnete Arbeit geleistet, wie diverse andere Rezensionen und auch Auszeichnungen würdevoll belegen.

Mit "From Hell" ist dem Duo Campbell/Moore ein außergewöhnliches Kunstwerk gelungen, dass empfehlenswert ist für alle Interessenten an Jack the Ripper, dem historischen London, interessanten Charakteren, der Verfilmung mit Johnny Depp, und nicht zuletzt für all diejenigen, die an der Entstehung des "Bösen" an sich ihre Faszination finden.


Seite: 1