Profil für riosadjoe > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von riosadjoe
Top-Rezensenten Rang: 3.653.723
Hilfreiche Bewertungen: 92

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
riosadjoe "riosadjoe"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Oe
Oe
Preis: EUR 15,98

16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Befreiungsschlag, 5. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Oe (Audio CD)
Ö war für Herbert Grönemeyer ein Befreiungsschlag. Die Vorgänger-Platte Sprünge war in Text und Musik kopflastig und unelegant. Die Ö verbindet lockere Rocknummern mit bissigen und pointierten Texten.
Grönemeyer wird dabei aber nicht unpolitisch. "Keine Heimat" ist einer seiner bissigsten Texte überhaupt. Aber er bringt seine Gedanken in ein singbares, eingängiges Schema. Deswegen ist Ö heute noch sehr gut hörbar.
Besonders überzeugend auf der Ö: die Balladen. Herbsterwachen und vor allem Halt mich sind zu echten Grönemeyer-Klassikern geworden.


Für Usszeschnigge
Für Usszeschnigge
Wird angeboten von music_fun
Preis: EUR 45,00

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Durchbruch, 5. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Für Usszeschnigge (Audio CD)
Für Usszeschnigge war der Durchbruch für BAP. "Verdamp lang her" wurde zu der BAP-Hymne, obwohl das Lied über Wolfgang Niedeckens Vater nie als Single vorgesehen war.
Musikalisch orientierte sich BAP mit diesem dritten Album deutlich stärker an den Rock-Vorstellungen des Gitarristen Major Heuser, für den es erst die zweite BAP-Platte war.
Der Sound ist deutlich professioneller als noch bei der Vorgänger-LP Uffjetaut. Trotzdem ist noch zu hören, dass BAP bei der Aufnahme von Für Usszeschnigge noch keine Chartsband war und ein entsprechend kleiner Etat zur Verfügung stand. Der Sound hat noch nicht die volle Qualität, die Breite späterer Platten.
Doch die große Kreativität und Spielfreude jener Zeit machen das mehr als wett. Verdamp lang her ist heute noch ein bewegendes Lied. Und Niedeckens Abrechnung mit den friedensbewegten Juteträgern, "Der Müsli Män", und "Waschsalon" sind heute einfach nur noch Kult.


Wo warst du, Robert?: Roman
Wo warst du, Robert?: Roman
von Hans Magnus Enzensberger
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für Erwachsene wie für Kinder, 7. April 2003
Rezension bezieht sich auf: Wo warst du, Robert?: Roman (Taschenbuch)
"Wo warst du, Robert" ist ein reizendes Kinderbuch, wo das Klischee vom Buch, das sich auch für Erwachsene eignet, nicht aus der Luft gegriffen ist.
Enzensberger erzählt die Geschichte eines Jungen, der durch den Raum und rückwärts durch die Zeit reist. Damit bedient er gleichermaßen das Fernweh wie das Heimweh der Heranwachsenden. Enzensberger wäre aber nicht Enzensberger, wenn er nicht auch hier seine Gesellschaftskritik andeuten könnte. Wenn er sich etwa beschwert, dass man im kommunistischen Russland für die S-Bahn bezahlen muss, steckt hinter diesem kleinen Seitenhieb seine generelle Kritik am Kapitalismus im Kommunismus.
Diese Momente halten sich aber angenehm im Hintergrund. Tuen gut, wo sie auftauchen, aber auch da wo sie nicht auftauchen.
"Wo warst du, Robert" ist genau richtig für lange Winterabende, auch wenn es noch ein bißchen hin bis dahin ist.


Tracy Chapman
Tracy Chapman
Preis: EUR 9,98

5 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Abwechslungsreicher als die anderen Folksängerinnen, 4. April 2003
Rezension bezieht sich auf: Tracy Chapman (Audio CD)
Ende der 80er kam quasi als Gegenbewegung ein Trend auf, der junge Frauen in die Charts spülte, die politische und nachdenkliche Texte zur Gitarrenbegleitung sangen: Susanne Vega, Tanita Tikaram oder Michelle Shocked etwa. Tracey Chapman gehörte zu dieser Welle und lieferte mit "Fast Car" einen der größten Hits dieser Richtung.
Auf ihrem nach ihr benannten Debütalbum ist "Fast Car" ebenso zu hören wie ihr zweiter Singleerfolg "Talkin' bout a Revolution". Im Vergleich zu den anderen Akustiksängerinnen zeichnen sich Chapmans Songs durch Abwechslungsreichtum im Songschema aus. Allen ist aber gleich, dass sie eher im Midtempobereich angesiedelt sind und nachdenkliche beziehungsweise kritische Texte haben. Der Sound ist schön für einen ruhigen Abend oder eine lange Autofahrt.Momente halt, in denen man alleine Musik hört. Für ein Schäferstündchen sind die Texte zu sperrig.
Heute ist es still geworden um Tracey Chapman. Zahlreiche Comeback-Versuchen war nicht all zu viel Erfolg vergönnt. Ihr Erstlingswerk ist aber eine Platte, die in einer richtig guten CD-Sammlung nicht fehlen sollte.


The Pop Hits
The Pop Hits
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 19,99

4 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fan-Abzocke mit Pop-Perlen, 3. April 2003
Rezension bezieht sich auf: The Pop Hits (Audio CD)
Eigentlich ist Roxette eine Band, die unbedingt ein Best of-Album herausbringen sollte. Denn die Schweden hatten erstklassige Hits, ihre Studienalben wurden aber irgendwann ab dem fünften oder sechsten Song langweilig, weil sich das Song-Schema doch sehr ähnelt.
Auf "The Pop Hits" finden sich echte Pop-Perlen wie "The Look" oder "Joyride" wieder, die wieder zu hören, man sich so richtig freut.Aber eben auch Songs, wo man sagt: Tja, hört sich leider genau so wie das Lied davor an.
Und das Duo zockt mit seinen Best of-Platten das Publikum ab. Statt einer haben sie zwei Platten rausgebracht - eines vor einigen Monaten mit den softeren Songs und jetzt "The Pop Hits" mit den schnelleren Sachen. So kann man gleich zwei Mal abkassieren. In ein paar Jahren kommt dann wahrscheinlich noch eine gemeinsame Best Of raus, um ein drittes Mal die Hand aufzuhalten. Für diese Abzocke gibt es einen Stern Abzug.
Den zweiten Stern Abzug gibt es, weil Roxette nicht genug Material haben, um eine Best of nur mit den schnelleren Sachen rauszubringen. Die zweite Hälfte der CD "The Pop Hits" braucht kein Mensch.
Bleibt also zu warten, bis in ein paar Jahren die endgültige Best of rauskommt.Die wäre dann durchaus empfehlenswert


Gruppenbild mit Dame
Gruppenbild mit Dame
von Heinrich Böll
  Broschiert
Preis: EUR 12,90

9 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erzählerische Klippen gemeistert, 28. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Gruppenbild mit Dame (Broschiert)
"Gruppenbild mit Dame" ist als gelungenster Böll-Roman anerkannt. Das Nobelpreis-Komitee bezog sich ausdrücklich auf diesen Roman. Liegen Bölls Stärken sonst in der Kritik gesellschaftlicher Zustände und der Vision eines im besten Sinne menschlichen Gegenentwurfes, meistert Böll in "Gruppenbild mit Dame" auch die erzählerischen Klippen.
"Gruppenbild mit Dame" ging eine vierjährige Pause voraus, in der keine größere Böll-Erzählung erschien. Davor veröffentlichte Böll mit "Ende einer Dienstfahrt" seine wohl schlechteste Erzählung.
Der Roman erzählt die Geschichte einer Frau, die in einer repressiven Gesellschaft aus Nazis, in Demokraten umgewandelten Ex-Nazis und rigiden Katholiken ihre Menschlichkeit behauptet. Die Kraft ihrer Liebe überwindet diese Represalien. Ein typischer Böll-Plot, mit dem er inhaltlich den Bogen von der Kriegs-, über die Nachkriegs bis in die Wohlstandszeit schlägt.
Anders ist hier, dass er die Perspektiven öfter und geschickter als sonst wechseln lässt. Statt in Schwarz-Weiß Menschen in gut und böse zu trennen, entwickelt Böll Charaktere mit Tiefe und Widersprüchen.
Wer Böll kennenlernen will, sollte "Gruppenbild mit Dame" als sein bestes Buch lesen und "Ansichten eines Clowns" als sein typischstes.


Zooropa
Zooropa
Preis: EUR 6,99

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der richtige Sound für die Autobahn, 28. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Zooropa (Audio CD)
Zooropa ist die unentdeckte Perle unter den U2-Alben. Denn U2 brachen bei der Veröffentlichung ziemlich alle PR-Regeln, die es gibt. Zooropa stand irgendwann nach der Veröffentlichung von "Achtung Baby" und der laufenden Tour in den Regalen, ohne dass die Gruppe die üblichen Werbetermine dafür gemacht haben.
Vom Sound her knüpft Zooropa an die Experimentierfreudigkeit von "Achtung Baby" an. Nur gehen die Iren noch einen Schritt weiter. Songs wie "The Wanderer" oder "Daddy gonna pay for your crashed car" würden kaum auf ein Mainstreamalbum passen. Auch singt erstmals The Edge auf Zooropa, was diese Platte automatisch zu einem Sonderling in der U2-Sammlung macht.
Der Sound von "Zooropa" ist hypnotisch. Schon der Opener versetzt einen in eine merkwürdige Stimmung irgendwo zwischen Melancholie und Aufbruchssstimmung. "Lemon" oder "Stay" sind echte Ohrwürmer.
Am besten eignet sich der zwischen Breitwand- und Akkustik angelegte Sound dieser CD für lange Autofahrten.Ob man dann zu Stay träumt oder zu "Daddy gonna pay..." so richtig Gas gibt, sei jedem selbst überlassen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 13, 2011 3:14 PM MEST


Regenroman
Regenroman
von Karen Duve
  Taschenbuch

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von Leichen im Fluss und Zuhälterkönigen, 26. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Regenroman (Taschenbuch)
Karen Duve ist mit dem Regenroman etwas geglückt, was es in Deutschland lange nicht gab. Sie hat mehrdimesionale Figuren erfunden. Und vor allem: Duve erzählt eine Geschichte, in die sich der Leser vertiefen kann. Eine Geschichte, die lesenswert ist. Was wie das selbstverständlichste auf der Welt klingt, bieten junge deutsche Autoren selten. Dafür quälen sie den Leser dann mit endlos langen Seelenspiegelungen.
Die Rahmenhandlung im Regenroman ist gleichermaßen einfach wie kompliziert. Die einfache Variante: Ein modernes Paar, er Schriftsteller, will ländliche Ruhe in Produktivität umsetzen, scheitert aber am maroden Haus, am maroden Umfeld und an den eigenen Unzulänglichkeiten. Die schwierige Variante: Eine Leiche treibt im Fluß, der Zuhälterkönig ist hinter dem Paar her und es passieren grausame Verbrechen.
Nur wenige neue deutschen Romane bieten so eine komplexe Motivvielfalt wie der Regenroman. Am Interessantesten behandelt Duve das Thema Rollenverhältnis der Geschlechter. Da werden alte Muster gleichzeitig aufgebrochen und an anderer Stelle doch berechtigt.
Die gut 300 Seiten des Regenromans sind ein pures Lesevergnügen. Wer mit dem Buch zu Ende ist, wünscht sich, einen nächsten, ähnlich guten jungen deutschen Roman lesen zu können. Er wird ihn nur schwer finden.


The Breakfast Club [VHS]
The Breakfast Club [VHS]
VHS

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unterhaltung für die Generation Golf, 14. Februar 2003
Rezension bezieht sich auf: The Breakfast Club [VHS] (Videokassette)
"Don't you forget about me" heißt die Filmmusik zu "The Breakfest Club" - und wir haben sie nicht vergessen. Diese Filmperle aus unserer Jugend. Sicher, in vielerlei Hinsicht ist "The Breakfest Club" mittlerweile ein historischer Film. Nicht nur, weil es eine junge Ally Sheedy oder Molly Ringwald zu bewundern gibt. Auch manches Thema hat an Brisanz verloren. Einen Joint in der Schule rauchen - regt heute niemanden mehr auf. Unser Lehrer hat beim Vorführen des Breakfest Clubs das Video ausgeschaltet, als die Stelle mit dem Kiffen kam.
Und so ist dieser Film mittlerweile eine Jugenderinnerung für die Generation Golf. Noch mal für gut anderthalb Stunden unterhaltsames Einsteigen in die großen und kleinen Probleme der eigenen Aknezeit. Und da "The Breakfest Club" als Video nur noch 5 Euro kostet, ist das auch eine leicht erschwingliche Melancholie.


Life's Too Good
Life's Too Good
Wird angeboten von DISCO91
Preis: EUR 11,47

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste der drei Studioalben, 27. Januar 2003
Rezension bezieht sich auf: Life's Too Good (Audio CD)
Diese CDs ist nicht nur für Björk-Fans ein Muss. Vor dem Hintergrund einer harten, bis ins Diletantisch gehend ungeschliffenen Band kommt die Engelssirene der Isländerin ganz anders zu Geltung als auf ihren Soloalben. Und zwar auf eine hochinteressante Weise: Die Sugarcubes sind ein ganz eigener Hörgenuss. Wer Sex Pistols und Blondie mag, wird auch die Sugarcubes lieben.
Life's too good ist von den drei Studioalben das beste der Sugarcubes. Es bietet hypnotisierende Nummern wie Mama, geile Krawallsongs wie Delicious Demon und den geilsten aller Sugarcubessongs: Deus. Bei Partys, auf denen der Rausch zu Hause ist, darf diese CD nicht fehlen.


Seite: 1 | 2