ARRAY(0xb34f94f8)
 
Profil für Michaela Meyer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Michaela Meyer
Top-Rezensenten Rang: 253.613
Hilfreiche Bewertungen: 75

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Michaela Meyer
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Top Prüfung Restaurantfachfrau / Restaurantfachmann - 300 Übungsaufgaben für die Abschlussprüfung: Aufgaben inkl. Lösungen für eine effektive Prüfungsvorbereitung auf die Abschlussprüfung
Top Prüfung Restaurantfachfrau / Restaurantfachmann - 300 Übungsaufgaben für die Abschlussprüfung: Aufgaben inkl. Lösungen für eine effektive Prüfungsvorbereitung auf die Abschlussprüfung
von Claus-Günter Ehlert
  Broschiert

5.0 von 5 Sternen Gute Prüfungsvorbereitung leicht gemacht, 3. Februar 2014
Das Buch ist eine Sammlung von Aufgaben zu den drei großen Bereichen Restaurantorganisation, Service sowie Wirtschafts- und
Sozialkunde. Durch das Buch gewöhnt man sich bereits im Vorfeld an die Form der Aufgabenstellung, wie sie später auch in der Prüfung vorkommen und von einem gefordert werden. Beim Durcharbeiten beschäftigt man sich ausgiebig mit den verschiedensten Themen der Ausbildung. So kann man rechtzeitig erkennen, wo vielleicht noch Defizite bestehen und welche Lernbereiche intensiver wiederholt werden sollten. Besonders hilfreich ist, dass Musterlösungen in das Buch integriert wurden, sodass ein langes Suchen nach Lösungen entfällt und mehr Zeit zum Lernen bleibt.


Datenbanken & SQL für Einsteiger: Datenbankdesign und MySQL in der Praxis
Datenbanken & SQL für Einsteiger: Datenbankdesign und MySQL in der Praxis
Preis: EUR 9,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Einsteiger einfach nur genial, 24. März 2013
Ich habe das Material damals verwendet um mich in das Thema Datenbanken, Datenbankendesign und SQL einzuarbeiten, um das Wissen für verschiedene Webanwendungen zu verwenden. Der Einstieg ist mir mühelos gelungen und ich konnte eine sehr gute Basis an Wissen aufbauen, was ja die Zielsetzung des Ebooks ist. Besonders bemerkenswert ist die Einfachheit und Klarheit, in der das Wissen vermittelt wird. Das hat den großen Vorteil, dass man keine weiteren Bücher oder das Internet benötigt um die einzelnen Kapitel zu verstehen und das Wissen aufzunehmen wie das oft bei anderen Produkten der Fall ist. Ferade auch die super geeigneten Beispiele tragen sehr viel dazu bei. Durch die wohl durchdachten Übungen kann man das gelernte auch gleich anwenden und vertiefen. Und wer von Anfang an noch tiefer in die Materie einsteigen möchte, kann die im Heft vorhandenen Zusatzaufgaben durcharbeiten.
Der Aufbau ist klar strukturiert und die einzelnen Kapitel überfordern den Leser nicht, sodass das Lernen Spass macht, weil sich schnell Lernerfolg einstellt. Besonders gut fande ich, dass auch die einzelnen Modelle erklärt werden, da diese gerade für die Planung einer Datenbank unablässig sind um nicht beim Aufbau einer Datenbank ohne Planung in einer Sackgasse zu landen und dann wieder "von vorne" anzufangen.
Hinzu kommt das unschlagbare Preis-Leistungs-Verhältnis.

Daher ist das Ebook aus meiner Sicht für alle die sich ernsthaft mit dem Thema Datenbanken und SQL auseinandersetzen möchte das ideale Ebook.


Kein Titel verfügbar

72 von 92 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen absolut lesenswert, 19. Januar 2010
Ich habe anfangs lang überlegt, ob ich mir das Buch kaufe...
Allerdings muss ich sagen dass es mein Interesse schon allein deshalb weckte, weil es sehr wenige Meinungen in der Mitte gibt. Die Einen bewerten es mit 5 Sternen, die Anderen mit 1 Stern.
Man kann das was uns die Presse, die Medien Tag für Tag als Wissen, Nachrichten etc. verkaufen für bare Münze nehmen. Man fällt nicht auf, man ist geschützt dagegen anzuecken und vor allem schützt es einen vor einem... Davor selbst zu denken.
Man muss kein Mitglied in einem Michael-Jackson-Fanclub zu sein, damit einem die Umstände von seinem Tod seltsam erscheinen.
Anfangs hörte man nach dem Missbrauchsverdacht kein einziges Lied mehr in den Radiosendern und auch später nur vereinzelt. Plötzlich stirbt dieser Mann und er wird zu einer "Poplegende", die Menschen sind bestürzt über seinen Tod. Vorher wurde er getreten, verdächtigt, niedergemacht. Und all dies von dem gleichen Personenkreis - den Medien. Warum?
Warum versucht ein Gericht die Veröffentlichung eines Buches zu stoppen? Wo ist in dem Moment die hochgelobte Meinungs- und Pressefreiheit. Ich möchte selbst bestimmen, was ich wann und warum lese. Achja angeblich werden ja Persönlichkeitsrechte verletzt. Nur für den Fall, dass es jemand vergessen haben sollte. Ich frag mich nur, wen das bei so mancherlei Biographie, die in den letzten Jahren die Bestsellerlisten eroberte, interessierte.
Ich war nicht dabei, als Michael Jackson starb. Daher möchte ich auch nicht behaupten, dass alles exakt so stattgefunden hat, wie es der Autor schreibt. Aber ich kann mir mein eigenes Bild machen, eine eigene Meinung bilden und nicht ungefragt das angebliche Wissen der Mehrheit zu übernehmen, die diese Wahrheit vehement in aller Welt verbreitet und kritische Gedanken als "Hirngespinste" a priori abwertet.
Und wie sagte schon Max Frisch: "Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"
Fazit: Das Buch ist sicher nichts für Menschen, die ungefragt mit der Masse gehen, aber alle diejenigen, die selbst entscheiden wollen, ob sie mit oder gegen den Strom schwimmen wollen, sollten dieses Buch lesen.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 20, 2011 4:56 PM MEST


Seite: 1