Profil für Wohli0815 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Wohli0815
Top-Rezensenten Rang: 16.007
Hilfreiche Bewertungen: 68

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Wohli0815

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
fitBAG Retro Schwarz Handytasche Tasche aus Cord-Stoff mit Microfaserinnenfutter für LG Google Nexus 5 (Neues Modell November 2013)
fitBAG Retro Schwarz Handytasche Tasche aus Cord-Stoff mit Microfaserinnenfutter für LG Google Nexus 5 (Neues Modell November 2013)

5.0 von 5 Sternen Passgenau und schick, 10. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sieht wie immer super aus und passt auch klasse. Insbesondere die Weite passt genau, so dass man das Nexus 5 einfach hinein stecken und hinaus nehmen kann.


Buffalo LinkStation 420 LS420D0602-EU High Speed NAS 6TB (2x 3TB HDD 1x Gigabit, RAID 0/1)
Buffalo LinkStation 420 LS420D0602-EU High Speed NAS 6TB (2x 3TB HDD 1x Gigabit, RAID 0/1)
Preis: EUR 322,63

5.0 von 5 Sternen Schnörkellos und schnell, 10. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für mich war NAS absolutes Neuland. Mein Ziel war es, die Inhalte diverser public clouds, in die man seine Dateien heutzutage planlos verteilt, physisch und ausfallsicher nach Hause zu holen, sie aber gleichzeitig per Internet jederzeit und von überall erreichbar zu machen.

Die LinkStation hat sich dabei als wirklich durchdachte und einfach zu bedienende Lösung herausgestellt, die all meine Ansprüche erfüllt.

Die Einrichtung ist genau genommen idiotensicher und erfolgt über den Browser im Heimnetz. Begeistert war ich, wie fein man Rechte auf die abgelegten Inhalte vergeben kann.

Lediglich das Umstellen von RAID 0 auf RAID 1 (Spiegelung der HDDs) brauchte bei 2 HDDs à 3 TB durchaus seine Zeit (mehrere Tage und Nächte), da die Teile offenbar bitweise 1:1 neu beschrieben werden. Allerdings ist das ja in der Regel auch ein einmaliger Vorgang.

Dass es jedenfalls auf längere Sicht nicht optimal ist, dass Buffalo den Geräte-Admin als "Admin" mit einem 08/15 Passwort per default festgelegt hat, leuchtet ein. Das Ganze ist aber mit ein paar Einstellungen schnell geändert.

Von Zeitschaltung, Webaccess über DLNA und sogar iTunesServer bis zur unkomplizierten Einbindung von Partitionen als Windows-Laufwerk bietet das Teil alles, was ich mir so vorgestellt hatte - und es funktioniert auch alles preoblemlos.

Die Übertragungsgeschwindigkeit reicht bei mir, um auch HD-Filme im Netzwerk ruckelfrei zu streamen.

Der Service ist gut, jedenfalls die Buffalo-Hotline gibt sich wirklich Mühe, wenn man ein Problem hat - auch wenn der freundliche aus Osteuropa virtualisierte Mitarbeiter das Telefon in nicht immer ganz perfektem Deutsch abnimmt.

Lediglich die mobilen Webaccess Apps (Android und iOS) könnten etwas performanter und optisch schicker sein.


Transcendence
Transcendence
DVD
Wird angeboten von Lovefilm Deutschland GmbH.
Preis: EUR 4,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toll gemacht, stimmt nachdenklich, 20. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Transcendence (Amazon Instant Video)
Klasse Darsteller, irre Effekte, und das Thema stimmt schon nachdenklich, wenn man sich die technische Entwicklung ansieht, auch wenn das Ganze natürlich im Film aus momentaner Sicht überzogen dargestellt ist.


Pompeii
Pompeii
DVD
Wird angeboten von Lovefilm Deutschland GmbH.
Preis: EUR 4,99

4.0 von 5 Sternen Kracht gut, 20. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pompeii (Amazon Instant Video)
Ich war nach den Rezensionen erst skeptisch, aber so schlecht wie der Film hier bewertet wird, ist er bei weitem nicht. Handlung ist nicht tiefgründig, aber wer in diesem Genre einen intellektuell anspruchsvollen Film erwartet, ist selbst schuld.


The Legend of Hercules
The Legend of Hercules
DVD
Wird angeboten von Lovefilm Deutschland GmbH.
Preis: EUR 4,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Besser als erwartet, 20. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Legend of Hercules (Amazon Instant Video)
Ordentlich Action, Darsteller sind ok, insgesamt das, was man in diesem Gerne erwarten kann, und besser als nach den Rezensionen hier erwartet.


The Return of the First Avenger
The Return of the First Avenger
DVD

5.0 von 5 Sternen Kracht ordentlich, 25. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie man es von einer ordentlichen Marvel-Verfilmung erwarten darf, lässt es der Regisseur hier ordentlich krachen. Die Charaktere passen weiterhin super (insbes. kein extremer Hauptdarsteller-Alterungsschock, wie z.B. bei Carrie-Anne Moss in der Matrix-Abzocke 2 und 3). Im Gegenteil, Scarlett Johansson (die ja eigentlich gar nicht so'ne extrem sportliche Figur hat und in Teil 1 nur in ganz tief schwarzer Kleidung ging) hat mir hier besser gefallen als in Teil 1 (entweder per Digital Imaging oder mit echt guter Trainingsvorbereitung). Die Special-Effects sind state-of-the-art, d.h. echt gut. Die Story ist natürlich gewohnt flach, aber wen interessiert das schon bei solch einem Film.


300 - Rise of an Empire
300 - Rise of an Empire
DVD
Wird angeboten von Lovefilm Deutschland GmbH.
Preis: EUR 4,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erneut (bild-) gewaltig, aber mit eigenem Stil, 17. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kunstvoll inszenierte Historien-Action, aber irgendwie mit etwas anderem Stil als in Teil 1. Die düstere Optik mit dieser Bildtiefe per Funkenflug ist as-is, aber der Erzählstil ist irgendwie anders. Der "neue" Hauptdarsteller ist mir etwas zu weichgespült, auch wenn er höhere Intellektualität symbolisieren sollte und KI-kampftechnisch glänzt, dafür kommt aber seine Kontrahenten umso böser rüber. Insgesamt aber wieder eine runde Sache, die sich handlungsmäßig aufs Wesentliche beschränkt - optisch ansprechende Abtrennung von Körperteilen.


ACV Kurzstabantenne Sport Antenne - in Erstausrüster-Qualität
ACV Kurzstabantenne Sport Antenne - in Erstausrüster-Qualität
Wird angeboten von Ultramall
Preis: EUR 12,89

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schick, gut bearbeitet und klasse Empfang, 12. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hat aus meiner Sicht genau die richtige Länge für eine sportliche Optik, sogar wie bei mir mittig auf der Heckklappe angebracht. Die Empfangsqualität ist erste Sahne, entspricht wirklich der Erstausstattung, was bei einer anderen Kurzantenne übrigens ganz und gar nicht der Fall war. Für meinen Sockel ist der Antennenboden leider etwas zu weit, aber da die Antennenboden unten konisch nach innen geht, legt sich die Antenne quasi über den Sockel. Damit schließt sie nicht ganz optisch perfekt ab - aber auch ok.


Braun Satin Hair 5 HD 510 - Haartrockner mit IONTEC Technologie
Braun Satin Hair 5 HD 510 - Haartrockner mit IONTEC Technologie
Wird angeboten von e-joker
Preis: EUR 36,98

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schönes Gerät, gute Verarbeitung, starke Leistung, 7. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich persönlich habe keinen Bedarf mehr für dieses Gerät. Frau und Tochter gefällt es jedoch sehr gut. Die Verarbeitung ist makellos, nur die Bauform könnte ruhig noch etwas kompakter sein. Einstellmöglichkeiten für Temperatur und Luftdurchsatz sind vorhanden und genau richtig dosiert - jeweils in 3 Stufen plus Extraknopf für Kaltstufe. Was die Trockenleistung angeht, scheint das Teil recht effizient zu arbeiten, ggf. liegt's sogar an diesen Ionen.


Lenovo Yoga 10 HD+ 25,65 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (ARM QC APQ8228, 1.6 GHz, 2GB RAM, 16GB eMMC, Touchscreen, 3G, Android 4.3, FHD IPS) silber
Lenovo Yoga 10 HD+ 25,65 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (ARM QC APQ8228, 1.6 GHz, 2GB RAM, 16GB eMMC, Touchscreen, 3G, Android 4.3, FHD IPS) silber
Preis: EUR 329,00

29 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schönes Tablet mit tollem Preis-Leistungsverhältnis und durchdachtem Konzept, 16. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Durch Zufall war ich auf den kleinen Bruder dieses Tablets - das Yoga 8 - gestoßen, von dem ich sofort begeistert war. Bis vor kurzem hatte ich ein Sony Tablet Z, das ich nun durch das Yoga 10 HD+ ersetzt habe. Überzeugt hat mich unterm Strich das clevere Konzept von Lenovo.

Die Yoga-Tablets sind wirklich eine eigene Welt für sich. Während alle anderen Hersteller immer das gleiche Zeug auf den Markt bringen, nur mit immer schnelleren Prozessoren und höher auflösenderen Bildschirmen, hat sich Lenovo mal sinnvoll darüber Gedanken gemacht, wo die aktuellen Schwachpunkte von Tablets liegen und was ein Durchschnittsnutzer wirklich braucht.

Herausgekommen ist ein Paket aus einem starken Akku, einem integrierten Alu-Standfuß, vernünftigen Frontlautsprechern, durchdachter Software und ok'er Hardware. - Natürlich hätte es statt des Snapdragon 400 auch gern etwas Schnelleres sein können, selbstverständlich hätte das ganze Gehäuse plus Tasten aus Metall gefertigt werden können, usw. Der Punkt ist aber, dass Lenovo ein Kompromiss gelungen ist, mit dem mal abgesehen von ganz anspruchsvollen Geschichten alle üblichen Anwendungsbereiche eines Tablets mit ausreichend Leistung abgedeckt sind, und das eben zu einem sehr moderaten Preis. Mehr geht fast immer und überall, aber das kostet halt auch mehr.

Der Launcher ist Geschmacksache, aber auch da liegt Lenovo für mich völliig richtig. Kein Mensch braucht diese ganzen ressourcenfressenden Custom-UIs der anderen Hersteller. Die wollen doch lediglich im Grundsatz eine Pseudo-Identität über Android legen und sich von anderen abheben bzw. wie z.B. Sony mit eigenen Apps ihre eigenen Rechte-Universen protegieren. Allerdings kann man es nicht jedem recht machen und dieses Abschotten von Universen hat langfristig noch niemandem gut getan (war auch z.B. für mich ein Grund, mich von Sony vollständig zu verabschieden). Ich nutze allerdings den Actionlauncher auf allen meinen Geräten und habe ihn auch auf dem Yoga 10 HD+ installiert - funktioniert bestens.

Das momentan vorinstallierte Android 4.3 ist zwar nicht mehr ganz aktuell, soll aber demnächst upgedatet werden. Und vom Yoga 8, das mittlerweile sogar 4.4.2 hat, kann ich bestätigen, dass sich Lenovo mit Updates wirklich Mühe gibt - die gibt's nämlich regelmäßig. Insgesamt läuft das OS des Yoga 10 HD+ sehr gut und stabil.

Die Performance ist ruckelfrei, aus meiner Sicht völlig ausreichen. Auch anspruchsvolle Spiele (z.B. Riptide 2) laufen problemlos. Gefühlt ist das Yoga 10 HD+ nur wenig langsamer als mein Nexus 5, das aber einen Snapdragon 800-Prozessor nutzt. Im Vergleich zum Yoga 8 arbeitet das Yoga 10 HD+ deutlich schneller, dazwischen liegen wirklich Performance-Welten. - Antutu hat etwas über 20.000 Punkte angezeigt (mein Nexus 5 schaffte trotz besserem Prozessor nur knapp 19.000 Punkte).

Positiv ist mir aufgefallen, dass der beim Yoga 8 (und wohl auch beim Yoga 10) verbaute wacklige Powerbutton überarbeitet wurde. Er sitzt jetzt wirklich stramm und hat einen eindeutigen Druckpunkt - nix wackelt mehr. Auch der Standfuß hält das Tablet jetzt sicher im aufgestellten Querformat (anders als beim Vorgängermodell).

Was den Bildschirm betrifft, gibt's aus meiner Sicht noch Verbesserungspotenzial, aber ich denke das ist softwaretechnischer Natur. Zunächst ist die Full-HD-Auflösung state-of-the-art, Betrachtungswinkel und Brillianz des Display gehen für mich auch mehr als klar. Die zu den einzelnen Standmodi vorgesehenen Bildschirmeinstellungen sind allerdings nicht wirklich gelungen. Einzig zu gebrauchen ist aus meiner Sicht die Bildschirmeinstellung für den Kippmodus. Die Einstellung für den Handmodus ist verwaschen und gelb, die für den Standmodus so la-la, iE auch zu gelblich. Das ist aber ggf. Geschmackssache und vielleicht hatte Lenovo gerade im Handmodus einen eBook-Leser im Auge, dem man einen papierähnlichen Eindruck vermitteln wollte. Aber vielleicht möchte man auch mal im Handmodus im Internet surfen, ohne alles mit Gelbstich zu sehen. Bei den Bildschirmmodi wird Lenovo also sicher noch nachbessern.

Die Lautsprecher und der dazu gehörige Dolby-Sound sind mit Abstand das Beste, was ich bisher hatte. Die Dinger haben ordentlich Dampf und einen klaren Klang, und zwar nach vorn (also zum Benutzer). Sie sind in keiner Gerätehaltung verdeckt. Über Schnelleinstellungen lässt sich der Frequenzgang der Stereolautsprecher feintunen, sogar vordefinierte Nutzerszenarien können dafür programmiert werden. Natürlich fehlt der Bass, aber den kann man bei dieser Lautsprechergröße auch nicht ernsthaft erwarten (gemeckert wird sicher dennoch darüber).

Verarbeitung und Materialqualität sind topp. Da knarzt nichts wie bei Samsung üblich. Alles fühlt sich an wie aus einem Guss, auch wenn viel Plastik verbaut wurde. Die leicht geriffelte Rückfläche hilft beim Halten, das wohl aufgrund des sehr starken Akkus nicht gerade leicht geratene Tablet wirkt dadurch sehr griffig.

Die Akkulaufzeit ist wirklich gefühlt gigantisch, insbesondere wenn man noch zusätzlich den Lenovo-Energiesparmanager nutzt, der offenbar gut funktioniert. Genaues kann ich momentan noch nicht sagen, aber nach dem ersten Volladevorgang hab ich das Tablet wirklich im Dauermodus 2 Tage und Abende genutzt, und jetzt steht die Anzeige der verbleibenden Kapazität noch auf über 40%!

Unterm Strich ist das Yoga 10 HD+ für mich eine absolute Kaufempfehlung, denn das durchdachte Gesamtpaket des Yoga 10 HD+ ist momentan konkurrenzlos. - Wer allerdings lieber halbseidene Kunstledertaschen zum Aufstellen von Tablets nutzen, sein Akku mind. 1 Mal/Tag aufladen (müssen) möchte, ständig Großwettersimulationen berechnet und 2-4k-Auflösung braucht, die er eh nicht wahrnehmen kann, sollte es sich doch nochmal überlegen.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 6, 2014 9:22 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3