Profil für mats182 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von mats182
Top-Rezensenten Rang: 3.949.617
Hilfreiche Bewertungen: 10

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"mats182"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Take Off Your Pants and Jacket
Take Off Your Pants and Jacket
Preis: EUR 8,50

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser gehts nicht, 10. Juli 2004
Rezension bezieht sich auf: Take Off Your Pants and Jacket (Audio CD)
Dies ist die beste CD die je auf dem Markt war. Blink-182 hat mit diesm Album Musik geschichte geschrieben.Sie hätten aus diesem Album einfach jeden Titel veröffentlichen können. Ein Wahnsinns Album. Vielleicht finden manche Blink-182 Pupertär und was weiß ich was, aber wissen sie was, Mark, Tom und Travis haben nie das gegenteil behauptet. Liest euch den Text von Whats My Age Aigan durch, und entscheidet euch mal was wichtiger ist. Die Musischen Talente, oder das äussere?


Nimrod
Nimrod
Preis: EUR 7,49

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser Gehts nicht, 10. Juli 2004
Rezension bezieht sich auf: Nimrod (Audio CD)
Dieses Album ist der Hammer. Nimrod und Take Off Your Pants And Jacket (blink-182) sind die einzigen Alben die sich 5 Sterne verdient haben.
1. 18 Lieder sind eine Menge
2. Die Songs haben super Melodien
3.Green Day ist einfach geil


Under My Skin
Under My Skin
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 7,49

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wilkommen in der Rockmusik, 30. Mai 2004
Rezension bezieht sich auf: Under My Skin (Audio CD)
Zu Avril Lavigne: Die Junge Kanadierin hat jetzt ihr zweites Album veröffentlicht. Man muss schon sagen, bei ihr hat sich einiges verändert. Sie tritt bei weitem nicht mehr so fröhlich auf wie sie es bei ihrem debut Album tat. Um nicht zu sagen, sie wirkt tierisch arrogant. Sie muss Aufpassen, dass sie nicht ihre Fans verliert. In den Interviews wirkt sie träumerisch, und antwortet nur in ein oder zwei worten. Das haben ihre Fans nicht verdient. Warscheinlich ist die gute Avril verunsichert, wie so viele in der Pubertät. Das ist Schade, weil sie es gar nicht nötig hat. Sie ist eine Gutaussehendes Allroundtalent. Sie kann singen, komponieren und schreiben. Obwohl sie vielleicht ein bisschen von der Emanzen-Schiene runter sollte.
Zu "Under My Skin": Dieses Album ist um einiges düsteres als ihr debut Album "Let Go". Man hört mehr Gitarre, was mich nicht wundert, da der Mixer des Albums kein geringerer war als Tom Lord-Alge, der für Sum 41 mixte und für Blink-182 es noch tut. Also ist Lavignes rockiges auftreten nicht von ungefär.
Das erste Lied heißt "Take Me Away" und ist ein echtes Aggressives Punk-Rock Lied. "Together" ist der zweite Song auf dem Album. Es fängt mit einem Klavier an und erinnert einem ein bisschen an die Musik von den "Sims". Aber annsonnsten rockt es, genauso wie ihre erste Single aus dem Album "Don't Tell Me". "He Wasn't", ist mein Persönliches Highlight auf dem Album. Eine sehr Gute Melodie kombiniert mit Punk, . "How Does It Fell" ist ein softy lied mit streichern und Akustik Gitarre. "My Happy Ending", glänzt durch einen guten Text. Das siebte Lied heißt "Nobody's Home" und ist der Tiefpunkt auf der CD. Doch danach rockt Avril wieder mit "Forgotten", das zweitbeste Lied auf dem Album. Es ist Aggressiv und hat eine Außergewöhnliche Melodie. "Who Knows" ist dagegen ein fröhliches, schlecht getextetes Lied was sich gut für Partys eignet. Nummer 10 ist eine wunderschöne Ballade mit dem namen "Fall To Pieces". "Freak Out" hört ist wieder ein Rockiges Lied, leider mit einem nicht so gutem Text. Das letzte Lied, "Slipped Away" wird anafangs, wie so viele Lieder auf dem Album, mit einem Klavier begleitet. Dieses Lied schrieb Avril für ihren verstorbenden Großvater.
FAZIT: Ein solides Album mit vielen guten Melodien und einigen guten Texten. Hut ab!


Seite: 1