Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Sony Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Prime Photos Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für twangdemon > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von twangdemon
Top-Rezensenten Rang: 556.494
Hilfreiche Bewertungen: 53

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
twangdemon "twangdemon"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Moonshine in the Trunk
Moonshine in the Trunk
Preis: EUR 8,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Selbstgebrannter mit Fuselanteil, 24. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Moonshine in the Trunk (Audio CD)
Sorry Brad! Bin seit 10 Jahren Fan und zum ersten mal richtig enttäuscht. Belanglose Texte , Selbstzitate, hingerotzte Soli (Kollege Kirk Hammett steigt auch immer auf's Wah Pedal wenn ihm nichts mehr einfällt !) und die grandiose Emmylou wird in einem Tralala- Song verheizt .Da hast du wohl beim Brennen zu viel vom Vorlauf erwischt. Das mit dem Sommer/Sonne /gute Laune -Country überlässt du künftig lieber wieder dem Kenny! Der hat das besser drauf !
Drei Sterne weil 's zum Nebenbei-Hören beim Autofahren gerade noch ausreicht. Das kann aber nicht dein Anspruch sein .Time not well wasted !


101 World Whiskies to Try Before You Die (101 Whiskies)
101 World Whiskies to Try Before You Die (101 Whiskies)
von Ian Buxton
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 13,95

5.0 von 5 Sternen Dram it! Whiskies für den Weltbürger, 8. Juli 2012
Auch im Nachfolgewerk zu "101 Whiskies to try before you die" bleibt Ian Buxton seinen Prinzipien (fast) treu:
- Alle vorgestellten Whiskies müssen für "Otto Normalverbraucher" erschwinglich sein. Investment -Raritäten für die Neureichen dieser Welt werden ignoriert. Buxton ist der Auffassung, Whisky gehört getrunken, ansonsten könne man auch schwarzen Tee in die Flaschen füllen.
- Es gibt keine "Scores" wie z.B. bei Jim Murray. Es ist auch kein "Best of"- Buch, sonst hätte z.B. der Jim Beam Red Stag hier nichts verloren.

Buxton stellt , ohne Rücksicht auf die Qualität, die Whiskies (und Ableger wie z.B. Compass Box Orangerie) vor die jeder probiert haben sollte um den eigenen Horizont zu erweitern.
Diesmal überwiegt nicht der Scotch, sondern es ist eine Reise quer durch die Whiskynationen der ganzen Welt, darunter auch Exoten wie die Schweiz, die Niederlande oder Taiwan.

Das Buch ist wieder im gewohnt humorvoll/ironischem Stil geschrieben und auch im Englischen leicht zu lesen. Wer`s (als Whisky- Liebhaber) nicht kennt lebt mit einer Bildungslücke.


Whisky - Marken aus der ganzen Welt
Whisky - Marken aus der ganzen Welt
von Marc A. Hoffmann
  Gebundene Ausgabe

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Alter Whisky im neuen Fass, 31. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Achtung ! Es handelt sich hier um eine handlichere Neuauflage des ca. 5 Jahre alten großen Bildbandes gleichen Namens. Für Einsteiger die sich für kleines Geld Grundwissen verschaffen wollen nach wie vor eine gute Wahl.
Leider hat sich der Autor nicht die Mühe gemacht das ansonsten sehr schön gestaltete Buch zu aktualisieren. Deshalb nur 3 Sterne.
Wer auf dem Laufenden sein will sollte sich zusätzlich die neueren Bücher von Broom, Roscrow, Buxton oder Murray ansehen.


Roots
Roots
Preis: EUR 14,38

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Still alive and well, 14. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Roots (Audio CD)
Nach "I am a bluesman" habe ich eigentlich keinen Pfifferling mehr auf meinen alten Helden gegeben. Die Platte war an sich nicht schlecht aber Johnny Winters Gesang und Spiel klangen erschreckend schwach und zerbrechlich.
Bei der Ankündigung von "Roots" dachte ich dann zuerst auch eher an finale Resteverwertung. Weit gefehlt ! Das Album hätte man auch "Resurrection" nennen können. So vital hat er schon lange nicht mehr geklungen.(Da sieht man mal wieder wie einem der falsche Umgang das Leben versauen kann). Selbst ausgelutschte Kamellen wie "Further on up the road" und "Dust my broom " klingen frisch und machen Spass, die teilnehmende Blues- Prominenz lässt sich mitreissen und liefert mehr als nur Routine- Beiträge.
Endlich wieder eine positive Nachricht in diesen freudlosen Zeiten: Johnny Winter lebt und es geht ihm gut !


Anytime,Anyplace,Anywhere/This Is the Way
Anytime,Anyplace,Anywhere/This Is the Way
Preis: EUR 20,98

2.0 von 5 Sternen This was not the way, Gary, 25. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe lange gezögert und mir nun aufgrund der zwei guten Kritiken die Doppel CD gekauft. Ich bin allerdings ziemlich enttäuscht:

Das hat nichts mit Ronnie van Zandt und den alten Lynyrd Skynyrd zu tun.

- Die Texte sind banal und ohne die augenzwinkernde Selbstironie wie man sie von Ronnie van Zandt kannte
- Weder die Songs noch die Gitarren "zünden" so richtig, da bleibt nicht viel hängen.
- Es tut mir leid, aber Dale Krantz singt überwiegend nicht, sie presst als wäre das Ganze in der Entbindungsstation des Jacksonville- County- Hospital aufgenommen worden.

Gottseidank hat sich Gary Rossington später anders entschieden. Schade nur um Allen Collins, der mit einer besseren Truppe vielleicht nicht derart abgestürzt wäre.


Notes from San Francisco
Notes from San Francisco

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rory und die Sex Pistols, 24. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Notes from San Francisco (Audio CD)
Meine Erinnerung: Die LP "Photo- Finish" war bei Erscheinen für uns pickelige Nachwuchsgitarristen vom Lande damals nach der Entdeckung von "What`s going on" von Taste das zweite mal dass Rory Gallagher sich , trotz zahlreicher vorausgegangener Solo -Werke, massiv auf den Heldensockel hievte und dort auch blieb. Das ganze Album von Shadow Play bis Fuel to the Fire war eine Offenbarung.
"Notes from San Francisco" liefert die Erklärung. Nach dem Besuch eines Konzertes der Sex Pistols in San Francisco war Rory von deren Energie und Präsenz offenbar so beeindruckt -der Text von "Brute ,Force and Ignorance" war mir immer ein Rätsel, jetzt ist mir klar um welche Band es geht- dass er das Projekt "American Recording" einstampfte und sich wieder auf die Power Trio Zeiten von Taste besann. Resultat war "Photo Finish".
Die Entscheidung war wohl karrieretechnisch absolut richtig, die Studio-Aufnahmen aus San Francisco haben aber dennoch ihren eigenen Reiz und machen den Hardcore- Gallagher Fan (okay, gibt`s andere?)trotzdem glücklich. Der sensationelle Live- Mitschnitt auf CD 2 macht deutlich, wie befreiend der Schritt für Gallagher war.
Da das Ganze auch noch in einer der tollen Aufmachung kommt bleibt nur noch eine Entscheidung: Erwerben -oder wie die Alten sagen: "I don`t need no doctor, I don`t need no pill, just give me Rory Gallagher and I will never be ill". RIP, Rory !
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 13, 2011 6:02 PM MEST


Song Remains Not the Same,the
Song Remains Not the Same,the
Preis: EUR 16,57

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zakk cools down, 28. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Song Remains Not the Same,the (Audio CD)
Wahrscheinlich krieg`ich dafür eins auf die Mütze aber die besten Alben von Zakk Wylde sind für mich "Pride and Glory" und "Book of Shadows". Möglicherweise bedingt durch den aus Gesundheitsgründen zwangsweise reduzierten Bierkonsum kehrt der Meister nun zu dieser gemäßigteren Phase zurück. Es gibt einige Songs aus "Order of the black" auf Akustik- Gitarren Basis oder (man kann es sich immer schwer vorstellen) mit Zakk am Piano, die sich jetzt erst so richtig entfalten ,diverse Cover- Versionen (Helpless/Neil Young, Bridge over troubled water !!, Can`t find my way home /Blind Faith) und am Schluss-süßer die Glocken nie klingen- "The first noel".
Mir gefällt`s, die letzten BLS Alben waren doch teilweise etwas schnell "hingerotzt", die Songs nicht wirklich auskomponiert sondern nur Grundlage für Zakks Gniedel- Eskapaden(nicht negativ gemeint). Hier passt alles besser zusammen, auch wenn die Hardcore BLS Fans möglicherwèise ein Problem damit haben. Zakk Wylde bleibt einzigartig. Ich bin gespannt auf das im September angekündigte Buch: "Bringing metal to the children". SDMF.


This Is Country Music
This Is Country Music
Preis: EUR 7,49

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brad hits again !, 22. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: This Is Country Music (Audio CD)
Entwarnung! Nach dem etwas lustlosen und wenig überraschenden Live/Greatest Hits Doppel war zu befürchten, dass auch einem Brad Paisley mal die kreative Luft ausgeht. Mit diesem Album ist aber alles wieder gut. Tolle Songs, irrwitzige Tele- Soli (Zitat Guitar Player vor einigen Jahren: Eddie van Halen on cornbread)und die typische Prise Humor ( Clint Eastwood pfeift auf "Eastwood")- alles da.
Das Ganze wächst sogar mit jedem Hören. Thank you Brad, once again it is time well wasted !


Seite: 1