Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Jürgen A. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jürgen A.
Top-Rezensenten Rang: 15.835
Hilfreiche Bewertungen: 145

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jürgen A. (Frankfurt)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
WENKO 18779111 Turbo-Loc Zahnputzbecher - Zahnbürstenhalter für Zahnbürste und Zahnpasta, Befestigen ohne bohren, Stahl, 7.5 x 10 x 9 cm, Chrom
WENKO 18779111 Turbo-Loc Zahnputzbecher - Zahnbürstenhalter für Zahnbürste und Zahnpasta, Befestigen ohne bohren, Stahl, 7.5 x 10 x 9 cm, Chrom
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Gutes Produkt, 18. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
War blitzschnell angeklebt und sieht wirklich gut aus. Jetzt steht der Becher nicht mehr störend auf dem Waschtisch rum, sodaß er auch leichter zu reinigen ist. Empfehlenswert!


COMPACTOR RAN6015 Duo Seifenspender, 310 ml, 12 x 8 x 19,5 cm, weiß
COMPACTOR RAN6015 Duo Seifenspender, 310 ml, 12 x 8 x 19,5 cm, weiß
Preis: EUR 21,57

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Praktisch, 18. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hab den Spender jetzt einige Wochen im Gebrauch und bin ganz zufrieden damit. Das Anbringen war relativ einfach. Allerdings stinkt der Silikon-Kleber einige Stunden ziemlich heftig. Aber am nächsten Tag war der verschwunden. Die erste Inbetriebnahme war etwas schwierig, weil noch keine Seifenflüssigkeit in der Pumpe unten angekommen war. Ich hab gepumpt und gepumpt und gepumpt, aber es kam nichts. Hab dann den Behälter ein paarmal geschüttelt wie eine Ketchupflasche. Erst dann ging es. Seitdem ist alles gut. Die Menge beim Pumpen ist zwar jeweils recht klein, aber besser als wenn zuviel auf einmal kommt. Muss man halt mehrmals drücken. Zum Befüllen läßt sich der Behälter ganz leicht von der Halterung nehmen. Kann den Spender bedenkenlos weiterempfehlen.


Hama Sonic Mobil 250 Notebook Lautsprecher silber
Hama Sonic Mobil 250 Notebook Lautsprecher silber
Preis: EUR 21,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert, 19. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schöner, kleiner Lautsprecher mit wenig Platzbedarf. Er soll lediglich der Tonausgabe am PC dienen - und das macht er gut. Ist ncht besonders laut und nur über den PC zu steuern. Dafür hat er nur ein USB-Kabel, was für mich ein weiterer Kaufgrund war.


Kofferraum Wendematte VW Touran / Cross Touran BJ. 2003-2015
Kofferraum Wendematte VW Touran / Cross Touran BJ. 2003-2015

5.0 von 5 Sternen Super Matte!, 19. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Matte passt exakt in meinen Touran. Ich hab mein Fahrrad ständig im Auto dabei für gelegentliche Ausflüge. Wegen des Ein- und Ausladens wäre eine Matte mit hochgezogenem Rand (Wanne) unkomfortabel gewesen. Die Matte schützt sehr gut vor Schmutz und Feuchtigkeit. Klare Empfehlung


TaoTronics® Stereo Bluetooth Headset, Kopfhörer mit Nackenband, eingebauters Mikrofon, ideal für Sport und Unterwegs
TaoTronics® Stereo Bluetooth Headset, Kopfhörer mit Nackenband, eingebauters Mikrofon, ideal für Sport und Unterwegs

2.0 von 5 Sternen Nie mehr Bluetooth, 19. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hab den Kopfhörer zusammen mit dem BT-Transmitter von Tao Tronics bestellt. Nach mehreren Versuchen hat die Verbindung dann geklappt. Allerdings nur bis ich den Raum verlassen habe - dann war schluss. Das waren gerade mal 5 Meter. Dafür, dass er überhaupt funktioniert hat geb ich mal 2 Punkte.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 23, 2015 6:47 AM CET


TaoTronics Bluetooth-Adapter Musik Transmitter mit 3,5mm Klinke Anschluss
TaoTronics Bluetooth-Adapter Musik Transmitter mit 3,5mm Klinke Anschluss
Wird angeboten von ZBT International Trading GmbH

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bluetooth ist Mist, 19. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich wollte den TV-Ton auch in andere Räume meiner kleinen 2-Zimmer-Wohnung übertragen - entweder per BT-Lautsprecher oder per BT-Kopfhörer. Sobald ich aber das Wohnzimmer verlasse ist feierabend. Das sind gerade einmal 5 Meter. Auch bei anderen BT-Verbindungen gibt es nur Ärger. Egal ob PC mit Samsung-Air-Track oder Garmin-Vivosmart mit dem Smartphone. Immer wieder ist neues Pairing erforderlich, das mal gelingt und dann auch mal wieder nicht. Die einzige BT-Funktion die reibungslos funktioniert ist die Verbindung meines Smartphones mit der Freisprechanlage im Auto. Smartphone bleibt in der Jackentasche - Zündschlüssel umdrehen - läuft. Ansonsten ist BT für mich gestorben.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 23, 2015 4:52 AM CET


Garmin vívosmart Fitness-Tracker (Smart Notifications, Touchsreendisplay)
Garmin vívosmart Fitness-Tracker (Smart Notifications, Touchsreendisplay)
Wird angeboten von GIL ENTERPRISE
Preis: EUR 149,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Könnte besser sein!, 7. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte mir von dem Ding mehr erhofft, zumal der Preis für diesen Fitness-Tracker doch im oberen Segment liegt. Am Anfang konnte ich keinerlei Verbindung mit meinem Smartphone herstellen. Erst nach dem Update auf Android-Lollipop funktioniert jetzt endlich auch die Verbindung mit meinem Sony Xperia Z2. Diese Android-Version war aber lt. Garmin eigentlich nicht Voraussetzung.
Was er gut macht ist, dass er die Schritte relativ exakt zählt. Aber das können andere (billigere) auch. Ich wollte ein Band, dass auch Radfahren registriert. Das geht auch, aber man benötigt dazu den Bike-Speed-Sensor (BSS) von Garmin. Der kostet nochmal extra ca. € 40. Das Handling ist aber gewöhnungsbedürftig: vor jeder Tour muss das Pairing durchgeführt werden indem man auf dem Band das entsprechende Symbol (Tachoscheibe) antippt und dann wartet, bis er die Geschwindigkeitsanzeige in 0.00 km/Std. anzeigt. Häufig wird man aufgefordert, das Rad zu drehen damit er den BSS registriert. Dann muss man noch in die zweite Ebene des Band-Menüs um die Aktivität zu starten. Dazu muss man auf das Läufersymbol tippen und dann die Zeitaufzeichnung starten. Am Ende darf man dann nicht vergessen, im Menü diese wieder zu stoppen. Von den angegebenen Smart-Funktionen (Vibration bei E-Mail oder Anrufen) hab ich bisher noch nichts gemerkt. Den Schlaf zeichnet er relativ exakt auf.
Die App ist ganz OK aber die dazu gehörige Garmin-Connect-Internetseite ist das reinste Chaos. Die Berechnung der Aktivkalorien erfolgt anscheinend nach dem Lotterie-Prinzip. Die zurückgelegte Distanz, die sich aus der Anzahl der Schritte multipliziert mit der eingegebenen Schrittlänge ergibt (Grundschule) wird mal verdoppelt bis verdreifacht. Die Auswahl der Anzeigen die sich öffnen, wenn man auf die drei Striche zur Öffnung des Menüs tippt ist mehr als unübersichtlich. Man weiß einfach nie, was sich hinter den jeweiligen Begriffen versteckt, weil man es sich aufgrund der Vielzahl nicht merken kann. Überaschenderweise erscheinen dann bei etlichen Menüpunkten immer wieder die gleichen Anzeigen oder Einstellungen. Das geht hin bis zu so einem Firlefanz, dass man sich selber Auszeichnungen verleihen kann. Wie blöd ist das denn?
Jetzt hab ich festgestellt, dass auf dem sog. 'Dashboard' ganz andere Zahlen für die Kalorienzahl und die Distanz angegeben werden als unter dem Menüpunkt 'Schritte' im Menü. Es wird immer geiler.

Fazit: Garmin hat mal schnell ein paar Produkte rausgehauen, weil sie auch ein Stück vom Kuchen der Fitness-Tracker abhaben wollten, hat sich dabei aber nicht sehr viel Mühe gegeben. Wie bei anderen Herstellern sind die Geräte noch sehr entwicklungsbedürftig. Ich werde den Vivosmart wohl behalten, weil ich wenigstens meine Rad-Aktivitäten aufzeichnen kann ' das kann bisher kaum ein anderer. Ansonsten ist er genauso unausgereift wie alle anderen Geräte.

Nach ca. 1/2 Jahr muss ich die Bewertung auf 1 Stern runterschrauben. Ständig der Ärger beim Radfahren. Hab dafür extra den Bike Speed Sensor montiert und gekoppelt. Nach einem Stop, beginnt die Aufzeichnung der Distanz nicht automatisch. Man muss jedesmal auf der Uhr unter dem Läufersymbol die Session neu starten. Die Uhr läuft aber weiter. So kann es passieren das man nur ein paar Kilometer auf der Anzeige hat aber viele Stunden dafür gebraucht hat. Es wird dann eine Kalorienzahl hochgerechnet die auch mal bis 10.000 gehen kann. Einfach nur Schrott.
Bisher lief die Erfassung der Schritte einigermaßen korrekt. Gestern hatte ich nach dem Synchronisieren plötzlich 2.743.644 Schritte auf der Anzeige in Garmin Connect. Wahnsinn!!!
Der Support ist nicht nur schlecht - er ist nicht vorhanden. Man wird gleich auf FAQ und Wissensdatenbank verwiesen, die aber beide nur in englisch zur Verfügung stehen. Es dann noch ein Anfrageformular mit vorgefertigter Auswahl die man anklicken muss. Aber auch die ist in englisch.
Das Forum steht z.Z. nicht zur Verfügung.
Ich versuche im Moment gerade mal wieder, mein Smartphone mit der App zu verbinden, was mir bisher nicht gelungen ist. Neu aufsetzen ist auch keine Option denn kommt immer nur die Meldung "Serverfehler".

Ich bin es so leid!!!


Jack Wolfskin Smartphonehülle Smart Cache
Jack Wolfskin Smartphonehülle Smart Cache
Preis: EUR 13,85 - EUR 30,28

3.0 von 5 Sternen Nicht begeistert!, 28. April 2015
Das Smart Cache hatte ich direkt bei JW als Sonderangebot bestellt. Ich habe ein Sony Xperia Z2, das passt aber so gerade heinein (nackig 147mm x 74mm). Also ohne Bumber oder Hardcase. Die Lasche mit dem Klettverschluss schließt gerade noch auf der letzten Rille. Da das Phone so stramm in der Hülle sitzt, ist es schwierig es wieder herauszubekommen. Man muss schon heftig ziehen und dann besteht die Gefahr das es dann ungeschützt runterfliegt. Das Material ist OK und das Phone darin gut geschützt. In der Beschreibung hieß es, dass man die Hülle mit einem Klettverschluss sowohl am Gürtel als auch am Schultergurt befestigen könnte. Für den Gürtel ist das OK aber am Schultergurt hängt das Ding dann quer????? Das geht garnicht. Weil es ein Sonderangebot war, werd ich es wohl behalten.


Jack Wolfskin Umhängetasche Centennial, Night Blue, 51.5 x 34 x 3.5 cm, 12 Liter, 2003701-1010
Jack Wolfskin Umhängetasche Centennial, Night Blue, 51.5 x 34 x 3.5 cm, 12 Liter, 2003701-1010
Preis: EUR 51,82

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuscht!, 17. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hab gerade die Umhängetasche erhalten und bin wirklich enttäuscht. Die Anzahl der Taschen und deren Inneneinteilung ist soweit in Ordnung. Aber die in den Tragegurt integrierte "Mobilphone-Tasche" ist ein Witz. Die Öffnung ist zwar 10 cm breit, aber nur 7 cm tief. Das reicht nicht mal für ein Mini-Smartphone. Nun gibt es zwar (auch von J.W.) extra Smartphonetaschen, die am Tragegurt befestigt werden können. Aber bei dieser Tasche ist die Befestigung durch die im Tragegurt integrierte Tasche nicht möglich. Auch der von JW sogenannte "Hüftgurt" ist eher ein "Brustgurt", da er mittig am Tragegurt eingeklinkt wird. Das sieht zumindest ziemlich sch.... aus. Ob es auch wirklich die Tasche beim Radfahren auf dem Rücken hält hab ich nicht probiert - bezweifle ich aber. Vielleicht schaut sich JW ja mal ein paar aktuelle Modelle von Smartphones an und passt dann seine Produkte entsprechend an. Die Tasche geht wieder zurück.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 16, 2015 6:41 PM MEST


Sony Mobile SWR10 SmartBand Aktivitätstracker Schlaftracker Fitness Tracker - Schwarz
Sony Mobile SWR10 SmartBand Aktivitätstracker Schlaftracker Fitness Tracker - Schwarz
Preis: EUR 27,48

2.0 von 5 Sternen Ungenau!, 10. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hatte mir das Armband passend zu meinem Sony Xperia Z2 geholt. Die Konnektivität war auch einwandfrei. Allerdings waren die gemessenen Werte, gelinde gesagt, ungenau. Kaum war ich morgens aufgestanden, hatte ich bereits über 700 Schritte auf der App. Radfahren registriert er überhaupt nicht, auch wenn bei den Einstellungen "Radfahren" ausgewählt werden kann. Der größte Klops war dann, dass er über 3 Stunden "Transport" gemessen hat - und das mitten in der Nacht während ich schlief. Auch tagsüber hat er immer mal wieder "Transport" gemessen, obwohl ich mich nicht aus dem Haus bewegt habe. Also zwei Sterne dafür, das es überhaupt funktioniert hat und für die App die wirklich gut gemacht und sehr übersichtlich ist.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7