ARRAY(0xa77b13b4)
 
Profil für Leseschmaus > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Leseschmaus
Top-Rezensenten Rang: 153.933
Hilfreiche Bewertungen: 53

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Leseschmaus

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Das Haupt der Welt: Historischer Roman
Das Haupt der Welt: Historischer Roman
von Rebecca Gablé
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 26,00

39 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Haupt der Welt, 2. Oktober 2013
Nach drei Saetzen war ich " gefesselt " , ein wunderbares Buch, eine der Hauptpersonen, der Slawe Tugomir, geraet als Gefangener an den Hof Heinrichs I und nach dessem Tod an den Hof Ottos I. Tugomir ist als zurueckhaltender, beobachtender , kritischer, aber eben aufrechter Mensch beschrieben und gerade diese Art ist sehr einnehmend.

Rebecca Gablé steigt mit diesem Buch Anfang des 10. Jhd in die deutsche Geschichte ein, die staendige Aufmuepfigkeit der Slawen versuchen Heinrich I und seine Schergen, spaeter auch Otto I mit aeusserster Brutalitaet ( gerade im ersten Teil des Buches ist man erschuettert ueber das beschriebene Kriegsgeschehen ) und taktisch von Otto klug gewaehlter Christianisierung, Herr zu werden.

Diese Epoche deutscher Geschichte ist mir fremd, es ist klasse ueber diese Zeit mehr zu erfahren, sogar viele der Hauptpersonen sind historisch verbrieft.

Die Ambivalenz der Freundschaft zwischen dem Slawenprinzen und Otto und seinem Halbbruder Thankmar ist wunderbar beschrieben und zu jeder Zeit nachvollziehbar. Gerade zu Beginn des Buches versucht es Tugomir doch immer wieder, sich gegen die entstehende Sympathie zu den Bruedern und anderen zu wehren, hauptsaechlich um sich und seine Ideale zu schuetzen. Seine Schwester Dragomira wird hochschwanger in einen Damenstift verschleppt und da auch sie mit Otto unabdingbar verbunden ist, kreuzen sich auch diese Lebenslinien erneut.

Ein wunderbares Buch, es faellt mir schwer aus diesem Roman wieder aufzutauchen, ich hoffe auf weitere Fortsetzungen !!!
Kommentar Kommentare (8) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 7, 2014 6:33 PM CET


Der dunkle Thron: Historischer Roman
Der dunkle Thron: Historischer Roman
von Rebecca Gablé
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,99

14 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Der vierte Teil, oder der erste der zweiten Triologie ?, 18. September 2011
Ich bin ein ausdruecklicher Lesefan der Buecher von Frau Gablé, selten gibt es Buecher die selbst beim mehrmaligen Lesen soviel Freude bereiten, aber von diesem Buch bin ich sehr entaeuscht.
Ich hatte schon Probleme mit der Zeitepoche, denn das Mittelalter ist zu der Zeit eigentlich beendet.
Die Figur des Nick Warringham ist lange nicht so charismatisch beschrieben wie die Hauptfiguren der Warringhams davor, das Buch lebt von durchaus sehr interessanten Erlaeuterungen zu der Zeitepoche, den Wirrungen des Katholozismuses, der Verlogenheit der Kirche, aber dieser fesselnde, absolut eintauchende Roman ist es einfach nicht.
Nick ist ein schwacher Character, die albernen Benamungen fuer seine Stiefmutter und Stiefschwester haelt er auch noch als erwachsener Mann bei, es ist schade das sehr viele bekannte weitere Familiennamen auftauchen, von diesen Romanfiguren erfaehrt man eigentlich weniger als oberflaechliches.

Ich hatte mir einfach einen weiteren fantastischen Mittelalterroman der Familie Warringham versprochen, sicher ist fuer mich das ich sollte es weitere Buecher zu diesem Familiengeschlecht geben, sie nicht mehr lesen werde. Die Zeit, in der meines Gefuehls die Warringhams gehoeren, die Zeit der Ritter, der Burgen ist vorrueber.
Kommentar Kommentare (9) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 24, 2013 9:45 PM MEST


Seite: 1