Profil für Jumpinjackflash > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jumpinjackflash
Top-Rezensenten Rang: 4.255.185
Hilfreiche Bewertungen: 290

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jumpinjackflash "Fachmann" (Austria)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Darwins Rätsel: Schöpfung ohne Schöpfer?
Darwins Rätsel: Schöpfung ohne Schöpfer?
von Reinhard Junker
  Broschiert
Preis: EUR 3,95

12 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sogar die Gegner sind hingerissen!, 4. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist ausgezeichnet in seinen schlüssigen Beweisführungen, dass am Darwinismus etwas, bzw. vieles nicht stimmen kann.
Jedem suchenden und zweifelnden ist es wärmstens zu empfehlen.

Die hohe Qualität dieser Arbeit sieht man gerade auch daran, dass sogar schärfste Kritiker (Simon…) die Qualität dieses Buches mit der höchsten Punktezahl bewerten!
Das spricht für sich! :)
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 16, 2013 12:52 AM CET


Eine Frage der Liebe: Wird Gott im Calvinismus falsch dargestellt?
Eine Frage der Liebe: Wird Gott im Calvinismus falsch dargestellt?
von Dave Hunt
  Gebundene Ausgabe

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Calvins Leben beweist: An seiner Theologie stimmt was nicht., 4. Februar 2013
Ich habe den Ratschlag von Rezensent Nils Hartwig befolgt, und kam zum Schluss dass Dave Hunt völlig recht hat mit seinem Fazit, dass der Calvinismus eine tragische Irrlehre ist.
Leider würden aber die meisten Menschen mit einer jahrzehntelangen Unwahrheit lieber ins Grab gehen, statt sie aufzugeben. Hierzu wäre nämlich das Schwierigste gefordert: Einsicht und Umkehr.

Ein sehr gutes biblisch exakt ausgearbeitetes Buch. Empfehlenswert vor allem für jene die immer schon spürten, dass in dieser Lehre irgendetwas nicht schlüssig ist.
Hoffentlich erscheint bald die Neuauflage!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 3, 2014 7:54 PM CET


Lebt er noch? - Schlagt ihn tot!
Lebt er noch? - Schlagt ihn tot!
von Pahls
  Broschiert

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartige, offene und schonungslose Biographie!, 2. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Lebt er noch? - Schlagt ihn tot! (Broschiert)
Zugegeben, ich bin "vorbelastet". Mir verhalfen Vortrags-Kassetten von W. Pahls vom bloßen Mitglieds-Christentum und zeitweiligen Atheismus, zum lebendigen Glauben an Jesus.
Selbstverständlich habe ich seine beiden Bücher mit Interesse verschlungen, weil sie auch die schwierigen Situationen seines phänomenalen Lebens nicht verschweigen.

Köstlich z.B. die Situation, als er bei seinen Predigtanfängen bemerkt, dass sich einige Leute nach dem Gottesdienst bekehren wollen und er sich während des allgemeinen Schluss-Gebetes aus dem Staub macht, bevor die Gemeindemitglieder wieder ihre Augen öffnen und ihn dann verwundert suchen… Hier ist er nicht zu stolz sich einzugestehen, dass ihn dieser unerwartete Predigt-Erfolg völlig überfordert und verunsichert hat.
In dieser wohltuend selbstlosen Weise geht es durch das ganze Buch, egal wie großartig oder traurig die vielen außergewöhnlichen Erlebnisse auch waren.
Zudem ist der vielfache Humor, bzw. die unfreiwillige Komik darin, von grandioser beinahe Ephraim Kishon-gemäßer Art.

Eine klare Kaufempfehlung auch für jene, die nichts mit „frommen Dingen am Hut haben“. Manch einer könnte da die Entdeckung seines Lebens machen!


Wie wir Gott begegnen: DIE HÜTTE und das neue Bild von Gott
Wie wir Gott begegnen: DIE HÜTTE und das neue Bild von Gott
von C. Baxter Kruger
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,99

0 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Im esoterischen Nebel an der Wahrheit vorbei..., 2. Februar 2013
Leider wieder ein Versuch, mit esoterisch-pseudochristlicher Literatur so manchen Hilfesuchenden einige Euros mehr aus der Tasche zu ziehen, ohne dass sie echte Hilfe dadurch erfahren.
„Gefunden“ wird hier höchstens ein falscher Gott, der mit dem Wirklichen nichts zu tun hat.

Die Wahrheit nach der die diversen Hütte und Wege-Protagonisten und ihre Leser suchen, könnten sie am ehesten in einer einfachen Bibelübersetzung finden. („Hoffnung für alle“ oder „Elberfelder", hier bei Amazon in allen Größen erhältlich)

Aber die meisten ziehen leider immer noch einen warmen Irrtum der kalten Wahrheit vor…
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 29, 2014 12:55 PM MEST


Evolution - ein kritisches Lehrbuch
Evolution - ein kritisches Lehrbuch
von Reinhard Junker
  Gebundene Ausgabe

6 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichnet! Für Denker ohne Scheuklappen., 23. Januar 2013
Ein wissenschaftlich auf sehr hohem Niveau ausgearbeitetes Werk, mit vielen qualitativ hochwertigen Illustrationen. Jene die Darwins Hypothesen nicht mehr glauben können, wird Prof. Scherer u. Dr. Junker mit dieser sehr objektiven Arbeit Dinge aufzeigen, die ihnen im üblichen Schulunterricht verheimlicht wurden.

Manche Negativ-Rezensenten reagieren hier mit derart hysterischer Wut, dass dies nur auf eines hindeuten kann: Hunde die getroffen wurden, bellen. - Gut so!
Verständlich aber, wenn auch hier zu Lande Darwinisten völlig zurecht befürchten: "Es ist direkt schon unheimlich wie sich diese Kreationisten vermehren, nicht nur in den USA und Südamerika sondern nun auch in Europa!"
Als hilfreicher Hinweis bietet sich hier an: Anpassen, oder untergehen. ;-)


Die Bibel und das Alter der Erde
Die Bibel und das Alter der Erde
von Richard Wiskin
  Taschenbuch

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragend für alle die weiter denken!, 23. Januar 2013
Ein wissenschaftlich auf sehr hohem Niveau ausgearbeitetes Werk, mit vielen qualitativ hochwertigen Illustrationen. Jene die Darwins Hypothesen nicht mehr glauben können, wird Richard Wiskin mit dieser sehr objektiven Arbeit Dinge aufzeigen, die ihnen im üblichen Schulunterricht verheimlicht wurden.
Verständlich aber, wenn auch hier zu Lande Darwinisten völlig zurecht befürchten: "Es ist direkt schon unheimlich wie sich diese Kreationisten vermehren, nicht nur in den USA und Südamerika sondern nun auch in Europa!"
Als hilfreicher Hinweis bietet sich hier an: Anpassen, oder untergehen. ;-)


Muddy Waters & The Rolling Stones - Live at the Checkerboard Lounge
Muddy Waters & The Rolling Stones - Live at the Checkerboard Lounge
DVD ~ Muddy Waters
Preis: EUR 15,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Als wäre es erst gestern gewesen..., 21. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Obwohl für den Ideenreichtum zur Covergestaltung dieser DVD 30 Jahre lang Zeit gewesen wäre, ist diese nicht gerade künstlerisch wertvoll ausgefallen. Rund um das kleine Schwarzweißfoto wurde der verbleibende Leerraum einfach mit rotweißem Schachbrettmuster ausgefüllt. Aber vielleicht war's auch nur gelassenes Understatement weil man um den hochkarätigen Inhalt bescheid wusste.

Muddy Waters als Boss einer großartigen (Doppel)-Band, an einem exquisiten Abend vor einigen Hundert Musik-Gourmets.
Damals 1981, zwängten sich die verspäteten Stones zu ihrem reservierten Tisch um erst mal zuzuhören. Sie kamen gerade von einem Stadion-Gig, um am folgendem Nachmittag wiederum ihre Bühne vor den 80 000 in der Sonne brutzelnden zu entern (81er US-Tour). Aber in solchen Betonschüsseln (damals noch ohne Videoleinwände...) kommt nur selten ein derart gemütliches Feeling auf, wie hier bei Mudd. Bei ihm ist jeder musikalische Kunstgriff unvermittelt zu hören und auch zu sehen. Musikgenuss und Entspannung pur.

Dem damals fast 70jährigen Muddy sieht und hört man sein "i like it!" blind an, er und seine Band sind in hervorragender Form.
Mein anfänglicher Ärger, warum das Teil nicht schon anschließend veröffentlicht wurde damit Mudd diesen Erfolg auch noch hätte auskosten können, relativierte sich, er hätte sowieso nicht mehr allzuviel davon gehabt.
Knapp 14 Monate nach diesem Mitschnitt starb er an normalem, altersbedingtem Herzversagen.
Und heute, beim veröffentlichen dieser DVD/CD ist Jagger haargenau so alt wie Muddy an jenem Abend.
Wie die Zeit doch vergeht, da wird einem fast ein wenig mulmig und man möchte dem nächsten zurufen: "Baby Please Don't Go!". Denn es wird langsam spärlich in der Musik-Lounge der Legenden. Und wenn man sich umsieht was da so nachkommt? Na, ja.
Statt Live mit dabei, künftig nur noch auf DVD-Konserven zurückgreifen zu können, wäre trotz der hohen Lagerqualität dennoch äußerst schade. Außerdem erinnert es auch an das eigene Ablaufdatum... Aber bevor ich jetzt selber zu sehr ins blue absinke weil ich schon den "Long Distance Cal" zu vernehmen meine, stoppe ich nun.


Was Darwin nicht wissen konnte - Der Streit um die Entstehung des Lebens
Was Darwin nicht wissen konnte - Der Streit um die Entstehung des Lebens
DVD ~ Siegfried Scherer

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überraschung in jeder Hinsicht!, 15. Januar 2013
Prof. Dr. Scherer von der T.U. München hält einen Vortrag im Palais am Festungsgraben in Berlin.
Was bei dem brisanten Thema selten ist, hier wird kein Feindbild aufgebaut, sondern in wohltuender weise fair und sachlich referiert.
Dass der Titel nicht provokant gemeint ist, sondern in Anbetracht des nun großen Zeitabstandes zu Darwin logisch-verständlich ist, wird zu Beginn des Vortrages auch gleich eingeräumt.

Ich habe die DVD schon öfters ausgeliehen und verschenkt, auch an säkulare Wissenschaftler die prinzipiell erst mal gegen alles sind was aus dieser Richtung kommt, die sich danach aber tatsächlich anerkennend äußerten. Deshalb wollte ich sicherheitshalber auch mal die Amazon-Bewertungen ansehen, falls meine damit beglückten Bekannten hier zuerst ihre Auskünfte einholen. Denn egal wie ehrlich sich mancher Referent auch bemüht objektiv zu bleiben, es kommen manchmal Kommentare die einen kopfschüttelnd resignieren lassen.
Doch meine Befürchtungen wurden verblüffender weise direkt schon "atomisiert". Kein altgewohntes: "Achtung - Untergejubelter Kreationismus! Ewiggestriger Bibelgläubiger täuscht Wissenschaft vor. Pseudowissenschaftlicher Nonsens, etc."
Sondern, ich kann's kaum glauben, sogar ein anscheinend bekennender Atheist (ich bin zwar bewußter Christ, aber so Leid es mir tut, hier habe ich nun mal Probleme das so 100% zu glauben...) vergibt tatsächlich fünf Sterne und nennt es einen Top-Vortrag. Ich dachte zuerst der hätte sich völlig vertippt. Aber vielleicht ist da auch jemand mit bewundernswertem Schraubensalto über seinen eigenen Schatten gesprungen. Da wird man sich seiner eigenen Vorurteile gegenüber anderen erst so richtig bewusst...
Sicher ist auch jedem der den Vortrag sah klar, dass eine oberflächliche Verunglimpfung verdächtig auf Unwissenheit hinweist oder dass man außer dem Titel davon gar nichts kennt. Darum hätte ich so drei, vier Sterne aus säkularer Richtung ev. erwartet, aber Fünf?! Ich muss es noch mal anschauen!

Für mich persönlich sind vom Inhalt und Darbietung die fünf Sterne natürlich völlig klar.
Jugendliche werden es vielleicht zu wenig kampfeslustig finden und die sonst gewohnte aggressive Polemik etwas vermissen. Aber das hebt diese DVD von so ziemlich allem heraus was auf dem Markt ist. Klar, das gesittete Publikum sitzt artig und aufmerksam da, und ich hätte mir da durchaus den einen oder anderen im Sessel lümmelnden Jungen gewünscht, der ab und zu eine kritische Zwischenfrage hineinruft. Aber da das ganze live war musste man es so nehmen wie sich's zuträgt,- und gestellte Schauspieler wären vermutlich aufgefallen oder hätten dem ganzen seinen flüssigen Zusammenhang genommen.

Hoffentlich gibt es bald Teil 2, 3, u.s.w. Wie ich hörte ist Professor Scherer über's Jahr hinweg meist ziemlich ausgebucht, ich schlage vor viel öfters einige Kameras mitlaufen zu lassen, auch wenn das Budget immer ziemlich knapp ist. Wäre schade wenn das immer einfach so nach einer Stunde vorbei ist ohne eine Aufzeichnung davon zu haben.


Die Volxbibel Neues Testament
Die Volxbibel Neues Testament
von Martin Dreyer
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Da verlieren Säkulare noch mehr die Achtung vor der Bibel!, 24. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Die Volxbibel Neues Testament (Taschenbuch)
Ein sehr wichtiger Punkt:
Immer wieder ist folgendes zu erleben: Wenn säkulare Menschen bei einem Gläubigen zu Besuch oder im Gespräch sind, haben sie trotz ihrer Glaubensverweigerung oft doch noch irgendwie Respekt oder Ehrfurcht vor der Bibel, wenn sie dort eine im Regal oder auf dem Tisch sehen. Jedoch vor dieser sogenannten Volx-Übertragung (ich war damals einer der ersten Besitzer) haben sie weder von ihrem äußeren (Zigarettenschachtel-Design, etc.) noch vom Stil ihres Inhaltes her, allzuviel Hochachtung. Sogar Nichtgläubige nehmen diese Übertragung nicht für voll, sondern sehen sie als eine Art Comic die nicht ernst zu nehmen ist. Somit ist es vor allem evangelistisch gesehen, ein Schuss nach hinten. Aber das werden die euphorisch-fanatischen Volx-Fans erst später mal einsehen, wenn sie die seltsamen "Früchte" dieser obskuren Volx-Saat sehen.

Völlig naheliegend und treffend war die simple Aneinanderreihung von Bibelversen aus einer normalen, gesunden Bibelübersetzung, die hier ein Rezensent als Bewertung dieser Volxbibel anführte. In diesem speziellen Falle einer Buchkritik zum "Buch der Bücher", war das mehr als legitim und eine gute Idee. Auch die Apostel und Jesus antworteten bei Bedarf mit Bibelversen (damals aus dem Alten Testament).
Bei dieser besonderen Bibelübertragung scheint zu sehr die Effekthascherei und Provozierung eines kleinen Skandälchens, und somit die Erreichung einer möglichst hohen Verkaufszahl, mit im Vordergrund gestanden zu haben. Eine inzwischen gängige Verkaufsstrategie.

Ich kenne die Volks-Sprache der Jugend. Und die ist mitnichten mit so vielen Fäkalausdrücken etc. übersäht wie in diesem Buch. Der Versuch Dreiers als nun doch schon älteres Semester, cool, oder obermegacool rüberzukommen und zu gelten, wirkt peinlich. Das bemerken auch die Jugendlichen, die nach den ersten Seiten dann schon wieder zu einer der herkömmlichen guten Bibelübersetzungen greifen.

Jene besagte Rezension die manche so verärgerte, wirkt jedoch äußerst gelassen und human, wenn man bedenkt wie ein Autor in diversen anderen Ländern behandelt würde, der in Gleicherweise mit einer neuen Koranübersetzung daherkommen würde. Dieser Autor müsste (wie viele andere schon) Personenschutz beantragen da wegen sprachlicher Verhöhnung des heiligen Buches eine Fatwa über ihn ausgesprochen würde.
Im Vergleich dazu ist es angenehm zu beobachten, wie hier im obigen Falle lediglich mit Worten kritisiert wird. Wobei sogar das, einige am liebsten verbieten würden...
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 3, 2013 10:43 AM MEST


Die Volxbibel Gesamtausgabe - Motiv Urban
Die Volxbibel Gesamtausgabe - Motiv Urban
von Martin Dreyer
  Broschiert
Preis: EUR 25,00

8 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Peinlicher Versuch, 24. Dezember 2012
Völlig naheliegend und treffend war die simple Aneinanderreihung von Bibelversen aus einer normalen, gesunden Bibelübersetzung, die hier ein Rezensent als Bewertung dieser Volxbibel anführte. In diesem speziellen Falle einer Buchkritik zum "Buch der Bücher", war das mehr als legitim und eine gute Idee.

Bei dieser besonderen Bibelübersetzung scheint zu sehr die Effekthascherei und Provozierung eines kleinen Skandälchens, und somit die Erreichung einer möglichst hohen Verkaufszahl, mit im Vordergrund gestanden zu haben. Eine inzwischen gängige Verkaufsstrategie.

Ich kenne die Volks-Sprache der Jugend. Und die ist mitnichten mit so vielen Fäkalausdrücken etc. übersäht wie in diesem Buch. Der Versuch Dreiers als nun doch schon älteres Semester, cool, oder obermegacool rüberzukommen und zu gelten, wirkt peinlich. Das bemerken auch die Jugendlichen, die nach den ersten Seiten dann schon wieder zu einer der herkömmlichen guten Bibelübersetzungen greifen.

Jene besagte Rezension die manche so verärgerte, wirkt jedoch äußerst gelassen und human, wenn man bedenkt wie ein Autor in diversen anderen Ländern behandelt würde, der in Gleicherweise mit einer neuen Koranübersetzung daherkommen würde. Dieser Autor müsste (wie viele andere schon) Personenschutz beantragen da wegen sprachlicher Verhöhnung des heiligen Buches eine Fatwa über ihn ausgesprochen würde.
Im Vergleich dazu ist es angenehm zu beobachten, wie hier im obigen Falle lediglich mit Worten kritisiert wird. Wobei sogar das, einige am liebsten verbieten würden...
Kommentar Kommentare (9) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 16, 2014 4:48 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7