Profil für JTR > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von JTR
Top-Rezensenten Rang: 5.294
Hilfreiche Bewertungen: 156

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
JTR "JTR"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Gira 234100 Funk-Modul für Rauchmelder Dual/VdS
Gira 234100 Funk-Modul für Rauchmelder Dual/VdS
Preis: EUR 47,64

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funkmodul erhöht den Nutzen des Rauchmelders deutlich, 26. Oktober 2014
Ich habe mir das 10er-Pack inkl. Rauchmelder bestellt. Rauchmelder und Funkmodule müssen erst zusammen gebaut werden. Der Zusammenbau ist einfach, da das Funkmodul an die dafür vorgesehene Stelle im Rauchmelder eingesetzt wird. Das war es dann auch. Im nächsten Schritt (vor dem Anbringen an der Decke!!!) müssen alle Rauchmelder miteinander verbunden werden. Die Bedienungsanleitung ist zwar gut, aber ich habe trotzdem zwei, drei Versuche gebraucht, um alle Rauchmelder miteinander zu verbinden. Hat man den Dreh aber einmal raus, ist es aber sehr einfach. Wenn alles richtig gemacht wurde, drückt man an einem beliebigen Rauchmelder die Taste und innerhalb von 15-45 Sekunden fangen auch alle anderen Rauchmelder an zu piepsen (Probealarme sind in der Lautstärke reduziert). Wird der Probealarm abgestellt, verstummen auch die restlichen Melder wieder. Die Reichweite der Funkmodule ist für mich völlig ausreichend. Trotz Betondecken funktionierte die Funkverbindung vom Erdgeschoss bis ins Dachgeschoss im 2. OG.

Das Design der Melder gefällt mir gut. Es sieht im Vergleich zu vielen anderen Meldern edel aus. Alle Plastikteile sind glänzend weiß und das Gitter ist aus Metall. Und die Marke GIRA im Hause zu haben, macht schon mal etwas her... Einziger Schwachpunkt ist, dass sich die Melder nicht mit einem Magnethalter befestigen lassen (das wird in der Bedienungsanleitung explizit untersagt). Damit muss jeder Melder mittels zweier Bohrungen und mit Dübeln an der Zimmerdecke befestigt werden meine bisherigen Magnethalter konnte ich nicht mehr verwenden.

In Aktion werde ich die Rauchmelder hoffentlich nie erleben, kann damit aber auch nichts darüber sagen, ob sie funktionieren.


Gira Rauchwarnmelder Dual reinweiss
Gira Rauchwarnmelder Dual reinweiss
Preis: EUR 44,91

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schönes Design, Vernetzung (Sonderausstattung) funktioniert sehr gut, 26. Oktober 2014
Ich habe mir das 10er-Pack inkl. Funkmodul bestellt. Rauchmelder und Funkmodule kommen in getrennten Verpackungen (aber bei mir in einer Lieferung) und müssen erst zusammen gebaut werden. Der Zusammenbau ist einfach, da das Funkmodul an die dafür vorgesehene Stelle im Rauchmelder eingesetzt wird. Das war es dann auch. Im nächsten Schritt (vor dem Anbringen an der Decke!!!) müssen alle Rauchmelder miteinander verbunden werden. Die Bedienungsanleitung ist zwar gut, aber ich habe trotzdem zwei, drei Versuche gebraucht, um alle Rauchmelder miteinander zu verbinden. Hat man den Dreh aber einmal raus, ist es aber sehr einfach. Wenn alles richtig gemacht wurde, drückt man an einem beliebigen Rauchmelder die Taste und innerhalb von 15-45 Sekunden fangen auch alle anderen Rauchmelder an zu piepsen (Probealarme sind in der Lautstärke reduziert). Wird der Probealarm abgestellt, verstummen auch die restlichen Melder wieder. Die Reichweite der Funkmodule ist für mich völlig ausreichend. Trotz Betondecken funktionierte die Funkverbindung vom Erdgeschoss bis ins Dachgeschoss im 2. OG.

Das Design der Melder gefällt mir gut. Es sieht im Vergleich zu vielen anderen Meldern edel aus. Alle Plastikteile sind glänzend weiß und das Gitter ist aus Metall. Und die Marke GIRA im Hause zu haben, macht schon mal etwas her... Einziger Schwachpunkt ist, dass sich die Melder nicht mit einem Magnethalter befestigen lassen (das wird in der Bedienungsanleitung explizit untersagt). Damit muss jeder Melder mittels zweier Bohrungen und mit Dübeln an der Zimmerdecke befestigt werden meine bisherigen Magnethalter konnte ich nicht mehr verwenden.

In Aktion werde ich die Rauchmelder hoffentlich nie erleben, kann damit aber auch nichts darüber sagen, ob sie funktionieren.


NAD Viso HP20 In-Ear Kopfhörer (mit RoomFeel Technologie) silber
NAD Viso HP20 In-Ear Kopfhörer (mit RoomFeel Technologie) silber
Wird angeboten von Projekt Akustik
Preis: EUR 169,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Allrounder mit eher neutraler Abstimmung, 26. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der NAD Viso HP20 ist ein sehr ausgewogen abgestimmter in-ear-Kopfhörer, der bei mir alle Arten von Musik, Hörbüchern und podcasts sehr souverän wiedergibt. Mein persönlicher Musikgeschmack ist etwas Elektronik-lastig, wenngleich ich auch über eine umfangreiche Sammlung an Klassik und Opern verfüge. Aber egal welche Musik ich mit dem Viso HP20 höre, wirkliche Schwächen zeigt er nie. Im Gegenteil! Seine Abbildung der Höhen ist sehr gut. Möglicherweise wurden die Höhen von NAD bewusst etwas angehoben. Ich mag das sehr, weil die Musik damit luftiger und lebendiger klingt. Die hohen Frequenzen nerven aber nie. Da habe ich bei anderen Kopfhören schon schlimmere Erfahrungen gemacht. Es gibt weder das bei anderen Kopfhörern oft störende Zischeln bei gesprochenen S"-Lauten, noch klingen die Höhen auch bei höheren Lautstärken schrill oder unangenehm. Die Mitten sind - soweit ich das beurteilen kann - nicht oder nur sehr geringfügig abgesenkt.

Auch am unteren Ende im Bassbereich macht der Viso HP20 eine sehr gute Figur. Die Bässe sind zwar nicht künstlich betont oder angehoben, dafür aber trocken, präzise und immer präsent bzw. sehr gut wahrnehmbar. Sie untermauern bzw. runden das gesamte Klangbild sehr gut ab. Verzerrungen im Bassbereich habe ich bei ausgeschaltetem Equalizer bislang nicht feststellen können. Selbst anspruchsvolle Stücke wie z.B. Doing it right von Daft Punk oder Stücke von Eminem, bei denen viele Kopfhörer im Bassbereich verzerren, waren selbst bei der von mir bevorzugten lauten Wiedergabe stets ohne Verzerrungen. Insgesamt ist der Viso HP20 kein bassbetonter in-ear. Wer etwas mehr Bass mag, muss mit dem Equalizer spielen, dann aber konnte ich bei einigen Stücken schon Verzerrungen im Bassbereich wahrnehmen.

Ob die RoomFeel-Technologie wirklich etwas taugt, kann ich nicht sagen. Viele Stücke klingen schon sehr angenehm luftig und auch die Verteilung der Instrumente im Raum ist oft gegeben. Insofern, schaden tut RoomFeel sicher nicht.

Auch das Telefonieren klappt mit dem Viso HP20 sehr gut. Ich nutze ihn an einem Blackberry Z10. Mit der Kabelfernbedienung kann man die Lautstärke steuern, das Annehmen oder Beenden von Gesprächen klappt aber am Blackberry nicht. Das Mikrofon lässt Hintergrundgeräusche nur deutlich gedämpft durch (Wind wird sehr gut abgeschirmt) ohne jedoch die Umgebung völlig auszublenden. Mir gefällt das sehr gut, weil ich eine gewisse Verbindung zur Außenwelt beim Telefonieren sehr angenehm finde.

Der Viso HP20 sitzt sehr gut und fest im Gehörgang. Er kommt mit einer ganzen Batterie an Stöpselaufsätzen. Für mich waren die richtigen dabei. Die Abschirmung von Außengeräuschen ist sehr hoch. Allerdings nehmen direkte Nachbarn in der U-Bahn wahr, wenn ich Musik höre.

Der in-ear macht einen sehr gut verarbeiteten Eindruck. Die Hörer sind aus Aluminium und fühlen sich allein über das überraschend hohe Gewicht solide und qualitativ hochwertig an. Ich habe den HP20 seit einigen Monaten im täglichen Außeneinsatz. Wirklich geschont wird er dabei nicht. Bislang sind keine größeren Gebrauchsspuren zu erkennen. Lediglich das Aluminium hat mittlerweile kleinere Kratzer. Da die Hörer aber nicht farbig lackiert sind, stört das nicht.

Das größte (und vielleicht einzige) Manko des Viso HP20 sind die absolut lästigen Kabelgeräusche. So extrem habe ich sie persönlich noch bei keinem in-ear wahrgenommen. Zum Glück ist am Kabel eine Klammer angebracht, mit der man das Kabel etwas von der Kleidung fernhalten kann. Dann lassen sich die Kabelgeräusche einigermaßen eliminieren. Zum Sport ist der Viso HP20 aber definitiv nicht geeignet (außer vielleicht Yoga....). Ansonsten ist das breite Kabel natürlich sehr sinnvoll, weil Kabelknoten und -verwicklungen der Vergangenheit angehören.

Als Zugabe gibt eine recht solide runde Tasche, die tatsächlich brauchbar ist. In der Tasche liegen noch bei ein Flugzeugadapter und ein Adapter für den Kopfhörereingang der heimischen Stereoanlage.

Ich kann den NAD Viso HP20 trotz der Kabelgeräusche voll empfehlen!


7 Minuten Workout-Assistent
7 Minuten Workout-Assistent
Preis: EUR 0,00

5.0 von 5 Sternen Für jeden Morgen. Läuft auch auf Blackberry, 26. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 7 Minuten Workout-Assistent (App)
Nette app, um morgens den Kreislauf ordentlich in Schwung zu bringen. Wem das nicht reicht, der hängt einfach eine Wiederholung dran. Ich habe die app auf meinem Blackberry Z10 installiert und habe daher mein kleines Sportstudio auch immer auf Reisen dabei. Die Deutsche Übersetzung wechselt gerne innerhalb des selben Satzes zwischen Du und Sie.


Gira 233002 Rauchmelder Dual VdS + Funkmodul - 10er Pack
Gira 233002 Rauchmelder Dual VdS + Funkmodul - 10er Pack
Wird angeboten von Handelspunkt-Hohmann
Preis: EUR 823,00

5.0 von 5 Sternen Sieht gut aus, Vernetzung sehr einfach, 26. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir das 10er-Pack inkl. Funkmodul bestellt. Rauchmelder und Funkmodule kommen in getrennten Verpackungen (aber bei mir in einer Lieferung) und müssen erst zusammen gebaut werden. Der Zusammenbau ist einfach, da das Funkmodul an die dafür vorgesehene Stelle im Rauchmelder eingesetzt wird. Das war es dann auch. Im nächsten Schritt (vor dem Anbringen an der Decke!!!) müssen alle Rauchmelder miteinander verbunden werden. Die Bedienungsanleitung ist zwar gut, aber ich habe trotzdem zwei, drei Versuche gebraucht, um alle Rauchmelder miteinander zu verbinden. Hat man den Dreh aber einmal raus, ist es aber sehr einfach. Wenn alles richtig gemacht wurde, drückt man an einem beliebigen Rauchmelder die Taste und innerhalb von 15-45 Sekunden fangen auch alle anderen Rauchmelder an zu piepsen (Probealarme sind in der Lautstärke reduziert). Wird der Probealarm abgestellt, verstummen auch die restlichen Melder wieder. Die Reichweite der Funkmodule ist für mich völlig ausreichend. Trotz Betondecken funktionierte die Funkverbindung vom Erdgeschoss bis ins Dachgeschoss im 2. OG.

Das Design der Melder gefällt mir gut. Es sieht im Vergleich zu vielen anderen Meldern edel aus. Alle Plastikteile sind glänzend weiß und das Gitter ist aus Metall. Und die Marke GIRA im Hause zu haben, macht schon mal etwas her... Einziger Schwachpunkt ist, dass sich die Melder nicht mit einem Magnethalter befestigen lassen (das wird in der Bedienungsanleitung explizit untersagt). Damit muss jeder Melder mittels zweier Bohrungen und mit Dübeln an der Zimmerdecke befestigt werden meine bisherigen Magnethalter konnte ich nicht mehr verwenden.

In Aktion werde ich die Rauchmelder hoffentlich nie erleben, kann damit aber auch nichts darüber sagen, ob sie funktionieren.


Case-Mate CM025188 Barely There Schutzhülle für BlackBerry Z10 weiß
Case-Mate CM025188 Barely There Schutzhülle für BlackBerry Z10 weiß
Wird angeboten von DeviceFun
Preis: EUR 12,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die absolut perfekte Hülle, 25. Oktober 2014
Ganz ehrlich, ich war über die schlechten Bewertungen bei amazon erschrocken. Hätte ich die vor dem Kauf gelesen, hätte ich mir die Hülle bestimmt nicht bestellt. Was für ein Glück, dass ich die Bewertungen nicht vorher gelesen habe!!!

Ich finde die Hülle perfekt! Sie sitzt absolut fest und absolut passgenau! Wie eine zweite Haut. Ich wurde bereits gefragt, wo es diesen weißen Blackberry gibt, weil die Hülle gar nicht als Hülle wahrgenommen wird. Wie man den Blackberry Z10 auch dreht oder wendet, niemals berührt das Gerät selbst den Tisch oder den Boden. Die Hülle schafft in jeder Position genug Abstand, so dass keinerlei Kratzer auf Display oder Gerät kommen können. Ich gehe davon aus, dass die Hülle auch Stürze vollkommen ausreichend mildert. Ggf. nimmt die Hülle Schaden, aber das Gerät nicht. Einzig, wenn das Gerät leicht schräg nach vorn gekippt auf eine Kante aufkommt, könnte es oben oder unten auf der Vorderkante des Gerätes Macken geben – dafür muss man aber schon großes Pech haben.

Alle Zu- und Ausgänge des Gerätes sind äußerst sauber zugeschnitten, absolut passgenau, zentriert und ohne Grate. Die Hülle lässt genug Raum für alle Stecker und auch etwas breitere Kopfhörerstecker können eingesteckt werden.

Im Betrieb passt das Weiß der Hülle sehr gut zur weißen Anzeige des Gerätes. Die Hülle ist absolut minimalistisch und für meinen Geschmack eine der ganz wenigen zulässigen Designveränderungen des sehr schönen Blackberry Z10.

Ggf. sind die schlechten Erfahrungen andere Rezensenten mit der Hülle auf Fälschungen oder eine fehlerhafte Charge zurückzuführen. Meine Hülle jedenfalls ist TOP!!!
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Sennheiser Momentum On-Ear-Kopfhörer grün
Sennheiser Momentum On-Ear-Kopfhörer grün
Preis: EUR 131,22

31 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen On-Ear und Over-Ear unterscheiden sich im Klang!, 30. April 2014
ACHTUNG: Beim lesen der Rezensionen immer darauf achten, um welche Variante es sich handelt. Hier sind Rezensionen für beide Varianten abgegeben, ohne dass immer erkenntlich ist, um welche Variante es sich handelt. Ich habe jetzt beide Varianten im direkten Vergleich Probe gehört, und finde, dass beide komplett unterschiedlich klingen, obwohl dieselbe Musikquelle (iPod classic) verwendet wurde.

Ich fand die Over-Ear-Version lauter, heller abgestimmt und räumlicher, aber auch deutlich langweiliger als die On-Ear-Version. Letztere war wärmer und verfügte über einen klareren, tiefer herab reichenden (oder besser wahrnehmbaren?) Bass, ohne dabei wirklich basslastig zu sein. Ich habe mich daher für die On-Ear-Version entschieden.

Nach einigen Wochen intensiven Hörens ist mein Fazit, dass mir der Momentum On-Ear ein sympathischer Begleiter geworden ist, er jedoch meine Suche nach einem würdigen Nachfolger für meine phantastischen (aber leider durch die Sollbruchstelle Kabelbruch viel zu schnell dahingerafften) B&W C5 nicht beenden konnte. Für letzteres fehlt es dem Momentum einfach noch an Räumlichkeit und insbesondere fehlt das letzte Quäntchen an Stabilität auch bei höheren Lautstärken. Ich habe den Kopfhörer an diversen iPods getestet und empfand den Hörer als vergleichsweise leise. Der iPod muss fast immer voll aufgedreht werden, um „Spaß“ zu haben – und selbst dann ist er noch weit von der Schmerzgrenze entfernt. Leider verzerrt der Kopfhörer bei hohen Lautstärken gelegentlich. Mag sein, dass er an anderen Quellen lauter aufspielt, da er aber aufgrund der Fernbedienung Apple-Geräte klar im Fokus hat, finde ich den Momentum als zu leise ausgelegt.

Bei leiseren Lautstärken kann der Momentum aber schon sehr überzeugen. Insgesamt ist das Klangbild noch als warm zu bezeichnen, wenngleich er Tendenzen in Richtung analytisch aufweist – hier merkt man die Gene von Sennheiser. Lediglich an der Räumlichkeit fehlt es. Die Töne werden zwar sehr präzise wiedergegeben (außer im absoluten Tieftonbereich), eine Ortung der Tonquellen/Instrumente ist aber nicht möglich. Mir ist das egal, da der Momentum trotzdem sehr gut klingt. Auch wenn alle Töne aus einem Punkt herauszustrahlen scheinen, matschig oder breiig ist der Klang nie. Die größte Schwäche des Momentums ist m.E. die Unsauberkeit im Tieftonbereich bei einigen Musikstücken, die ich gerne höre. So musste ich bei Daft Punks’ „Doing it right“ die Bässe vollkommen rausnehmen, um das Stück verzerrungsfrei abspielen zu können, leider geht damit auch der Spaß an dem Stück verloren. Ähnlich verhält es sich bei einigen Stücken von Trentemoller oder bei einigen klassischen Orgelstücken, bei denen der Momentum im Bassfundament kapituliert. Opern klingen aufgrund der wärmeren Abstimmung des Hörers wiederum angenehm und auch gesang- bzw. stimmenlastige Stücke aus Pop und Rock sind nie nervig.

Fazit: Mit dem Momentum bekommt man einen sehr guten Allrounder, den man auch über Stunden hinweg ermüdungsfrei hören kann. In dieser Preisklasse wird man klanglich m.E. kaum Alternativen finden. Wer also mit den oben genannten „Schwächen“ leben kann (wirklich Klagen auf hohem Niveau) und wer bei seinen audiophilen Erwartungen (sofern er oder sie die denn hat) leichtere Abstriche macht, der findet hier einen exzellent verarbeiteten Kopfhörer mit austauschbarem Kabel und angenehmen Gewicht, der zudem auch noch gut aussieht.

Nachtrag: Ich habe jetzt meinen Favoriten gefunden: den NAD Viso HP 20!!! Ein absolut fantastischer In-Ear.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 6, 2014 9:49 PM MEST


Why I Left Goldman Sachs: A Wall Street Story
Why I Left Goldman Sachs: A Wall Street Story
von Greg Smith
  Audio CD
Preis: EUR 26,39

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr interessant, 11. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir das Hörbuch gekauft, um in Englisch fit zu bleiben. Die Sprache ist vergleichsweise einfach, der Text dadurch aber gut zu verstehen. Die Stimme des Sprechers und seine Sprachmelodie gingen mir nach einer Weile auf die Nerven, weil beides sehr eintönig ist. Wen die Themen Großbanken, Moral und Ethik in der Wirtschaft interessieren, wird aber viel Spaß haben an dem Buch. Die Einsichten in den Bankbetrieb amerikanischer Investmentbanken sind gut. Ob sie richtig sind, kann ich nicht beurteilen, aber insgesamt klingt die Geschichte glaubwürdig.

Zusammenfassend kann man sagen: Keine große Literatur (ist auch nicht der Anspruch), aber interessant und durchaus packend. Und für alle, die im Beruf gelegentlich Englisch sprechen müssen, ist es eine gute kurzweilige Art, in Übung zu bleiben.


doppelwandige Teekanne Duet® Meteor Edelstahl glänzend schwarze Beschläge 1,2 ltr.
doppelwandige Teekanne Duet® Meteor Edelstahl glänzend schwarze Beschläge 1,2 ltr.
Preis: EUR 70,22

4.0 von 5 Sternen Schicke Kanne, 11. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Kanne ist klasse. Sie ist auf jedem Tisch ein formschöner Hingucker und trozdem dezent. Mit Ausnahme des Deckels und des Ausgusses wird das Metall aufgrund der Doppelwandigkeit nur lauwarm. Die Isolierleistung ist gut. Selbst nach zwei Stunden ist der Tee noch ausreichend warm. Die Verarbeitung ist gut aber nicht perfekt. Der schwarze Griff hat etwas Spiel und ist an der Unterseite nicht ganz sauber entgratet (sieht man nicht, fühlt man aber). Außerdem ist das Verbindungsstück zwischen Griff und Kanne (wohl dem puristischen Design geschuldet) nicht besonders ergonomisch. Insbesondere bei voller Kanne drückt die Ecke schon recht stark auf den Finger. Die Kanne tropft weder nach noch tropft sie beim Einschenken. Lediglich der Strahl der Flüssigkeit ist nicht gleichmäßig sondern verwirbelt (liegt möglicherweise daran, dass durch den Deckel nicht genug Luft nachkommt), so dass man das Gefühl hat, die Kanne fängt im nächsten Augenblick an zu sprizen - tut sie aber nicht! Der Deckel sitzt so fest auf bzw. in der Kanne, dass er selbst kopfüber nicht herausfallen würde. Dafür braucht man aber auch etwas Geschick/Druck, um den Deckel in die Kanne einzusetzen bzw. ihn wieder abzusetzen. Entgegen der Angabe bei Amazon ist die Kanne NICHT spülmaschinengeeignet. In der Bedienungsanleitung wird explizit davor gewarnt, die Kanne in die Spülmaschine zu stellen, weil das polierte Metall matt werden kann. Mich stört es nicht, weil die Kanne gut von Hand, mit klarem Wasser und etwas Spülmittel zu reinigen ist.

Alles Zusammen eine klasse Kanne, die ich wieder kaufen würde!


Carrera  10106 - Wireless Set Carrera Digital 124 / Digital 132 2 Handregler, Empfänger
Carrera 10106 - Wireless Set Carrera Digital 124 / Digital 132 2 Handregler, Empfänger

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Macht Spaß, ist aber ein Batteriefresser, 1. Januar 2012
= Haltbarkeit:3.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Die Wireless Handregler funktionieren einwandfrei, solange die Batterien einigermaßen voll sind. Dann macht das Spielen mit der Carrera Digital richtig Spaß. Sobald die Batterien aber nachlassen, beginnen die Wagen, sich eigenartig zu verhalten - stotterndes Fahren, zögernde Reaktion auf Reglerbefehle, unwillkürliches Beschleunigen auf Höchstgeschwindigkeit etc. Im Prinzip sind diese Auffälligkeiten verkraftbar, wenn die Batterien länger halten würden. Leider tun sie das nicht. Ich habe bereits innerhalb von 4 Tagen den dritten Satz Batterien (immer drei je Regler) drin...! Die Regler scheinen den Strom nur so zu saugen. Das wäre ja nicht so schlimm, aber es ist einfach ärgerlich, dass die Regler nicht mit Akkus laufen (warum eigentlich nicht?). Schade, aber kabelgebundene Regler sind trotzdem keine Alternative.


Seite: 1 | 2 | 3