Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Granitheini74 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Granitheini74
Top-Rezensenten Rang: 33.197
Hilfreiche Bewertungen: 366

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Granitheini74

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Quantum Mechanix Firefly Sticker Engineered by Firefly
Quantum Mechanix Firefly Sticker Engineered by Firefly
Wird angeboten von Toy Zany
Preis: EUR 8,79

3.0 von 5 Sternen Optik ganz nett, klebt aber schlecht!, 28. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie der Titel bereits sagt, sieht der Aufkleber, der der Plakette der 'Serenity' nachempfunden ist, ganz schick aus mit seiner schwarz-silbrig-glänzenden Optik.

Allerdings ist die Haftwirkung hundsmiserabel. Auf Autolack mag es ja (vielleicht) noch ausreichend kleben, ich wollte den Aufkleber allerdings aus Diebstahlschutzgründen lieber INNEN auf eine senkrechte, gerundete, ebene Fläche der Innenverkleidung meines KFZ machen und da löste sich bereits nach wenigen Stunden am Rand die Verklebung. Ich konnte den Sticker vorsichtig abziehen und habe ihn nun (übergangsweise) auf einer horizontalen ebenen Fläche kleben, bis ich weiß, was ich nun mit ihm anstelle. Vielleicht muss ich auch nochmal doppelseitiges Klebeband drunter machen, um die Haftwirkung zu verbessern.

Angesichts der schechten Haftung bezweifle ich doch sehr, dass der Aufkleber außen angebracht waschstraßen- und/oder wetter-/winterfest ist.

Mein Fazit: (siehe Titel). Würde mir den Aufkleber wohl nicht wieder kaufen, da für einen schlecht klebenden Gag einfach zu teuer.


Transnational (Digipack)
Transnational (Digipack)
Preis: EUR 15,99

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wirkt extrem kurz, 14. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Transnational (Digipack) (Audio CD)
Hallo liebe VNV-Gemeinschaft,

jetzt muss ich doch auch mal meinen Senf hier beisteuern:

Also ICH finde das Album... nett. Nicht schlecht, auch nicht super oder gar überragend, sondern (leider nur) eben: nett.

Haben es am Tag nach der Veröffentlichung bei der Autofahrt (u.a. zum/vom Gig in Köln) rauf und runter gehört und verdutzt bis empört festgestellt: Es wirkt irre kurz! Abzüglich des Intros, des teilvokalen Outro-Tracks und der beiden auch meiner Meinung nach mangels Vocals eher als "Lückenfüller" zu betrachtenden, wenn auch soliden Instrumental-Tracks bleiben gerade einmal schlappe 6 neue "echte" Songs, die sich aber längenmäßig auch eher auf radiokompatibles Niveau beschränken. Schwupps, war die CD auch schon wieder durchgelaufen und ging von vorne los! Wie gesagt: Es mag nur ein Gefühl sein, aber die 10 Tracks gehen irre schnell vorbei - gefühlt kommt die CD gerade einmal auf ca. 35 Minuten (Linkin Park lässt grüßen) und das finde ich doch irgendwie etwas mager...

ABER: Ich hatte zum 1. Mal bei einem VNV-Album nicht das Verlangen, den ein oder anderen für mich doch eher maueren Song durch Drücken der SKIP-Taste zu überspringen. Man kann das Album trotz seiner inhaltlichen Schwächen (wahrscheinlich gerade wegen der krampfhaften Eingängigkeit und zu attestierenden Mutlosigkeit zu etwas sperrigeren Songs wie beispielsweise "Chrome") meines Erachtens sehr gut durchhören, auch wenn in Windeseile auch schon wieder der letzte Track läuft.

Es fiel mir schwer, dem heiß ersehnten, neuen Album meiner Lieblings-Electro-Combo nur 3 Sterne geben zu müssen, aber mehr hat das Album - gerade im Vergleich zu seinen deutlich stärkeren Vorgängern, die dann auch berechtigterweise entsprechend gut bewertet sind - einfach nicht verdient. Vielleicht mag es wirklich auch daran liegen, dass die Herren Harris & Jackson (vor Allem Harris als Mastermind) auch nicht jünger werden und man froh sein muss, dass sie überhaupt noch Songs wie "Retaliate" zustande kriegen.

Der Gig in Köln war auf jeden Fall wieder einmal erste Sahne, auch wenn angesichts der immer weiter wachsenden Pupularität der Band die altehrwürdige (man könnte auch sagen in die Jahre gekommene) Live Music Hall diesmal echt an ihre Kapazitätsgrenzen stieß und es verdammt eng war. Auch die neuen Songs kamen sehr gut rüber (solange man maximal in Höhe Mischpult stand, denn weiter hinten kam fast nix mehr vom Druck/Bass an) und haben über die 2 Stunden Spielzeit auch dank Ronans gutgelaunten Kommentaren wie überhaupt die ganze sehr gute Setlist an dem Abend Spaß gemacht.

In sofern: In vermutlich weiteren 2-3 Jahren wissen wir, ob es wider Erwarten doch nochmal back to the roots geht oder ob der Ausverkauf wie zuvor schon bei Unheilig geschehen nun auch vor dem einstigen Electro-Flaggschiff VNV Nation keinen Halt macht (was echt ein Trauerspiel wäre).

In diesem Sinne: "Let there always be neverending light"! :-)
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 15, 2013 12:12 PM MEST


Larger Than Life
Larger Than Life
Preis: EUR 15,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nett, aber leider nicht der große Wurf, 10. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Larger Than Life (Audio CD)
Als großer ENDANGER-Fan habe ich der Veröffentlichung des neuen Albums schon lange entgegengefiebert, da zwischen ENDANGER-Alben bisher immer mindestens 2 Jahre lagen, die es erst einmal wieder zu überbrücken galt. Und immer, wenn man dachte: "Jetzt haben sie sich aufgelöst!" kam ein neues Lebenszeichen von ihnen. So auch jetzt wieder mit dem neuen Longplayer 'Lager than life' (hübsches Cover übrigens).

Ich persönlich finde es gut, richtig und schön, dass es wieder einige deutschsprachige Lieder auf dem Album gibt, da sich für den Normalsterblichen und Nicht-Englisch-Native-speaker deren Inhalt sprachlich bedingt einfach besser und schneller erschließt als beim englischen Text.

Überraschenderweise sind es nach den ersten Durchläufen von "Lager than life" aber gar nicht mal die deutschen Songs, die flugs im Gedächtnis bleiben und bei denen man gerne auf die Repeat-Taste drückt, sondern wider Erwarten so manch' englischer Song, so z.B. "My Dear", der Titelsong "Larger than life" oder auch das schmissige "Never Be Good Again", die alle einen sehr schönen und einprägsamen Refrain haben. Vermutlich brauchen diesmal eben die deutschen Songs - zumindest bei mir - noch einige Durchläufe mehr, bis sie sich im Stammhirn einnisten und so nachhaltig werden wie z.B. "Bist du bereit" oder das großartige "Puls des Lebens" früherer Alben. Das wird die Zeit zeigen.

Aus einem mir unerfindlichen Grund ist die zuletzt veröffentlichte, vermeintliche Appetizer-Single "Mit dir untergehen" nicht mit auf dem Album, obwohl das Lied das Album meiner Meinung nach als ein weiteres, durchaus gutes, deutsches Lied prima ergänzt hätte. Stattdessen findet sich als letzter Track ein weiterer (gefühlter 25.) Remix *gähn* der 2011 erfreulicherweise als "Zeitvertreib" zwischen den letzten beiden Alben veröffentlichten Single "Die Show muss weitergehen". Das Lied ist durchaus gut, aber seit 2011 ist es mit seinen auf der Single schon zahlreich vertretenen Remixen - im Gegensatz zum noch relativ neuen "Mit dir untergehen" - mittlerweile doch schon sehr abgenudelt und bestens bekannt. Und sooo anders klingt auch dieser Remix nicht. Hier hätte ich einen Austausch der Songs vor Veröffentlichung des Albums begrüßt. OK, muss man sich seine "perfekte" 'Lager than life'-CD eben selbst zusammenstellen... trotzdem schade.

Nicht gefallen tut mir die Tatsache, dass bei manchen deutschen Liedern Rouvens tolle, einzigartige und prägnante Stimme verzerrt und/oder gedoppelt klingt. Hätte es für meinen Geschmack nicht gebraucht, weil seine Stimme so wie sie optimal klingt (am Besten gar unplugged!). Auch musste ich amüsiert bis irritiert feststellen, dass ENDANGER bewusst oder unbewusst bei sich selbst klauen: Man achte mal auf eine gewisse Passage in "Bittersweet love", die verdächtig ähnlich klingt wie der Teil vor dem Refrain von "Auf nimmer wiedersehen" des Albums 'Revolt' - Absicht oder Ideenlosigkeit (SIEHE HIERZU MEINEN NACHSTEHENDEN NACHTRAG!!!)?! Auch das Instrumental "Fields" finde ich eher überflüssig als spannend. Das unverständliche "Gebrabbel" in diesem Track nervt irgendwie, weshalb ich es bei MEINER "perfekten" 'Lager than life'-CD eher weglassen würde.

Alles in allem gefällt mir das neue Album in seiner Gesamtheit aber ganz gut, wenngleich ich doch irgendwie auch etwas enttäuscht bin, weil das Gebotene die lange Wartezeit (ich glaube es waren 5 lange Jahre seit 'Revolt') irgendwie nicht so ganz wert war, wenngleich auch auf immer noch gutem Niveau. Und ich bin froh, dass es noch immer einige deutsche Songs gibt (von mir aus könnten sie auch nur noch deutsch singen, was zu Rouvens Stimme wie ich finde ohnehin besser passt angesichts des amüsanten, weil brutal-deutschen Akzents beim Englisch-Singen).

Also unterm Strich "Daumen hoch" für den neuen Output einer auch nach fast 15 Jahren seit dem 1. Album hierzulande leider noch immer viel zu unbekannten, DEUTSCHEN Elektroband!

NACHTRAG:

Ich habe mich mal beim Sänger Rouven direkt erkundigt. Hier seine interessante Antwort:

"Wir sind positiv überrascht, dass es unseren aufmerksamen Hörern aufgefallen ist, dass "Bittersweet Love" und "Auf nimmer wiedersehen" eine Verbindung haben. Also: Im Prinzip basieren beide Songs auf den exakt gleichen Harmonien. Das liegt aber nicht an unserer Einfallslosigkeit, sondern vielmehr daran, dass ich damals, als ich den Song komponiert habe, ein Demo auf deutsch und eines auf englisch gemacht hab. Da wir fanden, dass der deutsche Titel insgesamt besser zu REVOLT passt, haben wir uns seinerzeit für diese Variante entschieden und entsprechend ausgearbeitet. Es wäre aber zu schade gewesen, die wesenlich clubbigere englische Variante in der Schublade verschimmeln zu lassen. Also kam sie jetzt 5 Jahre nach REVOLT doch noch auf ein Album und erfreut sich großer Beliebtheit."


Passend für Citroen Berlingo III - SCHWARZ 150µm - Passform Lackschutzfolie Ladekantenschutz für Ladekante in schwarz matt (Black) 150µm
Passend für Citroen Berlingo III - SCHWARZ 150µm - Passform Lackschutzfolie Ladekantenschutz für Ladekante in schwarz matt (Black) 150µm
Wird angeboten von Lackschutzshop , Preise inkl. 19% MwSt.
Preis: EUR 15,00

5.0 von 5 Sternen Passt und sieht gut aus!, 2. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Montage ist leicht, hat alles gut geklappt und der Eindruck ist top! Unschöne Kratzer und Macken im Lack der sonst ungeschützten Ladekante werden gut kaschiert. Der Langzeittest (vor allem die Wintertauglichkeit der Folie) steht aber noch aus... ich hoffe natürlich, dass Kälte, Schnee, Frost und Eis der Folie nichts ausmachen. Andernfalls muss ich dann wohl doch zur um ein Vielfaches teuren Edelstahl-Schiene greifen...


Symbols - Mod Target - Sticker Aufkleber Symbols - Grösse Ø8,0 cm
Symbols - Mod Target - Sticker Aufkleber Symbols - Grösse Ø8,0 cm

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht unbedingt wettertauglich, 2. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte den Aufkleber spaßenshalber auf der Frontseite meines Außenspiegels für den gezielten Insektenaufprall bei voller Fahrt auf der A3 (es hat sogar eine ins Rote geschafft!), allerdings nur 1 Tag, dann habe ich ihn wieder entfernt, da ich fürchtete, beim späteren Entfernen einen runden hellen Fleck auf dem schwarzen Kunststoff als "Andenken" an den einstigen Aufkleber zu behalten. Beim Abziehen fiel auf, dass sich die oberste Klarsichtfolie löste, darunter kam eine scheinbare bedruckte Papieroberfläche zum Vorschein. Fazit: Sieht nett aus, ist aber billigst hergestellt und die dauerhafte Wettertauglichkeit stelle ich hier einmal in Frage. Würde ich daher nicht unbedingt nochmal kaufen.


PKWelt | Schaltsack Schaltmanschette Ohne Rahmenzubehör
PKWelt | Schaltsack Schaltmanschette Ohne Rahmenzubehör

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Passt NICHT in Berlingo 3 (11/2008)!!!, 25. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte mir den Artikel bestellt, da meine Original-Citroen-Schaltmanschette aus billig anmutendem, dünnen Kunstleder über die Jahre oben eingerissen war, was nicht schön aussah.

Um das künftig zu vermeiden, wollte ich gerne eine hübsche Echtleder-Manschette, die ich hiermit auch gefunden zu glauben schien. Das Material ist auch ordentlich, es riecht hochwertig nach Leder und die Schlitze zur Montage auf dem Montagering sind alle brav vorhanden. Beim Einbau offenbarte sich jedoch zu meiner Frustration der Grund, warum das Leder der Original-Schaltmanschette so dünn ist: Der Ledersack passt auch unter Gewaltanwendung einfach nicht über den Montagering, da zu eng, unflexibel und unnachgiebig. Auch die dicken Nähte machen die Montage auf dem Montagering zusätzlich unmöglich!

Da ich nicht ohne Schaltmanschette durch die Gegend fahren wollte, musste ich in meiner Not teilweise neue Schlitze einschneiden(!) und die Seitennaht teilweise auftrennen(!), damit das Leder zumindest halbwegs über dem Ring ist und es nicht vollends sch.... aussieht, wenn man damit fährt. - Ganz toll...

Nun bleibt mir wohl nichts Anderes übrig, als mir wieder eine Original-Manschette von Citroen aus diesem ätzenden Billig-Kunstleder zuzulegen, weil die wenigstens problemlos über den Montagering des Berlingo passt und sich aufgrund ihrer im Vergleich zum Ledersack geringen Materialstärke für die korrekte Montage problemlos einklemmen lässt.

Von Echtleder-Manschetten habe ich die Nase voll.


Opus 2
Opus 2

5.0 von 5 Sternen Einfach schöne Musik, 15. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Opus 2 (Audio CD)
Phanatos ist ein 1-Mann-Projekt aus Schweden.

Auf diesem zweiten "echten" Album von Phanatos (das erste "Album" ist (noch) fast nur direkt über die Homepage zu beziehen, darüber hinaus existieren noch zahlreiche EPs mit nur wenigen Songs) erwartet den geneigten Hörer einmal mehr entspannte, mystisch angehauchte, melancholische, keyboardlastige Instrumentalmusik, wie man sie sich auch als Soundtrack vorstellen könnte. Das hierzulande leider noch viel zu unbekannte Projekt Phanatos zeigt auf diesem, seinem 2. Output 8 neue, gute Beispiele für das Potential, welches der Komponist "Phanatos" meiner Meinung nach zweifelsohne besitzt. Mein Lieblingsstück auf OPUS 2 ist Track 7 "Goddess" - eine veträumte, gefühlvolle Ohrwurm-Melodie, wie sie wohl nur von Phanatos kommen kann, denn man hört der Musik einen eigenen Stil an.

Man kann Phanatos nur wünschen, dass sein/ihr Bekanntheitsgrad auch über die schwedische Grenze hinaus bis zu uns steigt. Wenn es nicht zu einem krassen Stilbruch kommt, wird es wohl nie massen-, weil radiotaugliche Musik sein, aber deshalb muss Musik noch lange nicht schlecht sein. Im Gegenteil! Phanatos ist viel zu schade fürs Radio. Die Musik eignet sich am Besten zum konzentrierten Entspannen unter dem Kopfhörer oder bei nächtlichen Autofahrten (wer's eher ruhig mag).

Ich sag nur: Weiter so, Phanatos!

REINHÖR-TIPP!!!


Kennzeichenhalter CHROM Hochglanz VOLLCHROM - Satz (2 Stück)! - VERSANDKOSTENFREI! - Nummernschildhalter
Kennzeichenhalter CHROM Hochglanz VOLLCHROM - Satz (2 Stück)! - VERSANDKOSTENFREI! - Nummernschildhalter
Wird angeboten von KENNZEICHENHALTERFABRIK
Preis: EUR 13,90

4.0 von 5 Sternen Chice Teile zum Hammerpreis! Montageanleitung etwas für Beherzte..., 5. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die beiden Kunststoffhalter sind prima und passen gut auf meinen Citroen Berlingo III mit normalem EU-Kennzeichen.

Die Montageanleitung sagt allerdings zum Entfernen der unteren Halteleiste ganz lapidar: "...einfach von der Mitte zu den Rändern hin abziehen." Wenn man den Halter vor sich liegen hat, ist meiner Meinung nach nicht sofort klar, was denn nun gemeint ist, da sich die Halteleiste weder mal eben so abziehen noch nach unten wegklappen lässt. Gemeint ist aber Folgendes: Von der Mitte angefangen die Leiste mit einem dünnen/flachen, stumpfen Gegenstand von der Grundplatte vorsichtig ABHEBELN, bis sich die Klipse aus der Grundplatte lösen!

Ich habe das nur sehr widerwillig und zögerlich getan, da ich fürchtete, die Leiste könnte dabei brechen oder die Beschichtung abplatzen. Es hat haber doch besser geklappt als gedacht und nichts ist dabei kaputt gegangen. Wie gesagt: In der Mitte der Leiste anfangen und dann die Leiste zu den Rändern hin immer weiter vorsichtig abhebeln, bis sie ganz von der Grundplatte gelöst ist.

Sind die Teile erst einmal am Auto, sehen sie sehr hübsch aus!


Card Reader Eaxus USB 2.0 SDHC bis 32 GB
Card Reader Eaxus USB 2.0 SDHC bis 32 GB
Wird angeboten von lets-sell!
Preis: EUR 3,52

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fast geschenkt!!!, 23. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Super Teil! Wird unter Win 7 problemlos erkannt, leuchtet rot bei Betrieb, liest problemlos SD-Karten ein (auch bei Schreibschutz EIN) und macht das, was es soll. Und das zu einem Spottpreis INKL. VERSAND! Jederzeit wieder!


Auto KFZ 2 fach Verteiler Steckdose Buchse für Zigarettenanzünder Anschluss Ladegerät
Auto KFZ 2 fach Verteiler Steckdose Buchse für Zigarettenanzünder Anschluss Ladegerät
Wird angeboten von HF Tech
Preis: EUR 7,49

3.0 von 5 Sternen Funktioniert(e)!, 23. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Was soll ich sagen? Kein Wackelkontakt, bisher keinerlei Probleme! Günstig und gut! Endlich können Navi und FM-Transmitter gleichzeitig über Batterie betrieben werden!

Nachtrag 14.10.13: Abwertung des Produktes von 5 auf nur noch 3 Sterne, da es während der Autofahrt im Handschuhfach durch Fremdeinwirkung gelitten hat und sich in seine Bestandteile aufgelöst hat, d.h. die vordere Schraubkappe ist abgegangen und das "Innenleben" des Adapters hat sich im Handschuhfach verteilt. Also ab in den Müll mit dem Teil.

Fazit: Eher für den einmaligen Gebrauch gedacht, bei längerfristiger Verwendung gut separat aufbewahren!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7