weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16
Profil für streifi > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von streifi
Top-Rezensenten Rang: 12.900
Hilfreiche Bewertungen: 189

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
streifi

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12
pixel
Tod in der Provence: Ein Fall für Commissaire Leclerc
Tod in der Provence: Ein Fall für Commissaire Leclerc
von Pierre Lagrange
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Cosy und zugleich spannend, 12. April 2016
Hanna und ihr Mann Niklas erben in der Provence in Carpentras ein Chateaux. Das gibt den beiden die Möglichkeit nach einer sehr stressigen Zeit in HAmburg eine Auszeit zu nehmen und evtl. ihren Traum eines kleinen Hotels whar zu machen.
Doch als sie in die Prvence kommen, läuft alles erst einmal nicht ganz so rund, wie insbesondere Hanna es sich wünscht.
Zusätzlich ereignen sich in unmittelbarer Umgebung mehrere Frauenmorde, die eines gemeinsam haben: alle Opfer haben rote Haare, genau wie auch Hanna.

Albin Leclerc ist pensionierter Polizist mit Mops und ebenfalls wohnhaft in Carpentras. Die Morde an den Rothaarigen erinnern ihn an diverse Vermisstenfälle, die er nicht aufklären konnte. Und deswegen beginnt er sehr zum Verdruss seiner ehemaligen Kollegen.
Poerre Lagrange gelingt ein wahrhaft schwieriger Spagat: Einerseits das beschauliche Leben in der Provence, dessen Beschreibungen sehr anschaulich sind, so dass man sich sofort dorthin wünscht. Und dann wieder die Beschreibungen der Morde und die Spannung, wie alles zusammenhängt. Das wirkt manchmal wie eine kalte Dusche, da holt einen das Leben wieder ein. Der Showdown am Ende könnte kaum dramatischer gestaltet werden.

Mir hat dieses Buch richtig gut gefallen. Die Mischung aus wunderschöner Landschaft und guten Leben sowie die Hochspannung waren gut aufeinander abgestimmt.
Von daher bin ich bereits jetzt gespannt auf den nächsten Fall von Albin und seinem Mops Tyson.


Tod auf der Rumregatta
Tod auf der Rumregatta
von Heinrich Dieter Neumann
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Flensburg at it's best, 10. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tod auf der Rumregatta (Taschenbuch)
Dieter Neumann gelingt es in seinem mittlerweile dritten Fall für Helene Christ erneut die Brücke zu schlagen zwischen internationalem Verbrechen und dem beschaulichen Leben in Flensburg.

Flensburg bereitet sich auf die alljährliche Rumregatta vor, an der dieses Jahr auch Friedel Papke auf seiner Seeschwalbe als Zuschauer dabei sein will. Bevor es jedoch losgeht stolpert er erst einmal über einen Toten.
Helene Christ und ihr Kollege Schimmel beginnen zu ermitteln und haben gleich mit diversen Schwierigkeiten zu kämpfen, so muss die Familie des Opfers in Ghana benachrichtigt werden und diverse Vernehmungen in englisch geführt werden.
Auch tun sich mehrere Motive in den Ermittlungen auf, so dass es relativ lange dauert, bis wir erfahren, was denn nun wirklich passiert ist.

Ich habe das Buch innerhalb eines Tages gelesen, nicht nur weil es wirklich spannend war, sondern weil ich mich wirklich wohl gefühlt habe damit. Helene, den Grauen und Simon wieder zu sehen war wie ein Treffen alter Bekannter. Es war schön zu erleben, wie Helene und der Graue als Team mittlerweile gut funktionieren und wie es bei Simon und Helene in der Beziehung weitergeht. Und die tollen Beschreibungen Flensburgs und der Rumregatta haben ihr übriges dazugetan. Für mich zumindest im Kopf ein Kurzausflug an die Ostsee.

Von daher freue ich mich bereits auf den nächsten Band!


Natural Power 274066 Damen Bio Pantolette sportlicher Boden, Größe 38.0
Natural Power 274066 Damen Bio Pantolette sportlicher Boden, Größe 38.0
Wird angeboten von Shoesnow
Preis: EUR 19,95

4.0 von 5 Sternen sehr eng, 19. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
An sich sind die Schuhe sehr bequem, allerdings sind sie sehr eng. Sie weiten sich beim Tragen, aber ich bin trotzdem am Anfang mit etwas dickeren Socken kaum reingekommen.
Von daher sollte man die Finger davon lassen, wenn man einen hohen Rist hat.


Natural Power 274039 Damen Bio Pantolette sportlicher Boden, Größe 38.0
Natural Power 274039 Damen Bio Pantolette sportlicher Boden, Größe 38.0

4.0 von 5 Sternen sehr eng, 19. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
An sich sind die Schuhe sehr bequem, allerdings sind sie sehr eng. Sie weiten sich beim Tragen, aber ich bin trotzdem am Anfang mit etwas dickeren Socken kaum reingekommen.
Von daher sollte man die Finger davon lassen, wenn man einen hohen Rist hat.


DIGIFLEX SVGA LCD TFT CRT VGA Splitter Monitor Umschalter mit 2 Anschlüssen
DIGIFLEX SVGA LCD TFT CRT VGA Splitter Monitor Umschalter mit 2 Anschlüssen
Wird angeboten von Digiflex DE
Preis: EUR 7,02

4.0 von 5 Sternen Tut was er soll, 1. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich nutze den Splitter um meinen Desktop und mein Dienstnotebook an meinem Monitor zu betreiben.
Das Anschliessen war denkbar einfach, es funktioniert auch alles einwandfrei.
Allerdings musste ich die Auflösungen auf beiden Rechnern neu einstellen.


Die Madonna von Notre-Dame: Ein Fall für Pater Kern
Die Madonna von Notre-Dame: Ein Fall für Pater Kern
von Alexis Ragougneau
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

2.0 von 5 Sternen Das war eher nichts für mich, 1. Oktober 2015
Ich muss sagen, mich konnte das Buch nicht überzeugen. Es war nett zu lesen, aber irgendwie bin ich weder mit Pater Kern noch mit der Staatsanwältin warm geworden.

Die Schilderungen von Pater Kerns Schüben wurden mir gegen Ende zuviel und auch auf die Kriegsschilderungen hätte ich verzichten können. Sie haben mir den Grund für das Verbrechen nicht wirklich nahe gebracht.

Sollte es einen zweiten Band geben, werde ich wohl verzichten.


Die Australierin: Von Hamburg nach Sydney. Roman
Die Australierin: Von Hamburg nach Sydney. Roman
Preis: EUR 7,99

5.0 von 5 Sternen Ein historischer Wohlfühlschmöker, 26. September 2015
Der Titel "Die Australierin" ist etwas irreführend, denn wir begleiten hier eine Deutsche auf ihrem Weg in die weite Welt, erst über den Atlantik nach Südamerika und dann erst nach Australien.
Die Geschichte von Emilia, die in Hamburg aufwächst und bereits als kleines Kind zu Onkel und Tante in den Haushalt gegeben wird, und Carl Gotthold, der sich mit einem eigenen Schiff selbständig macht, ist wirklich herzerwärmend.

Ich fand es sehr faszinierend, dass dieses Buch ohne die großen Katastrophen, die weibliche Protagonisten in historischen Romanen gerne mal ereilen, auskommt. Dabei war das Leben von Emilia und Carl Gotthold wirklich nicht immer einfach, aber sie hatten wohl auch wirklich Glück und machten aus dem was sie hatten das Beste für sich und ihre Familie.

Für mich war es ein historischer Wohlfühlroman und eines meiner Lesehighlights dieses Jahres.
An dieser wahren Geschichte sieht man, dass das Leben manchmal einfach die besten Geschichten schreibt.
Schön dass Ulrike Renk uns diese Geschichte und später auch die Geschichte von Emilias Enkelinnen ind "Die australischen Schwestern" erzählt hat!


Die australischen Schwestern: Roman
Die australischen Schwestern: Roman
Preis: EUR 7,99

5.0 von 5 Sternen Ein Wiedersehen mit Familie Lessing, 26. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch ist die Fortsetzung von "Die Australierin". Hier wird die Geschichte Carolas weitergeführt, die ihre Familie in Australien verlassen muss, um zu Verwandten ihres Vaters nach Deutschland zu ziehen. Zusätzlich dazu begleiten wir Mina und Elsa auf ihrem Weg ins Erwachsenenleben.
Das Buch gliedert sich in unabhängige Erzählstränge aus der Sicht der jeweiligen Schwester. Manchmal fiel mir der Perspektivwechsel schwer, weil ich gerne einfach noch mehr über diejenige Schwester erfharen hätte, aber dank des tollen Schreibstils war ich nach wenigen Sätzen auch sofort im nächsten Abschnitt heimisch.
Gerne hätte ich noch viel mehr über die Familie Lessing erfahren, aber natürlich müssen in jeden Buch Schwerpunkte gesetzt werden, sonst wäre es ja zu lange. Wobei ich kein Problem damit gehabt hätte wenn es doppelt so dick wie jetzt gewesen wäre.
So bleibt es mir nur, mich auf das dritte Buch über die Nachfahren Emlia Lessings zu freuen.

Alles in allem ist auch dieses Buch, wie schon der Vorgänger, ein absolutes Wohlfühlbuch, daher von mir eine klare Leseempfehlung.


amazing-trading Magnetischer Schlüsselhalter, Wolken-Design, Weiß
amazing-trading Magnetischer Schlüsselhalter, Wolken-Design, Weiß
Wird angeboten von Doragon Ltd
Preis: EUR 3,58

5.0 von 5 Sternen toller Schlüsselhalter, 26. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wir haben den Schlüsselhalter seitlich an unserem Schlüsselkasten angebracht um den Standardschlüsselbund immer griffbereit zuhaben.
Die Wolke hält gut und ist für einen etwas umfangreicheren Schlüsselbund gut geeignet. Vorausgesetzt, mindestens ein Teil daran ist auch magnetisch.


Der Palast der Meere: Ein Waringham-Roman (Waringham Saga)
Der Palast der Meere: Ein Waringham-Roman (Waringham Saga)
von Rebecca Gablé
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 26,00

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heimkommen nach Waringham, 26. September 2015
Der fünfte Band der Waringham-Saga entführt uns nun in die Regierungszeit Elizabeths I.
Wie es sich ja schon im Vorgängerband angedeutet hat, steht Eleanor of Waringham Elizabeth als Michschwester sehr nahe und begleitet sie durch ihr Leben. Dadurch erhalten wir Einblick in den innersten Zirkel um Elizabeth mit Robin Dudley, William Cecil und Francis Walsingham.
Und so wird auch klar, wie sehr Elizabeth immer wieder darum kämpfen musste, nicht zu heiraten und wir lernen ihre Beweggründe kennen. Natürlich kommt das Thema Mary Stuart hoch und der Kampf gegen die Spanier.
Und hier tritt dann Isaac, der jüngere Bruder von Eleanor auf den Plan. Er schlägt ein wenig aus der Art, denn er fühlt sich auf See wohler als an Land und als ihm die Earls-Würde droht macht er sich vom Acker. Seine Erlebnisse auf See sind nicht immer ein Zuckerschlecken und so verbringt er zwei Jahre in der Sklaverrei auf Teneriffa.
Aber mit der Zeit erwirbt er sein eigene Schiff und kann so als Freibeuter die Spanier piesacken und das sogar mit der Erlaubnis der Königin.

Wie immer brauchte ich am Anfang ein wenig um mit den neuen Hauptdarstellern warm zu werden, Isaac war mir irgendwie zu unbedarft. Eleanor hat mir dagegen von Anfang an gefallen. Und gegen Ende fiel es mir schwer mich von allen zu verabschieden.

Im Vergleich zu den anderen Bänden hatte ich diesmal das Gefühl, dass zu vieles in dieses eine Buch hinein musste und daher manche Handlungsstränge stark gerafft wurden. Bei der Länge der Regierungszeit Elizabeths hätte es wohl mindestens zwei Bände gebraucht um alles ausführlich genug zu schildern.

Trotzdem war es wie immer ein tolles Buch, es lies sich flüssig lesen und man hatte das Gefühl direkt dabei zu sein. Es war, wie auch bei den Vorgängern, ein nach Hause kommen. Toll auch wieder die vielen, sehr liebevoll eingearbeiteten Nebenfiguren die einem alle miteinander ans Herz wachsen.

Über die historische Genauigkeit muss man bei Gablé-Büchern eigentlich nichts sagen, ich hatte wie immer das Gefühl: So könnte es gewesen sein.

Alles in allem ein toller Ausflug ins elisabethianische Zeitalter.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12