ARRAY(0x9f7192c4)
 
Profil für SpeB > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von SpeB
Top-Rezensenten Rang: 7.990
Hilfreiche Bewertungen: 123

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
SpeB (Bobingen, Bayern)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
The Circle
The Circle
von Dave Eggers
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Da sollte man mal genauer hinschauen, 5. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Circle (Gebundene Ausgabe)
Ja, das Buch entwirft eine Zukunftsvision, die sich ganz offensichtlich an "1984" orientiert. Ja, die Protagonistin ist durchaus naiv. Und ja, möglicherweise ist es heutzutage höchst unwahrscheinlich, dass eine einzige Firma wie "The Circle" ein dermaßen beängstigendes Monopol errichten kann.

Doch diese Ansätze von Kritik sind mir persönlich zu unbedeutend, um diese unglaublich komplexe Dystopie ernsthaft in Frage zu stellen. Die hier dargestellte Zukunft ist in vielerlei Hinsicht verstörend und gleichzeitig in einigen Lebensbereichen auf den ersten Blick extrem attraktiv. Der sich bereits heute andeutende Konflikt zwischen dem Sammeln von Informationen auf der einen Seite und den damit verbundenen drastischen gesellschaftlichen Umwälzungen auf der Anderen, wird im Hinblick auf zahlreiche Aspekte eindrucksvoll thematisiert und ermöglicht uns einen (für viele noch unbedingt notwendigen) Denkanstoß hinsichtlich dialektischer Vereinfachungen im Sinne von "gut" und "böse".

Ich habe dieses Buch sehr genossen, wenngleich es in seiner ganz schlichten Erzählstruktur ohne große emotionale Achterbahnfahrten auf vielen Seiten einfach nur schockierend ist.

Und wenn mit solchen Büchern auch nur ein Bruchteil der Menschen beginnt, solche Entwicklungen kritisch zu hinterfragen, hat der Autor eine ganze Menge erreicht.


Fabric Live 73
Fabric Live 73
Preis: EUR 17,06

5.0 von 5 Sternen Kann man wenig aussetzen!, 5. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Fabric Live 73 (Audio CD)
Fabric Live ist ja eine Mix-Serie, die sich die Vielfalt durchaus auf die Fahnen schreibt. Hier gibt es einen Mix, der so auch ganz locker in der Serie ohne "live" hätte kommen können! Richtig schöne Mischung aus Techno, Bass und ein wenig gebrochen, insgesamt aber herrlich dunkel und mit ordentlich Fahrt!
Der Mix insgesamt ist durchaus wandlungsfähig und hat Passagen, die mir zugegebenermaßen etwas zu weit weg von der von Dunkelheit und subtiler Euphorie geprägten Soundästhetik gehen (für mich passt Speedy J überhaupt nicht in diesen Mix und auch 37MI hätte man sich auch sparen können). Für mich persönlich stört dies das Gesamtbild aber für zu wenig, um hier Sterne abzuziehen.


PES 2014 - Pro Evolution Soccer
PES 2014 - Pro Evolution Soccer
Wird angeboten von Blitz Versand (Differenzbesteuerung § 25a USTG)
Preis: EUR 16,00

4.0 von 5 Sternen Der absolut richtige Schritt!, 14. Dezember 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Ich spiele PES seit mit Collina noch ein Schiedsrichter das Cover schmückte. Wie viele Stunden meines Lebens ich schon fluchend, lachend, oft euphorisiert und teilweise richtig glücklich mit diesem Produkt verbracht habe, wage ich nicht mehr zu zählen! Ich bereue keine davon. Auch nicht die, die mir die Version 2014 beschert haben!
Trotzdem habe ich auch in meinem Bekanntenkreis noch nie so unterschiedliche Meinungen darüber gehört! Und das hat gute Gründe, denn PES 2014 ist DEUTLICH anders als die vergangenen Versionen! Man muss schon ziemlich weit zurück blicken, um ähnliche Versionen zu finden. Mich erinnert 2014 ganz eindeutig an ganz frühe Versionen. Version 6 gilt für viele immer noch als die Beste, weil sie Realismus und Spielspaß hervorragend vereinte. Diese Version geht wieder einen großen Schritt in Richtung Realismus. Das Problem das ich sehe, ist ein ganz einfaches: die meisten Spieler (mich eingeschlossen) sind keine Profis. Weder auf, noch neben dem Platz. Es verlangt eine ziemlich ausgeklügelte Taktik und enorme Übersicht im Spiel, um in dem teilweise hektischen Getümmel die richtigen Entscheidungen zum richtigen Moment zu treffen, da die Spieler eben nicht unmittelbar reagieren. Und das macht das Spiel meiner Meinung nach sehr realistisch! Wenn man sich darauf eingestellt hat, macht es unglaublich viel Spaß, weil es enorm fordernd ist und trotzdem ganz viele überragende Spielzüge gelingen, die es so meiner Meinung nach bisher noch in keiner Version gab!
Ich spreche hier natürlich vom höchsten Schwierigkeitsgrad, einen anderen habe ich nie gewählt.

Aber! Und dieses "aber", wenngleich nach diversen Patches kleiner geworden, trübt die ganze Sache schon etwas. Das Spiel kam meiner Meinung nach als Betaversion auf den Markt. Doch genau dieser verlangt eben leider jedes Jahr nach einer neuen Version. Viele Dinge fehlen (Wetter) oder sind nicht wirklich gut ausgearbeitet (Meisterliga abgesehen von Nationaltraineramt und Vereinswechsel so mager wie schon lange nicht mehr).
Noch immer hat die Spielintelligenz so ihre Schwächen. Noch immer wird mein Neymar sogar von Daniel van Buyten eingeholt. Trotz schnellem Dribbling mit Ballvorlegen... Noch immer stehen manche Spieler völlig anteilnahmslos in der Gegend herum, obwohl der Ball direkt neben ihnen liegt. Verwendet man bei Schüssen im Strafraum nicht R2, halten die Torhüter teilweise wie von einem anderen Stern, was sie - wie in anderen Situationen zu sehen - offensichtlich nicht sind.... Der eigentlich tolle manuelle Pass in die Tiefe bietet richtig spannende Möglichkeiten, ist im Spiel in hektischen Situationen (die gibt es sehr häufig!) aber kaum steuerbar. Und damit ist die Liste noch längst nicht komplett...

Dennoch hat Konami aber insgesamt einen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Während 2012 teilweise unsinnig schwer weil unfair war, war 2013 zu leicht und längst nicht so realistisch, wie PES schon einmal war.
2014 macht (wenigstens) einen Schritt zurück. Das tut dem Spiel gut, verlangt aber bis zur kommenden Version noch einige Arbeit.
Ich habe in jedem Fall aber schon jetzt eine menge Spaß mit PES 2014 und freue mich enorm auf 2015. Denn dann könnte Konami durch behutsame Verbesserungen eine der besten Versionen überhaupt gelingen!


Everything Is Illuminated / Extremely Loud & Incredibly Close
Everything Is Illuminated / Extremely Loud & Incredibly Close
von Jonathan Safran Foer
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,00

3.0 von 5 Sternen Inhalt top, aber..., 8. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Der Inhalt der beiden Bücher, so unterschiedlich er auch jeweils ist, ist über jeden Zweifel erhaben. Ganz große literarische Kunst, die bei Extremely Loud einfach nur schön und ergreifend, bei Everything Is Illuminated fordern und in hohem Maße innovativ ist. Beide Werke sind meiner Meinung nach absolute page-turner und waren mir damals jeden Cent wert.
Als Schmankerl wollte ich mir nun beide auch noch in dieser Ausgabe zulegen und bin davon einigermaßen enttäuscht: die Qualität des hardcovers lässt sehr zu wünschen übrig! Verkratzt, teilweise abgewetzt, einfach nicht mehr so schön. Selbst ein Austauschexemplar konnte nicht helfen. Mir kam es so vor, als hätte ich zweimal ein gebrauchtes Exemplar erhalten...


Life Performance
Life Performance
Preis: EUR 18,98

5.0 von 5 Sternen Richtig viel Dynamik, 8. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Life Performance (Audio CD)
Peter van Hoesens vergangene Alben waren immer auch von Stücken geprägt, die das Tempo reduzierten und/oder filigrane Elemente jenseits der schnurgeraden 4/4 Kickdrum offenbarten. Danach muss man bei Life Performance lange suchen! Das Album ist ein auf CD gegossenes Live Set und bringt uns eine Stunde absolute Dynamik! Dabei geht es zwar mal melodischer, mal härter, mal dunkler, mal heller zu, aber "ruhig" wird es nie. Dass dieses Album im Tresor funktioniert hat, da bin ich mir sicher. Es klingt nämlich fast schon wie der offizielle Soundtrack.
Sicherlich eigentlich nicht für die Wohnzimmer dieser Welt geeignet, verspricht die CD auch dort bei entsprechender Atmosphäre eine gewaltige Abfahrt!


The Inheritors
The Inheritors
Preis: EUR 16,87

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traut euch!, 10. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Inheritors (Audio CD)
James Holden steht für Musik, die sich den allermeisten Leuten kaum erschließen dürfte. Hier geht es darum, dem Sound Raum zur Entfaltung zu geben. Und während andere Produzenten versuchen, richtig spannende Momente gezielt in Tracks umzuleiten, lässt Holden diese Sounds einfach weiter machen. Das führt zu teilweise völlig abstrakten und durchaus fordernden Ergebnissen ("Sky Burial"), aber auch zu Momenten, die die eigene Offenheit so sehr belohnen, wie es vermutlich nur ganz wenige Künstler schaffen. Für mich sind "A Circle Inside A Circle" oder "Renata" beeindruckende Statements, die die Grenzen von elektronischer Musik ausloten, dabei aber nicht in den Abgrund stürzen, sondern mit einer unglaublichen Frische in ihren Bann ziehen.
Zwischen diesen Extremen liefert Holden ein richtig spannendes Album ab, das durchaus an "The Idiots Are Winning" anknüpft, dabei aber seine Idee von Sound noch viel intensiver auslebt.
Fordernd, aber auch mehr als belohnend.


Minmax
Minmax
Preis: EUR 16,98

5.0 von 5 Sternen Maximale Vielfalt bei minimaler Ausfallrate, 6. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Minmax (Audio CD)
minMAX in einer neuen Auflage. Und für mich ist es die beste bisher! Weg vom zwanghaften Minimalismus, hin zu einer auf das Wesentliche reduzierten Clubmusik, die aber genug Raum für spannende Momente lässt. Viele der Tracks kommen geradezu melodiös um die Ecke, die manchmal sehr dunkel, manchmal aber auch hell erleuchtet ist.
Highlights zu nennen fällt mir sehr schwer, trotzdem freue ich mich über Tracks wie Hobo's "Incise", die is früher ziemlich sicher nie auf eine Minus Compilation geschafft hätten und heute eine sehr willkommene Abwechslung im Sounduniversum von Richie Hawtin darstellen.


Borderland
Borderland
Preis: EUR 18,25

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Richtig gut, 6. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Borderland (Audio CD)
Nach einem eher unterkühlten Interview in der Groove war ich mir nicht mehr sicher, ob die hier aufgegriffene Idee nicht irgendwann in den 90ern ihren Zenit überschritten hatte. Ich wurde eines besseren belehrt. Wenngleich über die Hälfte des Albums das gleiche Thema variiert (Electric Garden/Dub), so bleibt nach dem Durchhören ein absolut gutes Gefühl zurück, denn Langweile kommt nie auf. Viel zu spannend und entspannend sind die einzelnen Ideen miteinander verwoben, als dass man sich überhaupt die Frage nach einzelnen Tracks stellen mag.
Musik, die ohne jeden Zweifel herrlich im Club funktioniert und dennoch keinesfalls zu aggressiv ist, um auch bei geringer Lautstärke eine gemütliche Stunde auf dem sonnigen Balkon zu untermalen.
Detroit und Dub haben selten so gut zusammen gepasst!


Masse
Masse
Preis: EUR 20,15

4.0 von 5 Sternen Der Soundtrack zum Tanzen?, 6. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Masse (Audio CD)
Interessante Idee: einen Sountrack für eine Ballettaufführung zu gestalten. Vielleicht noch interessanter ist aber die tatsächlich Umsetzung, die ich leider nicht sehen konnte. Die Musik ist in jedem Fall auf das wesentliche reduziert.
Henrik Schwarz liefert sehr melodische Stücke ab, die häufig auf Beats verzichten, dafür einer Reihe klassischer Instrumente Platz geben. Mit einem Wort: schön!
Dettmann und Wiedemann liefern sehr dunkle Soundräume, die ebenfalls auf den geraden Beat verzichten, und sich langsam entwickeln, ehe sie mit "Spirituoso" wieder an die Oberfläche zurückkehren und irgendwo im Regenwald auftauchen.
Als letztes durften sich DIN austoben. Und die Herren Fengler und Sollmann schweben zwischen hellen, lebensbejahenden und dunkelsten, fast schon einschüchternden, Momenten hin und her. Auch hier wird auf sich langsam entwickelnde Flächen gesetzt, Beats bleiben eher die Ausnahme.
Alles zusammen richtig spannende Musik, die das Ballett im Kopf anschmeißt!


Fences
Fences
Preis: EUR 17,57

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Immer noch richtig spannend, 6. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fences (Audio CD)
John Roberts veröffentlicht auf DIAL sein nächstes Album. Und schon nach dem ersten Hören ist klar, dass es sich im Vergleich zum Vorgänger vor allem um Evolution statt um Revolution handelt. An den meist geraden, teils holprigen Beats, hat sich nur wenig verändert. Insgesamt wirkt das Album einen Tick dunkler und nicht mehr so euphorisch emotional wie der Vorgänger. Das lässt mich persönlich einen Stern abziehen, aber das ist mit Sicherheit Geschmacksache. Dennoch sollte hier keiner ein Danceflooralbum erwarten. Denn John Roberts macht nach wie vor wirklich spannende Electronica-Listening-Musik mit Hang zu ausschweifenden und komplexen Strukturen bei denen immer eine Melodie im Vordergrund steht. Und das ist auch gut so.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5