Profil für gila > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von gila
Top-Rezensenten Rang: 834
Hilfreiche Bewertungen: 567

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
gila
(TOP 1000 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-16
pixel
Das Erbe der Krieger: Roman
Das Erbe der Krieger: Roman
Preis: EUR 8,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein ungewöhnlicher Krieg der Zauberer - sehr spannend, 19. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Erbe der Krieger: Roman (Kindle Edition)
Durch allzu viele Kriege der Zauberergilden wurde die magische Gesellschaft empfindlich dezimiert. Aus diesen Kriegen traten
die zwei mächtigsten Gilden, die "Rote Rose" und die "Weiße Rose", hervor. Beide Gilden kämpfen seit Jahrhunderten um die
Vorherrschaft der absoluten Macht über die gesamte magische Gesellschaft und um die alleinige Macht über die magischen
Artefakte. Krieg führen sie immer noch, jedoch wird dieser nur noch durch einen einzigen Krieger auf Leben und Tod ausgefochten, den die jeweilige Gilde in die Arena schickt. Diese Krieger sind inzwischen ausgesprochen selten und schwer zu finden.

Jack ist ein Krieger. Leider weiß er darüber gar nichts, bis er versehentlich vergisst sein Medikament zu nehmen. Plötzlich
verändert er sich körperlich. Seine Tante Linda verstrickt ihn und seine beiden besten Freunde Will und Fitch in ein unglaubliches
Abenteuer. Viele Menschen aus seinem Umfeld geben sich als Zauberer zu erkennen, die über ihn seit seiner Geburt gewacht
haben. Doch sein magisches Erwachen wurde von den Gilden bemerkt und nun ist die Jagd auf ihn eröffnet. Wer Freund oder
Feind ist, kann Jack schon bald nicht mehr erkennen und ist mit seinen 16 Jahren total überfordert. Der mächtige Zauberer
Hastings nimmt sich seiner an. Er versteckt ihn, bildet ihn so gut es geht - in der Kürze der Zeit - im Schwertkampf aus.
Allerdings verfolgt auch Hastings eigennützige Ziele. Zu Jacks Verdruss beinhaltete seine Flucht auch die Trennung von seiner
heimlichen Liebe Ellen. Da seine Situation aussichtslos ist, er nicht lebenslänglich auf der Flucht sein möchte, stellt er
sich der Herausforderung der Roten Rose, die mit einem Krieger aufwarten, dem er haushoch unterlegen ist.

Eine Geschichte, die nach anfänglichen Erklärungen über die Welt der magischen Bevölkerung, schnell superspannend Fahrt
aufnimmt. Es hat mir gefallen, dass aus Jack's Handlungen und Verhalten genau zu erkennen ist, dass er jung und unerfahren
und keinesfalls ein Superheld ist. Die schroffe Art seiner Tante Linda und der geheimnisvolle Zauberer Hastings haben mir besonders gut gefallen.

Wieder einmal eine spannende Geschichte über eine neue, ungewöhnliche und magische Welt der Zauberer und Hexen.
Wer dieses Genre liebt, sollte es sich nicht entgehen lassen.


Rialla - Die Sklavin: Roman
Rialla - Die Sklavin: Roman
Preis: EUR 8,49

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine unterhaltsame Geschichte, 18. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rialla - Die Sklavin: Roman (Kindle Edition)
Nach ihrer Flucht aus der Sklaverei lebt die als Tänzerin ausgebildete Rialla in Siarim. Hier geht sie ihrer Berufung als
Pferdeausbilderin nach. Als der Meisterspion Ren sie bittet, Laeth, Bruder des darranischen Lords Karsten, zu unterstützen und
als seine Sklavin nach Darran zurückzukehren, um das Leben von Lord Karsten zu retten, willigt sie ein, sich der Gefahr einer
neuerlichen Versklavung in Darran auszusetzen. Obwohl die Burg riesig ist, trifft Rialla auf ihren ehemaligen Sklavenhalter
Winterseines, der sie durch einen perfiden Plan wieder zurückholen und gleichzeitig Laeth aus dem Weg räumen will.
Eine Verletzung zwingt Winterseines für Rialla den Heiler Tris kommen zu lassen, der in Rialla die Erfüllung seines Lebens
sieht, sie heimlich und ungesehen von den Feinden begleitet und ihr aus einigen sehr brenzligen Situationen heraushilft.

Nachdem ich die Gestaltwandler-Reihe über Mercy Thompson und ebenso die Geschichte der Alpha und Omega Reihe geliebt
habe, war es für mich ein MUSS, auch diese Geschichte von Patricia Briggs zu lesen. Die Story über Rialla ist interessant und
teilweise auch spannend, kann aber meiner Meinung nach nicht mit den anfangs genannten Buchreihen mithalten. Frau Briggs
hat mit Rialla und Tris zwei liebenswerte Protagonisten erschaffen und mit außergewöhnlichen Begabungen ausgestattet, die mir
durchaus Freude bereitet haben. Auch ihre Gegenspieler Winterseines und sein Sohn sind gut in Szene gesetzt. Jedoch fehlte
der Funke, der einen zwingt, den Roman bis zum bitteren Ende nicht aus der Hand zu legen.


Liebesdoppel: Eine Mallorca- Urlaubsromanze
Liebesdoppel: Eine Mallorca- Urlaubsromanze
Preis: EUR 0,89

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Liebesromanze mit Hindernissen, 15. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Alex braucht dringend Abstand zu Stefan, seit kurzem ihr Ex, dem sie täglich über den Weg läuft, da er ihr Arbeitskollege ist.
Sie nimmt sich eine Auszeit für 4 Wochen und reist nach Mallorca mit der festen Absicht, die Einsamkeit zu genießen und
dem männlichen Geschlecht abzuschwören. Aber es kommt natürlich anders. Gleich am ersten Tag trifft sie auf den spanischen
verdammt gutaussehenden Obermacho, der sie mit seinem Charm und seinem aggressiven Sex-Appeal schlichtweg umhaut.
Rafael ist launisch wie eine Diva. Alex kämpft darum, dass sie wieder zur Vernunft kommt, denn Rafael ist extrem anstrengend.
Außerdem macht sie noch die Bekanntschaft von Adrian, der an Attraktivität Rafael durchaus das Wasser reichen kann. Er ist
Bodenständig, gleichbleibend freundlich, verlässlich und von einer Ruhe, die Alex anspricht, da es genau das ist, was sie
eigentlich sucht. Nach anfänglichem Zögern, mit wem oder ob, nimmt sie sich vor, nur Spaß zu haben, was jedoch gründlich in
in die Hose geht.

Eine gut durchdachte turbulente Urlaubsgeschichte, die letztendlich auch noch von ihrem Ex aufgemischt wird.
Sämtliche Protagonisten sind liebevoll in Szene gesetzt mit ihren Ecken und Kanten. Jeder Einzelne von ihnen hat mich zum
Schmunzeln gebracht und mir ein paar schöne Lesestunden beschert.


Rockersklavin: Ein unanständiges Angebot
Rockersklavin: Ein unanständiges Angebot
Preis: EUR 8,99

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine harte Truppe mit weichem Kern, 12. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem Marie ihren brutalen Mann verlassen hat, sucht sie Unterschlupf bei ihrem Bruder Jeff. Dieser hat sich durch Veruntreuung von Geldern einer Gruppe von Bikern in arge Schwierigkeiten gebracht. Um einer tödlichen Bestrafung zu entgehen, opfert er seine Schwester Marie und gibt sie den Bikern als Pfand mit, worüber Horse, der der Anziehungskraft von Marie seit ihrer
ersten Begegnung erlegen ist, hocherfreut ist. Er fordert sie als sein Eigentum. Marie muss nun lernen die Gepflogenheiten und
Sitten der Biker-Gang zu akzeptieren und sich einzufügen. Diese Männer haben brutale Riten, beschützen übermäßig ihre
Clanmitglieder, treten füreinander ein, verdienen ihr Geld mit zwielichtigen Geschäften und haben ihren "Alten Ladies" gegenüber
ein allzu weiches Herz. Die Geschichte wird hauptsächlich aus Sicht von Marie erzählt, so dass man unmittelbar an ihren emotionalen Befindlichkeiten teilnimmt.

Die Autorin muss in der Szene recherchiert haben, denn die Hierarchie und das Zusammenspiel der einzelnen Protagonisten
kommt glaubhaft rüber. Sie beleuchtet einerseits das herzlose und brutale Verhalten der Biker und andererseits den Zusammenhalt
durch Respekt und Freundschaft und lässt nicht außer Acht, das sie trotz der begangenen Grausamkeiten durchaus fähig sind vorbehaltlos und hingebungsvoll zu lieben. Mit Marie und Horse hat Joanna Wylde zwei außergewöhnliche Menschen erschaffen,
die durch ihre Eigenwilligkeit bestechen.

Die Handlung des Romans ist interessant, weil sie Einblicke in eine raue, unbekannte Welt gibt, spannend und von der ersten Seite an fesselnd. Die Erotik kommt auch nicht zu kurz.
Es ging nicht anders, ich musste es in einem Rutsch durchlesen.


Urlaub und ein bisschen Mehr
Urlaub und ein bisschen Mehr
Preis: EUR 4,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine amüsante Liebesgeschichte, 11. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Urlaub und ein bisschen Mehr (Kindle Edition)
Als Nick auf Cami trifft, ist es um ihn geschehen - er weiß es nur noch nicht. Cami anzubaggern artet in Schwerstarbeit aus, und
um zu seinem Ziel zu kommen hat er nur eine Woche. Sie ist in ihrer Tollpatschigkeit einfach nur hinreißend, keine Partymaus,
viel zu anständig, klug und zu allem Überfluss extrem hübsch - jedoch hat sie einen Makel, ihr fehlen die übergroßen "Kunsttitten",
auf die er normalerweise abfährt. Also, so gar nicht sein Beuteschema.

Zwei wirklich wundervolle Charaktere die überzeugen, und die ich ab der ersten Seite sofort in mein Herz geschlossen habe.
Ihre Freunde Chrissy und Darren runden diese zauberhafte Geschichte mit ihrer wilden Vergnügungssucht ab. Alle vier
Protagonisten bringen einen zum Schmunzeln.

Eine witzige mit leichter Hand geschriebene Lektüre, die mich gut gelaunt zurücklässt.


In den Armen des Rockers
In den Armen des Rockers
Preis: EUR 4,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines eint die Bandmitglieder... sie lieben Ember, 9. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In den Armen des Rockers (Kindle Edition)
Ember liebt auch sie, aber einen ganz besonders. All die Jahre sieht sie verzweifelt zu, wie "ER" nach den Konzerten mit seinen Groupies verschwindet.
Ihren Liebeskummer kann sie sehr gut verbergen. Die Liebe und die beschützende Freundschaft der Rocker, die ihr, so lange sie denken kann, entgegengebracht wird, gibt sie mit ihrer hingebungsvollen und treuen Arbeit für die Vier zurück. Manchmal denkt sie ans Weggehen, aber wohin und was dann?

Für eine Kurzgeschichte ist der Hintergrund für die Hauptfigur Ember ausreichend beleuchtet.
Weshalb und warum das Schicksal diese Menschen zusammengeführt hat ist plausibel geschildert. Sicher wäre noch viel mehr Platz für weitere Informationen gewesen, und auch von mir erwünscht, aber mir hat die sehr kurze, emotionale Liebesgeschichte trotzdem sehr gut gefallen.
Die weiteren Bände werde ich auf jeden Fall auch lesen, da alle vier Rocker mich allein durch ihre liebenswerte Art in
den Bann gezogen haben, und ich unbedingt mehr über sie erfahren möchte.


Das Dienstmädchen des Milliardärs
Das Dienstmädchen des Milliardärs
Preis: EUR 4,99

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine hinreissende Geschichte über zwei willensstarke Menschen, 2. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dominic, verbittert, reich geworden durch eigene Hände Arbeit mit dem Ziel Rache an seinem Vater zu nehmen, kommt gestresst
nach Hause um gleich sein Dienstmädchen anzublaffen. Abigail fühlt sich sofort unwohl, da sie für ihre Schwester eingesprungen
ist ohne das Einverständnis des Arbeitgebers Dominic Corisi eingeholt zu haben. Um seinen Stress abzubauen, kommt ihm
Abigail gerade recht und sofort mutiert er zum Jäger und raspelt Süßholz. Da Abigail ein schlechtes Gewissen hat, weil sie
unerlaubt in seinem Haus putzt, sie in seinen Augen Traurigkeit erkennt und in ihr schon immer ein großes Herz für alle
gequälten Individuen innewohnt, geht sie auf Dominic' Avancen ein. Das hat zur Folge, dass sie schneller als sie denken kann
sich gemeinsam mit ihm auf dem Weg nach China befindet. Schnell entpuppt sich Dominic als selbstherrliches A......

Beide Protagonisten schenken sich nichts. Erwartungsvoll habe ich die Seiten verschlungen um zu erfahren, wer von den
Beiden zum Schluss nachgibt. In der Geschichte geht es um Familie, Vergebung und Vertrauen. Ich lese gern lustige,
spannende Romanzen mit attraktiven Alphamännern und starken Frauen.
Das ist der erste Roman in deutscher Sprache von der Autorin. Alle weiteren werde ich mir auch kaufen.


LILLESANG - Das Geheimnis der dunklen Nixe
LILLESANG - Das Geheimnis der dunklen Nixe
Preis: EUR 13,99

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die kleine Meerjungfrau einmal anders - spannender, aktionsreicher und gruseliger !!!, 2. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als Tante Mette stirbt, fährt Jolanda mit ihren Eltern nach Dänemark an die Nordsee, um den Nachlass zu regeln. Endlich,
endlich darf Jo das Meer sehen, wonach sie sich schon ihr ganzes Leben sehnt. Warum Jo's Mutter gute Gründe hat, ihre Tochter
von sämtlichen Gewässern einschließlich Hallenbad und am liebsten noch der Badewanne fernhält, kann Jo beim besten Willen
nicht verstehen. Bei den Aufräumarbeiten in Mettes Haus lernt sie die Nachbarin Bente kenne, die ihr eine gruselige Geschichte
über dunkle Meereswesen erzählt, die ihre Opfer unter Wasser ziehen und ihnen den Atem rauben. An den Quatsch glaubt Jo
nicht und erzählt es ihren neuen Freunden, den Nachbarskindern Mads und Julie, die jedoch nicht darüber lachen können. Als
Jo dann eines Nachts von einer Melodie, die ihre Mutter immer summt, an den Strand gelockt wird und nur durch die Hilfe von
Bente einer dunklen Nixe entkommen kann, nimmt sie die Sache ernst. Mit ihren neuen Freunden und ihrer Busenfreundin Tanja,
die ihr von zuhause aus über Telefon und Computer zur Seite steht, begibt sie sich auf einen sehr gefährlichen Weg, um das
Rätsel zu lösen.

Die Autorin wandelt auf den Pfaden von Hans Christian Andersen, nimmt das Märchen "Die kleine Meerjungfrau" zum Anlass
eine völlig neue und zeitgemäße Geschichte über gute und böse Wasserwesen zu schreiben, die jeden Märchenfreund und
Freund von wilden Abenteuern zufriedenstellt. Frau Blazon zaubert eine hinreißende, geheimnisvolle und spannende Story auf
Papier, die nur eine Ähnlichkeit zu Hans Christian Andersen aufweist, nämlich das Wort "Meerjungfrau"!!

Jo's Charakter sowie der ihrer Freunde ist gefestigt angelegt, so dass ihre Handlungen glaubhaft vermittelt werden.
Die Geschichte hat mir sehr gefallen und einige schöne Lesestunden beschert.
Eine klare Kaufempfehlung.


Vermisst: Kate Huntley
Vermisst: Kate Huntley
Preis: EUR 4,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit intensivem Spannungbogen sehr temporeich geschriebener Roman !!!!!, 29. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vermisst: Kate Huntley (Kindle Edition)
Kate Huntley lebt nach der Ermordung ihres Vater seit 10 Jahren auf Haiti. Sie ist von dem Wunsch beseelt, eines Tages Rache zu
nehmen. Leider will es das Schicksal so, dass sie zur falschen Zeit am falschen Ort ist, und somit im Hintergrund eines Fotos
zu sehen ist, welches das FBI bei einer Beerdigung eines Mafiabosses schießt. Da Kate in den USA immer noch als vermisst
geführt wird, fällt dem Computerspezialisten Jack Coffrey mit seinem fotografischen Gedächtnis sofort Kate's Gesicht auf. Er
meldet dies seinem Vorgesetzten Harrison, der urplötzlich Jack in den Stand eines Außendienst-FBI-Agent versetzt und ihn
losschickt, Kate aus Haiti herauszuholen, um den Tod ihres Vaters nun endlich aufzuklären. Das setzt eine wilde Hetzjagd auf
Kate und Jack in Gang, mit dem Ziel, beide Protagonisten schnellstmöglich zu eliminieren. Sie laufen wiederholt in gut aufgebaute
Fallen, so dass ihnen langsam bewusst wird, dass sie niemandem vertrauen dürfen.

Beide Protagonisten sind wunderbare Charaktere, die während ihrer Flucht ausgebaut und gefestigt werden. Auch die Bösewichte,
die versuchen ihren großangelegten Betrug zu vertuschen, sind liebevoll gezeichnet und mit einer ausreichenden Vergangenheit
ausgestattet.

Diese Geschichte hat mich an meinen Sessel gefesselt, da ich unbedingt schnell erfahren musste, ob die Beiden den Schlamassel
unbeschadet überstehen. Klare Kaufempfehlung!


Der Heiratsdeal
Der Heiratsdeal
Preis: EUR 4,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Idee ist nicht neu - wird aber wirklich zauberhaft umgesetzt !!!!, 28. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Heiratsdeal (Kindle Edition)
Um einer arrangierten Ehe seines Vaters auszuweichen, hat der Multimillionär und Playboy Julian de Laurent eine zündende
Idee. Er sucht sich per Zeitungsannonce eine Schauspielerin die für ein halbes Jahr eine Scheinehe mit ihm führt, um nach der Scheidung sein freies Leben weiterhin zu genießen. Und nun kommt Camille Chandler ins Spiel. Sie ist nicht das, was sie vorgibt
zu sein. Aber weil Julian sofort auf ihr Aussehen und ihre Intelligenz anspringt und in seinem Kopf sofort ein riesiges Bett blinkt,
ist für ihn damit die Jagd eröffnet. Er lässt jede Vorsicht außer Acht und unterzeichnet den großzügigen Abfindungsvertrag leichten
Herzens, der allerdings sexuelle Handlungen ausschließt.

Julian, erfolgsverwöhnt, reich, charmant, charismatisch und blendend aussehend, also mit allen Attributen reichlich beschenkt,
ist trotzdem ein liebenswerter Vertreter seines Geschlechts geblieben. Seine Bemühungen, um seiner Angetrauten endlich an
die Wäsche gehen zu können, sind wirklich herzerweichend in Szene gesetzt. Ein vollendeter Kavalier. Einfach nur süß.
Natürlich ist nicht alles nur Sonnenschein, sondern es gibt auch kleine und größere Katastrophen.
Sämtliche Protagonisten habe ich ins Herz geschlossen, auch die weniger netten Romanfiguren, denn aus dem Zusammenspiel
beider Fraktionen ist eine sehr unterhaltsame und zauberhafte Geschichte geworden.
Ich habe den Roman in einem Rutsch durchgelesen und dabei die Zeit total vergessen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-16