Profil für Meta-Interpreta > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Meta-Interpreta
Top-Rezensenten Rang: 3.241.987
Hilfreiche Bewertungen: 7

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Meta-Interpreta "Teddy" (Rietberg, Westfalen)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Rachmaninow: Klavierkonzert Nr. 3 / Tschaikowsky: Klavierkonzert Nr. 1
Rachmaninow: Klavierkonzert Nr. 3 / Tschaikowsky: Klavierkonzert Nr. 1
Preis: EUR 8,97

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bitte einmal pro Jahr so eine Platte abliefern! Danke!, 9. Dezember 2010
Das Trio dieser klangvollendeten Aufnahmen - Tokarev, Spivakov, Russische Nationalphilharmonie - wird wohl für dieses Repertoire schlecht noch zu toppen sein. Alle anderen Aufnahmen von Rachmaninoffs 3tem, die ich bereits hatte, kann ich nun getrost vergessen, außer natürlich "Rachmaninoff spielt sein 3tes selbst (Aufnahmen 1929-1940)", obwohl hier unter befreundeten Mithörern bereits die Meinung kusiert "... besser als Rachmaninoff selbst!". Hier wird nicht Virituosität, Sentimentalität oder symphonischer Overkill präsentiert, sondern Klassik vom Allerfeinsten bzgl. Interpretation, Tempo, Werkstreue und feinfühliger Spielleidenschaft.
Gut finde ich auch, das die "Russen" ohne großen Schnickschnack, wie teuer angemietete Konzertsäle oder einem riesen Produktionscrew-Overhead, ein schlichtes Filmvertonungsstudio in Moskau benutzen und dort diesen Zauber-Sound produzieren können - das ist kurz gesagt "Independent" - schönen Gruß an die Techniker.
Ich habe diese Besetzung live erleben dürfen und da paßt einfach auch live alles zusammen - die spielen mit "blindem Pass", solch eine Gesamtharmonie hört man selten und das ist auf dieser Doppel-CD perfekt eingefangen.
Das Piano steht "im Orchester" und nicht im Vordergrund, ohne undeutlich zu werden - so habe ich es noch nicht gehört - Klasse. Spivakovs' Streicher sind "außerordentlich" (wen wunderts als Stargeiger) und auch der Rest des Orchesters klingt fantastisch "First-Class". Und Tokarev am Steinway: es perlt, es strahlt, sein Spiel macht immer Sinn, ist "bewegend", er hats' drinn, drauf und verinnerlicht.
Ich hoffe, das dieses Trio noch weitere Highlights abliefern wird. Diese Einspielungen kann ich nur jedem allerwärmstens empfehlen - ein absoluter "Hörgenuss" und für Rachmaninoff/Tschaikowsky-Fans ein "Muss".
Weitermachen!


Romantische Klavierkonzerte
Romantische Klavierkonzerte
Preis: EUR 10,98

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastischer Sound - eine "neue" Interpretation, 5. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Romantische Klavierkonzerte (Audio CD)
Diese Aufnahme von Griegs Klavierkonzert unter "Kolyas" Händen mit den Klasse "modern" klingenden Luzernern Sinfonikern ist ein Hörgenuß! Voller Dynamik und Dramatik, mit Live-Feeling und ordentlich Tempo, so muß es sein. Ich mag Live-Aufnahmen, auf denen "Bühne" hörbar ist; und das ist hier der Fall. Es dann auch aufnahmetechnisch einzufangen, ist eine Kunst - hervorragend gelungen - alle Instrumente gut ortbar, mit natürlichem Raum, Breite, "Rumms" und "Schmiss". Und es "trägt"!
Ich kann diese Scheibe nur all denen empfehlen, die auch mal etwas "spannenderes" suchen, als überproduzierte (und oft geschnittene) Studioaufnahmen auf "Nummer Sicher". Tokarev und Elts nehmen einen bis zum Schlussakkord mit in die genialen Romantikfarben Edvard Griegs und verlieren dabei nie ihren Spannungsbogen. I love it - punkt.


Seite: 1