Profil für Hubertine Rietbergen - van Bree > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Hubertine Riet...
Top-Rezensenten Rang: 315.424
Hilfreiche Bewertungen: 6

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Hubertine Rietbergen - van Bree

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Boehmische Weihnachtsmesse
Boehmische Weihnachtsmesse
Preis: EUR 10,21

5.0 von 5 Sternen Jakub Jan Ryba Böhmische Weihnachtsmesse, 23. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Boehmische Weihnachtsmesse (Audio CD)
Ich mag diese Tsjechische Ausführung sehr. Hab ihn schon verschiedene Male verschenkt und auch jeder Beschenkte hat sich gefreut über diese Messe und die so schön spielenden und singenden Künstler.


La Canzone Dei Ricordi/Notturno/Il Tramonto
La Canzone Dei Ricordi/Notturno/Il Tramonto
Preis: EUR 9,45

5.0 von 5 Sternen Martucci:La Canzone dei Ricordi/Notturno Respighi Il Tramonto, 23. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese cd hat mir sehr gefallen. Schön gesungen und gut zu verstehen.Hut ab für die Sängerin,schade dass es keine weitere cd's von ihr gibt.
Martucci's Canzone dei Ricordi und Respighi's Il Tramonto sind sowieso wunderschöne Lieder .
Das Orchester ist auch in Ordnung.


The Originals - Ein Deutsches Requiem
The Originals - Ein Deutsches Requiem
Preis: EUR 10,98

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Johannes Brahms : Ein Deutsches Requiem mit Karajan und Janowitz, 3. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese alte Aufnahme mit u.a. Karajan und Gundula Janowitz gefällt uns sehr. Janowitz' wunderschöne Stimme und einfühlende Interpretation greifen uns sò an wenn sie singt: Ihr habt nun Traurigkeit.Das Chor singt auch sehr schön .


Und auf einmal steht es neben dir. Gesammelte Gedichte
Und auf einmal steht es neben dir. Gesammelte Gedichte
von Joachim Ringelnatz
  Gebundene Ausgabe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Und auf einmal steht es neben dir. Gesammelte Gedichte von Joachim Ringelnatz, 3. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch war ein Geschenk für einen guten Freund von wem ich wusste dass es ihm gefallen würde,genauso wie dieses Buch mir gefallen hat als ich es vor 18 Jahre von meinem Berlinerische Freundin habe geschenkt bekommen.
Ich hatte recht.Es hat ihm sehr gefallen.


Dvorak Klaviermusik
Dvorak Klaviermusik
Preis: EUR 18,34

4.0 von 5 Sternen Dvorak Klaviermusik Radoslav Kvapil, 3. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dvorak Klaviermusik (Audio CD)
Ich war leider bis jetzt noch nicht bekannt mit Dvorak's Klaviermusik. Cd's davon sind auch kaum zu kaufen,hier in den Niederlande. Bin also froh dass es sie gibt bei Amazon.
Die Musik gefällt mir,Pianisten auch,habe aber kein Vergleich weil diese die einzige Interpretation ist die ich kenne.


Weihnachtslieder
Weihnachtslieder
Preis: EUR 11,55

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hermann Prey : Peter Cornelius Weihnachtslieder und Vaterunser, Hugo Wolf 2 Weihnachtslieder, 3. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Weihnachtslieder (Audio CD)
Hermann Prey ist in meiner Familie ein Teil unseres Lebens. Diese Lieder von Cornelius und Wolff hatte ich noch nicht. Cornelius'Vater Unser ,dass wir vorher nicht gekannt haben ist eine wesentliche Entdeckung und gefällt uns sehr. Die beide Wolfslieder auch.
Cornelius'Weihnachtslieder hätten für mich ein bisschen hellere Farben haben mögen. Es ist sehr zurückhaltend gesungen worden; gefällt trotzdem auch .


Lieder Ohne Worte
Lieder Ohne Worte
Preis: EUR 8,55

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mendelssohn Lieder ohne Worte Peter Nagy, 3. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lieder Ohne Worte (Audio CD)
ich hab diesen Cd als Geschenk gekauft,weil ich ihn selber schon lange habe und die Musik und auch diese Interpretation mir sehr gefällt.
Mendelssohn : Lieder ohne Worte,pianist Peter Nagy


Seite: 1