Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel studentsignup Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Profil für Jan Schrübbers Media-Mania.de > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jan Schrübbers...
Top-Rezensenten Rang: 6.194.358
Hilfreiche Bewertungen: 92

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jan Schrübbers Media-Mania.de

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Heathers
Heathers
DVD ~ Shannen Doherty
Wird angeboten von cook29
Preis: EUR 15,99

4.0 von 5 Sternen Neu aufgelegter Klassiker mit tollen Schauspielern - ist und bleibt Kult, 12. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Heathers (DVD)
Heathers ist bereits im Jahr 1988 erschienen und in Deutschland auch unter dem Namen "Lethal Attraction" veröffentlicht worden. Das fortgeschrittene Alter merkt man dem Film aber zu keinem Zeitpunkt an. Der Sound ist auch nach heutigen Maßstäben gelungen, die Synchronisation bietet ebenfalls keine Angriffsfläche für Kritik. Die bildliche Qualität unterscheidet sich ebenfalls maximal geringfügig von heutigen Produktionen. Lediglich die Atmosphäre in der Highschool, das Umfeld und die Klamotten zeugen vom ursprünglichen Alter des Films. Trotzdem ist "Heathers" kein klassicher Film der 1980er Jahre, die bei vielen Zeitzeugen negativ behaftet ist. Auch der Humor hat etwas Zeitloses und braucht sich keineswegs vor heutigem Klamauk zu verstecken.

Die Aufarbeitung des Kult-Films hat eindeutig den Sprung von VHS auf DVD gemeistert, ein absolut lohnendes Unterfangen und im Resultat absolut sehenswert. Nur wenig erinnert an die alte Zeit, lediglich die Atmosphäre der 80er ist geblieben. Besonders die schauspielerische Leistung der damals noch blutjungen Schauspieler Winona Ryder, Shannen Doherty und Christian Slater sind positiv hervorzuheben. Insgesamt kommt mit Heathers ein Kult-Film zurück, diesmal allerdings für LCD- und LED-Fernseher und nicht für die Röhre.


Hochzeits-Knigge 2100: Hochzeits-Bräuche, Geschenke, Brautjungfer, Trauung, Festgäste und Festmahl
Hochzeits-Knigge 2100: Hochzeits-Bräuche, Geschenke, Brautjungfer, Trauung, Festgäste und Festmahl
von Horst Hanisch
  Taschenbuch
Preis: EUR 29,95

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nützlicher Allrounder auf meist fremdem Parkett, 4. Januar 2012
Der Hochzeits-Knigge ist in sieben Kapitel unterteilt, die alles Wissenswerte über diesen besonderen Tag im Leben zweier Menschen vermitteln. Im ersten Kapitel werden zunächst spezielle und besondere Formen der Hochzeit sowie Geschichtliches beschrieben.
Der zweite Teil befasst sich mit der Vorbereitung mit Blick auf die Gäste und anfallende Kosten. Im dritten und vierten Teil werden verschiedene Hochzeits-Outfits beschrieben. Daran angeschlossen liefert Teil fünf Informationen rund um das Standesamt und die Kirche sowie zur Verlobung. Teil sechs leitet das Brautpaar vom Polterabend bis an die Hochzeitstafel, Kapitel sieben widmet sich der eigentlichen Feier.

Insgesamt gibt der Hochzeits-Knigge einen hervorragenden Überblick über alles, was sich an die besondere Frage anschließt. Er liefert eine Reihe von Checklisten, die zwar an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden müssen, aber alle wichtigen Informationen und mögliche Problemfelder umfassen. Dabei geht der Autor allerdings teilweise zu sehr ins Detail. Der auf den ersten Blick einfache erscheinende Punkt der Hochzeitsbilder wird so zum Organisationsmarathon: In welchem Raum soll fotografiert werden? Wann bekommt der Fotograf Verpflegung und was? Darf sich der Fotograf von den Gästen einladen lassen? Ist für ihn spezielle Kleidung vorgesehen? - und vieles, vieles mehr. Wer alles im Buch Genannte umsetzen will, sollte sich Zeit nehmen für eine mehrtägige Hochzeit mit jahrelanger Vorbereitung. Dem Leser, der sich noch nicht eingehend mit der Thematik des Heiratens beziehungsweise den Vorbereitungen auf so ein Event befasst hat, werden die Augen aufgehen an, was man so alles denken kann, soll und muss. Es gilt also, den Hochzeits-Knigge als umfassendes, allwissendes Buch zur Rate zu nehmen und die wichtigsten organisatorischen Dinge zu beherzigen, ohne jede Minute und jedes Detail zu planen. Für Neulinge ein sehr gelungener Einstieg, auch wenn die übertriebene Organisationswut abschreckend wirken kann. Aber schließlich heiratet man ja nur einmal im Leben ...
Auch für Gäste, Trauzeugen und diejenigen, die befürchten durch inkorrekte und nicht angemessene Handlungen oder Erscheinungsbild negativ aufzufallen, liefert das Buch eine gute Hilfestellung und umfassende Erklärungen in Bild und Text.


Battlefield 3 - Limited Edition
Battlefield 3 - Limited Edition
Wird angeboten von Spiele Fundgrube Inh. Martin Schriefer "Widerrufsbelehrung, AGB und Kundeninfo unter Verkäufer-Hilfe (hier anklicken)"
Preis: EUR 19,50

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Neue ist da, und begeistert wie sein Vorgänger- wenn auch mit Startschwierigkeiten, 4. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Battlefield 3 - Limited Edition (Videospiel)
Neuerungen schon vor dem Start
Bereits vor dem ersten Kampfeinsatz fallen zwei Neuerungen auf: Jeweils eine CD für Einzelspieler und Multiplayer sowie die Möglichkeit, bei einem freiem Speicherplatz von 1,5 GB, zusätzliche HD-Inhalte zu installieren.

Einzelspieler
Der Einzelspieler-Modus ist mittlerweile obligatorisch, auch bei der Battlefield-Serie, und bietet unter anderem die Möglichkeit, sich an die Steuerung und das Spiel zu gewöhnen. Vielmehr ist es aber leider auch nicht. Die KI im Spiel ist leider nur mäßig: obwohl der Gegner genau neben einem steht, reagiert er nicht und bleibt auf andere Ziele fokussiert. So kann man in einem Belagerungs-Schusswechsel nahezu unversehrt zwischen den Gegnern wandeln und sein Messer in diesen versenken. Langweilig, doof aber auch nicht so wichtig - alles was zählt ist der Online-Wettkampf mit anderen. Also schnell die CD wechseln und ab in den Multiplayer-Modus.

Multiplayer
Wie schon im Vorgänger hat der Spieler die Möglichkeit zwischen den vier Klassen Soldat, Pionier, Sanitäter und Aufklärer zu wählen. Neu ist allerdings, dass viele Ausrüstungsgegenstände, wie der Defibrilator, nicht auf einzelne Klassen beschränkt sind. Natürlich bleibt es dem Aufklärer vorbehalten das Scharfschützengewehr zu benutzen und nur der Pionier kann sich mit Werkzeug und Panzerfaust ausrüsten. Ebenfalls neu sind einige Fahrzeugtypen, die im Spiel genutzt werden können. So kann nun, auf einigen Maps, ein Jet bestiegen und geflogen werden - auf Grund der hohen Geschwindigkeit allerdings nicht so ganz trivial.

Der Einstieg
Als Neu- oder Quereinsteiger in Battlefield 3 startet der Spieler zunächst mit der Minimalausstattung an Ausrüstung: jeweils ein Gewehr, keine Zieloptik oder Erweiterungen. Als Fremder auf den Maps ist man folglich erst einmal Freiwild und muss Lehrgeld zahlen. Mit steigender Routine und Ortskenntnis werden aber schnell zusätzlich Möglichkeiten frei gespielt und die Chancen im Spiel steigen. Um diese nötige Spielpraxis zu erlangen, eignet sich durchaus der Coop-Modus. Ein uneingeschränktes Kaufargument ist dieser Modus allerdings nicht.

Enge Gassen und Belagerung
Viele Maps im Eroberungs-Modus sind auf unmittelbaren Feindkontakt ausgelegt. Strategisch wichtige Punkte werden hart umkämpft, wobei Ortskenntnis und eine gute Ausrüstung von nicht zu unterschätzendem Wert sind. Die Gegner sind teilweise erst sehr spät, teilweise zu spät zu erkennen, die Zusammenarbeit in Squads ist sehr zu empfehlen. Einzelkämpfer a la Rambo zählen mittlerweile zu den bedrohten Spezies.

Graphik und Sound
Graphisch, auch wegen der HD-Installation, macht Battlefield 3 den nächsten Schritt in der Entwicklung: viele Details, eine hohe Auflösung und eine perfekte Atmosphäre. Auch der Sound lässt einen das eigene Wohnzimmer vergessen und entführt den Spieler auf die Schlachtfelder.

Fazit
Wer sich in Battlefield 2 Bad Company zu Hause gefühlt hat, wird auch bei dem Nachfolger seine Freude haben. Die wesentlichen und wichtigen Punkte wurden übernommen, so dass Battlefield sein ursprüngliches Profil beibehalten hat. Anfängliche Schwierigkeiten im Online-Modus müssen überwunden werden, bevor der eigentliche Spielspaß zum Vorschein kommt. Der Einzelspieler-Modus muss wohl dabei sein, mehr ist es aber dann leider auch nicht. Was bleibt ist ein Online-Abenteuer, welches Maßstäbe setzt.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 4, 2012 6:04 PM CET


FIFA 12
FIFA 12
Wird angeboten von media-games-berlin-tegel
Preis: EUR 19,90

5.0 von 5 Sternen Spielerisch wieder ein schritt nach vorne, Graphik stagniert, 4. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: FIFA 12 (Videospiel)
Lizenzen
EA SPORTS hat wieder einmal umfassende Lizenzrechte erworben und über 500 offiziell lizenzierte Vereine und mehr als 15.000 Spieler aus über 30 Ligen in das Spiel integriert. Die Basis für ein realitätsnahes Fußballerlebnis ist also gelegt. Aber wie sagte schon Adi Preißler: Wichtig ist aufm Platz.

Die neue Physik-Engine
Die neu integrierte Physik-Engine soll die Auswirkungen von Grätschen und Tacklings noch glaubwürdiger machen und zusätzlichen Schwung ins Spiel bringen. Und tatsächlich wirken die Bewegungsabläufe schneller, flexibler und flüssiger. Die Spieler-Reaktionen beim Tackling sind sehr unterschiedlich, einige taumeln oder fallen, andere bleiben standhaft und einige liegen eine gefühlte Ewigkeit auf dem Rasen.

Zweikämpfe- die Player Impact Engine und Verletzungen
Dabei berechnet die Player Impact Engine verschiedene relevante Parameter, die Einfluss auf den Ausgang des Zweikampfes haben und gegebenenfalls zu Verletzungen führen. Darüber hinaus verletzen sich Spieler nun auch fernab des Geschehens, indem sie zum Beispiel umknicken.

Die Offensive gewinnt Spiele- die Verteidigung gewinnt Meisterschaften
Ein besonderes Augenmerk wurde durch das Tactical Defending auf die Verteidigung gelegt, die dadurch an Komplexität und Anspruch deutlich gewonnen hat. Für das Tackling ist nun ein exaktes Timing nötig, der Dauerdruck auf die Taste hat keine Wirkung mehr. Befindet sich der verteidigende Spieler in direktem Kontakt zu seinem Gegenspieler, wird das lange Bein ausgefahren und ihm der Ball abgenommen. Ist der Verteidiger zu weit weg, versucht der Verteidiger mit den Armen den Gegner zu greifen und ihm den Schwung zu nehmen.Beide Aktionen sind, gerade zu Beginn, sehr schwierig umzusetzen. Gelingt das Tackling nicht bestehen nur noch geringe Chancen den Gegner noch einzuholen. Wer früher in der Defensive hauptsächlich mit Grätschen agiert hat wird in Fifa 12 erhebliche Probleme bekommen und muss wahrscheinlich zunächst viele Gegentore schlucken.
Im Angriffsspiel macht sich die Pro Player Intelligence bemerkbar, die die eigenen sowie die Spieler-Eigenschaften der Mitspieler erkennt und zu abwechslungsreichen und flexiblen Spielzügen führt. Außerdem verschafft das Precision Dribbling durch eine erhöhte Kontrolle zusätzliche Möglichkeiten und Spielräume.

Graphik und Sound
Graphisch offenbart Fifa 12 kaum Mängel, die realistische Umsetzung der Spieler und Stadien kann als gelungen bezeichnet werden, ohne das spektakuläre Neuerungen auffällig werden.
Wie in jedem Jahr beziehungsweise jeder Version von Fifa, können die Kommentatoren gar nicht überzeugen und nerven bereits ab Partie eins. Immer die gleichen Sprüche zu unpassenden Momenten oder einfach nur schwachsinnig. Da stellt sich die Frage, ob und wann sich das mal ändern könnte.

Fazit
Insgesamt macht Fifa 12 spielerisch wieder einen Schritt nach vorne. Graphisch und beim Sound kann die Neuauflage nicht zusätzlich punkten, aber das ist jammern auf hohem Niveau (mit Ausnahme der Kommentatoren-Sprüche). Sehr gewöhnungsbedürftig ist das neue System in der Verteidigung, das sich allerdings sehr vielversprechend darstellt. Fifa 12 ist, wie in jedem Jahr, ein Muss für alle Fans der Serie, Neulinge werden Probleme bekommen und brauchen Geduld und Übung, um das Spiel ausreizen zu können.


NHL 12
NHL 12
Wird angeboten von AB-ZUM-SHOPPEN
Preis: EUR 3,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht viel neu, aber immer noch sehr gut, 4. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: NHL 12 (Videospiel)
Was ist neu?
Neu sind natürlich die überarbeiteten und lizenzierten Mannschaftskader, sowie ein verbessertes Torhütersystem. Angreifende Stürmer können mit dem Schlussmann kollidieren und das Tor verschieben. Außerdem gibt es einen Legenden-Modus, bei dem Spieler wie Wayne Gretzky frei geschaltet und auf dem Eis gesteuert werden können. Die Kollisionen zwischen den Spielern wurden verbessert und die KI der Mitspieler, in Bezug auf Laufwege, optimiert. Außerdem ist das Winter Classic am Neujahrstag unter freiem Himmel spielbar.
Auffällig sind die Statistiken nach dem Spiel, die die Orte der Abschlüsse, die zu Toren führten, sowie die Assistgeber aufführen und bei strategischen Entscheidungen für die kommenden Spiele wichtige Hinweise liefern können.

Gravierender Fortschritt oder Stillstand?
Die Neuerungen im Spiel sind leider überschaubar, das Spiel ähnelt seinem Vorgänger wie ein Ei dem anderen. Sowohl was das Gameplay angeht, als auch die anwählbaren Spielmodi, die Graphik oder Bewegungen der Spieler. Es wurden keine neuen Dekes oder Skate-Bewegungen integriert, das ganze Spiel ist auf den ersten Blick kaum von dem Vorgänger zu unterscheiden.

Jammern auf hohem Niveau
Die Neuerungen sind erst in einigen Details und nach längerer Nutzung erkennbar. Bereits der Vorgänger agierte auf hohem Niveau, so dass zusätzliche Steigerungen per se schwierig und aufwendig sind. Allerdings wären gerade im Bereich der Spieler-Steuerung und der Laufwege bzw. Auslösemöglichkeiten im Spiel mögliche Ansatzpunkte vorhanden gewesen.
Die traditionell hohe Anzahl an Spielmodi reicht vom Einzelspiel, den Turnier und Playoff-Modi, Online-Begegnungen und Trainingsmöglichkeiten über Manager und Be-a-Pro-Modi und sichert quasi endlose Möglichkeiten. Mehr geht einfach nicht.

Graphik und Sound
Graphisch hat sich leider wenig getan, Spieler-Emotionen, Einlaufsequenzen und die Stimmung in den Arenen ist 1:1 übernommen. Die Kommentatoren Gary Thorne und Bill Clement sind auch wieder mit dabei - und das ist auch gut so. Im Gegensatz zu anderen Sportspielen, speziell den Vertretern mit 22 Spielern auf grüner Fläche, gehören die Kommentare während des Spiels einfach dazu und schaffen diese besondere Atmosphäre.

Neukaufen oder das Alte noch mal auftragen?
Obwohl die Änderungen im Vergleich zum Vorgänger auf den ersten Blick nur marginal sind, sind es schließlich die Details, die den Unterschied ausmachen - gerade und im Besonderen auf diesem hohen Niveau. Die optimierten Bewegungen und versteckten Verbesserungen legen noch mal eine Schippe drauf, wenn auch nur eine kleine. Für Gelegenheitsspieler, Einsteiger und neugierige Sparfüchse reicht sicherlich die alte Variante aus dem Jahr 2010. Kufencracks und Eishockeybegeisterte werden an der Neuausgabe nicht vorbeikommen und wollen das auch gar nicht.


The Dead - Limited Edition [2 DVDs]
The Dead - Limited Edition [2 DVDs]
DVD ~ Rob Freeman
Wird angeboten von VTN-GmbH
Preis: EUR 2,99

4 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das einzig Tödliche ist die Langeweile, Finger weg!, 4. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: The Dead - Limited Edition [2 DVDs] (DVD)
Der Film beginnt in düsterer und dunkler Atmosphäre; dabei fällt schnell die schlechte Bildqualität auf, die fortan den Film begleitet. Aber Spannung liegt in der Luft, Brian strandet zwischen Zombies und muss sich seiner Haut wehren. Nachdem er im letzten Moment an eine Pistole kommt, bevor der hungrige Zombie zubeißt, kann er sich seinen Weg freischießen. Gezielte Kopfschüsse bringen auch den untotesten Zombie endgültig in das Reich der Toten. Und so geht es dann weiter, bis Brian auf Daniel trifft. Schlurfender Zombie, Kopfschuss, weiter ... Nach dem Zusammentreffen mit Daniel ziehen sie gemeinsam weiter: Schlurfender Zombie, Kopfschuss, weiter geht's. Keine überraschenden Momente, keine Schockeffekte, kein Grusel ... Lediglich vier bis fünf Zombies sterben auf kreative Art und Weise, Szenen, die auch tatsächlich gelungen umgesetzt wurden. In Bezug auf diese Szenen ist die FSK-18-Zulassung zu verstehen, der restliche Film enttäuscht auf der Gewalt-und-Blut-Ebene. Auch akustisch hat The Dead keine Schockeffekte zu bieten, lediglich zwei Mal funktioniert der Schreck-Effekt - und das bei einem Türgeräusch ohne Zombie in der Nähe.
Die Langeweile im Film ist geradezu greifbar: die Dialoge sind äußerst schwach und ohne Tiefgang, die Charaktere langweilig und ohne Profil, die Geschichte wiederholt sich und The Dead ist mit 104 Minuten Laufzeit einfach zu lang.
Weder Sound, Bild noch schauspielerische Klasse können das Gesamtbild aufbessern, The Dead ist schlicht und einfach nicht zu empfehlen. Besonders Freunde des Genres sollten die Finger davon lassen. Wer nur mal Zombies sehen will und nichts für Spannung und Splatter übrig hat, ist hier genau richtig. Einziger Pluspunkt sind die optisch ansprechenden Zombies, denen man tatsächlich nicht im Dunkeln begegnen will, auch wenn sie so langsam schlurfen.


Jericho Mansions [Blu-ray]
Jericho Mansions [Blu-ray]
DVD ~ James Caan
Wird angeboten von Anverkauf
Preis: EUR 5,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Visuell großartiger Thriller, zu dem Preis ein Must-have, 4. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Jericho Mansions [Blu-ray] (Blu-ray)
Jericho Mansions ist ein düsteres Appartement-Mietshaus, die Bewohner sind skurril, die Atmosphäre wirkt bedrückend. Die Hauptperson Leonard Grey (James Caan, bekannt aus Filmen wie Der Pate, Misery oder Freunde bis in den Tod) wird sehr glaubwürdig dargestellt, mit allen seinen Ecken und Kanten. Schnell wird klar, dass mit Leonard etwas nicht stimmt: er verlässt nie das Haus, lebt zurückgezogen und ist sehr verschlossen. Was genau mit ihm nicht stimmt, bleibt aber zunächst unentdeckt. Auch bei den übrigen Charakteren ist die ausgezeichnete schauspielerische Klasse von Jennifer Tilly (Bullets Over Broadway, Der Dummschwätzer, Intervention, mittlerweile ist sie Profi-Pokerspielerin) und Geneviève Bujold (Coma, Die Unzertrennlichen, Finding home) hervorzuheben. Die Figuren sind absolut authentisch dargestellt, was auch für die Nebendarsteller gilt.
Die Geschichte beginnt etwas schleppend, was allerdings der ausführlichen Beschreibung der einzelnen Personen und ihrer Lebenssituationen und Interaktionen mit Nachbarn geschuldet ist. Mit dem brutalen Mord an Bill (Peter Gelekhan) kommt die Handlung aber ins Rollen und es entwickelt sich ein wirklich spannender und gut gemachter Thriller. Obwohl die Handlung sich ausschließlich in dem Mietshaus abspielt, ist für reichlich Abwechslung gesorgt. Grund dafür ist die äußerst gelungene visuelle Umsetzung, die fernab der häufig verwendeten Standardeinstellungen und -abläufe dem Film Leben einhaucht. Die Atmosphäre in Jericho Mansions wird authentisch vermittelt, die Handlung lässt sich allerdings nicht ganz einfach nachvollziehen. Die Synchronisation der Stimmen passt häufig nicht zu den Bewegungen der Lippen, was besonders zu Beginn des Films auffällt und nervt.

Insgesamt ist Jericho Mansions ein sehr gelungener Thriller, besonders für Zuschauer mit dem Blick für visuelle Details und Kameraeinstellungen.


Die vierte Art [Blu-ray]
Die vierte Art [Blu-ray]
DVD ~ Milla Jovovich

3.0 von 5 Sternen Spannender Thriller, basierend auf wahren Begebenheiten, 19. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Die vierte Art [Blu-ray] (Blu-ray)
"Die vierte Art" beruht auf wahren Begebenheiten und integriert diese auf eindrucksvolle Weise in die Handlung. Die handelnden Personen sind real und haben teilweise bei der Entstehung des Films mitgewirkt. Darüber hinaus wurden vermeintlich originale Bild- und Tonaufnahmen in den Film eingebaut, die mit den Handlungen und Dialogen der Schauspieler verschmelzen. Die Umsetzung ist sehr gut gelungen, so dass dabei kein Bruch im Film entsteht.

Bild Die Qualität der Originalbilder und der Tonaufnahmen ist nur mäßig, was jedoch dem Stand der Technik zur damaligen Zeit geschuldet ist. Die Filmaufnahmen sind gestochen scharf und einer Blu-ray absolut würdig, die verwendeten Schockmomente "sitzen". Die Leistung der beteiligten Schauspieler Will Patton und Elias Koteas ist ebenfalls überzeugend.

Ob die als "Originalaufnahmen" bezeichneten Sequenzen tatsächlich original sind, darf allerdings bezweifelt werden. So wird in dem Interview zu Beginn des Films die vermeintlich reale Dr. Tyler tatsächlich von Charlotte Milchard gespielt....

Bild "Die vierte Art" ist ein spannender Thriller mit ordentlichen Schreckmomenten, die unter die Haut gehen. Die Handlung ist ebenfalls relativ spannend, ohne allerdings komplett zu überzeugen. Inwiefern die Realität Einzug in den Film fand oder doch alles fiktive Geschehnisse sind, bleibt unklar. Der Ort der Handlung, die Kleinstadt Nome, ist allerdings bekannt für unerklärte Phänomene und deshalb unter ständiger Beobachtung durch das FBI. Häufig wurden in der Vergangenheit Begegnungen der dritten Art beobachtet und dokumentiert, eindeutige Beweise für außerirdische Lebensformen sind allerdings noch nicht erbracht. Auch die im Film dargestellten Originalaufnahmen in Bild und Ton sind keine Belege für Außerirdische oder den Kontakt mit Ihnen.

Was bleibt, sind Zweifel ...


Aquatische Chemie: Einführung in die Chemie natürlicher Gewässer
Aquatische Chemie: Einführung in die Chemie natürlicher Gewässer
von Laura Sigg
  Broschiert

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Fachbuch, tiefgründige Behandlung der Themen, 28. August 2011
"Aquatische Chemie" ist in zwölf Kapitel unterteilt, die jeweils mit den Angaben der zitierten beziehungsweise weiterführenden Literatur sowie Übungen abschließen, die als Lernkontrolle dienen. Jedes Kapitel ist in sich abgeschlossen und kann separat behandelt werden. Im Anschluss an eine allgemeine Einführung, bei der Themen wie Wasserkreisläufe, chemische Prozesse und die Zusammensetzung von Gewässern behandelt werden, stehen die wichtigsten Reaktionen im aquatischen System im Fokus. Dabei werden die Bildung von Säure-Basen- und Carbonat-Gleichgewichten sowie Wechselwirkungen zwischen Wasser und Atmosphäre beschrieben. Des Weiteren werden thermodynamische Prozesse, Metallionen, die Trennung von festen und flüssigen Phasen, Redoxprozesse und die Chemie an Grenzflächen behandelt. Außerdem werden die Anwendung in der Wassertechnologie und in aquatischen Systemen sowie biogeochemische Kreisläufe untersucht.

Aufbau und Darstellung von "Aquatische Chemie" stellen einen echten Leckerbissen unter den Fachbüchern dar: Gleichungen, Abbildungen und Erklärungen sind sehr gut strukturiert, übersichtlich dargestellt und verständlich erklärt. Der Leser wird durch eine kurze Darstellung der Probleme und Fragestellungen an jedes Kapitel herangeführt und die behandelten Themen werden kurz umrissen. Anschließend geht es in medias res - und voll zur Sache. Die Autoren setzen für ein weitgehendes Verständnis Grundkenntnisse der Chemie voraus. Diese sind tatsächlich vonnöten, da die fachlichen Voraussetzungen, der Umgang mit Gleichungen und chemischen Gleichgewichten nicht explizit erklärt werden und den Novizen abschrecken und überfordern können. "Aquatische Chemie" ist kein Buch für Zwischendurch, um sich mal einen Überblick zu verschaffen. Vielmehr werden die jeweiligen chemischen Prozesse im aquatischen System eingehend, präzise und umfassend behandelt. Wer sich thematisch mit dem aquatischen Bereich und den chemischen Abläufen befasst, chemische Grundkenntnisse besitzt und Interesse an Gleichungen und Details aufbringt, der erhält mit diesem anspruchsvollen Fachbuch ein absolut empfehlenswertes Werk.


Molekularbiologische Methoden in der Lebensmittelanalytik: Grundlegende Methoden und Anwendungen
Molekularbiologische Methoden in der Lebensmittelanalytik: Grundlegende Methoden und Anwendungen
von Ulrich Busch
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 114,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grundlagen und spezielle Anwendungen hervorragend vermittelt, 28. August 2011
Zu Beginn werden verschiedene allgemeine Praktiken vorgestellt, ohne zu sehr ins Detail zu gehen. Dabei stehen sowohl diverse PCR-Techniken als auch die Kultivierung von Bakterien, die Charakterisierung pathogener Mikroorganismen und die DNA-Extraktion im Fokus. Die Ausführungen sind dabei gut strukturiert und auch dem relativ unerfahrenen Anwender auf dem Gebiet der molekularen Biowissenschaften zugänglich.

In den einzelnen Kapiteln werden die Prinzipien der Methoden dargestellt, detaillierte Protokolle oder Problemlösungen, wie sie beispielsweise "der Experimentator" liefert, findet der Leser hier nicht. Gewisse Grundkenntnisse, die Theorie der Methoden betreffend, sind deshalb ratsam. Wer beispielsweise noch nichts von einer PCR gehört hat, wird sie im Anschluss an das Lesen des Kapitels auch nicht verstehen. Vielmehr liefert das Kapitel einen Überblick über Anwendungsmöglichkeiten, Voraussetzungen und das Potential dieser Technik.
In den folgenden Kapiteln beschreiben die Autoren speziellere Methoden der Lebensmittelanalytik. Dabei werden unter anderem die Verwendung von Biochips, der molekularbiologische Nachweis von Viren, die Detektion gentechnisch veränderter Mikroorganismen oder die Mykotoxinbildung von Pilzen beschrieben. Die abschließenden Kapitel setzen sich vor allen Dingen mit rechtlichen Fragestellungen, wie dem Qualitätsmanagement molekularbiologischer Laboratorien und gesetzlichen Bestimmungen auseinander.

Insgesamt ist "Molekularbiologische Methoden in der Lebensmittelanalytik" ein sehr gut strukturiertes Fachbuch, welches sowohl inhaltlich als auch optisch zu überzeugen weiß. Die einzelnen Kapitel sind in sich schlüssig, die Texte verständlich geschrieben (sofern Grundkenntnisse vorhanden sind) und die Abbildungen (mit wenigen Ausnahmen) sehr informativ und graphisch sehr gut umgesetzt. Anschließend an jedes Kapitel findet sich ein Literaturverzeichnis. Dabei fällt auf, dass wissenschaftliche Texte aus aktueller Forschung verwendet wurden. Auf diese Weise wird der aktuelle Stand der Forschung und sowie deren Veröffentlichung in anerkannten Journalen berücksichtigt. Auf das Zitieren aus alten Lehrbüchern wird weitestgehend verzichtet.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4