Profil für Sacrebleu > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sacrebleu
Top-Rezensenten Rang: 380.729
Hilfreiche Bewertungen: 7

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sacrebleu "Sacrebleu" (Berlin)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Mausmakis blaue Pumas - Über chemisches Heilfasten und die Angst, sich zu Tode zu feiern
Mausmakis blaue Pumas - Über chemisches Heilfasten und die Angst, sich zu Tode zu feiern
von Mareile Kurtz
  Broschiert
Preis: EUR 14,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Druffi-Probleme, 26. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mausmakis blaue Pumas: Das ist vor allem eine Protagonistin, die ihr gesamtes Weltbild aus den Zitaten und Gedanken anderer Menschen zusammensetzt. Keine Seite vergeht, ohne dass die Assoziationsmaschine angeworfen wird, egal ob im Club illegale Genussmittel konsumiert werden, in der heimischen WG gekotzt oder mit melodramatischem Ton in der eigenen Vergangenheit gewühlt wird. Letztendlich geht es um die große Frage, die immer hinter allem steht und in jeder Wohngemeinschaft hoch und runter diskutiert wird: Warum tun wir uns dieses Leben eigentlich an?
Für die 27jährige Emma sind es die Momente im Club, die ihr Leben mit Sinn erfüllen. Oder ihr zumindest das Gefühl geben, kurzzeitig im richtigen Leben zu sein, in einer Welt der Liebe und der Freundschaft, der Akzeptanz und der Bedingungslosigkeit. Gleichzeitig kommt nach dem Rausch aber immer der Moment des Erwachens, der Crash mit der Restrealität, der Hass auf den eigenen Körper, das immerwährende Gefühl, trotz (oder wegen) ihrer überdurchschnittlichen Intelligenz und ihrer Sensibilität den Ansprüchen ihrer so schwer verständlichen Umwelt nicht zu genügen, einfach nicht gut genug zu sein, wie sehr sie sich auch anstrengt, geißelt und kaputtkotzt.

Die ersten vier Fünftel des Romans war ich einfach nur angenervt von Emma Fröhlichs wehleidiger „Ich bin zu feinfühlig für diese S*****welt und deshalb ist es nur gut und richtig, wenn ich mich kaputt kotze, vögele und konsumiere“-Attitüde, was vor allem daran liegt, dass Emmas psychische Probleme auf 300 Seiten ausgelatscht werden, ohne dass irgendetwas passiert oder sich bewegt. Plott? Fehlanzeige! Das Finale, das letztlich aus einem Gespräch mit ihrer besten Freundin und WG-Mitbewohnerin besteht, die Emma erklärt, dass sie sie trotz aller ihrer (menschlichen) Schwächen und Macken innig liebt, hat mich dann aber mit Emma und dem Roman versöhnt, denn letztlich kämpfen wir ja alle und jeden Tag wieder genau diesen Kampf. Wie genau es weiter geht mit Emma Fröhlich bleibt am Ende leider unklar, aber es besteht zumindest die Hoffnung, dass sie gerichtet - nein, ups, ich meinte natürlich gerettet :) ist und ihren Frieden findet.

Drei Sterne klingen vielleicht härter als es gemeint ist (die Autorin hat wirklich Talent!), aber ich erwarte von Literatur mehr, als die (zugegebenermaßen in wirklich schöne) Worte gefasste Präsens-Beschreibung eines typischen Elektro-Jünger-Wochenendes und ein paar Rückblenden in eine Dorfjugend. Da hat es sich Mareile Kurtz doch etwas zu einfach gemacht.


Die Hexe und ihr Bruder
Die Hexe und ihr Bruder
von Eva Krusat
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mitreißend und spannend, 25. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Die Hexe und ihr Bruder (Gebundene Ausgabe)
Timo und Tine sind Geschwister, für die aufgrund ihres unterschiedlichen Geschlechts allerdings ganz unterschiedliche Entwicklungsmöglichkeiten gelten. Tine darf bei ihrer Mutter bleiben, das Zaubern lernen und eine Hexe werden, Timo soll ins Dorf ziehen und zum Kaufmann in die Lehre gehen. Leider will er das nicht und so erfüllt Tine ihm den dringenden Wunsch und bringt ihm heimlich alles bei, was sie von den älteren Hexen lernt. Als ihr Geheimnis gelüftet wird, stellen die Hexen Timo vor Gericht. Mit einem Mal ist er nicht mehr der geliebte Sohn sondern "ein Feind", eine Gefahr für das Gesellschaftssystem, aus dem Männer, die zaubern können, schon vor längerer Zeit getilgt worden sind. Der Grund dafür liegt in der Vergangenheit. Damals haben die männlichen Hexer ihre Macht missbraucht und die Menschen im Tal unterjocht, bis sie schließlich in einem erbitterten Kampf von den Hexen gestoppt wurden, die daraufhin beschlossen haben, dass nie wieder ein Mann das Zaubern lernen soll.

Da Timo das Gesetz gebrochen hat und in den Augen der Hexen eine Gefahr darstellt, wollen sie ihn in einen Falken verwandeln. Allerdings gelingt den Kindern die Flucht. Da sie nicht zurück können, verlassen sie das Tal und machen sich auf den Weg auf die Suche nach ihrem Vater, einem Hexer, den das selbe Schicksal ereilt hat wie Timo, nur dass er der Verwandlung nicht entkommen konnte..

Es ist eine mitreißende Erzählung, in deren Mittelpunkt die Frage steht, wie weit eine Gesellschaft auf der Suche nach Sicherheit gehen darf, bevor der Preis zu hoch wird und sie sich selber zerstört. Ob es ein Kinderbuch ist, kann ich nicht so recht beurteilen - manche der Szenen wie zum Beispiel der Kampf im Wald kamen mir ziemlich hart vor, aber auch Harry Potter ist ziemlich gewalttätig... Ich habe das Buch jedenfalls mit viel Spannung und Freude gelesen und würde es sicher auch meinen Kindern vorlesen, schon allein weil es mit schöner Sprache eine spannende und intelligente Geschichte erzählt, die nicht nur Kinder zum nachdenken anregen sollte.


Hosentaschen-Zauberer - Glücksbringer, Wunsch-Erfüller, Talisman, Zauber-Wichtel - kleine Figur als Geschenk (rot)
Hosentaschen-Zauberer - Glücksbringer, Wunsch-Erfüller, Talisman, Zauber-Wichtel - kleine Figur als Geschenk (rot)

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liebevolle Handarbeit, 15. Februar 2013
An Produkten wie diesen merkt man den Unterschied zwischen in Fernost hergestellter Massenware und liebevoll umgesetzter Handarbeit. Ein wunderbares Mitbringsel, das mit seinem putzigen Spruch immer wieder ein Lächeln auf die Gesichter der Beschenkten zaubert. Wenn der Kleine es jetzt auch noch schafft, dass mein Wunsch tatsächlich in Erfüllung geht... :).


Louie - Die Großstadtgazelle: Laufen von seiner schönsten Seite
Louie - Die Großstadtgazelle: Laufen von seiner schönsten Seite
von Eva Krusat
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lustig & intelligent, 31. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Endlich mal ein witziges Laufbuch von einer Frau. Und die schreibt auch noch saugut. Tief, so gut wie keine billige Pointen, aber keine Sekunde langweilig, denn vieles kommt mit der Keule durch die Hintertür. Ich habe lange nicht mehr so viel Spaß beim Lesen gehabt. Und bei manchen Geschichten trotzdem so geschluckt. Eine tolle Mischung. Klare Kaufempfehlung!


Tuning-Set für die NERF Recon CS-6 (Plunger Mod)
Tuning-Set für die NERF Recon CS-6 (Plunger Mod)

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Superleistung und Spitzenqualität, 28. November 2012
Ich kann die negative Kritik der anderen Rezensionen nicht teilen. Ich hatte keinerlei Probleme mit dem Einbau und bin total zufrieden. Das Set kommt mit O-Ring, Austausch-Zylinder, Catch-Feder und einer stärkeren Feder. Die Leistungssteigerung ist beachtlich und der Einbau selbsterklärend. Zur Not gibt es aber auch noch eine Anleitung bei Youtube: [...]


Die Befreiung der Information. GNU, Linux und die Folgen
Die Befreiung der Information. GNU, Linux und die Folgen
von André Spiegel
  Broschiert
Preis: EUR 14,80

4.0 von 5 Sternen Liebevoll geschriebener Text, 10. Juni 2010
Das Buch erzählt in unterhaltsamen Stil die Geschichte der Open Source Bewegung unterfüttert mit vielen kleinen interessanten Anekdoten aus der Perspektive eines überzeugten Anhängers. Es ist sicherlich keine objektive wissenschaftliche Arbeit, aber dennoch ein sehr lesenswertes Buch, wenn man sich mit der Thematik beschäftigen möchte.


Seite: 1