newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Learn More praktisch UrlaubundReise Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip
Profil für Britta R. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Britta R.
Top-Rezensenten Rang: 22.601
Hilfreiche Bewertungen: 140

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Britta R.

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
Philips HD7854/60 Senseo Latte Select Kaffeepadmaschine (2650 Watt, 1.2 L, Easy-clean Taste) schwarz
Philips HD7854/60 Senseo Latte Select Kaffeepadmaschine (2650 Watt, 1.2 L, Easy-clean Taste) schwarz
Preis: EUR 162,98

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Die Garantie ist abgelaufen seit 6 Monaten und jetzt geht so gut wie gar nichts mehr., 18. August 2015
Als ich die Maschine gekauft habe, war ich wie so viele Leute hier, total begeistert. Alles klappte super und der Kaffee und auch die anderen Getränke wie Cappuccino etc. schmeckten super. Nun funktioniert das Milchgerät gar nicht mehr. Die Milch wird so gut wie gar nicht eingezogen, obwohl das Gerät regelmäßig gesäubert wurde. Und es kommt nur noch heißer Wasserdampf. Oo Auch der Kaffee ist weniger geworden, und bei den Tassen kommt ja eh schon nicht sehr viel raus...Schade, schade, aber nochmal hole ich sie mir nicht.


Ich hätte es wissen müssen
Ich hätte es wissen müssen
von Tom Leveen
  Taschenbuch
Preis: EUR 15,90

4.0 von 5 Sternen Cybermobbing, ein Anruf in der Nacht und Selbstmord..., 3. August 2015
Rezension bezieht sich auf: Ich hätte es wissen müssen (Taschenbuch)
"Ich hätte es wissen müssen" von Tom Leeven ist ein Buch mit 18 Kapiteln, auf 207 Seiten. Der Originaltitel des Buches lautet Random und das Cover ist schlicht und einfach gestaltet. Wenn man es sich genauer ansieht und die Story zu lesen beginnt, dann kann man sich schnell denken, dass es sich bei dem Mädchen auf dem Cover um Tori handelt, die mitten in der Nacht einen Anruf bekommt, der ihr Leben noch komplizierter macht, als es ohnehin schon ist.
Tori ist 16 Jahre alt und es ist der Abend vor ihrem großen Tag, dem Tag an dem sich entscheiden soll, ob sie ihr altes Leben weiter leben kann, oder sie für 10 Jahre ins Gefängnis muss. Tori hat sich einer neuen Clique zugewandt, den sogenannten "coolen" Highschool-Kids, sie ist im Softball Team und ziemlich beliebt und genießt, die Vorzüge, dir ihr neues Leben so mit sich bringen. Doch dann gerät alles außer Kontrolle und zwar durch das soziale Netzwerk Facebook. Tori's neue Freunde, mobben einen ehemaligen Freund von ihr, und Anfangs scheint Tori nicht mitzuziehen, aber irgendwann wird aus dem Freund nur noch ein flüchtiger Bekannter und auch sie eifert ordentlich mit, ihn zu beleidigen und fertig zu machen. Die Konsequenz aus der ganzen Sache? Der Junge, der es nicht mehr aushielt, so behandelt zu werden, bringt sich um....
Und wenn dies nicht alles schon schlimm genug wäre, klingelt in der Nacht vor ihrer Verhandlung ihr Handy und ein anderer Junge, namens Andrew ist am Telefon. Ohne Internetzugriff, ohne sich mit jemanden in Kontakt setzen zu können, erzählt ihr der Junge, dass er beschlossen hat sich umzubringen. Mit ihren Eltern kann sie darüber nicht reden, wenn es nach ihnen ginge, hätte sie selbst nicht mehr das alte aufklappbare Handy sondern gar kein Telefon mehr, und ihren Bruder kann sie auch nicht wirklich mit einbeziehen, denn dieser spricht seit dem Vorfall nicht mehr mit ihr. Somit verbringt Tori eine unruhige Nacht am Telefon, mit diesem Fremden und hofft, dass er es einfach nicht ernst meint und will sie die Konsequenzen nicht vorstellen, was wäre, wenn er es doch täte...
Das Buch, hat mich schnell gepackt, der Schreibstil ist klar und deutlich und aus der Ich-Perspektive von Tori geschrieben und sie spricht selbst, zu uns, dem Leser um ihre Situation und Handlungen zu erläutern. Das Buch spielt sich innerhalb dieser einen Nacht ab und man bekommt Einblicke, in die Welt des Internets und den Folgen von Cybermobbing. Diese bekommt man, da nach jedem Kapitel, Auszüge der Kommentare und der Likes sowie Beiträge abgebildet sind, die die ganze Geschichte noch realistischer gestalten.
Die einzige Kritik die ich habe ist: Das Buch ist einfach zu kurz. Es sind nur knapp über 200 Seiten und ich war super schnell damit fertig. Die Story hätte viel länger beschrieben werden können. Wie verläuft der Prozess? Wie war ihr Kontakt zu dem Jungen vorher wirklich? Inwiefern betrifft ihre Eltern die Geschichte, was sind ihre Gedanken und die wahren Gedanken ihres Bruders? Das bekommt der Leser alles nicht erzählt, das es sich eben nur um diesen einen Tag in Toris Leben handelt.
Das Buch lässt sehr viel Raum für Interpretationen und eigene Gedanken, was für mich den Schluss mit sich bringt, dass es eine perfekte Schullektüre wäre, um das Thema Internet, soziale Netzwerke und Cybermobbing anzugehen. Da das Thema einfach immer noch aktuell ist und immer wieder sein wird. Und immer mehr Jugendliche davon betroffen sein werden. Das Internet ist so schnelllebig und vergisst nie. Somit ist dieses Buch für Analysen bestens geeignet.
Den Preis für die deutsche Ausgabe von knapp 16 Euro finde ich auch etwas zu hoch. Da hätte es auch der reguläre Taschenbuchpreis von 9 Euro getan. Wer gerne Bücher auf Englisch liest, dem würde ich empfehlen, sich dieses Buch in der original Version zu kaufen, oder einfach mal zu gucken, ob man es irgendwo gebraucht finden kann. Leveen schreibt wirklich super und man konnte sich die ganze Situation auch wirklich bildhaft vorstellen. Was die Charaktere betrifft,so ging mit die 16 jährige Tori schon auf den Keks zwischendurch. ABER man muss bedenken, sie ist ein Teenager, sucht die Schuld nicht bei sich, sondern bei den anderen. Versucht das , was geschehen ist, als nicht so schlimm anzusehen bzw. "Es war doch nur ein Scherz", "Wir haben doch nur rum geblödelt" etc. etc. ... gerade dieses Art des Denkens, lässt mich, als Erwachsene eben mit dem Kopf schütteln, aber aus ihrer Sicht, ist es nachvollziehbar, dass sie so empfindet.
Wie gesagt, ein Buch, das man schon lesen sollte, wenn einem die Thematik interessiert, aber nicht für den Preis bzw. man darf sich nicht aufregen am Ende weil man wirklich davor sitzt und sich denkt: Okay, mit wem kann ich nun darüber sprechen, weil mir dies und das und jenes fehlt und ich einfach Erklärungen haben will. Das Buch hätte noch gute 200 Seiten länger sein können, aber für Teenager, in der Schule eine Lektüre, die ich nur empfehlen kann.


Noch so eine Tatsache über die Welt
Noch so eine Tatsache über die Welt
von Brooke Davis
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

5.0 von 5 Sternen Millie Bird und ihre zwei ganz besonderen Gefährten, 27. Juli 2015
Noch so eine Tatsache über die Welt, geschrieben von Brooke Davis besteht aus vier Teilen, auf 279 Seiten. Das Cover wirkt zunächst eher schmucklos und ziemlich neutral, wenn man aber anfängt die Geschichte zu lesen, muss ich sagen, dass die Hersteller sich durchaus etwas dabei gedacht haben. Millie Bird, ein sieben jähriges Mädchen, schreibt nämlich in ihrem Notizbuch alle toten Dinge auf, die ihr begegnen. Sei es eine tote Spinne, ein toter Hund oder auch ihr Vater, der sie und ihre Mutter viel zu früh verlässt, landet in ihrem Heft. Somit denke ich, dass das Cover eben Millies Notizbuch gleichen soll und dieser Gedanke, gefiel mir sehr. Aber nun zur eigentlichen Story. Wie schon erwähnt ist Millie gerade einmal sieben Jahre alt, als ihre Mutter sie mitnimmt, in ein Einkaufszentrum, und sie in einem Laden mit Frauenunterwäsche zurücklässt. Sie sagt, Millie solle auf sie warten und sie wäre bald wieder da. Aber nach drei Tagen muss Millie, die bis dahin immer noch (fast) unbemerkt im Einkaufszentrum sein konnte, feststellen, dass ihre Mutter wohl dich nicht mehr zurückkommen wird. Millie wendet sich aber nicht an die Mitarbeiter des Ladens, oder an das Sicherheitspersonal, sondern sie trifft auf den "Tastentipper" Karl, ein alter Mann, der ebenfalls im Einkaufszentrum, seine Zeit verbringt. Karl, der in einem Altersheim von seinem Sohn untergebracht wurde, will Millie helfen ihre Mutter wiederzufinden, doch bevor er das kann, kommt ihnen etwas dazwischen und Millie flüchtet nach Hause, ohne das Karl weiß, wo sie eigentlich lebt.
Auf sich allein gestellt, weiß Millie zunächst nicht was sie machen soll, doch lange wärt ihre Einsamkeit nicht, da Agatha, eine alte Nachbarin, ganz genau weiß, dass Millie alleine ist und beschließt ihr zu helfen. Doch Agatha ist alles andere als die nette, freundliche "Oma" von nebenan. Abgeschottet, lebt sie seit dem Tod ihres Mannes in ihrem Haus und hat es seit Jahren nicht mehr verlassen. Sie hockt an ihrem Fenster und beobachtet oder beschimpft die Passanten, die sich in die Nähe ihres Hauses wagen. Ständig läuft das Rauschen des Fernsehers auf voller Lautstärke und die einzige Art und Weise, wie sie überhaupt noch spricht, ist es, einfach zu schreien.

Millie, Agatha und Karl, ein Trio, das nicht unterschiedlicher sein könnte, macht sich auf den Weg, um Millie wieder zu ihrer Mutter zu bringen und man erhält tiefe Einblicke in die Leben der drei. Das Buch hat mir wirklich sehr sehr gut gefallen. Es ist ein ungewöhnlicher Schreibstil, an den ich mich aber schnell gewöhnen konnte. So bleibt die Art der wörtlichen Rede, mit Anführungsstrichen etc, aus, und alles was gesprochen wird, steht kursiv geschrieben. Die Sätze sind meist kurz, aber exakt und deutlich und machen das Buch wirklich zu einem leichten, schnellen Leseerlebnis. Wenn man das Buch liest merkt man, wie viel Mühe sich die Autorin gemacht hat. Sie verwendet eine Vielzahl von Metaphern und bildhaften Be-und Umschreibungen für ganz kleine und große, noch so alltägliche Dinge, die einen dazu bringen, Situationen und Gedankengänge der drei Protagonisten nachvollziehen zu können.

Auch wenn Agatha und Karl ungefähr im selben Alter zu sein scheinen, haben sie zwei völlig unterschiedliche Leben gelebt. Karl, der das Glück hatte die große Liebe seines Lebens zu finden, trauert seiner verstorbenen Frau immer noch nach und Agatha? Diese hat einen Mann geheiratet ohne wirklich etwas von der Liebe zu wissen und sich ihrem Schicksal gefügt. Und was passiert mit Millie ? Sie ist ein aufgewecktes, intelligentes, kleines Mädchen, dass trotz ihres hellen Verstandes, ihre kindliche, leicht naive Art beibehalten hat und vieles hinterfragt, weil sie eben noch nicht alles verstehen kann, was diese merkwürdigen, Erwachsenen ihr sagen.

Ob Millie ihre Mutter findet, was mit Agatha und Karl passiert, das werde ich hier nicht verraten. Für mich war es ein wirklich schönes Buch, dass ich nur empfehlen kann :)


Low Carb: Abnehmen mit Low Carb: Low Carb Kochbuch: Backrezepte für Brot- und Brotaufstriche
Low Carb: Abnehmen mit Low Carb: Low Carb Kochbuch: Backrezepte für Brot- und Brotaufstriche
Preis: EUR 0,99

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen KANN ICH NICHT EMPFEHLEN, 30. Juni 2015
Dieses Buch kann ich leider nicht empfehlen. Die Autorin hat einfach nur ein paar Rezepte aus ihrem umfangreichen Buch genommen, 1:1 übernommen und bietet es nun für 2,99€ (das Buch mit allen Rezepten kostet aktuell auch 2,99€). Dazu stimmt die Qualität auch nicht, denn ich habe mir die Mühe gemacht und die Nährwerte einiger Rezepte nachgerechnet. Leider sind viele der Rezepte nicht Low Carb.

PS: Das Foto von der Dame auf dem Cover kann sich jeder Mensch frei im Internet kaufen. Hier wird dem Kunden eine junge Köchin vorgegaukelt, um dieses Buch besser an den Mann bzw. die Frau zu bringen. Pfui!


Als wir Freundinnen waren (Allgemeine Reihe. Bastei Lübbe Taschenbücher)
Als wir Freundinnen waren (Allgemeine Reihe. Bastei Lübbe Taschenbücher)
von Lesley Pearse
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine wirklich tolle Geschichte :), 21. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch hatte ich mir wegen seines Covers und der Beschreibung des Klappentextes damals gekauft. Es klang interessant und ich lese sehr gerne historische Romane.
Vielleicht kennt ihr das Gefühl, wenn das, was hinten auf einem Buch steht ewig nicht eintrifft und man sich fragt: wann geht denn die eigentliche Handlung endlich los ? Bei diesem Buch, kann ich vorab sagen, dass die zwei Frauen oder eher jungen Mädchen, 350 Seiten brauchen bis sie sich überhaupt zum ersten Mal begegnen. In der Regel macht mich sowas echt sauer ABER und hier kommt das große ABER, bei diesem Buch hat mich der "falsche" Text der Zusammenfassung gar nicht gestört. Ganz im Gegenteil.
Nach nur wenigen Seiten war ich in der Geschichte voll und ganz drin und meinetwegen, hätten die zwei sich auch gar nicht treffen brauchen XD weil ihre einzelnen Geschichten so interessant waren, dass es einfach schön war, dieses Buch zu lesen. Nun aber zum Inhalt...

Alles beginnt im Jahr 1939. Ellie (die eigentliche Hauptfigur) lebt mit ihrer Mutter in einem Armenviertel in London und der Krieg droht die Stadt zu zerstören. Wie viele andere Mütter, entscheidet sich auch Ellies Mutter dazu, ihre Tochter aufs Land zu schicken und so reist die nicht so hübsche, etwas pummelige Ellie mit vielen anderen Kindern aufs Land, in der Hoffnung während des Krieges bei einer netten Familie unterzukommen. Genauso geht es auch der kleinen Bonny, die eins der hübschesten Mädchen ist, die man jemals gesehen hat. Doch im Gegensatz zu der lieben, schüchternen Ellie, freut Bonny sich darauf, ein neues Abenteuer zu bestreiten und von ihren liebenden, aber sie doch erdrückenden Eltern loszukommen.

Beide finden Familien die sie aufnehmen, sie leben jedoch in unterschiedlichen Städtchen /Dörfern und jedes der beiden Mädchen muss mit unterschiedlichen Schicksalschlägen die harte Realität kennenlernen. Bonny, die geradezu verwöhnt wird, lebt ihr Leben mit viel Fantasie, schmückt alles aus was sie erzählt und lügt wo sie nur kann. Ellie, die ehrlich und liebevoll ist, versucht ihr bestmöglichstes in ihrer Ziehfamilie irgendwie klarzukommen.

Das einzige, dass die beiden Mädchen verbindet, auch wenn sie sich gar nicht kennen, ist ihre große Liebe zum Tanz und Schauspiel. Beide träumen von einer großen Karriere als Schauspielerin und ihre Träume werden, je älter sie sind irgendwann auch mehr oder weniger zur Realität.
Die zwei lernen sich kennen und zwischen ihnen entsteht eine wahre Freundschaft, auch wenn sie so gar nicht zueinander passen wollen, arrangieren sie sich. Jedoch wird die Freundschaft immer wieder auf eine Probe gestellt...

Das Buch vermittelt dem Leser auf den vielen Seiten, echte Eindrücke über das Leben in London. Es zeigt die Gefühle zweier Mädchen /Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Von der ersten großen Liebe, dem ersten Sex, Verlust von Familie und Freunden und auch grausigen Themen, wie Vergewaltigung, Abtreibung und Intrigen macht die Autorin nicht halt. Sie schildert mit einer direkten Sprache, wie die zwei ihr Leben bestreiten müssen und wie aus ihnen vielleicht doch große Stars werden könnten.

Bonny und Ellie haben mich wirklich in ihren Bann gezogen. Gerade, das man die Leben der zwei von ihrer Kindheit an mit begleitet ließ es zu, einen tiefen Eindruck von ihnen zu erhalten. Und auch die unzähligen Nebencharaktere gehen nicht unter. Die Autorin schafft es, jedem ein Gesicht zu geben, dies gelingt ihr vor allem, da sie immer kleine Nebenkapitel zu den jeweiligen Figuren schildert, in denen es um das Leben der Personen geht, und warum sie so sind, wie sie sind. Dies hat das Buch für mich aber überhaupt nicht in die Länge gezogen sondern es viel mehr interessant gemacht.
Es ist ein guter historischer Roman, mit großem dramatischen Inhalt und einer sehr dubiosen Freundschaft „smile“-Emoticon Für jeden, der so etwas mag, genau das Richtige „smile“-Emoticon


Rockstar Romance - Band 1: Der Drummer gehört mir!
Rockstar Romance - Band 1: Der Drummer gehört mir!
Preis: EUR 0,99

5.0 von 5 Sternen Diese Geschichte ist einfach der Hammer!, 17. Juni 2015
Wow. So schnell in einer Geschichte zu stecken, war ich nicht gewohnt.
Sonst vergehen oft locker 20 Seiten bis es halbwegs spannen wird.
Ich war gefesselt und habe geweint, gelacht, gelitten, war wütend und die Spannung war enorm.

Das Buch habe ich nicht mehr weglegen können und hatte es in wenigen Stunden gelesen.
Ein tolles Buch, ich kann es nur Empfehlen und freue mich schon auf den nächsten Teil der Trilogie!


Rockstar Destiny - Band 1-3: Die komplette Trilogie
Rockstar Destiny - Band 1-3: Die komplette Trilogie
Preis: EUR 3,99

5.0 von 5 Sternen Eine bewegende Trilogie mit vielen höhen und Tiefen, 17. Juni 2015
Da mir die anderen beiden Rockstar Trilogien von Ava West sehr gefallen haben, habe ich mich sofort für den Kauf dieser Trilogie entscheiden. Diese Trilogie liest sich flüssig und schon nach wenigen Seiten findet man sich inmitten einer lebhaften Story, die einen einfach mitreißt und bis zum Ende nicht mehr loslässt. Es ist emotional, gefühlvoll, leidenschaftlich, romantisch, prickelnd und es fließen auch ein paar Tränen.

Klare Leseempfehlung, verdiente 5 Sterne!


Rockstar Destiny - Band 1: Die Leidenschaft des Rockstars
Rockstar Destiny - Band 1: Die Leidenschaft des Rockstars
Preis: EUR 0,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine unglaublich schöne Story, 17. Juni 2015
Eine wunderschöne und fesselnde Liebesgeschichte. Die Autorin hat einen sehr angenehmen, flüssigen Schreibstil. Was als ein erotischer Liebesroman anfing, wurde immer extremer und auch für Liebhaber der härteren Gangart sehr interessant.
Ich habe die Story in einem Rutsch gelesen und werde mir die beiden anderen Teile der Trilogie auch kaufen.
Ich empfehle jedem, der (Rockstar)-Liebes-Geschichten mag dieses Buch. Es ist schön, erotisch und romantisch!


Schlanke Schlemmerrezepte: lecker, gesund und blitzschnell zubereitet
Schlanke Schlemmerrezepte: lecker, gesund und blitzschnell zubereitet
Preis: EUR 3,88

5.0 von 5 Sternen Hat mir super gefallen!, 9. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir dieses Buch gekauft, da ich mich einerseits gesünder ernähren und außerdem ein paar Kilo abnehmen wollte. Da das bekanntlich schwer in Einklang zu bringen ist, war ich umso gespannter was Birgit Terletzki zu berichten hat. Zunächst beinhaltet das Buch einen umfangreichen Informationsteil, in dem die Autorin nicht nur mit ihrem Fachwissen glänzt, sondern auch viele "Denkanstöße" bietet, die das Bewusstsein für eine gesünderer Ernährung stärken. Das halte ich für extrem wichtig, denn im Endeffekt bringen einem die besten Rezepte nichts, wenn man sein "Warum" nicht kennt. Nur durch ein ausgeprägtes Gesundheits-Bewusstsein wird man sich auch langfristig gesund ernähren und abnehmen können. Weiter geht es zu den Rezepten: Man erhält mit diesem Buch ca. 70 abwechslungsreiche und schlanke Rezepte. Darunter sind viele vollwertige Mahlzeiten, einige kreative Beilagen, Snacks und Smoothies. Insgesamt eine ziemlich bunte Mischung und man kann sich sehr viele Anregungen daraus ziehen. LG Britta


Lustige Tiergeschichten (2): Band 2 - Zurück im Dschungel
Lustige Tiergeschichten (2): Band 2 - Zurück im Dschungel
Preis: EUR 0,99

5.0 von 5 Sternen Wie erwartet super!, 9. Juni 2015
Nach dem ersten Teil, der mich bereits voll und ganz überzeugt hat, habe ich mich natürlich sehr über den zweiten Band gefreut und ohne mit der Wimper zu zucken gekauft. Das Buch knüpft an die hohe Qualität des ersten Teils an und bietet erneut so einige spannende Geschichten zum Vorlesen. Natürlich gibt es auch wieder zahlreiche Bilder und der Preis für über 50 Seiten ist keinesfalls zu viel. Gerne mehr!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8